weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

340 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, DB, Security

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 12:53
Dürfen die Bahnangestellen, sprich die Security, überhaupt gewalt in diesem Ausmaß anwenden? Mit Schlagstöckern usw? Ich könnte mir dann ja auch einfach einen Bodyguard angagieren, der jeden der mich ausversehen anrempelt, mit dem Schlagstock bearbeitet. Schon die aussage "Leg ihm Handschellen an und nehm ihn fest" dürfen diese Securitys doch gar nicht tätigen, oder? Nur weil da jemand eine Frage stellt. Die haben doch gar keine Berechtigung dafür


melden
Anzeige

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 12:55
losdenno schrieb:Dürfen die Bahnangestellen, sprich die Security, überhaupt gewalt in diesem Ausmaß anwenden?
Nein, das Gewaltmonopol liegt beim Staat, es sei denn es handelt sich um eine Notwehrhandlung.

Festnehmen wiederum darf bei einer Straftat jeder Bürger - man muss nur aufpassen, das es sich tatsächlich um eine Straftat handelt, sonst geht es auch gerne nach Hinten los.


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 13:02
@cejar
dann dürfen die den MdL schon gar nicht auf dem Boden fixieren. Schade, dass die Bundesbeamten schon am Ort waren, wäre ein noch schönerer Skandal gewesen und die pisser ihren Job los.


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 13:46
Soviel ich weiss, darf ein Security keine Handschellen anlegen, er darf die Person/en festhalten, bis die Polizei eintrifft. So wurde es mir gelernt dazumal. Ob es heute anderes ist? Weiss ich nicht.
Was mit den Schlagstöcke betrifft, sie dürfen erst angewendet werden, wenn überhaupt, wenn der Security in Lebensgefahr ist.
Am meisten wird bestimmte Griffe angewendet um den Täter still zu halten.

Das war eine Situation die, die DB-Security total überfordert hatte, wie weit diese Leute geschult werden auf diese Situation das ist jetzt die Frage.


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 14:53
Ist denn nachgewiesen das dieser Spruch tatsächlich gefallen ist oder hat zufälligerweise nur der Herr Maak diesen gehört?


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 15:33
@xwolfx
na "der Spruch" wurde ja zu ihm gesagt und es wurde sich dafür entschuldigt.....außerdem warum sollte er dies erfinden? Der Vorfall ist ja so schon unschön genug.....oder nicht?


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:01
warum traegt ein db sicherheitsbeamter camouhosen? die haben doch uniform.


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:06
@Tussinelda
Die DB hat sich entschuldigt, dass bedeutet trotzdem nicht das dieser Spruch tatsächlich gefallen ist (Woher sollen die das auch wissen?).
Ich verstehe nur nicht wieso hier aufgeschriehen wird bei etwas, was erstmal nur eine leere Behauptung ist. Weil er schwarz ist? Anscheinend reicht das schon.

Du forderst sonst doch auch immer Belege, Nachweise, Quellen usw. Warum hier nicht?


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:12
@-ripper-
zivilkontrolleure oder so


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:14
@xwolfx
hast recht, man sollte erstmal die genauen Informationen haben, bevor man aufschreit...aber in der heutigen Zeit ist es doch so einfach und soooooo schön, Leute öffentlich (im Internet!) an den Pranger zu stellen ;)


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:15
@xwolfx
weil ich die Aussage als Beleg zähle, der auch bisher in keinster Weise widersprochen wurde, so weit ich weiss....eine Tonaufnahme gibt es nicht. Ich wüsste nicht, warum man dies erfinden sollte, denn der eigentliche Vorfall war ja schon ätzend genug, oder nicht?


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:21
@Tussinelda
naja, du solltest trotzdem vorsichtiger sein, bevor du wieder jemanden verteufelst.Oder warst du vor Ort?


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:22
@Tepes1983
wen verteufel ich denn? Ich halte die Aussage nur für wahrheitsgemäß, das ist alles


auch noch "wieder", gehts eigentlich noch?


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:26
@Tussinelda
Nun es gibt einige Gründe warum soetwas erfunden sein könnte, "sich wichtig machen wollen" ist nur einer davon.

Zu dem anderen Vorfall, kann ich nicht viel sagen, meine Infos bestehen nur aus:

- Mann wurde kontrolliert
- Mann hat keinen gültigen Fahrschein
- Mann versucht zu flüchten
- Mann wird daran gehindert

Also alles recht dürftig um sich auf eine Seite zu schlagen.


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:26
@Tussinelda
Naja, du hast doch "den Schuldigen" schon ausgemacht ;) Zudem hast du auch vergessen zu erwähnen, dass der 18jährige wohl handgreiflich wurde:
Ein Sprecher der für den Bahnhof zuständigen Bundespolizei sagte, als der 18-Jährige gestellt wurde, sei es zu einer Rangelei gekommen. Dann seien dem Teenager Handschellen angelegt worden. Mitarbeiter des Bahn-Sicherheitsdienstes hätten den Mann festgenommen.
http://www.stern.de/panorama/rassismus-vorwurf-gegen-deutsche-bahn-hau-ab-du-nigger-2067783.html

Die Beleidigung des Passanten als "Nigger" ist natürlich damit nicht zu entschuldigen(!!!) aber wirkennen bis jetzt NUR die Aussage des Grünen-Abgeordneten...die DB-Mitarbeiter Schilderung ist uns beide nicht bekannt und sollte zumindest erstmal gehört werden, bevor man den "braunen" Skandal wittert.


melden
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:33
@ripper
-ripper- schrieb:warum traegt ein db sicherheitsbeamter camouhosen? die haben doch uniform.
Auf dem Foto im Eingangspost ist nur einer in Camouhosen zu sehen und der liegt am Boden.


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:33
@Tepes1983
sag mal, kannst Du das bitte unterlassen? ich habe keinen Schuldigen ausgemacht, ich sehe den Vorfall so, wie er bis jetzt in den Medien beschrieben wird und beurteile ihn, gebe meine Meinung ab. Wie ALLE hier.....also ziehe nicht mich zur Rechenschaft für etwas, dass ich gar nicht gemacht habe. Ist eine Rangelei jetzt handgreiflich werden? Und steht da, wer anfing? ich habe aus dem Artikel zitiert, worauf ich mich bezog, den ganzen Artikel kann jeder gerne selbst lesen.....ich hindere ja niemanden daran und ich wittere auch keinen braunen Skandal, oder kannst Du mich da entsprechend zitieren? ich habe nur festgestellt, gegenüber Kc, dass solche Beleidigungen als rassistische Beleidigungen gewertet werden in der Rechtsprechung und ich zweifle nicht an der Aussage des Grünen-Abgeordneten, was mein gutes Recht ist.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:41
Irgendwie geht hier alles durcheinander: der Mann, der kontrolliert werden sollte und unsanft behandelt wurde war nicht schwarz? Aber der Grüne, der sich "einmischte" war schwarz?

Also der Rassismusvorwurf bezieht sich auf den Abgeordneten, nicht auf die allgemeine Praxis der Kontrolleure :ask:


melden
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:43
Aber du schreibst deine Meinung auf der Grundlage eines Artikels bzw. Ohne die andere Seite angehört zu haben. Wie übrigends andere auch. Und meine Meinung dazu ist, dass ihr alle erstmal Leute vorverurteilt ohne ne Ahnung zu haben, was wirklich geschah. Und das finde ich auch nicht okay. Was ist den jetzt dein Problem?


melden
Anzeige

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 16:45
cassiopeia88 schrieb:In Deutschland kann man nicht wegen Volksverhetzung gegen Deutsche angezeigt werden, da es nicht gegen einen Teil der Bevölkerung geht, sondern gegen alle.
Das alte Thema, wie oft will man noch diese Täter Opfer Umkehr betreiben?
Gibt es viele Deutsche hier die schon vom DB Mitarbeiter mit Migrationshintergrund mit dem Schlagstock vermöbelt und beleidigt wurden?

Bleibt aber davon ab natürlich ohnehin die persönliche Beleidigung und wenn man nun jemand anderes Schweinefresser oder Hoppelhasi nennt, kann das vor Gericht ja durchaus geahndet werden.


melden
215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden