Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jogginghosenträger geworden

397 Beiträge, Schlüsselwörter: Style, Asozial, Jogginghose

Jogginghosenträger geworden

08.09.2017 um 23:32
Ich bin immer Jeans Träger ,doch als ich damals an der Leiste operiert wurde und ich danach erstmal keine Jeans mit Gürtel tragen konnte, bin ich mit diese Hosen rumgelaufen und fand es eigentlich gar nicht schlimm.
Schlimmer find ich,dass viele Jogginghosen “assi“ finden. Was soll daran schlimm sein?
Warum sollte man sie nur zum Sport anziehen,oder nur daheim aber nicht in der Freizeit?


melden
Anzeige

Jogginghosenträger geworden

09.09.2017 um 09:26
Ich trage nur zu Hause Jogginghosen. Daheim ist es mir zu unbequem, in meinen engen Jeans rumzulaufen.

Draußen trage ich sie nicht. Ich fühle mich da irgendwie ungepflegt. Ich bin da zu eitel. Es stört mich aber nicht, wenn andere so rumlaufen. Muss jeder selber wissen.


melden
Siebzehn5
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

09.09.2017 um 09:59
Ich würde denken, dann kann jemand Festes am Körper gerade nicht mehr aushalten.

Festes, Ordentliches, alles, was nerven kann.


Stichwort: Körper-Konsistenz(?).


melden

Jogginghosenträger geworden

09.09.2017 um 14:00
Wenn die Körperkonsistenz so weich und labberig ist wie eine ausgebeulte alte Jogginghose, dann sollte man sich schon Gedanken über seinen Zustand machen.


melden
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

12.09.2017 um 18:54
ja, gedanken über die hose und des hosenträgers über sich selbst sind immer gut.

und wenn die alte jogginghose ne lauf-masche hat, bedeutet das nicht, dass sie auch vom laufen kam


melden

Jogginghosenträger geworden

13.09.2017 um 10:22
Wenn man an Jogginghosen denkt dann denken die meisten über diese 0815 Schlabber Hosen haha. Es gibt auch Jogginghosen die gut aussehen. Nichtsdestotrotz sehen Jeans besser aus weshalb ich nur noch Jogginghosen trage wenn ich zum Sport gehe.


melden
yesmina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

28.09.2017 um 19:05
Ich bin Leggingsträgerin ;)
In Jogginghosen fühl ich mich nicht wohl.. mag sie aber zuweilen an meinem Mann.


melden

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 10:26
Also, für mich gehört eine Jogginghose in's Fitnessstudio oder aber zuhause auf die Couch. Ich gehe nie mit Jogginghose raus, außer ich laufe gerade zu meiner Zumba-Stunde, aber selbst dann ist mir das etwas peinlich, obwohl ich die Sporttasche dabei habe und man sieht, wohin die Reise geht :D

Also, ich finde das ist ein ganz interessantes Thema, weil ich mich frage: warum trägt jemand nur Jogginghosen?

Für mich ist es so, dass ich auf der Arbeit relativ schick gekleidet sein muss und auch sonst privat mich gerne schick mache, weil ICH mir so am besten gefalle. Wenn jemand nur Jogginghosen trägt, dann bedeutet es ja auch, dass er sich in der Regel eher weniger aufbrezelt, was ja erstmal vollkommen ok ist, es muss ja nicht jeder Mensch eitel sein. :)

Aber, man muss sich doch fragen, wie man nunmal auf andere Menschen wirkt. Klar, sind Vorurteile scheiße, seh ich genau so - aber wer würde denn bitte zum Beispiel das erste Treffen mit den Eltern des neuen Partners im "Gammellook" verbringen? Ich denke, die wenigsten. Und die, die so "dreist" sind das zu machen - man sollte auch an den Partner denken, den man ja nicht in Verlegenheit bringen möchte.

Also, ich finde es kommt immer drauf an, WO jemand Jogginghosen trägt. Ich finde, es gibt einfach Situationen, in denen sie nicht angebracht sind.


melden

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 10:34
@Black_Canary
Black_Canary schrieb:aber wer würde denn bitte zum Beispiel das erste Treffen mit den Eltern des neuen Partners im "Gammellook" verbringen?
Omfg na ich hoffe Nieeeemand!
Also maln Weg in Jogginghose ist total okay, aber dauerhaft Jhose zu tragen sollte man sich einigermaßen gut überlegen. Joggingshorts im Sommer allerdings sind da was anderes! :D
Zum Pumpen draußen ne Jeans oO nowai :D


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 10:38
PayDay44 schrieb am 14.03.2014:Die Lehrer haben mich auch mal darauf angesprochen wieso ich so assi rum laufe und ich soll mich so anziehen wie alle anderen es auch tun.
Ich sag es mal so: wenn Du ein saucooler Rappertyp bist der sein Haupteinkommen mit Rap, Parties und als Personal Trainer von gutsituierten Leuten verdient kannst Du Dir das Tragen von Jogginghosen leisten.
Ansonsten ist´s ja schon eher daneben. Stilistisch sowieso heikel, das bekommen die Wenigsten wirklich so hin das es vernünftig aussieht.


melden

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 10:40
Fracturner schrieb:Joggingshorts im Sommer allerdings sind da was anderes!
@Fracturner

Es ist so oder so was anderes, wenn man draußen Sport macht, da ist es ja logisch, dass man auch Sportklamotten draußen trägt.^^ Ich trag auch auf dem Weg zum Freibad mal ne Jogginghose über meinen Schwimmklamotten, ist doch auch ok. Nur geh ich damit zum Beispiel nicht in ein Restaurant essen oder ins Kino :D Ich bin als ich krank war damit mal über die Straße zur Apotheke gegangen - und das war mir schon ultra peinlich.
Chefheizer schrieb:Ich sag es mal so: wenn Du ein saucooler Rappertyp bist der sein Haupteinkommen mit Rap, Parties und als Personal Trainer von gutsituierten Leuten verdient kannst Du Dir das Tragen von Jogginghosen leisten.
Ansonsten ist´s ja schon eher daneben. Stilistisch sowieso heikel, das bekommen die Wenigsten wirklich so hin das es vernünftig aussieht.
@Chefheizer
Haha, "Rappertyp".

Und ja, ich finde auch, dass es an den wenigsten Menschen wirklich "gut" aussieht. Zum Chillen aber voll ok - wenn man das Haus eh nicht mehr verlassen muss ;)


melden

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 10:45
@Black_Canary
Black_Canary schrieb:Und ja, ich finde auch, dass es an den wenigsten Menschen wirklich "gut" aussieht. Zum Chillen aber voll ok - wenn man das Haus eh nicht mehr verlassen muss
Oder wenn man eh vor hat die Hose bald auszuziehen :engel:


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 10:49
Fracturner schrieb:Oder wenn man eh vor hat die Hose bald auszuziehen :engel:
Das sind dann keine Jogging-Hosen sondern sogenannte "Schnellfick-Hosen"

10092927

Der TE meint aber glaube ich andere Jogginghosen im "Urban Street Style", wie zum Beispiel hier gezeigt:

streetstyle london men style fashion-jog


melden

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 10:50
@Chefheizer
Der Urban-Streetstyle (Businessmodus?) sieht aber auch aus wie eingekackt und kein WC in der Nähe... :D


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 10:51
@Fracturner
Naja, ist halt was für Leute die unbedingt so aussehen wollen. Wer´s mag - mir ja egal.
Die Kombi mit Hut find ich sogar einigermassen passabel, auch die eher schicken Sneaker lassen die Jogginghose hier nicht Assi aussehen.
Business-Style würde ich das dennoch nicht nennen. Das ist nach wie vor den klassischen Anzügen vorbehalten und so schnell wird sich daran auch nichts ändern.


melden

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 10:54
Fracturner schrieb:Oder wenn man eh vor hat die Hose bald auszuziehen :engel:
@Fracturner
:lv:

@Chefheizer
Ich check das nich so ganz. Warum zieht man dann nicht einfach ne normale Hose an?

Ich hatte mal was mit nem Kerl, der hat nur diese Dickies getragen. Und zwar NUR. Die sehen halt aus wie Jogginghosen... und mein erster Gedanke war: wie soll ich das meinem Papa erklären? :D Kam dann Gott sei Dank nie dazu, aber es wäre interessant geworden :D oder eher peinlich^^



Wahrscheinlich bin ich zu altmodisch, aber ich finde ja Männer mit Hemd und Jackett tatsächlich noch schöner als diese "meine Hosen hängen bis zu den Knöcheln" - Mode von heutzutage.


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 11:02
Black_Canary schrieb:Ich hatte mal was mit nem Kerl, der hat nur diese Dickies getragen. Und zwar NUR. Die sehen halt aus wie Jogginghosen... und mein erster Gedanke war: wie soll ich das meinem Papa erklären? :D Kam dann Gott sei Dank nie dazu, aber es wäre interessant geworden :D oder eher peinlich^^
Tja siehst Du: so hast Du an Erfahrungen dazu gewonnen :)
Es gibt halt diese verschiedenen Styles die aus der Hiphop- oder Skater-Szene rüberschwappen und dann mehr oder weniger authentisch hier kopiert werden. Jugendsünden :)
Black_Canary schrieb:Wahrscheinlich bin ich zu altmodisch, aber ich finde ja Männer mit Hemd und Jackett tatsächlich noch schöner als diese "meine Hosen hängen bis zu den Knöcheln" - Mode von heutzutage.
Sehr moderne Kleidung kann ganz toll aussehen. Klassische englische Mode hat auch was, aber damit fällt man ziemlich genau so stark auf wie mit Jogginghosen.


Moderner Jogginghosenstyle sieht zum Beispiel dann auch so aus, passt zu jungen Männern bis max. 23-24 Jahre:

AI722E002-B1111


melden

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 11:05
@Chefheizer
Du kennst Dich ja aus :D

Ich bin nicht so auf dem neuesten Stand, was Männermode angeht. Aber ich finde das hier zum Beispiel sehr schön:


maennermodeoutfitsmaennermaennerstyle

Nicht zu aufgedonnert. Gerne können auch Turnschuhe dazu getragen werden, das macht Justin Timberlake ja auch :D :D :D


ec5e5e33bc45f08f2bb54071cb0263d514


melden
Chefheizer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 11:35
@Black_Canary
Ein bisschen kenn ich mich aus. Nun, das ist auch ein eher lässiger Stil den Du meinst. Ich würde zur Arbeit jedenfalls nicht das tragen wollen, was Justin Timberlake auf der Bühne trägt. Schonmal gar keine Sneakers. Die grauen Wildlederschuhe in dem oberen Bild sind allerdings in Ordnung. Unter den Blazer gehört jedoch schon beinahe zwingend ein Hemd, es sei denn man ist in der Medienbranche tätig.

Aber zurück zu den Jogginhosen: die hatten ja ihr Auf und Ab. Kim Kardashian hat den Style wieder etwas bekannter gemacht und so hat sich das dann offenbar verbreitet. Wobei es dann aber auch schon einiges bedeutet, wenn Kim Kardashian einen Style verbreitet - das ist dann nicht unbedingt was für Jedermann und Jederfrau. Und wird, so vermute ich einfach mal, auch bald wieder weg vom Fenster sein. Wie so viele Hypes.


melden
Anzeige

Jogginghosenträger geworden

11.10.2017 um 12:21
Chefheizer schrieb:Moderner Jogginghosenstyle sieht zum Beispiel dann auch so aus, passt zu jungen Männern bis max. 23-24 Jahre:
Hosen mit Löchern zu kaufen ist generell unglaublich peinlich.

Nichts gegen eine Jeans mit Löchern - wenn sie vom jahrelangen Tragen kommen.

Wenn ich so ein schickes Barbiepüpchen mit eine Jeans mit designten Löchern sehe, frage ich mich jedesmal, was der Unsinn soll


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Alles aus Liebe?60 Beiträge