Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mann von heute

hedevil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

22.04.2014 um 10:42
liaewen schrieb:Ich bin ein wenig altmodisch und denke, dass Männer gerne handwerklich mehr drauf haben sollten, oder sich nicht wie ne Frau schminken etc. sollten (Natürlichkeit) ..
Wie schminkt sich denn ne Frau? Und was ist mit Männern, die aufgrund eigener Veranlagung leider nicht so ein glückliches Händchen bei der Handarbeit haben?!

Dein Versuch, nicht zu pauschalisieren, ist leider fehlgeschlagen...


melden
Anzeige

Der Mann von heute

22.04.2014 um 11:13
@univerzal
Ich glaub hier wird alles viel zu ernst genommen.
Es muss mMn eine Gleichberechtigung herrschen. Jeder hat Recht seine Meinung zu sagen und sein Leben zu leben, auch in einer Partnerschaft.
Manchmal braucht man Kompromisse, ja, was ist daran schlimm? Hab ich ja auch nirgends etwas gegenteiliges geschrieben ;)

Siehe auch @hedevil
Wenn ich für mich persönlich rede, dann ist es keine Pauschalisierung. Sondern es ist FÜR MICH SO! Lesen muss man manchmal auch lernen/können.
Man schreibt ja nicht umsonst ICH BIN../ICH DENKE.. Sonst müsste ja stehen ALLE MÄNNER MÜSSEN.. ö.ä. Allmy eben. :nerv:

UND wenn Männer hilflos sind helfe ich auch gerne selber -.-


melden

Der Mann von heute

22.04.2014 um 11:29
@liaewen
Na steh doch zu deinem Beitrag :D

Manchmal braucht man Kompromisse, ja, was ist daran schlimm?

Nichts, ganz im Gegenteil, sie sind das Salz der Beziehung und darum habe ich sie auch angeführt. Denn ein Kompromiss steht stets im Gegensatz zur männlichen/weiblichen Alleinherrschaft während einer Beziehung.


melden

Der Mann von heute

22.04.2014 um 11:37
@univerzal
Ich zitiere mich selber und finde jetzt nichts, wo ich nur SO oder SO sage?! :ask:
liaewen schrieb:dass viele Männer sich sehr unterdrücken/kommandieren lassen
Mir kommt es so vor. Ja und ich steh dazu?!^^ (Ich versteh deinen Post nicht :D )

Kompromiss ist nicht gleich Unterdrückung.
Wenn ich ein Kompromiss eingehe, dann haben meist beide Seiten was davon. Oder nur eine, dann geht man halt mehrere Kompromisse ein. Aber eine Unterdrückung ist das sicher nicht. Ich finde, dass viele Männer (MEINE BEOBACHTUNGEN) zu vielem JA und AMEN sagen. Wo Frau die Furie alles kontrolliert und das sagen hat. Das klingt für mich nicht wie ein Kompromiss.^^


melden

Der Mann von heute

22.04.2014 um 11:44
@liaewen
Worauf ich hinaus will: Du machst deine Beobachtungen, erhältst dadurch einen Eindruck und kommst zum Fazit, dass viele Männer sich unterbuttern lassen. Dennoch hast du keinen Einblick hinter die Kulissen der jeweiligen Beziehung, evtl. beobachtest du gerade das Treiben eines vereinbarten Shopping-Days, der als Wiedergutmachung auf zwei Tage Besäufnis seinerseits folgt. Mal als einfaches Beispiel und ein Kompromiss, der nicht sonderlich offensichtlich ist.


melden
hedevil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

22.04.2014 um 11:45
@liaewen

Auf meine Fragen bist du nicht eingegangen, denn die Pauschalisierung ist auf das Schminken der Frau bezogen, nichts anderes habe ich von dir zitiert. Soviel zu
liaewen schrieb:Lesen muss man manchmal auch lernen/können.
Wie schminkt sich denn deiner Ansicht nach die "allgemeine Frau in deinem Sinne"?
Und was ist mit den Männern, die handwerklich nicht begabt sind und sich deshalb auf andere Fähigkeiten verlassen müssen. Oder andersherum, Frauen, die sich eben nicht auf "typische Frauenarbeiten" einlassen können, sondern lieber mal richtig "männlich" mit anpacken wollen/können?!


melden

Der Mann von heute

22.04.2014 um 12:03
@univerzal
Jetzt verstehe ich was du meinst. ^^
Ich habe ja auch bewußt geschrieben, dass es meine Beobachtungen sind. Mit viele Männer sind die MÄnner in meinen Beobachtungen gemeint. Ich dachte nicht, dass ich es genau ausführen muss wenn "meine Erfahrungen" steht..
Und jain. Ich kenne viele von diesen Beziehungen "leider" zu gut ^^
Es geht ja auch nicht um wildfremde Menschen auf Straßen, sondern die man selber mitbekommt/kennt.
Daher kann ich mir bei diesen Fällen auch ein Bild machen. Da weiß ich ganz genau, wer was wie meint. Da kriegt man sogar zuuuuu viel Info über manche Sachen, die man gar nicht möchte... ^^
Über Fremde urteile ich doch gar nicht. Sowas sollte aber auch klar sein.

@hedevil
Was soll mit denen sein?
Du verstehst es wohl nicht.
Mein Mann sollte sich nicht schminken, sollte auch nen Nagel in die Wand schlagen können.
Was andere Männer nicht können ist mir ziemlich EGAL!
Was mit denen ist, ist mir auch EGAL. Weil darum ging es in meinem Post gar nicht.
Daher kann ich deine Frage beantworten, indem ich sage: Sie können machen und lassen was sie möchten. Als DragQueen rumlaufen, oder als Frau den Baumeister spielen. Das ist nicht meine Sache. Ich bin nicht so und ich will auch keinen Mann der eine DragQueen ist. Ganz einfach.
Wenn du noch immer nicht verstehst, dass es sich um MEINE eigenen Erwartungen handelt, dann können wir auch gleich aufhören.
Und ooooh für eine Frau bin ich handwerklich auch gut drauf, weil von Papa gelernt. Aber trotzdem bin ich nicht "männlich". Und wenn so eine Arbeit ansteht, packen beide an. Weil ich keinen Bock (und Kraft) habe als zierliche Frau da schwere Sachen zu heben oder ähnliches.
Und um deine Frage zu beantworten: wie Frauen schminken (Augenbrauen zupfen, Make up, Augen schminken,.. )


melden

Der Mann von heute

22.04.2014 um 12:09
@liaewen
Ich dachte nicht, dass ich es genau ausführen muss wenn "meine Erfahrungen" steht..

Musst du gar nicht, denn es gibt keine Unklarheiten. Nur vielleicht das Missverständnis, dass man auch 'deine Erfahrungen' diskutieren darf, wenn du sie zur Debatte stellst.

Da kriegt man sogar zuuuuu viel Info über manche Sachen, die man gar nicht möchte

Selbst in der Hinsicht würde ich mich nicht zu sehr auf Aussagen und Beobachtungen verlassen. Was ich allgemein feststellen durfte ist, dass es bei Beziehungen ein öffentliches (das schließt sogar die im Vertrauen erzählten Dinge ein) und ein diskretes, privates Bild gibt.


melden
hedevil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mann von heute

22.04.2014 um 12:12
@liaewen
Du verstehst es anscheinend nicht. Aber es ist dann wohl besser so, dass wir gleich aufhören. Fazit ist doch, dass dein Mann keine Drag-Queen sein und alle Welt gleichberechtigt sein soll. Das ist doch schön, letzterem stimme ich voll und ganz zu und ersteres ist mir egal! ;-)


melden
Anzeige

Der Mann von heute

22.04.2014 um 13:04
@univerzal
Keine Frage. Das kann man gerne diskutieren. Ich will nur nicht missverstanden werden ;)

Das wird es bestimmt. Das streite ich auch gar nicht ab. Zum Glück weiß ich dann doch nicht alles und empfinde es vielleicht nur so.
Es gibt natürlich auch die umgekehrte Sichtweise. Wo man denkt, der Mann wäre ein Macho ist aber gegen seine Frau eine totale Schmusekatze. ^^
Wie gesagt sind es nur Beobachtungen meinerseits.

@hedevil
Dann belassen wir es am Besten dabei ;)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden