Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

284 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Wahrheit, Verschwörungen, Skeptiker, Esoteriker
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 16:57
Bekannter schrieb:Doppelaccounts sind nunmal von den Regeln nicht erlaubt.
wie kommst du eigentlich darauf?


melden
Anzeige

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 16:58
thinkabella ist doch der Autor, des im Eingangspost verlinkten Texts ... Ich hoffe doch ich hab jetzt nicht was ganz bös falsch verstanden ...?

@thinkabella


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 17:02
X-RAY-2 schrieb:thinkabella ist doch der Autor, des im Eingangspost verlinkten Texts ... Ich hoffe doch ich hab jetzt nicht was ganz bös falsch verstanden ...?
Dann müsste sie aber auch die ausgeschlossene Userin sein, die den Thread eröffnet hat, um zu fliegen. Ich denke, man sollte diese Diskussion nicht führen, sondern die Verwaltung informieren, wenn man einen begründeten Verdacht hat.


melden
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 17:03
@25h.nox
25h.nox schrieb:wie kommst du eigentlich darauf?
Solltest Du alter Hase (2008) eigentlich wissen
Benutzerkonten
Jeder Nutzer darf nur maximal ein Konto besitzen. Das Benutzen oder Anlegen mehrerer Konten kann zum Komplettausschluss führen. Zudem
weiter ...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 17:06
@Bekannter ich meinte eigentlich wie du darauf kommst dass das beides eine und die selbe person ist.


melden
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 17:11
@25h.nox
Bekannter schrieb:Sie bezieht sich ständig auf den EP in der Ich-Form. Na, was soll man da denken?
Beitrag von Bekannter, Seite 13


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 17:14
Aldaris schrieb:Dann müsste sie aber auch die ausgeschlossene Userin sein, die den Thread eröffnet hat, um zu fliegen. Ich denke, man sollte diese Diskussion nicht führen, sondern die Verwaltung informieren, wenn man einen begründeten Verdacht hat.
Über den Doppelaccount weiss ich nichts, aber ich meine doch verstanden zu haben, dass @thinkabella
der Autor des im Eigangspost verlinkten Texts ist ...
thinkabella schrieb:grüß euch! :)

ich gesell mich mal dazu, da es hier um meinen neuen artikel geht :)
Ich hoffe ich hab nichts falsch mitgeschnitten ...

@Aldaris

Edit: Den Verdacht hatte ich ja auch, aber nur wegen einem haltlosen Verdacht melde ich das doch nicht bei der Verwaltung ...


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 17:21
@Bekannter
thinkabella schrieb:im anfangsbeitrag hat @Ladie den artikel verlinkt: http://parametanoia.wordpress.com/2014/02/12/undemokratische-wahrheit/ um den es hier dauernd geht.

da beschreibe ich die grundsätzlich dogmatisch-skeptizistische haltung, auf die ich mich beziehe und die ich dort auch kritisiere - und wie einige hier schon festgehalten haben - mit einer gewissen prise überzeichnung.
kontext verstehen hilft..


melden
thinkabella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 18:24

@Aldaris

Aldaris schrieb:
Ist es denn ein Doppelaccount?

Sie bezieht sich ständig auf den EP in der Ich-Form. Na, was soll man da denken?
kann mir von euch bitte jemand weiterhelfen?

was ist DA und EP ?
und doppelaccount? ich bin nur bei allmystery angemeldet bisher...

und ja, ich bin die autorin des verlinken artikels, das hab ich auch so geschrieben.

und falls es irgendwie von den forenregeln nicht erlaubt ist, blogartikel zu verlinken, tuts mir leid, aber das wusst ich nicht.

ich hab mich hier nur angemeldet, weil auf meiner wordpress-seite so viele referrer über allmystery angezeigt wurden und ich ehrlich gesagt neugierig war, wer hier was über meinen artikel schreibt^^

oder hab ich was falsch verstanden?


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 18:27
@25h.nox
@X-RAY-2
@Bekannter
@Aldaris
@thinkabella
@kleinundgrün
@Boogeyfan

Was ist wenn wir davon ausgehen das die welt an sich nicht so kompliziert ist.
Irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen.

Denken wir manchmal nicht zu kompliziert?
Wenn man ein einfach denkt und fühlt ist es doch schön ein menschen des vetrauens an der seite zu haben?
Zuverlässig, in gute wie in schlechte zeiten.

Auch wenn es in manche ohren naiv klingt ist liebe doch nach wievor und schon immer ein großes thema.

Ich finde es schade das dies grundsetzlich oft verpönnt wird von skeptiker.

@thinkabella
Ich finde dies auch nicht gerade ein großes verbrechen, und frage mich ob es gepetzt werden muss, denke mal die mods wissen auch so beschreid!

Nur besser du schreibst sie auch auf diese art nochmal an..
Würde ich dir dringend raten.

ich kann dich verstehen so ist es nicht ;-)


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 18:27
@thinkabella
thinkabella schrieb:was ist DA und EP ?
und doppelaccount? ich bin nur bei allmystery angemeldet bisher...
DA = Doppelaccount

Wenn du unter mehr als 1 Account hier bei allmy angemeldet bist ...

EP = Eingangspost oder Eröffnungspost

Also der erste Post im Thread, der diesen auch gleichzeitig eröffnet ...

Edit: Weitere geläufige Abkürzung: TE = Threadersteller

Ich brauchte auch meine Zeit, als ich hier neu angemeldet war, diese Abkürzungen zu verinnerlichen :)


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 18:35
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Auch wenn es in manche ohren naiv klingt ist liebe doch nach wievor und schon immer ein großes thema.

Ich finde es schade das dies grundsetzlich oft verpönnt wird von skeptiker.
Ach komm :)

Jetzt wirds doch etwas absurd, wenn die "bösen Skeptiker" jetzt sogar noch die Liebe verpönen ...


melden
thinkabella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 18:35
@X-RAY-2

okay, danke!

also ich bin hier einfach thinkabella und ich hab sonst keien accounts. ich bin auch sonst kein alter forumshase.^^
ich benutze ansonsten kein pseudonym. auf meinem blog kann man meinen namen auch einsehen.

ich verstehe iwie glaube nicht ganz, was das problem ist - oder ich kapiere es nicht.

soll ich mich jetzt bei der verwaltung melden oder habt ihr das schon für mich gemacht?

was das mit dem provozieren angeht, ist der artikel halt so verfasst. das ist eher eine frage des persönlichen stils, denk ich mir. das kann man mögen oder ablehnen, wie man will.
untergriffige auseinandersetzungen soll es deswegen aber nicht geben... und ich hab bisher auch außerhalb des forums viel resonanz bekommen. das tut dem thema meiner meinung nach gut :)


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 18:36
@thinkabella
Ich würde mich als Skeptiker bezeichnen, allerdings fühle ich mich nicht "missverstanden".
Es ist kein Missverständnis, wenn man regelmässig in den Chemtrail-, Infokrieger-, 9/11-, Alternativmedizin-
und Freie Energie-Foren gesperrt wird, wenn man eine andere Meinung vertritt.
(Nur um den Unterschied zu verdeutlichen: hier treiben sich zahllose VT-ler herum, die nicht gesperrt sind, weil sie sich um Diskussion und Argumente bemühen. Als Troll gesperrt wird, wer ganz ohne Argumente Behauptungen herumwirft und sich bei Nachfragen beschwert.)

Die Antwort auf eine auch nur gefühlte Nazikeule ist regelmässig das Systemschaf, der bezahlte Schreiberling/Troll, der Gutmensch und dergleichen ... alles das durfte auch ich mir schon anhören. Mehrfach.
Insofern kann ich dann gut nachvollziehen, dass der eine oder andere bei bestimmten Aussagen (seien sie auch noch so total anders gemeint), die exakt wie Jo Conrad, Conrebbi oder Gerd Hamer klingen, oder auch beim zum x-ten mal geposteten Video ("Habe ich gerade gefunden. Was sagt Ihr dazu?") keine Toleranz mehr aufbringt.

Dogmatiker auf Seiten der Skeptiker habe ich sehr viel seltener erlebt, als es oft dargestellt wird.
Alleine in der 9/11-Diskussion hir im Forum gibt es auf Nachfrage ein Dutzend verschiedene Grundhaltungen, und auch verschiedene Argumentationen.
Am Härtesten trifft es wohl die Vertreter der "Freien Energie", die immer mal wieder ein Perpetuum Mobile erfunden haben wollen, und die "Alternativmediziner", da ihre Experimente an lebenden Personen schon mal in Körperverletzung ausarten können.

@ all: @thinkabella ist nicht @Ladie, sondern hat nur den im EP verlinkten Artikel geschrieben. Klar soweit?


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 18:38
@thinkabella
thinkabella schrieb:also ich bin hier einfach thinkabella und ich hab sonst keien accounts. ich bin auch sonst kein alter forumshase.^^
ich benutze ansonsten kein pseudonym. auf meinem blog kann man meinen namen auch einsehen.
Gar nichts los :)
thinkabella schrieb:ich verstehe iwie glaube nicht ganz, was das problem ist - oder ich kapiere es nicht.

soll ich mich jetzt bei der verwaltung melden oder habt ihr das schon für mich gemacht?
Also ich persönlich hab dich nicht bei der Verwaltung gemeldet ...
thinkabella schrieb:was das mit dem provozieren angeht, ist der artikel halt so verfasst. das ist eher eine frage des persönlichen stils, denk ich mir. das kann man mögen oder ablehnen, wie man will.
untergriffige auseinandersetzungen soll es deswegen aber nicht geben... und ich hab bisher auch außerhalb des forums viel resonanz bekommen. das tut dem thema meiner meinung nach gut :)
Auch wenn ich deinen Artikel stark kritisiert habe, ist das aber trotzdem nicht persönlich oder böse gemeint ...

