Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

729 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Kritik An Religionen

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

26.05.2015 um 21:29
@joules

Nein, da Problem ist eher, dass man an diesem Punkt nur nach Informationen sucht, die die eigene Sicht der Dinge bestätigen, das hat aber mit "informieren" nicht das Geringste zu tun.


melden
Anzeige
joules
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

26.05.2015 um 21:31
Genau, wenn ich also tatsächlich den Islam in seiner 1400 jährigen Zeit mit Gewalt in Verbinung bringen kann, ist das ein Fall selektiver Wahrnehmnung..^^
@Whoracle


melden

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

26.05.2015 um 21:43
@joules

Das steht nicht in meinem Beitrag. Du kannst aber gerne das, was da steht, widerlegen, anstatt irgendwelchen ironischen Unfug zu posten.


melden

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

26.05.2015 um 22:51
Nessi96 schrieb: Kritik dient ja nicht immer dazu, zu unterdrücken, sondern, um Meinungen auszutauschen.
Vollkommen richtig, auch konstruktive Kritik sollte erlaubt sein. Doch andere Menschen, andere Meinung u. es soll ja auch Leute geben, die absolut keine Kritik dulden.


melden
joules
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

26.05.2015 um 23:06
@Whoracle
Was gibt es da zu widerlegen? Selbst die Leute, die voreingenommen suchen, können genug fundiertes Material finden, was ihre Sicht nunmal bestärkt..
Um dem Islam eine gewaltvolle Komponente abzustreiten, bedarf es mehr selektiver Arbeit als umgekehrt.


melden

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

26.05.2015 um 23:17
@joules

Nichts gibt es da zu widerlegen, du sagst doch genau dasselbe wie ich. Diese Leute suchen nach Informationen, die in ihr Weltbild passen -> Bestätigungsfehler.
Und es bedarf tatsächlich mehr Arbeit, sich ein differenzierteres Bild zu machen, das sind ganze 2 Buchstaben in der Suchleiste.


melden
joules
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

26.05.2015 um 23:21
@Whoracle
Wenn ich schon dasselbe sage, brauchst du mich auch nicht anzuschreiben..^^
Der Punkt, und das ist dir auch klar, ist der, dass es einfach genug Material gibt, den Bedarf derjeniger zu decken. Und das man nach differenzierter Recherche nicht auch auf das Ergebis kommt, dass der Islam ein starke gewaltvolle Prägung hat, ist damit noch unberührt..


melden
Chiharu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

27.05.2015 um 08:10
Islamkritik könnte verstörend auf unsere muslimischen Mitbürger wirken. Das wollen wir doch nicht, oder?


melden
Leibhaftiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

27.05.2015 um 09:11
http://www.oe24.at/welt/Imam-Masturbation-schwaengert-die-Hand/189980384

also ich mag den islam nicht...


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

27.05.2015 um 09:13
@Leibhaftiger
Der Typ ist einfach eine Katastrophe, egal zu welchem Verein der gehört :D
Nach Angaben des türkischen Fernsehpredigers Mücahid Cihad Han müssen masturbierende Männer damit rechnen, im Jenseits ihrer "schwangeren Hand" zu begegnen, die ihre Rechte einfordert.
Ja, ne, is klar :D


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

27.05.2015 um 12:43
´Wenn man noch bedenken muss , das die "Hand" auf Alimente pocht, das wird richtig teuer :D

Die Spinnen die Türken


melden
joules
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

27.05.2015 um 13:04
lol.. ist das die Vorlage für ein B-Horrormovie? Von einer Trillion kleinen Händen verfolgt ung gejagt werden? :'D


melden

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

27.05.2015 um 13:46
erinnert mich an die abgehackte hand von Tanz der Teufel :)


melden

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

27.05.2015 um 18:10
@joules
joules schrieb:Wenn ich schon dasselbe sage, brauchst du mich auch nicht anzuschreiben..^^
Der Punkt, und das ist dir auch klar, ist der, dass es einfach genug Material gibt, den Bedarf derjeniger zu decken. Und das man nach differenzierter Recherche nicht auch auf das Ergebis kommt, dass der Islam ein starke gewaltvolle Prägung hat, ist damit noch unberührt..
Und was ist jetzt dein Fazit? Findet man sowas zu anderen Religionen nicht?


melden
joules
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

27.05.2015 um 21:19
@Whoracle
Du erwartest, dass ich ein Fazit zu dem Gewaltpotenzial einer Religion mit über einer Milliarde Anhängern ziehe? Nicht schlecht..^^ sagen wir mal so:
Der Islam hat von allen bedeutenden - insbesondere den zwei anderen abrahamitischen - Religionen, im Kern der Ideologie und in der Ausübung. sowohl in der Vergangenheit aber gerade aktuell, das größte Gewaltpotenzial. Kaum ein Anhänger einer anderen Religion nimmt sich das Leben seines Propheten so wort wörtlich als Vorbild. Noch dazu ist das Leben von Muhammed verglichen mit dem Jesu in einer ander Liga was Gewalt angeht.


melden

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

27.05.2015 um 21:36
@joules
joules schrieb:Du erwartest, dass ich ein Fazit zu dem Gewaltpotenzial einer Religion mit über einer Milliarde Anhängern ziehe? Nicht schlecht..^^ sagen wir mal so:
Na ja, ich versuche herauszufinden, auf was du dich genau beziehst, da du irgendwie zwischen Historie, "Kern der Ideologie", Leben Mohammeds hin und her springst. So fällt es schwer auf irgendwas konkret einzugehen. Aber lassen wir es so stehen.


melden
joules
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

27.05.2015 um 21:36
@Whoracle
Okay, lassen wir das. Wollte dich auch keineswegs überfordern mit mehreren Aspekten einer Religion.


melden

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

27.05.2015 um 21:48
@joules

Ich weiß nicht, warum du ständig so unverschämt antwortest...
Dieses Gewäsch da oben, was mit viel, viel Wohlwollen die Aussage trifft "Ja, der Islam ist halt irgendwie gewalttätiger als andere Religionen" (und selbst das ist nicht klar), überfordert garantiert niemanden.


melden
joules
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

27.05.2015 um 21:51
@Whoracle
Sag mal, was genau ist dein Problem eigentlich? Du redest mich die ganze Zeit an und jetzt faselst du was von unverschämt? :'D


melden
Anzeige

Wieso darf man den Islam nicht kritisieren?

27.05.2015 um 21:55
@joules

Ja, dann kommentier' doch meine Aussagen an andere User nicht und schreib einen Blog, oder sowas, wenn dich niemand "anreden" soll.


melden
171 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gefühle46 Beiträge