weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderpuppen für Pädophile

2.118 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Pädophilie, Real Dolls

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:06
@Shrimp

Findest du nicht das du etwas zu weit gehst.. und was machen wir mit deinem Nachbarn?


melden
Konstrukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:08
lustig wärs wenn die puppen fake sind und nen zünder in sich tragen das nach 3 tagen in der nacht hochgeht.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:15
Shrimp schrieb:Aber man kann den gesellschaftlichen Druck von ihnen nehmen und ihnen Impulskontrolle beibringen
Genau das wollte ich damit sagen.
luma30 schrieb:Alles schön und gut gesagt und gedacht, hört sich wirklich gut an, aber das Verlangen nach Sex ist ein Trieb, den man nicht so einfach therapieren kann, meiner Meinung nach.
Dieser Trieb kann den Verstand oft zur Gänze ausschalten...
Es gibt aber Ventile, die keinem anderen Menschen schaden, und auf die kann ein Paedophiler ganz genauso zurueckgreifen wie jeder andere auch.
Katori schrieb:vlt. solltest du mal lesen was ich zitierte.
Ich habe gelesen was Du zitiert hast.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:21
@Shrimp
Das weiss ich doch.

Genau das wollte ich damit auch aussagen, wenn Pädophilie *Achtung nicht Pädosexualität* gesellschaftlich akzeptiert wird als Krankheit, dann würden auch mehr Menschen sich trauen eine Therapie zu beginnen und offen darüber zu reden.

@Hornisse
Sex=Macht

Wird immer so sein, tut mir leid ist aber so


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:25
cassiopeia88 schrieb:gesellschaftlich akzeptiert wird als Krankheit, dann würden auch mehr Menschen sich trauen eine Therapie zu beginnen und offen darüber zu reden.
Oder aber ihren Trieb mit 'Krankheit' rechtfertigen und es würden sich vielleicht noch mehr trauen, da es dann einen med. relevanten Charakter bekäme - als Krankheit mit der Hoffnung auf Heilung.

Es haben sich ja auch einige einer freiwillen Kastration unterzogen, mit dem Ergebnis, es zwar nicht mehr tun zu können - aber die Neigung hat dadurch auch nicht nachgelassen. Sie würden sich weiterhin an Kindern vergehen, obwohl sie wissen, dass sie 'krank' sind.


melden
karliah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:26
@cassiopeia88
Männliche Sexualität = Machtfetisch. Deshalb ist Pädophilie nur die logische Konsequenz. Mädchen sind schließlich noch eine Stufe niedriger als erwachsene Frauen.

(NEIN! PÄDOPHILE SIND NUR GANZ ARME PUSCHEL!!! :( Was für ein absolut empathiebefreites Forum das hier ist.)


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:29
Interested schrieb:Oder aber ihren Trieb mit 'Krankheit' rechtfertigen und es würden sich vielleicht noch mehr trauen, da es dann einen med. relevanten Charakter bekäme - als Krankheit mit der Hoffnung auf Heilung.
Du hast nicht gesehen, dass sie zwischen Paedophilie und Paedosexualitaet unterschieden hat, oder?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:33
@Alari

Doch - aber kaum einer wird diese Begrifflichkeiten so unterscheiden. Jedenfalls nicht die Gesellschaft an sich. Da existiert dann ein 'Oberbegriff' der zur Meinungsbildung herangezogen wird, was auf wenig Akzeptanz stoßen dürfte.

Aber so gesehen hat @cassiopeia88 natürlich Recht.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:35
@Interested
Aber gerade in dieser Diskussion sollte man die Begrifflichkeiten streng auseinander halten. Ein Paedophiler benoetigt therapeutische Hilfe, damit er nicht zum Paedosexuellen wird.

Deshalb kann auch niemand den Begriff "Krankheit" als Entschuldigung heranziehen oder gar vor Gericht ins Feld fuehren, um mildernde Umstaende zu bekommen, wenn die Paedosexualitaet schliesslich erreicht ist.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:38
@Alari

Aber nur, wenn der Pädophile sich auch selbst erkennt - sein Stadium einzugrenzen weiß und überhaupt sich mit seinem 'Problem' auseinandersetzt.

Ich glaube eher, es ist Wunschdenken, dass sie so nüchtern an die Sache rangehen - auch, wenn hier die Begrifflichkeiten unterschieden werden.

Läuft bestimmt auch bei jedem anders ab, die Hemmschwelle und Zeit, bis der Übergang ins nächste Stadium erfolgt.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:41
Interested schrieb:Aber nur, wenn der Pädophile sich auch selbst erkennt - sein Stadium einzugrenzen weiß und überhaupt sich mit seinem 'Problem' auseinandersetzt.
Das ist keine Frage! Eine Therapie kann nur dann anschlagen, wenn sie vom Betroffenen gewuenscht und fuer noetig gehalten wird. Ein Paedosexueller, der mit der Einstellung "Die Kinder wollen es doch auch" durch die Gegend laeuft, kann nicht therapiert warden.
Interested schrieb:Ich glaube eher, es ist Wunschdenken, dass sie so nüchtern an die Sache rangehen
Das ist individuell sehr verschieden. Es gibt auch Paedophile, die sich vor sich selbst ekeln wegen ihrer Vorliebe.
Interested schrieb:Läuft bestimmt auch bei jedem anders ab, die Hemmschwelle und Zeit, bis der Übergang ins nächste Stadium erfolgt.
Ich denke, es gibt weit mehr Paedophile, bei denen nie ein Uebergang ins naechste Stadium stattfindet, als andere.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:43
@Alari
Alari schrieb:Eine Therapie kann nur dann anschlagen, wenn sie vom Betroffenen gewuenscht und fuer noetig gehalten wird.
Außer er wird mit Antiandrogenen vollgepumpt. :troll:

Wär eigentlich ein interessantes Szenario für einen dystopischen Sci-Fi-Roman.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:44
Shrimp schrieb:Außer er wird mit Antiandrogenen vollgepumpt
Ich hab immer das Gefuehl, dass bei solchen Psycho-Nummern Medikamente nur begrenzt wirken....wenn ein Verhalten erstmal antrainiert ist.....


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:46
Alari schrieb:Ich denke, es gibt weit mehr Paedophile, bei denen nie ein Uebergang ins naechste Stadium stattfindet, als andere.
Ich hoffe, Du hast Recht!

Erschreckend sind dagegen eben immer die Zahlen, wenn ein Kinderschänderring hochgenommen wird und wie auch jüngst der Fall bei Terre de Hommes - welcher mich übrigens sofort an diese Puppen hier erinnerte.

http://www.huffingtonpost.de/2013/11/05/sweetie-kinderschander-fa_n_4216516.html


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:51
@Interested
Zu diesem Link faellt mir nur ein: Es ist unglaublich, wie dumm Maenner im Internet sind!


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:54
@Alari

:D nicht nur im Internet. Manche gehen in den Puff und denken, sie sind der Größte, haben der Frau den Super-Orgasmus bescherrt und daraus kann die große Liebe werden ;)

Nein, dumm sind und bleiben die Menschen trotz all der Aufklärung überall - siehe Kaffeefahrten!


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:54
@Interested
LOL, ok, da hast Du natuerlich Recht!


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:59
Natürlich finden sich in Armeen mehr Menschen, die Lust und Freude am Töten haben als ausserhalb. Warum sonst sollte man einen Beruf ergreifen, dessen Handwerk in ertser Linie das Töten von Menschen ist?
Bis jetzt hatte ich deine Beiträge immer für sehr vernünftig gehalten.
Ich revidiere dieses hiermit.
So ein Beitrag ist absolut daneben.

Ich glaub, darauf muss man hier in diesem Thread nicht weiter eingehen, muss ja nicht mutwillig zerschossen werden.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 21:59
Pädophile sind nicht krank. Das soll lediglich vermittelt werden. Der Sumpf von Kinderfickern erstreckt sich bis in die höheren Ebenen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

22.11.2013 um 22:00
Und auch dieser Thread wird nicht lange leben.....


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt