weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderpuppen für Pädophile

2.118 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Pädophilie, Real Dolls

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:32
Alari schrieb:Da bist Du nicht die einzige, aber wie bei so vielem darf man da eben die persoenliche Moral nicht den Blick fuer juristische Fakten verstellen lassen.
@Bonnie fragte aber nicht nach der Rechtsprechung, sonder was wir davon halten...
Da Japan doch ein hochentwickeltes Land ist, werden solche Puppen sicher bei uns auch bald erzeugt und Pädophilie wird so nach und nach immer mehr gesellschaftsfähig gemacht...

Liebe Grüße
Luma30


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:33
luma30 schrieb:und Pädophilie wird so nach und nach immer mehr gesellschaftsfähig gemacht...
Das glaubst Du doch wohl selbst nicht!


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:33
@Heijopei
Heijopei schrieb:Würden Pädophile (Kinderficker) einer angemessenen Strafe zugeführt werden
Ein Pädophiler ist nicht gleich ein Kinderficker. Was ist "angemessen", ab wann ist "angemessen", wer legt fest, was wann "angemessen" ist, woran soll sich das bemessen. Und wer sagt, dass Kinderficker keiner angemessenen Strafe zugeführt würden?
Heijopei schrieb:Total überflüssig diese ganze Diskussion .
Die Puppen würd's trotzdem geben, selbst bei Bestrafungen nach deinem Gusto! Also nix überflüssig!


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:35
Alari schrieb:Das glaubst Du doch wohl selbst nicht!
Doch, das ist schon meine Meinung... Man kann nicht nur die rechtliche Seite sehen, sondern auch die menschliche... (nicht nur die menschliche Seite in Hinsicht der Pädophilen)

Liebe Grüße
Luma30


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:35
Pädophilie wird zum Glück nie gesellschaftsfähig. Wenigstens nicht in Westeuropa.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:35
Gestern habe ich übrigens den Vergleich Homosexualität/Pädophilie angesprochen.

Und auf die Gefahr hingewiesen, dass diese "Sexualpräferenz" sich auf gleichem Wege die gesellschaftliche Akzeptanz "erstreiten" wird.

Je mehr eine Nation am Boden liegt, desto schneller entarten ihre Moralvorstellung, so dass wir - Gott bewahre - vielleicht irgendwann selbst die Pädophilie als gleichwertige sexuelle Orientierung haben werden.

Was ich nicht hoffe. Aber allein der Gedanke sollte abschrecken!

Guter Einwand:
Spirit2015 schrieb:Pädophilie wird zum Glück nie gesellschaftsfähig. Wenigstens nicht in Westeuropa.
:D


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:36
Marcandas schrieb:Die Puppen würd's trotzdem geben, selbst bei Bestrafungen nach deinem Gusto! Also nix überflüssig!
Gegen die Puppen ist ja auch nix einzuwenden , nur gegen die Täter .

Keine Täter =Keine Puppen .


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:37
Mal ehrlich. Zwischen Homosexualität und Pädophile ist rein von der Typisierung nicht viel unterschied. Eine sexuelle Absonderlichkeit, eine Laune der Natur, wenn man so will. Nur dass das eine akzeptiert ist und das andere glücklicherweise nicht. Aber da hier Erwachsene beteiligt sind ist Homosexualität vertretbar. Im Gegensatz zu Pädophilie.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:37
Ich bin ja normalerweise nicht kleinlich.. aber ich muss das nochmal klar stellen...

Puppe- Mensch
Puppe-Engel

das sind Welten

So.. und jetzt bin ich weg.. :)


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:39
@Helenus
Helenus schrieb:Je mehr eine Nation am Boden liegt, desto schneller entarten ihre Moralvorstellung, so dass wir - Gott bewahre - vielleicht irgendwann selbst die Pädophilie als gleichwertige sexuelle Orientierung haben werden.
Halte ich für vollkommen ausgeschlossen... alleine schon wegen der faktischen schädigenden Wirkung, die sicherlich keiner für (seine eigenen) Kinder akzeptieren würde. Bei Homosexualität hingegen waren es einfach nur Moralvorstellungen, denen nichts anderes (materielle/psychische Schädigung Anderer) als bloße Moral zugrunde lag.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:40
Heijopei schrieb:Gegen die Puppen ist ja auch nix einzuwenden , nur gegen die Täter .

Keine Täter =Keine Puppen .
Ist es denn verboten Puppen zu vögeln? Ich wüsste nicht wo es dort Täter geben könnte.
Spirit2015 schrieb:Mal ehrlich. Zwischen Homosexualität und Pädophile ist rein von der Typisierung nicht viel unterschied.
Wie bitte? Es ist ja wohl ein extrem großer Unterschied.


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:40
@Marcandas

Das is ja der Punkt. Ein Kind wird immer Opfer sein. Das wird sich auch nie ändern.


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:41
Vielleicht findet jemand meinen Post. Da habe ich auf eine Entscheidung das BVerfG hingewiesen. Von 1957.

Dort wird die Strafbarkeit männlicher Homosexualität im Rückgriff auf das Sittengesetz festgestellt.

Und wo stehen wir heute?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:41
@Helenus
Und ich schrieb daraufhin, dass das auch viel mit der Kirche zu tun hatte.

Pädophilie ist dem nicht gleichzusetzen.


melden
Spirit2015
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:42
@Helenus

Nochmal. Was zwei Erwachsene Männer im gegenseitigen Einverständnis machen ist eine ganz andere Abteilung, als was ein erwachsener Mann mit minderjährigen macht. Das wird sich nie ändern.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:44
Spirit2015 schrieb:Nochmal. Was zwei Erwachsene Männer im gegenseitigen Einverständnis machen ist eine ganz andere Abteilung, als was ein erwachsener Mann mit minderjährigen macht. Das wird sich nie ändern.
Dito


melden
Helenus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:44
@Bonnie
Lest mal die Entscheidung. Dort wird durchaus zwischen kirchlicher Meinung und allgemein, gesellschaftlich akzeptierter Moralvorstellung unterschieden.

Aber es stimmt schon. 1:1 lässt sich das nicht übertragen, aber es zeigt, wie gesellschaftlicher Wandel auch Recht und Gesetz beeinflussen kann. Nicht muss.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:44
@Spirit2015
Spirit2015 schrieb: Zwischen Homosexualität und Pädophile ist rein von der Typisierung nicht viel unterschied. Eine sexuelle Absonderlichkeit, eine Laune der Natur, wenn man so will.
Ich würde Pädophilie nicht im Ansatz mit Homosexualität vergleichen. Pädophilie dürfte eher mit einer im Leben erworbenen Assoziation zu tun haben. Die geschlechtliche Orientierung hingegen ist eine Spielart, die auf den von der Natur vorgegebenen Geschlechtern basiert - völlig egal, ob hetero oder homo. Niemand kommt mit einer sexuellen Vorliebe für Gummi oder SM zur Welt und ebenso auch nicht mit einer angeborenen Pädophilie. Nicht umsonst spielen bei Pädophilie eigene Missbrauchserfahrungen eine so bedeutende Rolle.

Homosexualität ist mit Sicherheit keine Absonderlichkeit. Wenn sie es wäre, dann würde das auf Heterosexualität gleichermaßen zutreffen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:45
luma30 schrieb:Doch, das ist schon meine Meinung... Man kann nicht nur die rechtliche Seite sehen, sondern auch die menschliche...

Sexuelle Neigungen werden NIE so richtig gesellschaftsfaehig. Oder wieviele Leute kennst Du, die ihre Sextoys offen rumliegen lassen? Anders wird das auch mit diesen Puppen und Paedophilie nicht laufen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

23.11.2013 um 16:46
Marcandas schrieb:Ich würde Pädophilie nicht im Ansatz mit Homosexualität vergleichen. Pädophilie dürfte eher mit einer im Leben erworbenen Assoziation zu tun haben. Die geschlechtliche Orientierung hingegen ist eine Spielart, die auf den von der Natur vorgegebenen Geschlechtern basiert - völlig egal, ob hetero oder homo. Niemand kommt mit einer sexuellen Vorliebe für Gummi oder SM zur Welt und ebenso auch nicht mit einer angeborenen Pädophilie.
Ob man hetero- oder homosexuell zur Welt kommt ist bisher auch noch nicht vollends geklaert. Da kann durchaus eine Praegung mit im Spiel sein, keine reine Genetik!


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt