Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Freiheit, Apple, Wohnen, Idee, Ideal, Ikea
saba_key
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

05.03.2014 um 11:56
Der Trend geht wieder zur Zweitsteinzeithöhle:

-back to the roots
-urschreitherapiegeeignet

playmobil 5100 grosse steinzeithoehle mi


melden
Anzeige

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

14.08.2019 um 17:37
Ich will es vor allem bequem haben.

Alles soll automatisch und mit Sprachsteuerung funktionieren.

Wenn ich sage: "Ich möchte Lasagne" bestellt der Homecomputer die Zutaten und kocht es.
Bildschirme sind überflüssig, was immer ich sehen will, wird in die Luft projektiert.
Licht/ Jalousie steuert der Home PC
Die Eingangstür erkennt Zugangsberechtigte und öffnet automatisch.

Putzen, zusammenräumen, verstauen wird automatisch erledigt.

Die Einrichtung wird schlichter: Bett, Tisch, Sessel, Dusche, Badewanne, WC, Waschtrockner, Abstellraum (darin verstaut der Home PC alles)

Die Küche wird nur mehr vom Home PC verwendet, ebenso das ganze Deko Zeug.

So stelle ich mir das vor.


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

14.08.2019 um 20:11
@FerneZukunft

Bislang muss man sich für diesen Service noch eine teure und störanfällige Lösung halten. Markenbezeichnung "Ehefrau".


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

15.08.2019 um 09:43
Doors schrieb:Markenbezeichnung "Ehefrau".
Richtig, bei mir ist es aber ein Hausmann.


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

15.08.2019 um 10:28
soylent-green-70


Berlin.. gegen Gentrifizierung..


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

15.08.2019 um 11:55
Ich bin Tierhalter. Robuster Boden, den man dampfen kann, abwischbare riesige große weiche Ledercouch, viel Licht im Raum, wenige Stoffe und wenn, dann eher Leinen- und andere Naturstoffe. Und Bücherwände. Möbel, wo man drunter saugen und wischen kann und nicht wie heutzutage, wo sich unter der 3cm Ritze aller Staub und alte Haarklammern sammeln. Ich bin kein Freund von Nippes. Es muss nicht steril sein, aber Figürchen stehen hier nicht wirklich viel rum.

Wir haben uns letzten Küchen angeschaut, ich war total begeistert, wie schick und funktional die sind. Heutzutage gibt es bei der Arbeitsplatte mehrere Höhen (ist ja eigentlich logisch, die Töpfe sind niedriger, damit man reingucken kann) und auch der Geschirrspüler ist auf mittlerer Höhe, damit man nicht jeden Tag mehrfach sich bücken muss. Solche Veränderungen finde ich total toll. Auch, dass die Backofenöffnung im Backofen verschwindet und man da nicht immer breitbeinig versucht dran zu kommen, ohne sich das Schienbein zu verbrennen an der heißen Tür...

Für mich ist Luxus: ein größeres Grundstück und uneinsehbare Räume. Dass nicht die Nachbarn reinglotzen können, wenn ich abends nackig durch die Wohnung husche. Gute Anbindung bei viel Privatsphäre...


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

17.08.2019 um 14:15
6qm Kühlschrank, Couch, Mikrowellenofen, Fernseher, Konsole.


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

17.08.2019 um 14:16
Rauhfasertapete und blanker Estrich hab ich vergessen.


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

17.08.2019 um 22:03
Für nicht wenige in diesem Lande, fürchte ich, zum Schlafsack unter 'ner Brücke.


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

17.08.2019 um 22:30
Irgendwann wird Wohnraum wahrscheinlich derart knapp, dass er rationiert wird, d. h. jedem Bürger steht dann nur noch eine genau festgelegte Fläche an Quadratmetern zu.

Gibt ja auch schon die Käfigmenschen in Hongkong, so 2 Quadratmeter pro Person, 30 - 40 in einer Wohnung und dann nur ein Klo...


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

17.08.2019 um 22:53
Man wird dir die Sachen zuschicken, wie es google oder sonstiges laut deinem Profil für richtig halten (ähnlich wie mit der Musikauswahl oder ähnliches) - wenn es dir nicht gefällt, dann schmeisst du es halt weg --- ist zwar doof so, aber so wird es sein.


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

20.08.2019 um 19:23
Rumo schrieb am 15.08.2019:Dass nicht die Nachbarn reinglotzen können,
hier muss ich dir recht geben und verstehe nicht, wie man in modernen 1familien-
häusern riessengrosse scheiben nicht mit gardinen ausstattet!

und nachts bei licht - volle sicht! geht gar nicht!


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

20.08.2019 um 22:57
Subhuman schrieb am 17.08.2019:Irgendwann wird Wohnraum wahrscheinlich derart knapp, dass er rationiert wird, d. h. jedem Bürger steht dann nur noch eine genau festgelegte Fläche an Quadratmetern zu.
Da werden aber sehr viele Menschen in diesem Land richtig kotzen. Ich reden von den ganzen Spießbürgern mit Garten vorm Haus, Wohnwagen, akkurat geschnittenen Bäumen, getrennten und in Tonnen an der Straße stehenden Müll und eingeengten Leben nach Zeitplan mit routinierten Lebensablauf.

Diese finden solche Ideen auch ganz gut aber nur für den ganzen Rest der Menschen...


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

20.08.2019 um 23:00
Mülltrennung ist nun alles andere als spießig...


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

20.08.2019 um 23:06
Alienpenis schrieb:Rumo schrieb am 15.08.2019:
Dass nicht die Nachbarn reinglotzen können,
hier muss ich dir recht geben und verstehe nicht, wie man in modernen 1familien-
häusern riessengrosse scheiben nicht mit gardinen ausstattet!

und nachts bei licht - volle sicht! geht gar nicht!
Gibt ja Außenjalousien.

Allerdings sind die Preise hier recht unbezahlbar und das wäre es mir einfach nicht wert. Ein Reihenhaus mit 120qm und 80qm Garten hinten dran für eine halbe Million zwischen bahngleisen und pennerpark. Äh ne.... Dann fahr ich halt lieber ne weile raus und hab nicht den Nachbarn 3m weiter auf seiner Terrasse sitzen.


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

21.08.2019 um 09:53
Wäre ne modulare Wohnung nicht cool? Da könnte man komplett Alles drinlassen beim umziehen. Die Räume werden getrennt und in ein universelles Hub wieder eingebaut. Weniger umzugsstress und man wäre flexibel.


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

21.08.2019 um 09:57
miles1701 schrieb:Wäre ne modulare Wohnung nicht cool? Da könnte man komplett Alles drinlassen beim umziehen. Die Räume werden getrennt und in ein universelles Hub wieder eingebaut. Weniger umzugsstress und man wäre flexibel.
Das lohnt sich nur, wenn du ständig umziehst. Sonst dürfte das einfach nur enorme Kosten für ein bisschen Luxus bedeuten.

Du kannst ja auch heute einfach eine Umzugsfirma bezahlen, die Dir Dein Zeug ein- und wieder auspackt. Auch das dürfte von den Kosten weit unter einem solchen modularen Wohnungsbau liegen. Auch wenn ich die Idee als solche schon auch spannend finde.
Man bekommt Kinder und dockt zwei Räume an, die Kinder ziehen aus und man entfernt die Räume wieder oder stellt ein anderes Modul hin.

Aber rein technisch dürfte das ziemlich anspruchsvoll ein, wenn man nicht in einem Container leben möchte.


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

21.08.2019 um 13:38
@Rosalina

Und wo ist jetzt das Problem wenn man einen Garten vorm Haus hat und seinen Müll trennt?


melden

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

21.08.2019 um 13:40
Intemporal schrieb:Mülltrennung ist nun alles andere als spießig...
Ich trenne meinen Müll so, dass die Mülltonne immer leer ist. Nur wohin mit den Windeln, wenn Babys zu Besuch sind 🙄


melden
Anzeige

Wohnen in der Zukunft, wohin geht der Trend?

21.08.2019 um 16:32
Katebeckett schrieb:Nur wohin mit den Windeln, wenn Babys zu Besuch sind 🙄
Die können ihren Müll ja wohl wieder mitnehmen.. :troll:


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Lebensziele27 Beiträge