Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

284 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Wahrheit, Verschwörungen, Skeptiker, Esoteriker

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 17:53
@Bekannter
Ja, in dem Thread durfte ich das erste mal den Ergüssen der Ladie fröhnen.
Bekannter schrieb:Also, wenn man diesen Beitrag von der TE hier liest, könnte man fast meinen, die Seite die sie hier verlinkt hat, wäre von ihr selbst geschrieben.
Woran genau machst du das fest? Weil eins genauso geschwurbelt ist wie das andere? :D
Im Gegensatz zu der verlinkten Seite weigert sie sich hier bei Allmy aber generell irgendwelche Großbuchstaben am Satzanfang zu benutzen. Das ist was mir als erstes so auffällt.


melden
Anzeige

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 17:56
Inspiration zum Topic und dem Titel war jedenfalls sicher dieser Artikel:


http://www.skeptizismus.de/syndrom.html

Das Skeptiker-Syndrom

(Ich bin eines von 19 Gründungsmitgliedern der im Oktober 1987 gegründeten „Skeptiker“-Organisation „Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V.“ (GWUP

[...]

Wenn überhaupt irgendetwas untersucht wird, dann sind es (39) relativ leicht zu entkräftende und ohnehin schon sehr fragwürdige Fälle (z.B. offensichtliche Scharlatanerie im Esoterik-Bereich), während um die „härteren Nüsse“ (z.B. diverse parapsychologische Laborexperimente) ein großer Bogen gemacht wird.
[...]

(19) Die Anhänger von „paranormalen“ Überzeugungen - oder überhaupt Andersdenkende - werden pathologisiert. Ihnen wird ein Mangel an kognitiven Fähigkeiten („Spinner“, „Dummköpfe“, „geisteskrank“ usw.) oder kriminelle Absichten unterstellt („Betrüger“, „Scharlatane“ usw.).)


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:00
jimmybondy schrieb:Inspiration zum Topic und dem Titel war jedenfalls sicher dieser Artikel:
Haha.. ja, die Wall of Text vom Wunder-Ede. Sehr geil das! :D
Hatte ich schon gar nicht mehr auf dem Schirm..


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:00
@jimmybondy
Es gibt innerhalb der GWUP eine ganze Reihe von Mitgliedern, die ohne hinreichende fachliche Kenntnis der jeweiligen Materie eine Art Weltanschauungskampf gegen alles führen wollen, was sie mit dem Begriff „paranormal“ assoziieren, die dabei auch (bewusst oder unbewusst) eine selektiv-einseitige Darstellung der Fakten und Argumente sowie zuweilen auch emotional-unsachliche rhetorische Taktiken in Kauf nehmen, während sie an wissenschaftlichen Untersuchungen zu Parawissenschaften höchstens insofern interessiert sind, als deren Ergebnisse „Kanonenfutter“ für öffentliche Kampagnen liefern könnten.
http://www.skeptizismus.de/syndrom.html
Die GWUP ist keine homogene Gruppe und natürlich gibts auch dort eine gewisse Bandbreite und unterschiedliche Herangehensweisen und Ziele bei den Mitgliedern.
Spricht eigentlich dafür, dass es sich um einen ganz normalen Verein handelt.


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:00
Was Willhelm Reich angeht, so werde ich mich mit dem unbedingt noch näher beschäftigen ... Hatte ich auch schon lange vor ... Mein Vater z.B. ist ein grosser Reich-Anhänger ... (Edit: und der absolute Hardcore-Skeptiker überhaupt ...)


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:02
Zum Wunder-Ede dann aber bitte auch die Gegendarstellung der GWUP mit einbeziehen:

Zum 'Rauswurf' von Edgar Wunder aus der GWUP
https://www.gwup.org/infos/themen-nach-gebiet/306-zum-rauswurf-von-edgar-wunder-aus-der-gwup?catid=113%3Askeptikerorgani...


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:05
@X-RAY-2

Wo ist eigentlich der Wilhelm Reich Bezug? Im Threadeingang irgendwo?


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:06
@jimmybondy
Der kam auf der Vorseite ganz unten:
Beitrag von Bekannter, Seite 3


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:07
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Wo ist eigentlich der Wilhelm Reich Bezug? Im Threadeingang irgendwo?
In dem im Eingangspost verlinkten Text ...


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:09
Stimmt.. da auch. Soweit hatte ich den gar nicht gelesen. ^^


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:10
@nyarlathotep

Ich frage mich aus welchen grund geht man zu eine skeptiker bewegung?
Mir wäre weder ein Eso verein noch ein skeptiker verein in den sinn gekommen.


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:14
@waterfalletje
Es entstehen zb regionale Stammtische wo man sehr interessante Leute treffen kann und natürlich die überregionalen Treffen mit spannenden Vorträgen interessierter Zeitgenossen aus der ganzen Welt.
Ich war schon früher ein großer Freund von den Vorträgen von Mark Benecke, irgendwann bin ich dann auf die GWUP gestoßen und hab mir meine erste Ausgabe vom "Skeptiker" bestellt.

Es ist aber wohl auch die gute alte deutsche Vereinsmeierei.. :D
Bei den Briten gibts aber auch "Sceptics in the Pub" uä.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:15
@waterfalletje
aus dem gleichen grund, wie man einem tischtennisverein beitritt, nehme ich an^^


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:16
Krasser Artikel! Normalerweise mokiert sich Suna Jones (manchmal sogar zu Recht), daß Esoteriker und ihre 'Lebensweisheiten' pathologisiert werden. Allerdings tut sie genau dies in ihrem Artikel mit jenen, die sie für Skeptiker hält. Total GAGA!


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:16
@nyarlathotep

Ok, danke :-)

War wirklich neugierig!


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:17
Ich könnte auch guten Gewissens keinem Esoclub beitreten.
Bei der GWUP fühlt man sich halt so ein bissel auch als Gutmensch.
Aufklären, das wissenschaftlich kritische Denken fördern.. das liegt mir irgendwie mehr als Esoterikmessen denke ich. ^^


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:19
@Bekannter

auch lass die ladie doch mit ihrem so analytischen geist über den tellerrand schauen, vielleicht beugt sie sich soweit vor das sie, einen neuen schwerpunkt findet! ;)


melden
Bekannter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:20
@X-RAY-2
@nyarlathotep
nyarlathotep schrieb:Der kam auf der Vorseite ganz unten:
X-RAY-2 schrieb:In dem im Eingangspost verlinkten Text ...
Von daher gehe ich davon aus, daß die TE von hier und Autor|in der verlinkten Seite, ein und die selbe Person sind.
Am Geschlecht orientiere ich mich dabei nicht, denn man kann sich hier natürlich als männlicher, auch mit einem weiblichen Namen anmelden, um seine Identität noch mehr zu anonymisieren.


melden

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:22
@nyarlathotep


Ich hatte mal ein paar fragen,auf grund erlebniss, und war zweimal auf eine eso veranstaltung, und gebe zu ich bin auch geflüchtet.

Alle nette leute, aber wirkten irgendwie alle von kaffee und kuchen bekifft.

Nur wo ich mein erlebniss hatte wo unser computer ein satz machte, da traff ich auf skeptiker.
Ich weiß es machte ein sprung, weiß auch warum.


Nur ihr muss mir dies schon glauben, oder es sein lassen ;-)

Seitdem bin ich vorsichtiger mit meine gegen argumenten...


melden
Anzeige

Das Skeptiker Syndrom - warum "Skeptizismus" (GWUP) gefährlich ist!

12.02.2014 um 18:25
Bekannter schrieb:Von daher gehe ich davon aus, daß die TE von hier und Autor|in der verlinkten Seite, ein und die selbe Person sind.
Sie ist auf jeden Fall infiziert vom Reichschen Orgon. Soviel steht fest! :)

@waterfalletje
Zu deinem Erlebniss kann ich jetzt natürlich per Ferndiagnose nicht viel sagen.

Es gibt da aber einfach zu viel was mich wütend macht auf diesen Esotreffs.
Finde das eklig womit die einem das Geld aus der Tasche leiern.
Wahrsager zb kann ich auch nicht ab, das verstößt bei mir irgendwie gegen Ethik und Moral wie da Menschen die Hoffnung oder Hilfe suchen so gemein belogen und betrogen werden.


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt