Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jogginghosenträger geworden

397 Beiträge, Schlüsselwörter: Style, Asozial, Jogginghose

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 18:31
wer immer nur nach Äußerlichkeiten geht verpasst möglicherweise  die Gelegenheit tolle Menschen kennenzulernen.
Erst mal das Buch lesen bevor man es aufgrund des Covers  sofort wieder weg legt,vielleicht erzählt es eine tolle Geschichte mit vielen Facetten.


melden
Anzeige

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 18:36
Obrien schrieb:Jogginghosen korrelieren häufig mit dem Intellekt ihrer Träger. Sehe ich bei uns an der Uni(!!!) sehr oft.
Oder sie korrelieren mit der sozialen Herkunft der Träger... an meiner alten Uni gab es auch vereinzelte Exemplare mit Jogginhose, und vorsichtig formuliert waren das jetzt nicht zwingend jene, von denen man glaubt, dass sie in einer Uni richtig wären.


melden
Zugzwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 19:05
AZIRAPHALE schrieb:wer immer nur nach Äußerlichkeiten geht verpasst möglicherweise  die Gelegenheit tolle Menschen kennenzulernen.
Durch seine »Äußerlichkeiten« gibt man allerdings auch einiges über die EIGENE Haltung zur Aussenwelt bekannt (Stichwort: Subkulturen). Das die Aussenwelt wiederum folgert ist verständlich.
Allerdings achte ich beim ALDI nicht darauf wie die Leute gekleidet sind. Eine gewisser »Dresscode« der Umgebung bzw. dem Anlass angepasst, empfinde ich als Ausdruck von Achtung und Respekt. Wie man mit dem Hund Gassi geht bleibt jedem selbst überlassen.


melden

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 19:29
Dann sollte die Außenwelt mal ein wenig weniger folgern sondern den oder diejenige ansprechen und sich ein Bild machen statt den ersten Stein zu werfen.
Ich kann mich auch in feinste unter Wasser geklöppelte Seide schmeissen, jedoch fühle ich mich darin wie im Theater und es wertet mein Ego nicht auf .
Ich habe schon Anzug Träger kennengelernt die strunzdoof, sowie ekelhaft arrogant waren.
Auf der anderen Seite sind mir schon Menschen in fleckigen Jogging Hosen begegnet die mich Intellektuell positivst überrascht haben .
Man sieht das Cover macht nicht das Buch es sind die vielfältigen Seiten die es füllen, und zum Leben erwecken.
Und meine Aussenwelt ist mir schlichtweg egal ,ich meide halt den Anlass oder die Umgebung denen Ich zu "unfein" erscheine.
Damit muss Ich dann leben und die anderen .
Ferner empfinde Ich es als Ausdruck von Respekt und Achtung eben jenes jedem entgegenzubringen also auch den Jogginhosenträgern .

@Zugzwang


melden
Hyphaema
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 21:30
Zugzwang schrieb:Durch seine »Äußerlichkeiten« gibt man allerdings auch einiges über die EIGENE Haltung zur Aussenwelt bekannt (Stichwort: Subkulturen). Das die Aussenwelt wiederum folgert ist verständlich.
Allerdings achte ich beim ALDI nicht darauf wie die Leute gekleidet sind. Eine gewisser »Dresscode« der Umgebung bzw. dem Anlass angepasst, empfinde ich als Ausdruck von Achtung und Respekt. Wie man mit dem Hund Gassi geht bleibt jedem selbst überlassen.
So halte ich das auch.
Kleidung ist eben auch ein Mittel, sozialen Status und Teile seiner Persönlichkeit auszudrücken. Man vermittelt bewusst oder unbewusst immer eine Zugehörigkeit zu einer bestimmten Schicht oder Gruppe und transportiert auch Einstellungen und Charaktereigenschaften über sein Äußeres in die Welt. Wenn ich mich besonders auffällig kleide, sende ich damit Signale, ebenso, wenn ich eher auf gedeckte Farben und klassische Outfits stehe.
Das kann man sich auch bewusst zu Nutze machen, obgleich es meiner Erfahrung nach sehr davon abhängt, in welchem Umfeld jemand aufgewachsen ist und sozialisiert wurde. Letzteres sieht man dann halt auch oft - Ausnahmen bestätigen die Regel.
Letztlich ist das ja auch völlig in Ordnung, solange man dazu in der Lage ist, sich einem Anlass entsprechend angemessen zu kleiden. Ich sehe das nämlich genauso und finde es eine Sache von Respekt und Höflichkeit, mich einer Person gegenüber, zu der ich einen förmlichen Kontakt pflege (Auf der Arbeit, bei einem Termin, beim Arzt, etc.), auch ordentlich und gepflegt zu präsentieren. Natürlich erwartet da niemand den Kaschmirpulli mit Seidenhemd (oder die Bluse und den Hosenanzug), aber eine Jogginghose ist in unserer Kultur eben Freizeitkleidung und gehört meiner Meinung nach auch ausschließlich in die Freizeit.
Was man dann in seiner Freizeit trägt, bleibt ja jedem selbst überlassen - ich mag auch dort keine Jogginghosen, aber wenn ich mit dem Hund draußen bin, renne ich auch nicht in Anzughose und Lloydschuhen durch die Gegend, sondern mit Regenhose und schlammigen Lederstiefeln...


melden
Zugzwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

12.10.2017 um 08:01
Das der Kleidungssstil etwas über den Charakter eines Menschen aussagt, ist mehr als nur ein Vorurteil. Dazu gehört auch das Tragen von Schmuck, Art des Schmucks, die Gestaltung des Bartes, Frisur, Make-Up (bei Frauen), ...
Tätowierungen, wenn diese sichtbar platziert sind, würde ich sogar auch noch zur »Bekleidung« zählen.

Zur Psychologie: Wer sein Inneres nach außen trägt, aber nicht genug Selbstbewusstsein hat, wird sich immer wieder verletzt vorkommen. 
Beispiel: Wenn ich mein The Walking Dead T-Shirt anziehe, darf ich mit Kommentaren rechnen. Die Wahrscheinlichkeit angesprochen zu werden ist natürlich höher, wenn ich das T-Shirt bei der Geburtsfeier meiner Eltern trage, als wenn ich es beim Longboard fahren anziehe. 
Es liegt also auch an uns ob, wann, oder überhaupt wir uns in »Szene« setzen oder »neutral« erscheinen wollen. Dabei ist natürlich auch das Alter eines Menschen zu berücksichtigen. Das jüngere Menschen sich durch ihren Kleidungssstil gerne anders ausdrücken - bewusst von der Norm abweichen - ist wiederum normal.
Und Missverständnisse in zwischenmenschlichen Bereichen gehören zum Leben.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

12.10.2017 um 10:18
AZIRAPHALE schrieb:Auf der anderen Seite sind mir schon Menschen in fleckigen Jogging Hosen begegnet die mich Intellektuell positivst überrascht haben .
Mir nicht, die meisten Jogginghosenträger die bei uns studieren brillieren mit Sprüchen wie:"Alta, isch studier Managa und nisch Physika!" oder "Was das für ne Judenbande hier!"(gemeint war das Lehrpersonal). Vielleicht gibt es die einzigartige Persönlichkeit in Jogginghosen, aber die meisten sind Assis.


melden
Hyphaema
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

12.10.2017 um 23:34
@Zugzwang

Ja, absolut!


melden

Jogginghosenträger geworden

13.10.2017 um 16:23
@Obrien

Bei manchen bestimmt eben der Hoseninhalt das Bewusstsein.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

13.10.2017 um 16:32
@Doors

Und ich dachte, das gesellschaftliche Sein ;)


melden

Jogginghosenträger geworden

13.10.2017 um 17:13
@Obrien

"Es ist nicht das Bewusstsein der Menschen, das ihr Sein, sondern umgekehrt ihr gesellschaftliches Sein, das ihr Bewusstsein bestimmt." Das wissen wir ollen Marxisten doch. Aber das wurde lange vor Erfindung der Joggighose geschrieben.


melden
Zugzwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

13.10.2017 um 17:20
@Doors
Hier könnte man jetzt fragen...
Schwimmen Jogginghosenträger gegen den Strom? Oder lassen sie sich treiben? 😄


melden

Jogginghosenträger geworden

13.10.2017 um 17:22
@Zugzwang

Hängt von der Stömungsgeschwindigkeit des Mainstreams ab. Da kann man ganz schnell die Hosen runterlassen. Badehose ist geeigneter.


melden
Zugzwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

13.10.2017 um 17:24
Doors schrieb:Badehose ist geeigneter.
Es geht doch nichts über Funktionskleidung. 😄


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

13.10.2017 um 17:40
Zugzwang schrieb:Schwimmen Jogginghosenträger gegen den Strom? Oder lassen sie sich treiben?
Das ist Millieuabhängig :D


melden
Zugzwang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

13.10.2017 um 17:57
Obrien schrieb:Das ist Millieuabhängig
Das ist hart... ☝😄
Aber es stimmt! In jedem Millieu gibt es einen Status Quo. Die einen wollen diesen nicht unterschritten sehen, weil Imageverlust, in einem anderen Millieu möchte man diesen nicht überschritten sehen.
Wer sich wie Rocky Balboa hochkämpfen möchte, seine Jogginghose mit der er die Stufen hoch und runter lief, an der noch Schweiß der harten Arbeit haftet, irgendwann gegen Ruhm eintauschen möchte, der muss auch gegen den Strom seines eigenen Millieu schwimmen, weil es in jedem Millieu auch Neider gibt, die anderen Erfolg nicht gönnen.

So, jetzt zieh ich meine Jogginghose an, mach Schattenboxen und höre dabei Eye of the Tiger. 😄


melden

Jogginghosenträger geworden

13.10.2017 um 18:50
Zugzwang schrieb:So, jetzt zieh ich meine Jogginghose an, mach Schattenboxen und höre dabei Eye of the Tiger.
Ich hoffe Du hast auch ne passende Treppe um die Ecke :D

Trag daheim bevorzugt Jogginghose, weil einfach bequem.
Zum täglichen Gebrauch ausserhalb der eigenen vier Wände (Garten, Terasse oä. inbegriffen)
find ich sie iwie nicht geeignet.
Allerdings bleibt jedem selbst überlassen mit was er wo rumläuft und es gibt mittlerweile
zugegebenermaßen auch Modelle die jetzt nicht so Tageslichtuntauglich aussehen.
Trotzdem bevorzuge ich "draussen" die gute alte Jeans.


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

14.10.2017 um 17:59
@Zugzwang

Jede Subkultur hat vorallem seinen eigenen Mainstream, innerhalb dessen sind die meisten sogenannten Non-Konformisten durchaus uniform.
In solchen Kreisen gehören Jogginghosen zum Standard, Haftbefehl oder Kollegah trägt sie ja auch.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt