weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderpuppen für Pädophile

2.118 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Pädophilie, Real Dolls

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:19
@Marcandas

Wenn es an einer Puppe ausgelebt wird, ist ja klar, dass man damit niemandem schadet. So ist das ja alles ganz klar.

Ich schrieb an früherer Stelle schon mal, wenn es die Übergriffe auf Kinder verhindern würde und entsprechend auch keine Hemmschwellenüberschreitung geben würde, könnte man Hurra schreien, dass es diese Puppen gibt.

Die Frage der Diskussion war ja eben:
Was ist davon zu halten? Können Pädophile ihre unterdrückten Triebe an diesen Puppen ausleben und damit "echte" Kinder verschonen? Oder glaubt ihr, dass das Gegenteil bewirkt werden kann und eine Puppe zur Lustbefriedigung bald nicht mehr ausreicht?
Und da niemand von uns belegen kann, was stimmt und ich persönlich der Meinung bin, einige könnte es schon dazu animieren, es mal mit einem echten Kind zu versuchen, anderen vielleicht eine Möglichkeit geben, niemals an einem Kind aktiv zu werden - ist diese Frage nicht so leicht zu beantworten. Es sei denn, ein Pädophiler würde sich dazu äußern.

Es wurde ebenfalls bemängelt, dass der Hersteller es nicht öffentlich sagt. Was soll er denn dazu auch öffentlich sagen: Ja, Hurra, hier die ultimative Kinderpuppe, für eure sex. Wünsche.

Die Insider wissen eh, wo man an was rankommt und wozu es gedacht ist. Und ein 'Neuanwärter' könnte u.U. daran üben.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:23
Abbau der Hemmschwelle... - Im Grunde wissen wir, dass es so ist; die Amok-Schützen im Schüleralter hatten zuvor alle ausgiebig Egoshooter gespielt, und das hat ihnen nicht geholfen, sich auszutoben, sondern ihre Mordphantasien verfestigt, ihnen geholfen, sich hineinzusteigern und sich spielerisch damit zu befassen.
Deckt sich mit meiner Erfahrung, die ich hier beschrieb:
Beitrag von bennamucki, Seite 62
Die Gesellschaft hinterfragt sich nie selbst, sondern verbreitet ein Klischee, daß vom dankbaren Volk sofort aufgegriffen und verbreitet wird.

Ist es doch auf diese Weise frei von jeglicher Schuld.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:24
@BlackPearl
BlackPearl schrieb:Er kann passieren, muss aber nicht.
Letztlich ist es egal, woher sich ein Täter die Motivation dafür materiell holt, da der Motivator die Ursache ist. Jemand, der eine starke Neigung hat, soetwas zu realisieren, findet immer etwas, das in dazu die nötige Inspiration verschafft. Ist es nicht die Puppe, dann findet sich was anderes. Die Puppe macht keinen pädophil und vor allem zu einem Straftäter.

Hinzu kommt: die allermeisten Missbrauchstäter sind noch nichtmal pädophil.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:27
@LuciaFackel
LuciaFackel schrieb:Es gibt immer eine Phase der Annäherung an die "ultimative Tat".
Und die einzige Formel, das zu verhindern wäre, das Leben zu verbieten. Diese Puppen zu verbieten bringt da gar nichts - weder in die eine, noch in die andere Richtung.

Wir werden nunmal damit leben müssen, dass es Pädos gibt (die meist gar nichtmal die Missbrauchstäter stellen).


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:27
Marcandas schrieb:Die Puppe macht keinen pädophil und vor allem zu einem Straftäter.
Die Puppe wird von bereits Pädophilen angeschafft! Niemand hat gesagt das man automatisch pädophil wird wenn man so eine Puppe in seiner Nähe weiß.

Ich habe nur geschrieben, dass der Gedanke eventuell stärker werden könnte, die Neugierde geweckt.

ich hab mit keinem Wort geschrieben, dass sich ein solcher mensch sofort ein Kind sucht um es zu missbrauchen.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:29
@Rhaenys
Rhaenys schrieb:Da sind Bilder von den nackten Puppen (!), eins zeigt AUSSCHLIEßLICH den Genitalbereich!
UM HIMMELS WILLEN... Genitalbereich! Dass es soetwas noch geben darf! UNGLAUBLICH!

Du solltest dich bei der moral majority in den USA bewerben. Die suchen genau solche Leute, wie dich!


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:30
@LuciaFackel
LuciaFackel schrieb:Bitte mal speziell einen Blick auf die unterste Fotoreihe werfen und sagen, diese Puppen seien nicht für sexuelle Zwecke gedacht...
Ob sie es nun sind oder nicht... das ist letztlich doch völlig egal. Wenn sie es sind, dann sind es halt Sexpuppen. Ja und???


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:31
@Konstrukt
Konstrukt schrieb:jetzt kommt schon wieder die nazi keule
nein, nicht die Nazikeule. Ich habe schon ganz konkret begründet, was ich warum meinte.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:36
@Marcandas

Aber sonst gehts dir noch gut?!
Die Nachbildung des Genitals´bereichs eines Kindes so zu präsentieren ist grotesk.
Jetzt stell dir mal vor, das wäre keine lebensechte Nachbildung, sondern wirlich ein Kind! Was wäre dann ?!

Sieht fast gleich aus. wenn ich das Bild von dedr website nehme und woanders poste, wäre dsas Geschrei groß. da würde man dann nicht so reagieren wie du gerade


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:36
@LuciaFackel Lieber die Puppe als ein Mensch. Wie gesagt es kann so und so Wirken.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:37
@Interested
Interested schrieb:Und da niemand von uns belegen kann, was stimmt und ich persönlich der Meinung bin, einige könnte es schon dazu animieren, es mal mit einem echten Kind zu versuchen, anderen vielleicht eine Möglichkeit geben, niemals an einem Kind aktiv zu werden - ist diese Frage nicht so leicht zu beantworten. Es sei denn, ein Pädophiler würde sich dazu äußern.
Der könnte auch nur für sich sprechen. Ein Pädo muss nicht deshalb auf Puppen abfahren, nur weil die wie Kinder aussehen - da brauchts schon noch ein wenig mehr. Würdest du als heterosexueller Mann denn deshalb auf Puppen abfahren, nur weil sie nach Frau aussehen? Bespringst du wie von Sinnen alles, was nur irgendwie mit Frau zu tun hat? Nein? Warum unterstellst man das dann den Pädos?
Interested schrieb:Was soll er denn dazu auch öffentlich sagen: Ja, Hurra, hier die ultimative Kinderpuppe, für eure sex. Wünsche.
Dann frage ich mich, warum er sie nicht gleich mit einer sexuellen Funktion ausgestattet hat, was er ja verneint.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:37
Rhaenys schrieb:Jetzt stell dir mal vor, das wäre keine lebensechte Nachbildung, sondern wirlich ein Kind! Was wäre dann ?!
Ja dann wäre es ein Kind, was sollte es denn sonst sein? herje...


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:38
@BlackPearl
BlackPearl schrieb:Die Puppe wird von bereits Pädophilen angeschafft!
Woher willst du wissen, dass es Pädophile sind, die sich die angeschafft haben?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:38
@skyze

klar. Aber ich zitiere mal aus nem kommentar vom artikel:

"mein vibrator hält mich auch nicht vom sex ab"


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:39
@Rhaenys

Nur weil man einen Vibrator hat, fängt man sich doch keine Männer und vergewaltigt sie.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:40
Marcandas schrieb:Woher willst du wissen, dass es Pädophile sind, die sich die angeschafft haben?
Bist du so naiv odder tust du nur so?

ps: hast du den artikel überhaupt gelesen??


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:40
Die Bilder oben aus dem Link sind doch Kinderpornografie? oO
Wieso werden die hier gezeigt..?


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:41
@Cassiopeia88
Cassiopeia88 schrieb:Und trotzdem geht es nicht primär darum schmerzen zuzufügen, die meisten Pädos haben noch nie ein Kind vergewaltigt^^
Ja, weil sich die Gelegenheit noch nicht angeboten hat.Es gibt natürlich auch jene, die ihren Begierden widerstehen. :)



@Marcandas
Marcandas schrieb:Darauf kommt es nicht an. Maßgeblich ist in dem Zusammenhang einzig seine Motivation.
Sag das mal einem geschändetem Kind. Bei diesem ist das Maßgebliche der Schmerz.
Marcandas schrieb:Solche Fälle mag es geben, sie sind aber nicht dir Regel. Zudem sind es in den selteneren Fällen Pädos, die solche Taten begehen.
Ja, die gibt es.
Marcandas schrieb:Nicht, wenn du es nicht als zutreffend begründen kannst. Ich habe mich in dem Punkt im Gegensatz zu dir begründet.
Kannst du denn einen Pädophilen begründen? Und woher? :)


melden

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:42
@Rhaenys

Die Puppen haben nichtmal sexuelle Funktionen. Ein Besteller kann diese Puppe also höchstens berühren. Geschlechtsverkehr ist damit ja nichtmal möglich.


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kinderpuppen für Pädophile

24.11.2013 um 15:43
@Rhaenys
Rhaenys schrieb:Die Nachbildung des Genitals´bereichs eines Kindes so zu präsentieren ist grotesk.
Sicherlich ist es befremdlich, aber nichts Illegales.
Rhaenys schrieb:Jetzt stell dir mal vor, das wäre keine lebensechte Nachbildung, sondern wirlich ein Kind! Was wäre dann ?!
Würde letztlich nicht unbedingt was ändern. Käme halt drauf an, in welchem Kontext das Bild steht und ob damit ggf. Persönlichkeitsrechte verletzt werden.
Rhaenys schrieb:Sieht fast gleich aus. wenn ich das Bild von dedr website nehme und woanders poste, wäre dsas Geschrei groß.
Rechtlich würdest du damit gegen das Urheberrecht verstoßen... das wäre aber auch schon alles.


melden
408 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt