Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

738 Beiträge, Schlüsselwörter: Film, Pädagogisch, Verstörend, Earthlings

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

02.09.2013 um 15:14
@Kc
Word!

Und das schlimmste finde ich ja wiederrum. Das Kinder wirklich tw. nicht begreifen, wie oder woher ihr Schnitzel kommt. Da gehört definitiv aufgeklärt..


melden
Anzeige

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

02.09.2013 um 19:13
@khaleesi
Wir KÖNNEN und wir DÜRFEN. Es ist unsere humanitäre PFLICHT. Wenn wir beispielsweise Pelztierfarmen außerhalb der Landesgrenzen nicht aufhalten können, dann müssen wir mindestens dafür sorgen, dass man in UNSEREM Land keine Pelze verkaufen darf bzw so wenig Menschen wie möglich soetwas unterstützen. Genauso ist es mit dem Fleisch, Leder usw.
pelztierfarmen sind in deutschland nicht verboten.
der verkauf von pelzen ist in deutschland nicht verboten.
warum glaubst du dass wir die "humanitäre pflicht" hätten etwas gegen die zustände in anderen ländern zu unternehmen?

es gibt menschen die mögen pelze und du wirst ihnen das tragen von pelzen auch nicht verbieten können, zumal pelze zu den kulturgeschichtlich ältesten kleidungsstücken des menschen überhaupt gehören.
genauso sieht es mit leder aus - und ich will dabei garnicht wissen wieviele lederschuhe du in deinem schuhschrank hast.
und was fleisch angeht: wie kommst du nur auf die absurde idee du könntest menschen den verzehr von fleisch verbieten?
Inwiefern ist es schädigend, den Kindern nahe bringen zu wollen, was sie mit dem Verzehr und Kauf von Leder, Fleisch - oder sogar Zirkusbesuchen anrichten/unterstützen?
ich bin nicht der meinung dass man mit dem verzehr von fleisch schlimme dinge anrichtet oder unterstützt - es kommt drauf an was für fleisch man verzehrt.
Ich kann dir sagen, dass ich mich durch Unwissen eher geschädigt fühle, als durch die simple Wahrheit.
blöd nur dass "earthlings" mit den zuständen in deutschland kaum was zu tun hat. wenn du das also für die wahrheit in deutschland hälst, dann bist du leider sehr unwissend.


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

02.09.2013 um 20:15
@ElCativo
Aber das es nur noch so wenige gibt, das kommt vom Verbraucher selber, leider. Es ist doch viel Bequemer das dann noch eben von dem Discounter mitzunehmen, als eben noch beim Metzger anzuhalten ...
seh ich ein bisschen anders.
ich kauf beim metzger.
und was mich da am allermeisten nervt sind die blöden öffnungszeiten. der metzger macht nämlich normalerweise allerspätestens um 18:30 uhr zu, über mittag haben die meisten auch geschlossen und viele auch noch einen nachmittag in der woche (meist klassisch mittwochs). derzeit kann ich trotzdem ganz gut beim metzger einkaufen, weil ich gerade teilzeit arbeite, würde ich vollzeit arbeiten würde ich das nicht schaffen sondern wäre - GEGEN MEINEN WILLEN - auf den discounter angewiesen auch bezüglich fleisch.
wegen mir braucht kein metzger vormittags um 8:00 uhr aufzumachen - es wär aber schön sie hätten statt dessen abends bis 20:00 uhr offen. und ja, wir sind bei weitem nicht die einzigen die abends erst um 19:00 uhr oder später nachhause kommen.

beim discounter geh ich normalerweise nur einmal die woche vorbei, das wollen wir aber auf alle 2 wochen reduzieren - da geht's um den großeinkauf. im mom haben wir's noch nicht so ganz raus das zu managen nur alle 2 wochen fahren zu müssen, weil wir standardmässig noch mindestens einen oldie-haushalt mitversorgen (häufig, wenn auch nicht immer, sogar zwei), inklusive getränken. das will auch erstmal organisiert sein.

@littledarky
Und die Tiere werden so oder so geschlachtet, da machen 5 weniger nichts aus!
da hast du aber was grundsätzliches komplett falsch verstanden.
es geht nicht um die zahl der tiere die geschlachtet werden, sondern WIE sie geschlachtet (gehalten) werden! jedes einzelne tier das bessere lebens- und todesumstände hat macht da was aus! die leute müssen endlich kapieren dass man mit den tieren anständig umgehen muss!


melden
khaleesi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

02.09.2013 um 20:31
@wobel
wobel schrieb:pelztierfarmen sind in deutschland nicht verboten.
der verkauf von pelzen ist in deutschland nicht verboten.
warum glaubst du dass wir die "humanitäre pflicht" hätten etwas gegen die zustände in anderen ländern zu unternehmen?
Sodomie ist in Deutschland auch nicht verboten. Macht sie das für dich etwa akzeptabel?

Ich sagte nicht, dass sie verboten wäre. Ich wünsche mir allerdings, dass es so wäre und will mich dafür einsetzen.
Humanitär war der falsche Begriff. Ich sehe es als Pflicht für uns als Menschen.
Wir dürfen Unrecht nicht ignorieren, nur weil es sich irgendwo außerhalb von Deutschland abspielt.
wobel schrieb: es gibt menschen die mögen pelze und du wirst ihnen das tragen von pelzen auch nicht verbieten können, zumal pelze zu den kulturgeschichtlich ältesten kleidungsstücken des menschen überhaupt gehören.
Aha. Dürfen wir jetzt etwa auch unsere Keulen schwingen und überall Feuer machen, wenn es uns passt, weil man es früher auch so gemacht hat?
wobel schrieb:genauso sieht es mit leder aus - und ich will dabei garnicht wissen wieviele lederschuhe du in deinem schuhschrank hast.
Von mir aus kannst du einen Kleiderschrank voller Ledercatsuits haben, das ist mir doch egal. Es kommt darauf woher dieses Leder stammt. Ist es etwa zu viel erwartet, dass man als Käufer darauf achtet?
wobel schrieb:und was fleisch angeht: wie kommst du nur auf die absurde idee du könntest menschen den verzehr von fleisch verbieten?
Zeig mir bitte, wann ich behauptet hab, ich wollte den Verzehr von Fleisch verbieten. Dann erkläre ich dir wie ich auf so eine Idee gekommen bin. :D
wobel schrieb:blöd nur dass "earthlings" mit den zuständen in deutschland kaum was zu tun hat. wenn du das also für die wahrheit in deutschland hälst, dann bist du leider sehr unwissend.
Meine Meinung basiert nicht auf einer einzigen Dokumention.
Selbstverständlich weiß ich, dass Schlachtung und Tierquälerei in Deutschland etwas anders gehandhabt wird, als in Amerika.


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

02.09.2013 um 20:37
@Aldaris
Realistische Dokumentationen, die nicht beschönigen, sollten gezeigt werden, um die Realität wiederzuspiegeln und jedem jungen Menschen die Möglichkeit geben, selbst zu entscheiden, ob sie immer noch Fleisch essen wollen.
und genau das ist halt bei "earthlings" nicht der fall, denn was da gezeigt wird, hat mit der realität IN DEUTSCHLAND herzlich wenig zu tun, wir haben hier sehr viel härtere bestimmungen.

@MrsEvilParasit
Also kann ich als Verbraucher mir sicher sein dass wenn ich Fleisch aus Deutschland kaufe, dass das Tier ordnungsgemäß geschlachtet worden ist?
100%ig sicher kannst du nie sein - aber wenn du fleisch, das in deutschland geschlachtet wurde (!!! dazu muss es nicht aus deutschland stammen !!!), kannst du mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit davon ausgehen dass die tiere "ordnungsgemäss" geschlachtet wurden. wer sich da nicht an die vorschriften hält fliegt sehr schnell auf, da wird auch regelmässig kontrolliert.


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

02.09.2013 um 20:40
ach. Im Spiegel stand vor 1-2 Jahren, dass die Schweine, die in die Dampfkammer gebracht werden, nicht alle tot sind. Einige lebten noch un schrieen und traten gegen die Metallwände. Wer hat das gelesen?

Aber das sind wohl Ausnahmefälle. Ich esse immer noch Fleisch.

Und sicher werden die Tiere in BRD noch humaner geqält als in asiatischen Ländern, in denen manchen Tieren bei lebendigem Leib der Bauch aufgeschnitten, und die Innereien rausgeschnitten werden - angeblich, weil das Adrenalin das Fleisch weicher mache.......

Ich denke, wenn eine Kuh oder ein Schwein ein glückliches Leben hat, wenig Stress, keine 3000km mit dem Viehtransporter mitmachen muß, dann schmeckt es doch auch..


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

02.09.2013 um 22:26
@khaleesi
khaleesi schrieb:Sodomie ist in Deutschland auch nicht verboten. Macht sie das für dich etwa akzeptabel?
nicht alles was in deutschland erlaubt ist halte ich für richtig. immerhin ist die tierquälerei in deutschland verboten. mit dem thema sodomie habe ich mich vermutlich mehr und länger auseinandergesetzt als die allermeisten hier, von daher kann ich dazu nur sagen dass ich es mir nur sehr schwer vorstellen kann wie man ein tier dazu bringen will da mitzumachen ohne es zu quälen - und dann wären wir schon wieder bei der straftat.
khaleesi schrieb:Ich sagte nicht, dass sie verboten wäre. Ich wünsche mir allerdings, dass es so wäre und will mich dafür einsetzen.
ich find's nur etwas heuchlerisch sich da zu allererst über pelztierfarmen etc. im AUSLAND aufzuregen - wenn du dich engagieren möchtest, dann tu das doch zu allererst dort wo du tatsächlich auch gute chancen hast wirklich was erreichen zu können. wenn sie dich im ausland auslachen wenn du dort protestierst während du in deutschland nichts dagegen unternimmst musst du dich nicht wundern.
khaleesi schrieb:Ich sehe es als Pflicht für uns als Menschen.
Wir dürfen Unrecht nicht ignorieren, nur weil es sich irgendwo außerhalb von Deutschland abspielt.
nicht jeder sieht pelz als unrecht - und mir ist nicht ganz klar wie du auf die idee kommst dass es so sein könnte.
khaleesi schrieb:Aha. Dürfen wir jetzt etwa auch unsere Keulen schwingen und überall Feuer machen, wenn es uns passt, weil man es früher auch so gemacht hat?
glaubst du ernsthaft dass das früher so war? dann hast du da ziemliche bildungslücken...
die menschen hatten früher nun mal keine fleece-pullis oder baumwollsöckchen zur verfügung.
mal ganz abgesehen davon dass die ganzen kunstfasern mittlerweile am tod vieler tiere weltweit schuld sind.
khaleesi schrieb:Von mir aus kannst du einen Kleiderschrank voller Ledercatsuits haben, das ist mir doch egal.
ich hab nicht einen einzigen. ist aber interessant dass du jetzt auf die tour kommst anstatt einfach nüchtern und sachlich zu beantworten ob du lederschuhe trägst oder nicht.
du kannst nicht gegen leder protestieren und selbst täglich in lederschuhen rumlaufen.
das ist übelste heuchelei!
khaleesi schrieb:Es kommt darauf woher dieses Leder stammt. Ist es etwa zu viel erwartet, dass man als Käufer darauf achtet?
tust du das denn? darauf achten woher das leder kommt?
und welches leder kaufst du denn dann? nur mal so interessehalber: verrat uns doch woran man "gutes" leder erkennen kann, z.b. an den schuhen.
khaleesi schrieb:Zeig mir bitte, wann ich behauptet hab, ich wollte den Verzehr von Fleisch verbieten. Dann erkläre ich dir wie ich auf so eine Idee gekommen bin.
du schreibst:
wobel schrieb:Wenn wir beispielsweise Pelztierfarmen außerhalb der Landesgrenzen nicht aufhalten können, dann müssen wir mindestens dafür sorgen, dass man in UNSEREM Land keine Pelze verkaufen darf bzw so wenig Menschen wie möglich soetwas unterstützen. Genauso ist es mit dem Fleisch, Leder usw.
d.h. konkret: du willst dass in UNSEREM land kein leder verkauft wird bzw. dass das so wenig menschen wie möglich unterstützen.
khaleesi schrieb:Meine Meinung basiert nicht auf einer einzigen Dokumention.
hier geht es aber um diese eine dokumentation und dein posting klag ganz eindeutig so als wärst du der meinung dass da die zustände in deutschland gezeigt würden.
und genau das ist das problem mit dem film.
khaleesi schrieb:Selbstverständlich weiß ich, dass Schlachtung und Tierquälerei in Deutschland etwas anders gehandhabt wird, als in Amerika.
dass in "earthlings" nicht nur szenen aus amerika gezeigt werden ist dir dabei hoffentlich nicht entgangen? jetzt sieht's nämlich wieder so aus als würdest du denken die szenen würden alle aus amerika stammen - das ist genauso wenig richtig.
aber da sieht man's eben: der film klärt nicht auf, sondern stürzt die leute in unklarheiten.


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

02.09.2013 um 22:32
Wie achte ich als Käufer von Lederschuhen darauf, woher das Leder stammt?

Ich werde mir nächste Woche ein Paar Schuhe kaufen, die zu einem Anzug passen, also auch aus Leder etc. Und... wo sehe ich jetzt, aus welcher Art Produktion das Leder kommt?

(Hat auf mich allerdings keinen Einfluss, das kann ich jetzt schon sagen, denn ich habe da kaum Auswahlsmöglichkeiten.)


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

02.09.2013 um 22:43
@Thawra
da bin ich jetzt auch sehr gespannt wie @khaleesi das beantwortet.
besonders schön wär's natürlich wenn sie dann auch gleich dazuschreiben könnte wie man prüfen kann wie und wo das leder gegerbt wurde - da sind ja im ausland wesentlich giftigere stoffe zugelassen als bei uns in deutschland.


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

02.09.2013 um 22:52
@MrsEvilParasit

ich denke, in dem alter sollte man schon erfahren, woher das fleisch kommt

wenn die eltern es vorgegaukelt haben, dass wurst, schnitzel, ... wie ganz selbstverständlich in form gepresst (geklebt) zum discounterpreis aus der tiefkühltruhe kommen und an sich tag für tag ohne nachzudenken konsumiert werden können - dann ist auf der ganzen linie was mächtig falsch gelaufen

14-jährige ... die sind auch keine kinder mehr, die an weihnachtsmann glauben
(ges. ab 14 = Jugendlicher und kein Kind ;-)

wieso müssen wir alles, was wir erwachsene als unangenehm betrachten oder als beschämend empfinden, unter dem teppich kehren ?
da lügen wir uns selbst was vor und wenn die nächste lebensmittelskandal rauskommt, dann sind wir alle SO schockiert - die aigner bastelt dann ihre x-te 10.punkte-programm hin und damit ist ruhe in der kiste zeitlang
übrigens, unsere verbraucherministerin ist gelernte radio- und fernsehtechnikerin (laut wikipedia), allein diese tatsache kann man nur mit kopfschütteln hinnehmen
Die Schüler rannten teilweise total aufgelöst aus dem Klassenraum.
Einige wollen den zweiten Teil davon nicht mehr sehen und wollen Vegetarier werden usw.
an sich ganz einfach - das kann jeder mit sich vor dem spiegel klären ;-)
realistisch betrachtet, wenn die wahrheit zu hart ist und die erwartung zu hoch an anderen, das zu tun wozu man selbst nicht fähig ist (ein tier zu töten) ... dann ist höchste zeit darüber nachzudenken was man auf dem tisch haben möchte und zum welchem preis

(drachenfliegers 1. beitrag)

grüsse
drachenflieger


melden
khaleesi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

02.09.2013 um 23:19
@wobel
wobel schrieb:ich find's nur etwas heuchlerisch sich da zu allererst über pelztierfarmen etc. im AUSLAND aufzuregen - wenn du dich engagieren möchtest, dann tu das doch zu allererst dort wo du tatsächlich auch gute chancen hast wirklich was erreichen zu können. wenn sie dich im ausland auslachen wenn du dort protestierst während du in deutschland nichts dagegen unternimmst musst du dich nicht wundern.
Himmel. Das mit den Pelztierfarmen im Ausland war lediglich ein Beispiel, um darauf einzugehen, dass man auch außerhalb der Landesgrenzen etwas bewirken kann.
Und ich kann mich gar nicht daran erinnern, dir mitgeteilt zu haben, wann ich mich wo, wie engagieren möchte. Wozu diese Bemerkung?
wobel schrieb:nicht jeder sieht pelz als unrecht - und mir ist nicht ganz klar wie du auf die idee kommst dass es so sein könnte.
Was kümmert es mich, dass es ein paar Idioten gibt, die Pelz toll finden? Ich sehe es als Unrecht.
wobel schrieb:glaubst du ernsthaft dass das früher so war? dann hast du da ziemliche bildungslücken...
die menschen hatten früher nun mal keine fleece-pullis oder baumwollsöckchen zur verfügung.
mal ganz abgesehen davon dass die ganzen kunstfasern mittlerweile am tod vieler tiere weltweit schuld sind.
Dein Ernst? Sagt dir der Begriff Sarkasmus irgendwas?
wobel schrieb:ich hab nicht einen einzigen. ist aber interessant dass du jetzt auf die tour kommst anstatt einfach nüchtern und sachlich zu beantworten ob du lederschuhe trägst oder nicht.
du kannst nicht gegen leder protestieren und selbst täglich in lederschuhen rumlaufen.
das ist übelste heuchelei!
Nö, trage ausschließlich Gummistiefel. Farblich abgestimmt auf die bunten Blümchen in meinem Haar.

Ich protestiere nicht gegen LEDER oder FLEISCH. Meine Fresse – versteh das doch endlich. Es geht mir darum, woher das Zeug stammt und wie es hergestellt wurde.
wobel schrieb:dass in "earthlings" nicht nur szenen aus amerika gezeigt werden ist dir dabei hoffentlich nicht entgangen? jetzt sieht's nämlich wieder so aus als würdest du denken die szenen würden alle aus amerika stammen - das ist genauso wenig richtig.
Was du nicht alles weisst. Ich bin beeindruckt. Amerika war ein Vergleich.
wobel schrieb:aber da sieht man's eben: der film klärt nicht auf, sondern stürzt die leute in unklarheiten.
Wo sieht man das? Wo bestehen hier Unklarheiten?


melden
khaleesi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

02.09.2013 um 23:22
@Thawra
@wobel

Lederpedia.de - Bitteschön. :D
Da steht auch irgendwas über Gerberei geschrieben.


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

02.09.2013 um 23:32
@khaleesi

Das ist eine Antwort, dummerweise aber nicht auf meine Frage.

Also nochmals, du hast noch einen Versuch:
Wie achte ich als Käufer von Lederschuhen darauf, woher das Leder stammt?


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

03.09.2013 um 00:07
wobel schrieb:nicht jeder sieht pelz als unrecht - und mir ist nicht ganz klar wie du auf die idee kommst dass es so sein könnte.
Man wird für wirklich alles, bis zum Völkermord, genug Menschen finden die es nicht als unrecht ansehen, das ist leider kein Kriterium.
Ich finde Pelz in den meisten Fällen unrecht, weil die Auswahl sich -zumindest subjektiv- irgendwo zwischen Massentierhaltung und Viech das irgendwo den ganzen Tag in einem Fangeisen hängt bis ihm endlich jemand den Schädel einschlägt bewegt. Der Handel mit Hunde- und Katzenfell ist auch erst seit wenigen Jahren in der EU verboten, aber immerhin. Bis auf Kaninchen fällt mir kein Pelztier ein das für gewöhnlich gegessen wird, also fällt Pelz auch nicht wie Rinder- und Schweinehaut ohnehin bei der Produktion von Nahrung an, und der Großteil des Tieres ist vergeudet. Wenn es Pelz aus nachhaltiger und nicht tierquälerischer Produktion gäbe, könnte ich es vielleicht schaffen mich nicht darüber aufzuregen(zum kotzen würde ich es weiterhin finden), aber dergleichen ist mir nicht bekannt.


melden
khaleesi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

03.09.2013 um 00:10
@Thawra

Noch ein Versuch? Ich bitte dich, jetzt bleib mal auf dem Teppich. Du tust so, als sei ich dir eine Antwort schuldig.

Es gibt Schuhe mit Herkunftsnachweis über die Materialien, wie Leder. Genauso gibt es Gütesiegel die zertifizieren dass gewisse Kriterien, beispielsweise bei der Herstellung, erfüllt werden.


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

03.09.2013 um 00:15
@khaleesi

Schön, dass es das gibt, ich weiss nichts davon... wie wär's mal mit ein paar Links?


melden
khaleesi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

03.09.2013 um 00:28
@Thawra
Bist du nicht in der Lage 'ne Suchmaschine zu bedienen oder was?


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

03.09.2013 um 00:33
@khaleesi

Du hast verlangt, die Leute sollten sich doch mal Mühe geben und darauf achten, unter welchen Umständen das Leder hergestellt wurde.

Ich habe konkret gefragt, wie ich das bei Schuhen z.B. rausfinden könnte. Ich habe nämlich bisher nicht mal entfernt von so einer Möglichkeit gehört.

Deine Antwort ist im Endeffekt: finde es doch selber raus.

Resultat: ??? Murks.


Darf ich daraus schliessen, dass es doch keine so einfache Sache ist, rauszufinden, wie das Leder eines bestimmten Produktes, das ich kaufen möchte, hergestellt wurde?


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

03.09.2013 um 01:04
@khaleesi
@Thawra
wollt ihr nur stänkern oder warum hängt ihr euch an total belanglosen quatsch auf ?


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

03.09.2013 um 01:06
@low_milk

Hast du vielleicht etwas Inhaltsvolleres beizutragen?

Ich hatte eine Frage gestellt, eine Antwort gab's bisher nicht und das trotz der so selbstsicheren Aussage zuvor. Ich 'stenkere' nicht.


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

03.09.2013 um 01:15
@Thawra




Man hat dir schon 2 mal (sehr nachvollziehbar) geantwortet.
Warum sollte jemand für dich wegen einer Sache die dich gar nicht interessiert die Suchmaschine spielen?
Doch, das ist stänkern.


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

03.09.2013 um 01:16
@low_milk

Echt? Ich hab eine Antwort bekommen?

Würdest du die bitte zitieren?
low_milk schrieb:Warum sollte jemand für dich wegen einer Sache die dich gar nicht interessiert die Suchmaschine spielen?
Ach, und Tatsachen verdrehen auch noch? Vielleicht solltest du dich einfach raushalten und fertig. Was machst denn du bitte ausser stänkern?


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

03.09.2013 um 01:18
low_milk schrieb:wollt ihr nur stänkern
ja, genau das..


melden

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

03.09.2013 um 01:19
@Thawra
khaleesi schrieb:Lederpedia.de - Bitteschön. :D
Da steht auch irgendwas über Gerberei geschrieben.
---
khaleesi schrieb:Noch ein Versuch? Ich bitte dich, jetzt bleib mal auf dem Teppich. Du tust so, als sei ich dir eine Antwort schuldig.

Es gibt Schuhe mit Herkunftsnachweis über die Materialien, wie Leder. Genauso gibt es Gütesiegel die zertifizieren dass gewisse Kriterien, beispielsweise bei der Herstellung, erfüllt werden.
---
khaleesi schrieb:Bist du nicht in der Lage 'ne Suchmaschine zu bedienen oder was?
Zwischen Zeilen gelesen: Such dir deine Infos selbst


melden
Anzeige

Sollte man solche Bilder wirklich zeigen?

03.09.2013 um 01:20
und wenn du dich wirklich dafür interessieren würdest,wäre es kein problem für dich selbst danach zu suchen @Thawra


melden
225 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden