weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kinderpuppen für Pädophile

2.118 Beiträge, Schlüsselwörter: Japan, Pädophilie, Real Dolls

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 14:58
@Rumpelstein

Och nur so ein Paar. Na denn, weiter machen.

Wieviel % der Männer sind den Pädophil?

Sollte man wissen damit man deiner Aussage auch objektiv einen Sinn abgewinnen kann.

Extra noch mal damit Du es Dir vorlesen lassen kannst.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:01
Mailo schrieb:Ich würde mal meinen, das erst mal Pädophelie und Verbrecher keine Dinge sind.
Behauptet auch niemand. "Dinge" bezieht sich auf die Umstände. Dein Textverständnis ist unterirdisch.
Mailo schrieb:Würdest Du auch meinen, das Drogensucht nix mit Drogenkriminalität zu tun hat?
Es sind auch hier unterschiedliche Dinge. Es gibt Drogensüchtige. Es gibt Kriminelle. Es gibt drogensüchtige Kriminelle. Das nennt sich Differenzierung.
Sind die Mehrzahl der "Drogenkriminellen" drogensüchtig? Mag sein. Aber bedeutet es, dass ein Drogensüchtiger auch zwingend kriminell ist?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:03
@Mailo
Mailo schrieb:Wieviel % der Männer sind den Pädophil?
Alle diese Zahlen sind mit Vorsicht zu geniessen .
Man geht davon aus das circa 1 % der Männer Phädophil sind.
Die Wahrscheinlichkeit das ein Phädophiler ein ein Kind vergewaltigt ist also etwa 10 mal so hoch wie dass es ein Nicht-Phädophiler tut.

Denk aber daran dass dei Wahrscheinlichkeit dass ein Phädophiler kein Kind vergewaltigt immer noch viel grösser ist als dass er es tut...


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:04
@kleinundgrün
Nun werden Umstände Dinge.
OK. :note:


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:08
Mailo schrieb:Nun werden Umstände Dinge.
OK.
Genau.

Sonst noch was konstruktives beizutragen?

Du wolltest noch den Planeten Deiner Herkunft nennen. Spannender als deine Ergüsse zum Thema Pädophilie sollte das doch werden ....


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:14
@JPhys2
JPhys2 schrieb:Denk aber daran dass dei Wahrscheinlichkeit dass ein Phädophiler kein Kind vergewaltigt immer noch viel grösser ist als dass er es tut...
Wer auch schlimm wenn nicht. Wenn Pädopheli imme auch gleich alle Hemmschwellen ausschalten würde, würde sich das Problem anders darstellen.

Nach deinen Zahlen sind also 1% der Männer für 10% der Missbrauchsfälle verantwortlich.

Was sagt Dir das?
Und wie würdest Du dann das Fredthema bewerten.

Soll ja üblich sein, das darauf manchmal auch Betzug genommen wird.
Ich weiß, einigen ist das nicht wirklich bewust, sie schauen nur ob Sie wenigstens Hier mal einen Blumenpott gewinnen können.

Gruß
Mailo


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:16
Ich habe einen Kumpel, der Pädophil veranlagt ist. Er ist deswegen auch beim Psychologen und lässt auch behandeln. Er sagt von sich aus, dass er einem Kind nie was antun könnte. Er würde sich das nicht verzeihen.

Also, worauf ich hinaus will ist, dassich mit ihm mal über das Thema geredet habe.

Er sagte, dass diese Puppen durchaus reitzvoll sind aber man diese nicht produzieren sollte.

Er argumentierte damit, dass diese Puppen wahrscheinlich den Reiz auf ein "echtes Kind" erhöhen würde.

Zumindenstens sagt er, dass das bei ihm der Fall sein könnte und er nichts riskieren will.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:21
@kleinundgrün

Mit den Ergüssen hatten wir angefangen.

Du befriedigst mich immer noch nicht.

Ich meine Verbal nicht Oral.
Oral magst Du es ja schaffen, da brauchst Du Ihn einfach nur rein schieben.
Das geht Verbal nicht. Da musst Du Mitdenken, weißt Du.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:22
Ich finde es immer wieder interessant, das es Leute gibt, die keine 3 Sätze fehlerfrei schreiben können, aber Anderen das "Denken", "Differenzieren" oder sonstige Form von Logik absprechen...


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:24
Mailo schrieb:Mit den Ergüssen hatten wir angefangen.
Tja, was soll ich machen. Ich könnte versuchen, Synonyme für Deine Aneinanderreihung von Worten zu finden. Ich dachte eben "Ergüsse" würde das gut beschreiben, weil den Wortzusammenstellungen der meisten Deiner Beiträge der Inhalt fehlt.

Ich bin aber flexibel, falls Dir also ein anderes Wort einfällt, das diesen Umstand treffender bezeichnet, nur her damit.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:29
@cejar

Was hat Denken und Differenzieren mit Rechtschreibung zu tun?

Mir is das Schnuppe.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:29
@Mailo
Mailo schrieb:Nach deinen Zahlen sind also 1% der Männer für 10% der Missbrauchsfälle verantwortlich.
Nein.
10% der Täter stammen aus einer Gruppe die 1% der Männer umfasst.

Für die Missbrauchsfall sind die Täter verantwortlich.
Und Phädophile die keine Täter sind sind auch nicht dafür verantwortlich
Mailo schrieb:Was sagt Dir das?
Das es sich bei Phädophilen um eine Risiko Gruppe im Bezug auf Kindesmissbrauch handelt?
Mailo schrieb:Und wie würdest Du dann das Fredthema bewerten.
Der Sexualtrieb ist einer der Stärksten Triebe die Menschen haben.
Bist du sicher dass es klug ist ihm keinen Kanal zu lassen
Normaler Sex? Ist offensichtlich bei Phädophilen keine Option
Prostitution? Ist offensichtlich bei Phädophilen keine Option
Pornographie? Ist offensichtlich bei Phädophilen keine Option(zumindest solange echte Kinder dazu verwendet werden)

Sexspielzeuge willst du jetzt auch verbieten...

Den Phädophilen gehen irgendwie die Optionen aus oder?
Würde es denn irgendeine denkbare Option für sie geben die du nicht verbietet wolltest?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:35
@Mailo


ganz einfach, wenn es bei Dir schon am Verständnis für Grammatik und Rechtschreibung fehlt, habe ich Schwierigkeiten, Dir Verständnis für kompliziertere Sachverhalte wie die menschliche Psyche zuzutrauen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:35
@kleinundgrün

Mehrere Worter hintereinander, könnten event. auch Aussagen werden.
Muss man dann nur im Zusammenhang betrachten und kann die dann auch verstehen. So man kann.

Hast Du hier eigendlich auch noch eine andere Aufgabe, außer dein Ego mit persönlichen Anfeindungen zu pushen?


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:37
@cejar

Wem Du nun was zutraust ist recht belanglos.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:42
@Mailo

genau wie Deine Ansichten zu diesem Thema.

Du kannst nicht zwischen Pädophilen und Pädosexuellen differenzieren. Du kannst nicht zwischen Kindern und Puppen differenzieren. Du glaubst das Du der einzig wahre Denker bist, der Einzige mit dem Durchblick - hast aber keine Argumente, sondern nur Dein Bauchgefühl...

Wie Du schon sagst, belanglos...


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:47
Mailo schrieb:Nach deinen Zahlen sind also 1% der Männer für 10% der Missbrauchsfälle verantwortlich.

Was sagt Dir das?
Und wie würdest Du dann das Fredthema bewerten.
Ich würde mich weit mehr um die restlichen 90% sorgen machen.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:54
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Ich würde mich weit mehr um die restlichen 90% sorgen machen.
Sicher aber die haben mit den Puppen nichts zu tun um die es hier geht.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:54
Mailo schrieb:Mehrere Worter hintereinander, könnten event. auch Aussagen werden.
Natürlich. Das ist auch der primäre Sinn an dieser Vorgehensweise.

Nur muss das nicht so sein. Und Deine Beiträge sehen nicht danach aus, dass Du Dich inhaltlich mit dem Thema auseinander gesetzt hast. Du gehst weder inhaltlich auf Antworten ein, noch begründest Du Deine Aussagen (Du behauptest zwar, Du würdest begründen, aber das ist eben nur eine Behauptung).

Und nein, ich möchte nicht mein Ego aufpolieren. Aber wenn Du eben solche stumpfsinnigen Texte schreibst und überhaupt nicht diskutieren willst (ich unterstelle Dir Nichtwollen und nicht Nichtkönnen), bleibt wenig mehr übrig, als Dich auf Deine wiederkehrenden Fehler hinzuweisen.

Pädophilie und Kindesmissbrauch ist nicht das selbe. Wenn Du Dich aber auch nach vielen Seiten und ohne jegliche Begründung weiter auf diesen Standpunkt stellst, nun dann kann man nicht mehr machen, als Dich weiter damit zu konfrontieren.


melden

Kinderpuppen für Pädophile

09.12.2013 um 15:56
Bone02943 schrieb:Ich würde mich weit mehr um die restlichen 90% sorgen machen.
Sehe ich genau so und ich gehe noch einen Schritt weiter

Ich würde mir erstmal um !00 % der Opfer Gedanken machen...


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt