weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

340 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, DB, Security
Tepes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 17:18
@cejar
Naja als ob ein foto heute nicht gefälscht werden kann ;) also lass mal die polizisten ihre aebeit machen und den Fall aufklären....dann darfst du dich auch empören.


melden
Anzeige

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 17:18
@cejar

Du hast aber meinen Beitrag schon gelesen? Falls nicht, zitiere ich hier nochmal:
Kc schrieb:Nicht berechtigt war zweifellos der Einsatz eines Schlagstockes, das sollte entsprechende Konsequenzen haben, ebenso, wie die Beschimpfung durch den Security-Mitarbeiter.
Klare Sache.
Als ,,im Rahmen" und in Ordnung bezeichne ich nur das Anlegen von Handschellen und die Festnahme aufgrund des Fluchtversuches. Das finde ich vertretbar.

Den Schlagstockeinsatz hab ich nie verteidigt.


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 17:26
@ripper
Zitat: mich selber
Auf dem Foto im Eingangspost ist nur einer in Camouhosen zu sehen und der liegt am Boden.
Ich berichtige mich. Es sah auf dem Foto nur so aus als ob der fest genommene die Camouhose trägt. Scheint aber einer der Securityleute zu sein. Wundert mich auch das die so Freizeitklamotten tragen. Sind schließlich keine verdeckten Ermittler, oder so.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 17:29
Irgendwie erinnert mich das an die RTL II Sendung "Ärger im Revier - Auf Streife mit der Polizei". Falls das jemand kennt.

Ich wundere mich, dass es da noch keine Disziplinarmaßnahmen gab. Wie diese Polizisten manchmal die Leute drangsalieren ist für mich sub omnes canones. Hoffentlich nicht die Regel!


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 17:37
@nodoc

DB-Sicherheit ist so weit mir bekannt, immer in Uniform unterwegs. Vielleicht war "die Hose" ja ein Fahrkartenkontrolleur, der die DB-Sicherheit als Schutz dabei hatte oder ein im Bahnhof arbeitender Polizist in Zivil.


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 18:04
Ich finde das Vorgehen der Securityleute schon ganz schön heftig. Irgendwie unverhältnissmäßig um einen Schwarzfahrer zu bändigen. Ist ja schließlich kein Kapitalverbrechen, auch wenn es ein Straftatbestand ist.

Die Beschimpfung des Zeugen ist natürlich unmöglich. Auch Sicherheitsleute sollten so geschult sein, das sie unklare Situationen meistern können. Aber, ich möchte diesen Job auch nicht machen.


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 18:15
nodoc schrieb:Irgendwie unverhältnissmäßig um einen Schwarzfahrer zu bändigen. Ist ja schließlich kein Kapitalverbrechen, auch wenn es ein Straftatbestand ist.
Ich weiß ja nicht was der Auslöser für den Einsatz des Schlagstocks gewesen ist und wie dieser benutzt wurde. Aber jemanden der zu flüchten versucht und sich in eine Rangelei mit der DB-Sicherheit verstrickt, der darf auch gut und gerne zu Boden gehen und gefesselt werden.
Es wäre ja nicht das erste mal, dass ertappte Schwarzfahrer ausflippen und Handgreiflich werden.

Ihm wäre ja nichts passiert wenn er sich vernünftig verhalten hätte. Dann hätte er die Behandlung bekommen die jeder Schwarzfahrer bekommt, feststellung der Personalien und einen Bescheid über ein erhöhtes Beförderungsentgelt.


melden
UrbanHippie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 18:15
Warum ergreifen so arme Fuzzis überhaupt diese Ämter??
Und darf der typ einem nicht einfach leid tun,dass nun alle Welt weiss,wie minderbemittelt er ist?
Weil se Machtgeil sind,leider selten so,dass Sie helfen wollen.
Und wenn dann,vergisst du das nach ein paar jahren in diesem verein.
Gerade die Polizei denkt doch nicht unsere rechte bechützen zu müssen,sondern das gemeine Fussvolk im Zaum zu halten..


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 18:26
@Kc
Kc schrieb:Tja, ist schon seltsam, nicht wahr?

Während ,,Nigger" eine rassistische Beleidigung ist, ist ,,Scheißdeutscher" oder ,,Nazi" keine rassistische Beleidigung, sondern ,,nur" eine Beleidigung.

Zweierlei Maß? ;)
wieso zweierlei Maß?
Wenn Du den Unterschied zwischen der Bezeichnung "N***er" und der Bezeichnung Deutscher oder Nazi nicht erkennen kannst, dann weiss ich auch nicht wie ich es Dir noch erklären soll, finde die Bemerkung von Dir aber sehr befremdlich


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 18:32
Ich hatte mal eine Situation, das mich ein Busfahrer wegen einem geschlossenem Kaffeebecher an die Luft setzen wollte. Ich habe mich sehr freundlich geweigert den Bus zu verlassen und darauf bestanden das er die Polizei holt. Ich fand den Grund einfach absolut lächerlich und empfand es als reine Schikane. Ihm blieb nichts anderes übrig, als die anderen Fahrgäste aussteigen zu lassen und die Polizei zu holen.
Er war stinksauer und hat getobt. Ich hatte meine kleine Rache. Die Beamten waren sehr nett und sagten zum Schluss, das sie den Grund auch total überzogen fanden, aber der Busfahrer halt das Hausrecht hat.

So ist das eben, gib Leuten ein bisschen Macht und schon schnappen se über.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 18:36
@Tussinelda
du hast jetzt aber nicht


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 18:37
doch... sie hat deutscher als beleidigung genommen.... :D


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 18:45
@nodoc

Welche Hautfarbe hast du, wenn ich fragen darf? Ich frage nur deshalb, weil ich im Laufe meines Lebens festgestellt habe, dass sich Bus -und Bahnmitarbeiter nicht nur Menschen anderer Hautfarbe aussuchen, um sich daneben zu benehmen.


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 18:46
@nodoc

Als Zivilsecurity in Camouhose zum Job kommen. Da würde ich als Personalchef oder Vorsitzender den Kameraden aber mal ganz fix nach Hause schicken.


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 19:09
Kc schrieb:Kein Unterschied, nach dem Motto:,,Nigger" ist eine rassistische Beleidigung, ,,Scheißdeutscher" ist nur eine Beleidigung.
Kein Unterschied?
Nein, wirklich nicht?

Kein Unterschied wäre es, wenn sich bspw. Scheiß-Nigerianer und Scheiß-Deutscher gegenüber stünden.

Ich könnte dies noch ausführlicher begründen und erklären, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass die, die es nicht verstehen (wollen) es auch nach 100 Seiten gezielter Aufklärung nicht verstehen (wollen)


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 19:10
@Aldaris

An der Hautfarbe kann es nicht gelegen haben. Die ist nicht besonders provokant.

Ein anderer Fahrgast meinte, das der Typ einfach mal zeigen wollte wer hier Herr im Bus ist. Bei drei Typen mit offener Bierflaschen in der Hand, hätte er den Mund mit Sicherheit nicht auf gemacht. Frau mit Kaffebecher...na holla, da kann Mann doch die Sau mal raus lassen.

@-ripper-

Ja, finde ich auch ausgesprochen unpassend.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 19:35
Man gebe diversen Menschen, irgendeine Form von Macht und sie werden ihr wahres
Gesicht zeigen. ;)


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 20:52
@interrobang
Na "Scheiß" kann ja wohl kaum als rassistische Bezeichnung gelten, falls Du dies verstehen kannst, N***er ist das allerdings sogar ohne Scheiß davor und Deutscher ist es nicht einmal, mit Scheiß davor.......aber egal, man kann ja hier auch zutiefst rassistische Herabwürdigungen mit Beschimpfungen gleichsetzen


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 21:33
@Tussinelda
aber kartoffel würde deinen ansprüchen genügen? oder kraut?


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 22:10
Bone02943 schrieb:, der darf auch gut und gerne zu Boden gehen und gefesselt werden.
von der polizei ja,aber nicht von einem privaten sicherheitsdienst.
solche gewalt darf NUR von der polizei ausgehn private sicherheitsfirmen dürfen niemanden angreifen sondern nur sich und andere verteidigen.


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden