weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

340 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, DB, Security

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 22:39
@UrbanHippie
Warum ergreifen so arme Fuzzis überhaupt diese Ämter??

Weil das lausig bezahlte Jobs sind, die dann auch noch von Security-Zeitarbeitsfirmen vergeben werden. Sprich, da wird alles genommen was einigermaßen geeignet ist.


melden
Anzeige
__defSig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 22:51
denkt da außer mir noch jemand an die security Plattform http://www.exploit-db.com/ ?


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 23:07
groucho schrieb:Kein Unterschied wäre es, wenn sich bspw. Scheiß-Nigerianer und Scheiß-Deutscher gegenüber stünden.
Fehler!
Wie Euch ein User schon einmal in einem anderen mittlerweile geschlossenen Threat auseinandergesetzt hat, ist Deutscher historisch gesehen (darauf reitet ihr ja so gerne rum) genauso eine Beschimpfung wie das ungeliebte N-Wort.

Nur mal so ein Einwurf zum Nachdenken darüber wie sehr mit zweierlei Mass gemessen wird!


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 23:27
bone02943 schrieb:
, der darf auch gut und gerne zu Boden gehen und gefesselt werden.
25h.nox schrieb:von der polizei ja,aber nicht von einem privaten sicherheitsdienst.
solche gewalt darf NUR von der polizei ausgehn private sicherheitsfirmen dürfen niemanden angreifen sondern nur sich und andere verteidigen.
Sie wurden scheinbar von ihm angegriffen, also werden sie ihn wohl festhalten dürfen bis die Polizei da ist. Und wenn sie ihm aus Selbtschutz Handschellen anlegen, dann sehen ich das als legitim.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 23:30
Bone02943 schrieb:Sie wurden scheinbar von ihm angegriffen, also werden sie ihn wohl festhalten dürfen bis die Polizei da ist. Und wenn sie ihm aus Selbtschutz Handschellen anlegen, dann sehen ich das als legitim.
woher hast du den bullshit? der ist weggelaufen, die hinter her, die haben ihn geschnappt, in handschellen gelegt und verprügelt, wer jemandem hinterher läuft und ihn stellen kann kann auch ohne probleme von ihm wegkommen, also nichts mit notwehr.


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 23:40
@25h.nox

Also vorher gab es ja wohl noch eine Rangelei. Wie die ausgesehen haben mag kann man sich leider nur vorstellen, aber wenn er schon weggelaufen ist und es dann zu einer Rangelei kommt, dann kann ich mir gut vorstellen das der Typ sich losreißen wollte oder handgreiflich wurde.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 23:41
Bone02943 schrieb:dann kann ich mir gut vorstellen das der Typ sich losreißen wollte oder handgreiflich wurde.
die dürfen ihn nicht festhalten...


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 23:43
@25h.nox

Natürlich dürfen sie ihn festhalten.

Jeder Fahrkartenkontrolleur darf dich bis zum eintreffen der Polizei festhalten, solltest du dich weigern deine Personalien zu geben.
Welchen sinn hätte denn eine Kontrolle wenn man gemütlich aus der Bahn spazieren könnte ohne das die Kontrolleure dich festhalten dürfen?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 23:46
missesfee schrieb:Wie Euch ein User schon einmal in einem anderen mittlerweile geschlossenen Threat auseinandergesetzt hat, ist Deutscher historisch gesehen (darauf reitet ihr ja so gerne rum) genauso eine Beschimpfung wie das ungeliebte N-Wort.
Ach ja? Das solltes du mal belegen, ich glaub langsam echt das viele nicht wissen was Rassismus wirklich bedeutet. Unfassbar so eine Aussage wie Deine.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 23:46
Bone02943 schrieb:Natürlich dürfen sie ihn festhalten.
nein dürfen sie nicht. das darf nur die polizei. die haben nur ganz normales hausrecht.
Bone02943 schrieb:Welchen sinn hätte denn eine Kontrolle wenn man gemütlich aus der Bahn spazieren könnte ohne das die Kontrolleure dich festhalten dürfen?
bahnen fahren von bahnhof zu bahnhof und an jedem normalen bahnhof ist direkt die polizei...
da ist nichts mit weglaufen


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 23:49
@25h.nox

Also ich kenne sehr viele Bahnhöfe und da ist nix mit Polizei. Auch im ÖPNV steht doch nicht an jeder Haltestelle ein Polizist herum. Und selbst in München braucht es teilweise sicher 1-3 Minuten bis Polizisten an Bahnsteig xy stehen. Zeit genug also um sich zu entfernen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 23:50
@Bone02943 die dürfen ihn trotzde nicht mit gewalt festhalten. und die dürfen dich auch nicht durchsuchen oder zwingen ihnen deine personalien zu geben. das darf alles nur die polizei


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 23:52
@25h.nox

Deswegen halten sie die Leute ja solange fest bis die Polizei da ist. Ob das nun gewaltfrei abläuft liegt doch beim Schwarzfahrer und seinem verhalten.

Du kannst es ja mal testen, fahre schwarz und bei einer Kontrolle sagt du die bekommen keine Personalien und gehst einfach. Wenn sie dich dann hindern zu gehen(dich festhalten), bis die Polizei da ist, dann würde ich gern wissen wie deine Anzeige wegen Freiheitsberaubung gegen die Kontrolleure endete. ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 23:56
Bone02943 schrieb:Wenn sie dich dann hindern zu gehen(dich festhalten), bis die Polizei da ist, dann würde ich gern wissen wie deine Anzeige wegen Freiheitsberaubung gegen die Kontrolleure endete. ;)
ich bin ein troll. ich würde dennen sagen ich müsste an der nächsten station raus, würde die mit mir aussteigen lassen nur um dann sobal der zug weg ist in die tasche zu greifen und zu sagen"ohh da ist ja die verdammte karte"


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

30.10.2013 um 23:58
@25h.nox
:D
Verhalten bei einer Kontrolle

Der Kontrolleur darf Sie weder durchsuchen, noch Sie zu einer Identifikation zwingen. Dieses darf erst die Polizei. Bedenken sollten Sie jedoch, dass die Polizei in der Regel hinzugerufen wird, wenn der „Schwarzfahrer“ sich weigert zu kooperieren. Bis zum Eintreffen der Polizei darf der Kontrolleur oder eine andere Person Sie gemäß § 127 StPO vorläufig festnehmen. Sollten Sie mit einer gefälschten oder einer unechten Fahrkarte angetroffen werden, so ist der Kontrolleur befugt, diese einzuziehen.
http://www.123recht.net/Schwarzfahren-Zivilrechtliche-Konsequenzen-__a15439__p2.html


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

31.10.2013 um 00:01
@Bone02943 bei nem begründeten verdacht auf schwarzfahren, aber soweit solltest du es doch gar nicht kommen lassen.


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

31.10.2013 um 00:07
@25h.nox

Wie gesagt ich halte das festhalten der Person, die sich weigert Angaben zu ihrer Person zu machen für legitim, bis die Polizei an Ort und Stelle ist. Und wenn dies nur möglich ist in dem die Person überwältigt werden muss dann ist das legitim.
Nur muss eben auch die Verhältnismäßigkeit stimmen. In dem Fall wurde scheinbar eine Grenze überschritten. Aber Passanten dramatisieren auch öfter mal, wenn eine Person festgehalten wird die sich evtl. dagegen wehrt.
Da sieht dann manch einer die versuchten Tritte des festgehaltenen nicht, sondern hört nur Geschreie und sieht wie sich 4 Mann auf einen stürzen.


melden
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

31.10.2013 um 00:22
Ich hab das Gefühl das Rassismus zeug wird nie Jemand in Griff kriegen, es ist immer das gleiche.
Die Schwarzen haben was gegen Weiße, die Weißen etwas gegen die Schwarzen, die Türken gegen die Kurden, die Russen, Serben, Albaner,Korea usw. eigentlich kaum ein Land wo niemand etwas gegen ein Anderen hat.

Es ändert sich einfach nichts, es gibt immer wieder Rassismus Taten, die werden dann meist eh hart verurteilt und trotzdem gibt es immer wieder.
Ich weiß nicht was man dagegen machen kann.
Die Grenzen und Länder vielleicht abschaffen, das alle 1 sind.
Es stehen irgendwie alle Staaten wie ich hilflos da kommt mir vor.


melden

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

31.10.2013 um 00:24
Nightshot schrieb:Die Grenzen und Länder vielleicht abschaffen, das alle 1 sind.
Selbst das dürfte leider nicht funktionieren da Rassismus auch viel mit dem Aussehen der Menschen zutun hat. Man muss ja nur "anders" aussehen um ein Fremder zu sein der nicht wilkommen ist...

:X


melden
Anzeige
Nightshot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

DB-Security unter Rassismus Vorwurf!

31.10.2013 um 00:29
@Bone02943
Ja aber das Fremde gibt es erst seit es Länder gibt, wenn alle zusammen wohnen wenn die Welt 1 Land wäre wäre man nirgends fremd.
Natürlich wenn ich jetzt in Nordkorea Urlaub mache erkennt man mich gleich als Fremder, aber du wenn das Volk auf der ganzen Welt gemischt ist, ist man überall gleich.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden