Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 22:48
@svizzera schrieb :

3. Wenn man will könnte man die Sauerstoffversorgung in der Kabine auch auf 35000 Fuss abschalten, das würde schon reichen, um alle bewusstlos werden zu lassen.

Quelle : Sein Chef, A330-Pilot.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 22:49
@ISF
Hier stand jedoch irgendwo, dass alle notwendigen Schritte zur Deaktivierung der technischen Kommunikationsmittel auch von einer Person alleine durchgeführt werden kann.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 22:49
@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:denn MH370 ist 500 Km lang auf 45.000ft geblieben.
Woher stammt diese Information und auf Grund welcher Faktenlage kam man zu der Annahme, dass es sich so verhalten haben muss?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 22:50
Aber es kann doch nicht sein dass es so einfach ist, 230 Passagiere umzubringen..
Warum kann man den Kabinendruck überhaupt manuell regulieren, in welchem Fall ist das denn sinnvoll?


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 22:50
@Besucher0815


Natürlich...ich meinte nur das derjenige das nicht hätte mal eben per Schalter machen können, wie beim Transponder.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 22:53
meermin schrieb:Woher stammt diese Information und auf Grund welcher Faktenlage kam man zu der Annahme, dass es sich so verhalten haben muss?
Offizielle Informationen, steht überall auf jeder Seite so. MH370 ging erst um 02:10 Nord-Westlich der Insel Penau in der Strasse von Malakka runter auf 23.000ft ehe die Maschine dann wieder stieg auf 35.000ft um den Anflug zu beginnen auf die Wegpunkte VAMPI (mittlerer Osten), GIVAL (Thailand) und IGREX (Europa).


melden
FayRay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 22:53
gute nacht @all und hoffentlich mit mehr erkenntnissen morgen.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 22:54
So Leute,

bevor ich schlafen gehe, wollte ich euch noch ein Bild da lassen.
Zu sehen ist das C/B Panel welches im Cockpit einer 777 installiert ist.

Dort sind einige "Sicherungen" eingebaut mit denen man einige Systeme deaktivieren kann.

So zum Beispiel die HF Systeme, VHF Systeme. Ebenso TCAS und auch ATC.
Nicht deaktivieren kann man den CVR und den DFDR.


B777 P11 P61 Kopie


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 22:56
Mal zu info:
World's 10 most mysterious plane disappearances and strangest aircraft crashes
http://www.mirror.co.uk/news/world-news/missing-malaysia-airlines-flight-worlds-3220716


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 22:57
@Andre6r

Wow, super. Jetzt muss man nur noch die Sauerstoffsicherung finden ;-).


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 22:57
DearMRHazzard schrieb:Meiner Ansicht nach ist es nicht nötig Waffen ins Flugzeug zu schmuggeln. Das wurde alles ohne Waffen gemacht. Durch das Anziehen der Flughöhe auf 45.000ft wurde die Kabinendruckregelung von AUTO auf MAN gestellt (wie bei Helios-Flug 522) und die Sauerstoffversorgung der Passagiere deaktiviert. Danach wurden dann alle an Bord ohnmächtig.
Ich kann man mir nur wünschen das das nicht zu lange war denn MH370 ist 500 Km lang auf 45.000ft geblieben.
Falls nicht sind alle während dieser Zeit an dauerhafter Sauerstoffunterversogrung gestorben.

So hätten der oder die Entführer über 200 Menschen an Bord ausser Gefecht setzen können ohne auch nur einen Finger dabei krumm machen zu müssen. Dieser Gedanke macht mir immer wieder Angst je länger ich darüber nachdenke.
Ich glaube auch dass es so war und nicht ohne Grund fragen die Medien kaum noch was mit den Passagieren bei einer Entführung passiert ist weil sie es aufgrund der Expertenaussagen längst wissen. Natürlich wirst du auch bei Aufklärung des Falles niemals in den Medien erklärt bekommen wieso die Maschine so krass angestiegen ist, die meisten Leute dürften sich auch keine Gedanken machen wieso, nicht so wir hier.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 22:58
@ISF
Nein, dass geht wohl nicht so leicht. Ist aber anscheinend auch kein Hexenwerk. Dafür braucht man vermutlich so seine Ruhe.

Ich halte es nach wie vor für unwahrscheinlich, dass beide Piloten zusammen da was gedreht haben. Denn beide wurden ja zufällig zugeteilt. Es sei denn, dass schon dabei manipuliert wurde. Aber das würde zu große Kreise ziehen.

Vielmehr wird es das Werk eines einzelnen sein. Anhand der aktuellen Informationen kommen dabei eigentlich nur einer der beiden Piloten in Frage. Denn selbst wenn EIN Pasagier sich mit der Materie auskennt, so gibt es für diesen zu viele Stolpersteine und Ungewissheiten um die Sache so perfekt zu planen. Die Durchführung kann doch eigentlich nur gelingen, wenn man an der Quelle (also im Cockpit) sitzt, sich mit allem pefekt auskennt und auch die Abläufe genaustens kennt.

Wobei: Sag´ niemals nie! Bei 9/11 ging der perfide Plan erschreckend genau auf. Damit hätte zuvor auch nie jemand gerechnet. Wildfremde Personen, die ein paar Flugstunden hatten und mehrere Maschinen zeitgleich übernommen haben! Auch die haben es bis ins Cockpit geschafft. Und das nicht nur in einer Maschine!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 22:59
und jetzt haben sie zwei flugzeuge....


melden
wooderson
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 23:00
Wie sehen eigentlich Ortungsmöglichkeiten (nicht Radar) in diesen Regionen (offenes Meer) aus ? So viel ich weiß (wahrscheinlich unwahr) kann man ein Ipone auch orten wenn es aus ist (weil akku verbaut und ständiges Signal sendet). In dem Flugzeug hat mindesten eine Person eins gehabt.

Ist echt interessant hier mitzulesen und einige Leute sind in diesem Thema echt belesen, respekt!
Aber ich bin der Meinung uns werden die wichtigen Informationen vorenthalten. Ich hoffe wir wissen in ein paar tagen mehr.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 23:00
@Besucher0815
Besucher0815 schrieb:Ich halte es nach wie vor für unwahrscheinlich, dass beide Piloten zusammen da was gedreht haben.
Sehe ich auch so.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 23:01
Natürlich wirst du auch bei Aufklärung des Falles niemals in den Medien erklärt bekommen wie die Maschine so krass angestiegen ist,
DAS ist doch sowieso ein Punkt der völlig unplausibel ist. Da kannst Du jeden Piloten fragen. Da wird Dir jeder den Vogel zeigen und Dir sagen das so ein Manöver brandgefährlich ist. Und das soll der Entführer über 500 Km betrieben haben diesen Ritt auf der Rasierklinge ? Kann sich irgendwie niemand vorstellen.

Der CNN-Pilot sagt zu diesem Manöver : "Very very very difficult"


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 23:03
Besucher0815 schrieb:Ich halte es nach wie vor für unwahrscheinlich, dass beide Piloten zusammen da was gedreht haben. Denn beide wurden ja zufällig zugeteilt. Es sei denn, dass schon dabei manipuliert wurde. Aber das würde zu große Kreise ziehen.
Aber wie früh wissen Piloten, mit wem sie fliegen werden? Wohl doch nicht erst ne Stunde vor dem Flug? Und würde man annehmen, dass sie sich schon vorher besser gekannt haben...und dann hieß es "das nächste Mal, wenn wir zusammenfliegen..." aber nur Spekulation.
Besucher0815 schrieb:Anhand der aktuellen Informationen kommen dabei eigentlich nur einer der beiden Piloten in Frage. Denn selbst wenn EIN Pasagier sich mit der Materie auskennt, so gibt es für diesen zu viele Stolpersteine und Ungewissheiten um die Sache so perfekt zu planen. Die Durchführung kann doch eigentlich nur gelingen, wenn man an der Quelle (also im Cockpit) sitzt, sich mit allem pefekt auskennt und auch die Abläufe genaustens kennt.
Naja, es könnte ja ein Passagier den einen oder beide Piloten bedroht haben. Und die haben dann das ausgeführt, was ihnen befohlen wurde?


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 23:04
Es könnte auch der Flugsicherheitsbegleiter wenn einer an Bord war gewesen sein, denn der hat eine Waffe.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 23:04
@DearMRHazzard
Dazu habe ich noch dies hier gefunden:
The radar data showing that the aircraft continued to fly after it hit 45,000 feet tend to indicate that there was no catastrophic failure. As far as the passengers surviving at that altitude, it’s important to remember that aircraft that fly above 10,000 feet have pressurized cabins. That is true, of course, of all major airline aircraft. These aircraft are pressurized to mimic the pressure experienced by the human body at an altitude of less than 8,000 feet. Regardless of the aircraft’s altitude in flight, the cabin pressurization system will mimic the pressurization at 8,000 feet or less. This means that at 45,000 feet, the passengers would likely feel the same cabin pressure as at normal cruise altitude. There is no reason to believe that supplemental oxygen would have been required. Or that passengers would not have been able to survive, if in fact the aircraft did climb to 45,000 feet.
http://www.forbes.com/sites/johngoglia/2014/03/15/malaysia-air-flight-370-could-passengers-have-survived-777-ascent-to-4...

Demnach hätten die Passagiere das Manöver überleben können.


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

17.03.2014 um 23:06
StellaBanks schrieb:Naja, es könnte ja ein Passagier den einen oder beide Piloten bedroht haben. Und die haben dann das ausgeführt, was ihnen befohlen wurde?
Alles möglich. Vielleicht wollte Zaharie Ahmad Shah ja eine Spur legen indem er ACARS nicht vollständig deaktivierte ?


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden