weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

154 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Glück, Aktion
inspiratio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:26
Viele Menschen sind jeden Tag am Jammern über dieses und jenes. Sind traurig, beschweren sich, meckern, regen sich auf, lästern über andere, machen Sachen schlecht.

WARUM, WARUM, WARUM?

Ihr lebt nur dieses eine Leben! Nutzt es! Nutzt die Chancen! Geht raus und tut etwas!

Aber Nein! Ihr sitzt zuhause und meckert und liegt auf dem Sofa!

Ist euch das Geschenk des Lebens nichts wert?

WACHT ENDLICH AUF!


melden
Anzeige

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:28
Wieso meckerst du über die Leute, die immer nur jammern und meckern sind?

Warum, warum, warum?


melden

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:28
@inspiratio
Mei, ist halt nicht immer alles super.
Deswegen kann man doch trotzdem raus, und was unternehmen.
Ändert aber nichts an der negativen Grundstimmung. Es gibt halt so Zeiten im Leben .. -.-

Sicher, du hast völlig recht, aber, selbst diesen Ratschlag zu erteilen ist so viel einfacher, als selbst danach zu leben.


melden

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:28
Oh man, du bist aber ein Genie.


melden
inspiratio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:28
@Ciela
Ich opfere meine Lebenszeit für euer Wohl!


melden

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:30
@inspiratio
inspiratio schrieb:Aber Nein! Ihr sitzt zuhause und meckert und liegt auf dem Sofa!
Das bildest Du Dir ein!


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:30
@inspiratio So sind die Germanier und finden sich noch gut dabei, vllt weil es auch ein Luxus ist, sich auf höchstem Niveau zu beschweren. Und generell sind Menschen wie ein Nimmersatt.


melden

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:31
@inspiratio

Wenn jemand raus geht, und schon ne schlechte Laune hat, ändert das auch nichts :)

LG

Mayar


melden

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:32
@inspiratio
inspiratio schrieb:Ich opfere meine Lebenszeit für euer Wohl!
Äh nö, im Gegenteil! Du verschwendest meine Lebenszeit mit blödsinnigen Aussagen in unnötigen Threads und nötigst mich dazu ob dieses Schwachsinns, Kommentare abzugeben.


melden

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:32
Ich komme grad von draußen und habe jetzt extrem schlechte Laune.

Daher glaube ich, ist das ein Mythos.


melden
inspiratio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:32
Wenn Menschen plötzlich schwer krank werden oder das Kind, oder die Mutter oder den Vater verlieren,

DANN KOMMT DAS GROSSE AUFWACHEN aus dem TIEFSCHLAF DES ALLTAGS!


melden

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:33
@inspiratio

Troll wo anders...oder werd "Lebensberatungs-Coach" ! Hauptsache WO ANDERS!


melden

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:34
@inspiratio

Okay, also nur troll... langweilig


melden

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:34
@inspiratio

Was willst du uns jetzt mitteilen?


melden

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:35
@inspiratio
Das ist eine ganz üble Masche.
Sicher, es gibt WIRKLICH schlimme Dinge.
Aber, die Menschen sind eben nicht gleich. Manche sind empfindlicher - gut, das mag ne Schwäche sein.
Aber deshalb gleich alle als Jammerlappen zu kategorisieren und niederzubügeln, ist auch nicht gerade hilfreich -.-


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:36
Am Ende kann man eh nichts mitnehmen. Von daher ist es egal wie man sein Leben gestaltet. Wer jammern will geht jammern und wer die Welt sehen will und sich alles schönschauen will soll auch das tun.


melden

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:37
Warum, warum, warum jammere ich nicht?
Habe ich was verpasst?
Ist das Jammern das neuste Hobby für jedermann?


melden
Orbiter...
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:39
Hehe, lustiges Thema und der Te hat absulot recht. Es ist nur so kompliziert, dass mir gerade nichts einfällt dazu.


melden
inspiratio
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:40
Bei vielen Leuten, denen es schlecht geht, und die alle Schuld nach außen schieben, hat es auch was MIT IHNEN SELBST zu tun, dass es ihnen schlecht geht.

Also sie haben oft irgendwas getan oder gesagt, dass es ihnen jetzt so schlecht geht. Und wenn sie das ändern würden, würd's ihnen auch besser gehen. Z.B. Süchte (Alkohol, Rauchen, Drogen)!


melden
Anzeige

Ist das Leben für Jammern und Traurigsein nicht zu kurz?

22.11.2013 um 22:41
@inspiratio
Außerdem sind "traurig sein" und "lästern über andere" ja wohl zwei völlig unterschiedliche Dinge!

Traurigkeit kann viele Ursachen haben, Lästerei dagegen ist eine simple Charakterschwäche.


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden