Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

23.122 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeugabsturz, Malaysia, Boeing 777, Flug Mh370

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:42
@Kutschi

Der geostationäre Sat der die Pings empfangen hat steht über der Erde "an fester Stelle". Mit der Uhrzeit Sat, Uhrzeit Flugzeug und Laufzeit kann man einen ungefähren Abstand erreichen, quasi ein Zirkel...


melden
Anzeige

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:43
ISF schrieb:Das ACARS hat ja nichts mehr gesendet, sondern nur noch auf den Satelliten geantwortet!
Genau, nur ein einziges Mal um 01:07 Uhr fand eine Datenübertragung statt über VHF. Um 01:11 sendete das 2.ACARS-Modul seinen ersten "Ping" an Inmarsat-3.
Das tat das 2.ACARS-Modul noch weitere 7x und zwar um 02:11, 03:11, 04:11, 05:11, 06:11, 07:11, 08:11

Hier ist besonders interessant die Signalentfernung um 02:11 Uhr. Zu dieser Zeit soll MH370 laut den Malaysiern in der Strasse von Malakka gewesen sein was bislang nicht dementiert wurde.
Demzufolge muss das 01:11-Signal weiter entfernt gewesen sein als das 02:11-Signal da sich um 01:11 MH370 nachweislich noch im Golf von Thailand befunden hat.

Wichtig wäre es jetzt zu wissen wie weit das 03:11-Signal entfernt war von Inmarsat-3 u.s.w., aber merkwürdigerweise genau HIER gibt es von den Malaysiern keine weiteren Informationen. Das finde ich wirklich sehr sehr "interessant".


melden
mrtony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:45
@DearMRHazzard
meinst du die Vertuschen was. ???
Ist echt merkwürdig.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:45
@DearMRHazzard
liegt wohl daran das man nicht genau bestimmen kann wo die Signale herkamen da sie nur von einem Satelliten empfangen wurden


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:45
During Saturday's search operation a civil aircraft reported sighting a number of small objects with the naked eye, including a wooden pallet, with a radius of three miles, according to the Australian Maritime Safety Authority.

A Royal New Zealand Air Force P3 Orion dropped a marker buoy to track the movement of the material and a merchant ship in the area has been relocated to try to identify the objects.
http://edition.cnn.com/ (auf das Bild klicken)


melden
Kutschi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:48
@testar

Ah, danke, ich dachte er sei nicht geostationär. Wie viele Satelliten gibt es weltweit eigentlich, die solche Pings registrieren. Ist doch sicher auch eine weltweite Abdeckung.


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:49
@Kutschi

Der Satellit konnte nur ausmachen auf welchem Korridor das Flugzeug unterwegs war, anhand der Zeit die das Signal brauchte um wieder zum Satelliten zu kommen.


melden
Kutschi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:50
@ISF

Ist mir schon klar, aber hat @DearMRHazzard natürlich recht, dass es weitere Pings geben müsste auf seiner roten Linie.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:50
sorry, falsche Quelle. Richtig:
http://news.sky.com/story/1230164/missing-plane-new-clues-as-cyclone-threatens


melden
Kutschi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:52
@ISF

Warst du es nicht auch, der sagte, dass man für eine exakte Positionsbestimmung 3 Satelliten benötigt.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:52
liegt wohl daran das man nicht genau bestimmen kann wo die Signale herkamen da sie nur von einem Satellieten empfangen wurden
Man konnte doch auch die berühmten roten Radien ziehen wo das letzte Signal hergekommen sein soll um 08:11 Uhr. Warum kann man uns nicht sagen in welchem Radius die 7 anderen Signale registriert wurden ? Ich sehe hier ein Detail was mir nicht einleuchten will. Die Malaysier hatten bislang doch auch keine Probleme uns Dinge zu erzählen wie Primär-Radar-Kontakte in der Strasse von Malakka, Primär-Radar-Kontakte von den Thailändern, Objekte die auf dem Wasser schwimmen sollen im indischen Ozean u.s.w. !
Warum zeigt man uns aber ausgerechnet die Daten nicht die der einzige Anhaltspunkt wären WO sich MH370 befunden haben könnte anhand der Satellitensignale ?

Hält man diese etwa zurück weil man nicht sehen soll das MH370 gezielte Manöver geflogen ist um der Primär-Radar-Abdeckung zu entkommen damit man sich die Option offen lassen kann im Notfall später alles auf die Technik zu schieben und somit keinem Verbrechen mehr nachgegangen werden muss ?


melden
ISF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:53
@DearMRHazzard

Hätte der Sat um 1:11 das Flugzeug denn schon in seinem Einzugsgebiet gehabt?

@Kutschi
Das war ich glaub ich nicht...aber so ist es auf jeden Fall!


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:55
ISF schrieb:Hätte der Sat um 1:11 das Flugzeug denn schon in seinem Einzugsgebiet gehabt?
Natürlich, der Satellit hängt doch in 35 Km Höhe geostationär über dem indischen Ozean.


melden
fakten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 14:57
Hallo zusammen,

ich habe mich - wie schon einige vor mir - gerade angemeldet, weil ich die Diskussion hier ziemlich interessant finde und schon seit ein paar Tagen verfolge. Die ganze Sache mit der MH370 stinkt zum Himmel. Ich persönlich glaube an eine Militäraktion, die vertuscht werden soll. Die geheimnisvolle Fracht dürfte eine zentrale Rolle spielen. Möglicherweise wurde die Maschine abgeschossen.

Interessant finde ich auch diesen Ansatz hier:



melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 15:01
@fakten

Naja wenn der Vogel recht schnell runter geschossen wurde, woher kamen dann noch die ganzen Pings Stunden später?! Nur um jetzt irgendeine Suchaktion ganz woanders zu rechtfertigen?! Naja...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 15:02
@testar
nicht undenkbar, wenn man in betracht zieht, dass derjenige, der den abschuss zu verantworten hat nun auch selber die informationshoheit innehat...


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 15:04
@ISF
Nach dem Bild hier ja:

https://pbs.twimg.com/media/BjJJMkVCAAE6mxg.png:large


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 15:05
Nicht unbedingt. Es gibt noch eine Radartechnik im Kurzwellenband die es ermöglicht weit über dem Horizont Flugobjekte zu orten. Der unterschied zum normalen Radar ist das die Signale / Echos hier über die Ionosphäre reflektiert werden.
Wikipedia: Überhorizontradar
Richtig.. von den es vieleicht eine Handvoll Installationen gibt.. leider kann man damit aber nicht das Transpondersignal zur Identifikation empfangen.


melden

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 15:07
Kutschi schrieb:Ist mir schon klar, aber hat @DearMRHazzard natürlich recht, dass es weitere Pings geben müsste auf seiner roten Linie.
Genau, dieser eine Satellit reicht nicht für eine exakte Positionsbestimmung. Dafür wären 3 nötig gewesen, wie beim GPS.

Wir können aber, wenn wir die Entfernung der 7 Signale von Inmarsat-3 kennen deutliche Rückschlüsse ziehen ob es nun eine Entführung war oder ein Unfall. Ich begreife nicht warum die Malaysier sich hier so schwer tun und leider dazu beitragen das hier VT´s in alle Richtungen entwickelt werden.

Wenn sich MH370 konstant bewegt hat, also mit der gleichen Geschwindigkeit, der gleichen Flughöhe und der gleichen Richtung ab dem Zeitpunkt des Signals von 02:11 Uhr dann sollte völlig klar sein das die dort oben ein technisches Problem hatten und per Autopilot an Kuala Lumpur vorbei geflogen sind, denn der Pilot wollte ja wieder zurück nach Kuala Lumpur aber ist danach leider ohnmächtig geworden vor dem Landeanflug.
In diesem Fall müsste Malaysia aber eingestehen das sie unfähig sind zu erkennen das ein ziviler Passagierjet der als vermisst gilt über den Flughafen von Kuala Lumpur hinweg donnert und niemand bekommt das mit um MH370 dann schliesslich zu verlieren und dazu beigetragen zu haben durch ihre Unfähigkeit das 239 Menschen ihr Leben verloren.

Auf der anderen Seite ist es sehr viel bequemer derzeit für Malaysia wenn sie durch ihre Äusserungen entschieden dazu beitragen auf eine Entführung zu schliessen. So träfe Malaysia keine Schuld, denn der Entführer war einfach zu clever.


melden
Anzeige
Kutschi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flugzeug mit 239 Menschen an Bord vermisst!

22.03.2014 um 15:10
@fakten

Ich finde diese Aufzeichnung auch sehr interessant, wenn die Daten denn so stimmen. Wie schnell ist denn so ein Militärjäger. Kann der so schnell sein, wie jenes Flugzeug, welches da durch die Gegend gedüst ist?


@DearMRHazzard
DearMRHazzard schrieb:denn der Pilot wollte ja wieder zurück nach Kuala Lumpur aber ist danach leider ohnmächtig geworden vor dem Landeanflug.
Das ist eine gesicherte Erkenntnis? Hast du da eine Quelle?


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden