Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-√úbersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchl√ľsselw√∂rter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zur√ľcksetzen).

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

1.305 Beitr√§ge ‚Ė™ Schl√ľsselw√∂rter: Mord, Sex, Rache ‚Ė™ Abonnieren: Feed E-Mail

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 22:39
Positives Feedback von Mitmenschen erfordert auch meistens gutes, soziales Verhalten. Um wirklich akzeptiert und gemocht zu werden, h√§tte Elliot einiges an seiner Pers√∂nlichkeit √§ndern m√ľssen, seine extrem ausgepr√§gte narzisstische Ader zur√ľckstellen, seinen Egoismus vermindern und sich wirklich f√ľr andere Menschen interessieren m√ľssen (allein das w√§re m.M. sehr schwer f√ľr ihn gewesen). Und auch eine weibliche Bekanntschaft und selbst eine Freundin h√§tte ihm nur sehr kurzfristig geholfen, da die Beziehung nach kurzer Zeit in die Br√ľche gegangen w√§re - was ein weiteres Tief bei ihm ausgel√∂√§st h√§tte.


melden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 22:43
@Zeo
Zitat von ZeoZeo schrieb:Und wie er auf diversen Familienfesten Komplimente f√ľr seine Klamotten bekam, weil er sich immer so rausputzte. Das hat seinem Selbstwertgef√ľhl auch immer vor√ľbergehend auf die Spr√ľnge geholfen.
Aber auch die kamen nicht von Frauen in seinem Alter, sondern von der wesentlich √§lteren, neutralen Gastgeberin. Die stellte auch keine Bedrohung f√ľr ihn dar und geh√∂rte nicht zu den Menschen, deren Gegenwart er immer wieder als einsch√ľchternd und be√§ngstigend empfand.
Zitat von ZeoZeo schrieb:Das werden wir nie erfahren.
Nein, werden wir nicht. Ich schlie√üe das nur aus beruflichen Erfahrungen mit Menschen, die z.T. eine √§hnliche Pers√∂nlichkeitsstruktur besitzen. Die k√∂nnen positives Feedback sehr h√§ufig nicht annehmen und √§ndern ihr Verhalten im Zweifel so, dass man dann doch zu negativem Feedback gezwungen ist. Sie best√§tigen sich quasi ihr Weltbild, in welches positive R√ľckmeldung gar nicht hineinpasst.


melden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 22:45
@Canelo
Die Charakterfehler von E.R. haben schon verhindert, dass er normale Freundschaften unterhalten kann. Eine Beziehung musste einfach scheitern, weil er v√∂llig unf√§hig war, auf die Gef√ľhle und Bed√ľrfnisse anderer Menschen einzugehen.

@raitoningu
Gibts f√ľr solche Leute √ľberhaupt Hoffnung?


melden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 22:49
Youtube: Rodger's neighbor: 'He was so closed off'
Rodger's neighbor: 'He was so closed off'



Ich finde hier kommt sehr gut r√ľber, dass Elliot durchaus beachtet wurde, Menschen auf ihn zugingen - aber er nur in seiner Wahnvorstellung lebte.

Er tut mir ziemlich leid, dass es keinen anderen Ausweg f√ľr ihn gab, der viele unn√∂tige Opfer forderte.


melden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 22:53
@Interested
Zu schade, dass sich James Ellis nicht dazu äußert. Er kannte ihn wahrscheinlich besser, als seine Eltern, weil E.R. ihm oft von seinen Gewaltfantasien erzählt hat.


melden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 22:55
@Zeo

Vielleicht tut er das ja noch. Ist alles noch ziemlich frisch und vielleicht macht er sich auch viele Vorw√ľrfe, dass er nichts unternommen hat, niemanden vorgewarnt hat, nicht mit Elliots Eltern √ľber dessen Gedankenwelt gesprochen hat?

Diese ganzen Videos von Elliot, wie hoffnungslos er r√ľberkommt, wie einsam er mit sich selbst ist und seine ganzen wirren Annahmen, dass alle Frauen, diese 'romantischen' Orte toll f√§nden. Manchmal steht er nur irgendwo in der Botanik und kriegt sich nicht wieder ein.


melden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 22:59
@Zeo
Kommt drauf an, wie du Hoffnung definierst. Grunds√§tzlich gibt es die immer, Menschen k√∂nnen sich ihr ganzes Leben lang weiterentwickeln. Aber es w√§re bei den meisten unrealistisch, zu erwarten, dass sie in ein paar Jahren der Star auf jeder Party sind, Vereinsvorsitzender, und eine Gro√üfamilie gr√ľnden, die bis ans Ende ihrer Tage gl√ľcklich und harmonisch zusammenlebt.
Was aber im Gegenzug nicht bedeutet, dass sie alle einsam und ungl√ľcklich enden m√ľssen.
Es ist Teil meines Berufs, Kindern und Jugendlichen immer wieder bewusst positives Feedback zu geben, obwohl viele einem daf√ľr zun√§chst ins Gesicht springen. Bei einigen hilft es mit der Zeit; dauert aber normalerweise sehr lange.


1x zitiertmelden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 22:59
@Zeo

Wer kann es ihm ver√ľbeln.
Du wei√üt wie das Internet tickt, er w√ľrde noch mehr belagert werden, seien es Reporter oder sogar leute die ihm Schuldzuweisungen machen.


1x zitiertmelden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 23:04
Elliot hatte ja noch einen weiteren Youtube Kanal, wo er mit seinem WoW Charakternamen eingeloggt war und nur rassistische und frauenverachtende Kommentare abgelassen hat. Er war wirklich ziemlich gespalten und hat sich virtuell am meisten ausgelebt. Wahrscheinlich so, wie er im realen Leben nicht fähig war.


1x zitiertmelden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 23:09
Zitat von InterestedInterested schrieb:WoW Charakternamen eingeloggt war und nur rassistische und frauenverachtende Kommentare abgelassen hat.
Wasn sein WoW-Name noch mal?
Zitat von InterestedInterested schrieb:Er war wirklich ziemlich gespalten und hat sich virtuell am meisten ausgelebt.
So wie wir hier :D :P: Muahhahaha rotflbtc


melden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 23:09
Zitat von raitoninguraitoningu schrieb:Es ist Teil meines Berufs, Kindern und Jugendlichen immer wieder bewusst positives Feedback zu geben, obwohl viele einem daf√ľr zun√§chst ins Gesicht springen.
*g* Das kann ich mir vorstellen. Ich mag Komplimente auch nicht. Jemand hat mir mal gesagt, ich sei völlig resistent dagegen, weil ich praktisch nie auf sowas reagiere. Es zwar nicht ablehne, aber auch sonst nichts dazu sage.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Du wei√üt wie das Internet tickt, er w√ľrde noch mehr belagert werden, seien es Reporter oder sogar leute die ihm Schuldzuweisungen machen.
Welche Schuldzuweisungen denn? Er hat ihm die Freundschaft gek√ľndigt, nachdem E.R. zu radikal wurde. Man kann ihm weder vorwerfen, dass er ihn in seinem Wahn unterst√ľtzt h√§tte, noch dass er nichts getan hat, um jemanden zu warnen. Die meisten Leute hielten E.R. f√ľr gar nicht f√§hig zu so einer Tat.


2x zitiertmelden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 23:11
@Zeo

Das ist dir klar und da sist mir klar.
Irgendwelchen internettrollen wird das nicht klar sein.

Den Leuten, die leuten bei the biggest loser Morddrohungen schicken weil sie ihnen nicht schnell genug abnehmen.
Diesen Leuten.

das Internet ist halt manchmal furchtbar, und daher kann ich das nachvollziehen.


melden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 23:11
@z3001x

Valtharion


*ich lebe mich mehr im realen Leben aus ;)


melden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 23:13
F√ľr seinen Freund James ist es sicher auch belastend, dass ein Teil seines Privatlebens auf einmal √∂ffentlich gemacht wird, dass jeder nun lesen kann, dass er auch noch Jungfrau ist/war, und dass er von seinem ehemaligen Freund als schwach und minderwertig bezeichnet wird.


1x zitiertmelden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 23:13
@Zeo
Zitat von ZeoZeo schrieb:*g* Das kann ich mir vorstellen. Ich mag Komplimente auch nicht. Jemand hat mir mal gesagt, ich sei völlig resistent dagegen, weil ich praktisch nie auf sowas reagiere. Es zwar nicht ablehne, aber auch sonst nichts dazu sage.
Weil du ihnen nicht glaubst oder weil du ihren Worten keine Bedeutung beimisst?


1x zitiertmelden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 23:14
Hat ja nicht nur James Ellis seine Seiten gesperrt, die anderen auch, weil die Presse zu aufdringlich ist.

Sie alle haben viel zu verarbeiten. Jemand, den sie kannten, ist Amok gelaufen - tot. Alles was die Presse will, ist es zu vermarkten und manche brauchen einfach ihre Zeit.

An Cybermobbing denke ich da gar nicht mal. Schließlich wurde Elliot von einigen auch als American Hero gefeiert.


melden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 23:14
Auf seinem anderen Youtube-Kanal hat er auch seinen Hass auf P√§rchen in der √Ėffentlichkeit abgelassen:
1:42 fucking douchebag thinks he's so cool walking around with his girlfriend.



melden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 23:16
Ja, mit meinem Hinweis auf seinen zweiten account, wollte ich darlegen, dass er nicht nur der traurige, sentimentale, arme Elliot war - sondern auch richtig austeilen konnte - verbal.


melden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 23:17
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Weil du ihnen nicht glaubst oder weil du ihren Worten keine Bedeutung beimisst?
Keine Ahnung. Wahrscheinlich eine Mischung aus Beidem. Weil ich mich selber nicht mag und weil ein paar schöne Worte daran auch nichts ändern.
Zitat von CaneloCanelo schrieb:F√ľr seinen Freund James ist es sicher auch belastend, dass ein Teil seines Privatlebens auf einmal √∂ffentlich gemacht wird
Stimmt. Da wird es aber nicht nur ihm so gehen. E.R. hat das Leben seiner ganzen Familie öffentlich gemacht, gegen ihr Wissen und gegen ihr Einverständnis.


1x zitiertmelden

Elliot Rodger - Keine wollte ihn entjungfern

01.06.2014 um 23:17
@Zeo
Zitat von ZeoZeo schrieb:*g* Das kann ich mir vorstellen. Ich mag Komplimente auch nicht. Jemand hat mir mal gesagt, ich sei völlig resistent dagegen, weil ich praktisch nie auf sowas reagiere. Es zwar nicht ablehne, aber auch sonst nichts dazu sage.
Irgendwie hatte ich das bei dir vermutet... ;)
Aber ich kann da auch ziemlich schlecht mit umgehen.


melden