Edit: Und etwas provozierend war der Artikel ja auch ;)


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 18:39
@X-RAY-2


Das tue ich nicht, das meine ich auch nicht.
Nur ich hinterfrage auf einfach weise.

Was ist wenn man mal ein erlebniss hatte, eine große unglückliche liebe, in wie weit schutz man sich unbewusst? Das man sich nicht mehr so öffnet. Es versucht eher rational zu klären. Weil gefühle auch mal sehr schmerhaft waren.
Ein paar sinnen verschwinden.

Mir ist bewusst das was ich schreibe ein kopfschütteln auslösen kann, nur ich habe ies durchaus mal hinterfragt,

@X-RAY-2
Ich kenne sehr liebe skeptiker, ich werde die keine liebe absprechen wollen..


melden
thinkabella
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 18:46
@X-RAY-2
X-RAY-2 schrieb:Auch wenn ich deinen Artikel stark kritisiert habe, ist das aber trotzdem nicht persönlich oder böse gemeint ...
ja, danke :) ich habs auch nicht persönlich genommen! ich find es sogar richtig gut, dass ich hier die gelegenheit habe, feedback zu bekommen und kritik (auch negative) ist immer wichtig. ich schreibe den blog zwar in erster linie für mich selbst, aber wenn er schon so große resonanz findet, ist es auch wichtig, dass das geschriebene hinterfragt wird. ich würds selber auch nicht anders machen...
X-RAY-2 schrieb:Also ich persönlich hab dich nicht bei der Verwaltung gemeldet ...
falls das aber irgendwie hilfreich wäre, kann ich das auch machen, wenns wichtig ist. dann müsste mir nur einer von euch erklären, wie es geht^^
FF schrieb:sondern hat nur den im EP verlinkten Artikel geschrieben. Klar soweit?
das kann ich unterschreiben :D


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 18:53
waterfalletje schrieb:Auch wenn es in manche ohren naiv klingt ist liebe doch nach wievor und schon immer ein großes thema.

Ich finde es schade das dies grundsetzlich oft verpönnt wird von skeptiker.
OK, dann diskutieren wir jetzt in allen Threads erstmal Liebe : :troll:
;)

@waterfalletje , in Deiner zweifellos gutherzig naiven Art machst Du leider den Fehler, alle Skeptiker auf gar nicht gutherzige Weise falsch einzuschätzen, was ihre Standpunkte angeht.
Niemand leugnet die Wichtigkeit von Liebe, Empathie, Zuwendung u.s.w..
Bloss gibt es Themen, da kommt man damit nicht weiter:
"Gibt es freie Energie?" kann man nicht mit "Es gibt freie Liebe!" beantworten.
Nein, nicht jeder Skeptiker wurde von seiner grossen Liebe verlassen und wender sich aus Frustration der Wissenschaft zu. Auch das ist keine besonders liebe Unterstellung.
Ich habe Ärztinnen, Wissenschaftlerinnen, Forscherinnen, ... (und das ganze nochmal in männlich) kennengelernt, die aus Leidenschaft ihren Beruf ausüben und Menschen so sehr lieben, dass sie für sie Nachtschichten, Überstunden, schlechte Bezahlung und seelische Belastung in Kauf nehmen.
Sie würden nicht mehr Emotionalität zeigen, wenn sie sich der Esotherik zuwenden würden.

Das ist allgemein ein Trugschluss, zu glauben, Esotheriker wären emotionaler und würden irgendwie mehr Empathie aufbringen, weil sie dauernd von Emotionen und Ganzheitlichkeit erzählen.
Wenn man versucht, alle ungebetenen Gefühle mit Medikamenten zu behandeln (und seien es zum Glück bloss Zuckerkügelchen), oder mit Strahlungen, oder mit Gehirnwäsche, und dafür saftige Gebühren verlangt, dann hat das mit Ganzheitlichkeit nichts zu tun.


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 18:53
@waterfalletje
waterfalletje schrieb:Ich kenne sehr liebe skeptiker, ich werde die keine liebe absprechen wollen..
So hätte ich dich auch nie eingeschätzt :)

Aber ich hab manchmal den Eindruck, dass die Verwendung des Begriffs "Skeptiker" hier im Forum schon langsam etwas inflationäres hat ...

@thinkabella
thinkabella schrieb:falls das aber irgendwie hilfreich wäre, kann ich das auch machen, wenns wichtig ist. dann müsste mir nur einer von euch erklären, wie es geht^^
Also von mir aus musst du das nicht ... :)

Ich gebe zu, dass ich den Verdacht mit dem Doppelaccount Ladie/thinkabella auch hatte, aber das ist ja mein Privatvergnügen und deswegen werd ich niemanden melden ...

Und wenn du mir sagst, dass du ausser thinkabella niemand anderes sonst bist, werd ich das nicht abstreiten ohne handfeste Gründe dafür zu haben ...


melden
Anzeige

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

14.02.2014 um 19:02
Doppelpost oder nich ...

Korrektur:

"Inflationär" war der falsche Begriff ...

Ich meinte damit eher polemisch ...


melden
500 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt