Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

166 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Psyche, Krank, Erkrankung
gangkhar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:21
http://www.ein-buch-lesen.de/2013/10/mitten-in-deutschland-38-jahre.html

was aber nicht heißen soll, dass jeder Insasse der Forensik normal ist ;)


melden
Anzeige

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:25
@Prof.O.Kateur

Wenn Du es so willst, man kann alles pathologisieren!

Es kommt aber auch immer darauf an wie groß der Leidensdruck des jeweiligen ist.

Wenn ich als Schitzophrener sagt, das ist nicht meine Welt hier, da mach ich nicht mit, sich aber selbst versorgen kann und niemandem schadet, dann lass ihn doch n bißchen durchgeknallt sein, aber wenn man sein Leben nicht mehr auf die Reihe bekommt, sollte man sich Hilfe suchen...bzw welche bekommen


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:26
@cucharadita
Und das endet dan wie der eine gestörte mit dem Messer im Brunnen... na toll... da dan doch lieber einweisung in die anstalt.


melden

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:26
gangkhar schrieb:was aber nicht heißen soll, dass jeder Insasse der Forensik normal ist ;)
Bei weitem nicht, aber auch nicht jeder der draußen frei rumläuft ;)


melden

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:28
Die Antwort ist aus meiner Sicht: Es gibt kein Normal

Das jeder da seeehr unterschiedliche Ansichten hat werden wir auf den sicher rasch folgenden weiteren Diskussionsseiten sehen.

Die sehr schwierige Frage wo verhalten Krankhaft ist und wo normal... Die lässt sich wissenschaftlich klar nicht definieren. Dafür ist Verhalten viel zu komplex.

- Ist ein Gamer der jedes Wochenende vor dem PC online Zockend verbringt krank und süchtig?
- Ist ein Radfahrer der jedes Wochenende mit seinen freunden Biken geht krank und süchtig?

Gibt es einen sachlichen Unterschied zwischen den Verhaltensweisen oder ist nur eine davon sozial akzeptierter?

Maßstab für "krankhaftes verhalten" ist, bzw. sollte sein wann ein Verhalten übermäßig selbst- bzw drittschädigend ist.




Zudem:
Der Alltag ist so "Menschenunfreundlich" geworden das psychische Erkrankungen in folge von Belastung und Überkompensation sehr häufig geworden sind. Aber deswegen ist es nicht normal. Deswegen ist es "sozialer akzeptiert". Wie der Threadsteller sich ausdrückt "gehört zum guten Ton", das ist eher schwer zu unterstreichen, außer in Einzelfällen. Gerade Burnout wird auch gern als Zeichen gesehen das jemand besonders hart und angestrengt gearbeitet hat.
In den Auswirkungen ist es von einer Depression kaum zu unterscheiden.

Depression hat nach wie vor das Klischee vom Wehleidigen der sich einfach mal Zusammenreißen könnte. Da klingt Burnout besser und hat einen höheren sozialen Grad der Akzeptanz.


melden

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:28
@cucharadita

Aber wer bestimmt innerhalb einer stationären Einrichtung, wie hoch der persönliche Leidensdruck ist?


melden

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:29
@Prof.O.Kateur
Prof.O.Kateur schrieb:Wenn ich mir nicht sicher wäre, hätte ich es nicht geschrieben.
Hast du auch irgendwelche Quellen ?


melden

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:30
@interrobang

Dich sollte man mal einweisen, damit Du siehst was für Menschen da drin sind und wie normal die sind und fang nicht mit dem Thema an, da hast Du Dich ja schon zu genüge drüber ausgelassen :D


Alle weg Sperren nee is richtig mein Lieber, tzzzz...

Wo willst Du anfangen, wo aufhören?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:30
@cucharadita
cucharadita schrieb:damit Du siehst was für Menschen da drin sind und wie normal die sind
Ja wen sie ihre Medis bekommen.
cucharadita schrieb:Alle weg Sperren
jop, alle kranken.


melden

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:31
@Prof.O.Kateur

Ok stimmt hab da was ausgelassen.
Gibt ja auch genügend die es nicht merken und so gefangen sind in ihrem Wahn, das sie Zwangseingewiesen werden, dann liegt es am ermessen der Ärzte und da kann dann, wie überall, halt auch mal gewaltig was schief laufen.


melden

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:32
@interrobang

Woher kommt deine Meinung?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:32
@Prof.O.Kateur
Aus der vernunft. Und woher deine?


melden

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:32
@Prof.O.Kateur
Ich denke es liegt daran ab wann jemand etwas als belastung ansieht und nicht mehr damit klarkommt. Natürlich würde man bei einem Menschen dem es momentan gut geht nichts finden das ihn belastet und ihn als gesund diagnostizieren. Einen Tag später wird die Person bzw. von der Frau/dem Mann betrogen und glaubt dann nicht mehr mit dem Leben klar zu kommen. Dann könnte man ganz schnell etwas diagnostizieren.
Oder man hatte mal ein traumatisches Erlebnis. Manchmal kommt man damit klar und jeder könnte glauben die Person ist nicht psychisch belastet. Aber es gibt auch zeiten da läuft alles schief und man denkt dann oft es liegt am traumatischen Erlebnis.


melden

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:33
@interrobang

Durch die Erfahrung;-)


melden

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:34
Boar @interrobang
ich könnt jetzt was sagen, aber wegen Dir kassier ich nicht meine erste Sperre, mit Dir kann und will ich darüber nicht diskutieren denn diese Aussage,
Alle weg Sperren
jop, alle kranken.
Ist krank...hast echt keine Ahnung von der Materie...einfach mal Klappe halten...verdammter Troll :D

Kranke Vernunft, Deine Vernunft....


melden
gangkhar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:34
@cucharadita
word


melden

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:35
@SagopaKajmer

Worüber genau soll ich den Quellen suchen?
Alles was ich bisher geschrieben habe, hab ich in der Zeit so empfunden.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:36
@cucharadita
cucharadita schrieb:Ist krank...hast echt keine Ahnung von der Materie...einfach mal Klappe halten...verdammter Troll
Besser als das die sich selber oder andere verletzen.


melden

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:36
@Prof.O.Kateur
Ne, meinte auch generell..^^
cucharadita schrieb:st schon echt der Hammer, vor allem weil 69% der Autoren für die Pharmaindustrie arbeiten.
Eine Behandlung ist eben sehr teuer und man kann bei so ziemlich JEDEM Problem irgendeine psychiche Krankheit diagnostizieren.
Zum Thema Pharmaindustrie, damit meine ich nicht, dass man sich (oftmals schon, net unbedingt Medis, wenn net notwendig!!! außer, sie sind wirklich erforderlich !) in ärztliche Behandlung geben sollte, aber das, gibt mir schon zu denken:

Das wirtschaftliche Dilemma bezieht sich auf die Interessen der Pharmaindustrie. Das wirtschaftliche und menschliche Dilemma selbst, heißt Pharmaindustrie. Pharmaindustrie, ist der Begriff für seinen Wirtschaftszweig, der von der Krankheit eines Menschen lebt.

Systemisch betrachtet, hat das "System" Pharmaindustrie, keinerlei Interesse, daran, daß Menschen gesund werden.. oder bleiben.

Alles andere verschwindet in "Schubladen", da deren Profit bedroht sein könnte, was die Pharmaindustrie betrifft..^^

NS: Sollte nicht heißen, daß man net gewisse Medikamente nehmen soll, oder muß !


melden
Anzeige
gangkhar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Psychische Erkrankung vielleicht doch "normal"?!

02.11.2013 um 19:37
ich habe fast ausschließlich "psychisch kranke" Menschen in meinem Umfeld, und die sind mir 1000mal lieber als die selbsternannten "Gesunden" ;)


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt