Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 11:02
Um es noch einmal zu wiederholen:

Ich bin, ob ich will oder nicht, immer ein Teil der mich umgebenden Gesellschaft und schleppe die Last ihrer Geschichte als Erbe mit mir herum. Ich bin also Deutschland. Ich bin Buchdruck und Blitzkrieg, ich bin Weimar und Auschwitz, ich bin Heine und Hitler.

Wäre ich in Russland geboren, wäre ich Dostojewski und Stalin, in Frankreich Aufklärung und Kolonialkrieg usw.

Ich kann mir da nicht etwas aussuchen und sagen: Das ist meine Geschichte, dazu stehe ich - und das andere ignoriere ich. Das bedeutet ja noch lange nicht, dass ich mir das zum Vorbild nehme.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 11:19
Um es mit Herbert Grönemeyers Worten zu sagen:
"Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl"


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 11:24
@Plan_B
emanon schrieb:Soll ich jetzt davon ausgehen, dass der Lautsprecher, der gerade seinen Stolz auf Deutschland in die Gegend getrötet oder ins Forum gepostet hat
- geschichtlich völlig unbeleckt ist
- die Dinge alle gut heisst
- sich natürlich nur das Beste rausgepickt hat um seinen Stolz zu nähren
- von Tuten und Blasen keine Ahnung hat
- nur hirnlos etwas nachplappert was er irgendwo gehört hat und ganz schick fand
?
Für mich ist die blosse Aussage "Ich bin stolz auf mein Land" absolut nichts wert, solange ich nicht weiss was dem Stolz zugrunde liegt.
Ist das für dich tatsächlich so schwer nachvollziehbar?
Starte bei Gelegenheit doch einfach mal den Versuch in Erfahrung zu bringen was dahintersteckt wenn einer "stolz" auf sein Land ist. Und nachdem er seine Rosinen dargelegt hat frag ihn mal nach den Dingen auf die man beim besten Willen nicht stolz sein kann.
Ist bestimmt interessant was du da zu hören bekommst.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 11:29
Tja, Herr Grönemeyer. Gefühle sind mir zu diffus. Solche für "Heimat" gleich gar.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 11:30
Ich habe das Gefühl, ich werde hier falsch verstanden oder wir reden aneinander vorbei.

Mein Beitrag wird ignoriert und der eigene wiederholt.

Ich finde die Ansichten gerade extrem. Weder bin ich Hitler noch Mario Barth. Mit keinem von beiden identifiziere ich mich. Ich bin nicht jede Person, die in Deutschland durch was auch immer populär geworden ist.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 11:31
@Plan_B
mist meinte ja auch links ^^
ich schiebs mal auf die schmerzmittel :D


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 11:37
@interrobang

Obwohl man in Deutschland, oder zumindest auf Allmy besser links fährt, oder links besser fährt, wie auch immer. ^^


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 11:39
@emanon
Für ne repräsentative studie musste dazu 1000 leute oder mehr befragen


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 11:47
@blutfeder
Und die musst du noch gezielt auswählen.
Bei 1000 Neonazis wirst du wahrscheinlich kein repräsentaties Ergebnis bekommen.
Mir ging es aber auch nicht um eine repräsentative Befragung.
Ich bin sicher es wird schon bei den ersten Antworten deutlich wie wenig Gedanken sich die "Nationalstolzen" machen.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 11:51
@emanon
Sollste ja auch nicht aufm npd reichs-partei-tag machen


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 11:52
@Zerox
Meinung: /sign

Es ging dem TE in erster Linie um Folgendes:

1. Ihm ist aufgefallen, dass die Mods hier auf allmy teilweise zu sensibel mit der Schließung von Threads umgehen; er darf als vollwertiges Mitglied dieser Community das natürlich kritisch hinterfragen und auch seine eigene Meinung kund tun.

2. Die Grundsatzmeinung des TE's bezüglich der Integrationsthematik kann ich vollkommen und absolut nachvollziehen und meinen Stempel drunter setzen.
Die Leute aus meinem Freundeskreis, mit ausländischen Wurzeln, mit denen ich bereits über das Thema philosophiert oder diskutiert habe, sind ebenso der Meinung, dass man sich als Migrant integrieren sollte. Weiter geht es auch nicht nur um die teils fehlende (oder nicht gewollte) Integration, sondern auch um einiges an Gebaren, was einzelne Personen aus immer wieder ähnlichen kulturellen Kreisen, zeigen.


Eigene Meinung:
Bin ich Rechts, weil ich sage:"Es sind gerne alle Menschen in Deutschland willkommen. Aber nur wenn sie sich integrieren, hier arbeiten (können). Nur wenn sie ihren eigenen (positiven) Beitrag zum Sozialstaat leisten." ?


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 11:53
@emanon

Frag doch mal einen Bayern Fan ob er stolz ist das die dieses Jahr das Triple geholt haben ....

Oder einen Engländer ob er stolz ist das jetzt royal Nachwuchs da ist ......


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 11:58
@k4b00m
um sich integrieren zu können muss man aber auch integriert werden, das ist kein einseitiges Ding, sondern ein gegenseitiges.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 12:02
@stupormundi
Du hast es anscheinend noch nicht verstanden.
Auf eine konkrete Leistung stolz zu sein steht doch hier gar nicht zur Diskussion (wobei es meiner Meinung nach absolut albern ist auf die Tatsache stolz zu sein, dass zwei gesunde Menschen es geschafft haben ein Baby zu bekommen) sondern darum, dass man pauschal etwas in die Gegend trötet wie "Ich bin stolz auf mein Land" obwohl eben diese Land genügend Dreck am Stecken hat auf den man nicht stolz sein kann.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 12:08
@Tussinelda
Wo ein wille ist ist auch ein weg aber wenn ganze stadtteile überwiegend von migranten bewohnt werden(hier häufig türken) dann darf man sich
A) nicht wundern wenn da mit integration, sprache und so nicht weit her ist
und
B) wenn dieser stadtteil dann "klein istanbul" oder so genannt wird

Was hat man hier eigendlich gegen solche begriffe
In den usa stört sich niemand an "china-town" oder "little italy"


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 12:08
Nationalstaaten sind ein Konstrukt des 19 Jahrhunderts und sollten langsam überholt sein. Nationalstolz war der Grundstein der Nationalsozialisten, man war so stolz auf sein Land das man es über alle Länder hinweg hob und die Menschen anderer Länder herab würdigte. Ich finde das nationales denken und Nationalstolz im 21 Jahrhundert unangebracht sind, die Welt wächst zusammen und die Menschen und Kulturen vermischen sich immer mehr...


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 12:11
@blutfeder

Warum werden denn ganze Stadtteile von Migranten bewohnt? Doch nicht etwa deswegen weil die Deutschen ihre Gastarbeiter damals in Stadtteile gepfercht haben, in sogenannte Arbeiterbaracken und die Gastarbeiter ausgegrenzt haben. Wenn mann sich die Geschichte der Gastarbeiter anguckt, vor allem der ersten Generationen, wundert es gar nicht, warum es einige gibt die nicht gewillt sind sich in einem Land zu integrieren wo sie nicht als vollwertige Mitbürger akzeptiert werden...


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 12:14
Die meisten "Gastarbeiter" der 1. Generation, also jene, die in den späten 1950ern hier her geholt wurden, leben inzwischen als Retner recht gern hier. Sicher nicht alle, weil manche in die Herkunftsländer oder anderwohin gezogen sind. Aber es gibt sie, die Rentner mit italienischen, potugiesischen, spanischen, türkischen "Migrationshintergründen". Inzwischen gibt es ja sogar Altersheime für Muslime.

Ich wüsste auch nicht, was daran schlecht oder falsch sein sollte.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 12:21
Die Meisten Migranten sind auch gut integriert und leisten einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft, wer das anzweifelt wird wohl ein NPD Wähler sein. Leider Fallen aber eben die Negativbeispiele besonders auf, diese werden zusätzlich von den Medien aufgebauscht und in den Focus gerückt. Das alles wäre kein großes Problem, wenn der Durchschnittsdeutsche kritischer mit seinen Medien umgehen würde und sich selber informieren würde, tut er aber nicht...

Das Bildungsbürgertum ist nun mal auch eine Minderheit...


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 12:26
Medien berichten nun mal nicht über "Migranten", die Unternehmer sind, Ärzte, Universitätsprofessoren, Künstler, Politiker, Journalisten etc. - die sind ja langweilig. Würde man nach dem Schema bei Eingeborenen verfahren, könnte auch der Eindruck entstehen, "die Deutschen" seien ein Volk von Hartz-IV-empfangenden Trunkenbolden, die ihre Kinder schänden und umbringen.


"Hund beisst Mann" ist eben kein Quotenbringer. "Migrant beisst Hund" hingegen schon.


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 12:34
@Doors

Das sehe ich genau so, leider wird sich das wohl in nächster Zeit nicht ändern, bis man einen neuen Quotenbringer gefunden hat.

Vor allem Menschen die aus Gegenden kommen wo es sehr wenige Ausländer gibt, wie z.B. aus dem Osten oder aus Bayern, haben so ein ganz falsches Bild von den "Migranten"...


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 13:33
@Kybernetis
Das ist es ja, es heißt ja bei den alten und den spießern: "die nehmen drogen und verführen die kinder zu drogen", das machen die eingeborenen schon selbst. Aber diese lügen haben ihren ursprung ganz wo anders nämlich in der zeit als kokain, heroin, gras und co noch legal in der apotheke zu kaufen waren
damals gabs das klischee das jede einwanderergruppe in den usa ne andere droge bevorzugte, zum beispiel die mexikaner das gras. Da man gegen diese gruppen vorgehen wollte wurden gesetze erlassen damit die polizei ne rechtliche grundlage hatte schwarze und einwanderer zu brei zu schlagen obwohl diese drogen bei allen gesellschaftsschichten in gebrauch waren


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 13:47
Kybernetis schrieb:Durchschnittsdeutsche kritischer mit seinen Medien umgehen würde und sich selber informieren würde, tut er aber nicht...
wer genau sagt das?


melden

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 14:07
@Tussinelda
Wenn das immer so einfach wäre.
Wir bieten Kulturtreffs, Sprachunterricht und diverse andere Austauschmöglichkeiten an.
Das wird jedoch von den Wenigsten in Anspruch genommen!


melden
Anzeige

Maulkorb wegen "Rassismus" & "politischer Korrektheit"?

22.08.2013 um 14:21
@outsider

Du bist also der Meinung das der Durchschnittsdeutsche kritisch mit seinen Medien umgeht und von den Medien nicht beeinflusst wird? Du bist also der Meinung das die Medien, welche einseitig, nur über "Migranten" berichten, die schlecht integriert sind oder kriminell, keinen Einfluss auf die Bevölkerung haben? Du glaubst also allen ernstes das der Durchschnittsdeutsche die Berichte hinterfragt?


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden