weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Emanzipation und ihre Schattenseiten

888 Beiträge, Schlüsselwörter: Emanzipation, Schattenseiten

Emanzipation und ihre Schattenseiten

06.06.2014 um 22:49
terrorblade schrieb:so bleibt kein typ lange bei ihr. es geht eher darum, eine richtung im leben zu haben, einen plan, ziel, und sie dahin mitzuziehen.
Das ist dann aber keine Führung sondern etwas wie ein Miteinander.

Aber eine Frau hat auch ihre eigenen Pläne und Ziele im Leben und damit meine ich nicht sämtliche Klischees über Frauen.


melden
Anzeige
terrorblade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

06.06.2014 um 22:51
@Pallas
dnenkst du? nach wie vor sidn die meisten frauen eher nicht die "ziel" typen. sie sind unschlüssig und auf der "mal sehen" ebene. schau dir sie mal beim shoppen an oder allgemein wo es um entschiedungen geht. das was ihnen fehlt, finden sie eben bei kerlen sehr anziehend, die eben diese männliche eigenschaft der zielstrebigkeit haben


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

06.06.2014 um 22:55
@terrorblade

Das ist sehr verallgemeinernd. Ich bin zum Beispiel sehr zielstrebig und weiß iwas ich will. Anderseits kenne ich Männer bei denen es genau umgekehrt ist.

Und auch wer aus irgendeinem Grund "unschlüssig" ist, braucht deswegen noch lange keine Leitung des sogenannten "starken" Geschlechts.


melden
terrorblade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

06.06.2014 um 22:58
@Pallas
ja ist doch gut, das ist trotzdem männliche qualität gewesen die zielstrebigkeit. wie gesagt es findet eine entwicklung statt, wo frauen sich abgrenzen lernen und männer einfühlsamer werden. die frauen entwicklen die männlichen qualitäten, die männer ihre feminine. das problem dabei ist, dass es in beziehungen nicht wirklich gut läuft, da beide verunsichert sind. darauf muss man achten


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

06.06.2014 um 23:04
@terrorblade

Zielstrebigkeit und Einfühlsamkeit schließen sich nicht gegenseitig aus.


melden
terrorblade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

06.06.2014 um 23:05
@Pallas
nein, beide sollte man integrieren in seine persönlichkeit, und dies findet auch statt bei den geschlechlechtern


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

06.06.2014 um 23:41
Seht ihr das genauso, oder gar ganz anders -und wenn, warum?

Ich bin gespannt...
Ich bin mit einem Bruder aufgewachsen, mein Rollenverhalten von daher, ist irgendwie gestört. (positiv)
Spaß bei Seite, meine Eltern haben schon versucht uns gleich zu erziehen, dennoch habe ich gemerkt, dass mein Bruder eine kleine doch bedeutende Rolle im Familienleben hatte. Er war der Stammhalter.
Ich musste mir also in dieser Hinsicht etwas ausdenken, alsoooo dachte ich lange nach, hatte ja Zeit. :)
Ich beschloss, ich werde besser als Er, ist mir im laufe der Jahre nicht gelungen, wir liegen gleich auf. (Ironie) ;)

Erfahrung: Daraus gelernt habe ich eins, er ist der beste Bruder den ich mir vorstellen kann.
Und die kleinen Zwistigkeiten die wir in der Kindheit mal miteinander hatten, weil er mich immer genervt hat, sind null und nichtig.
Er und ich sind Menschen, die sich zusammenraufen mussten. ;)


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

06.06.2014 um 23:53
...dir ist aber bewusst das man "mann" mit zwei "n" schreibt...?...bzw. "frau" in "man" mit hineinfällt...?...-.-....
Jo. :D Und dann den Mann bitte auch noch groß schreiben. ;)

Das Thema betrifft eben alle = man, -und zudem insbesondere Frauen. @1ostSoul

@Agnodike

Das freut mich für euch beide. :)


melden
terrorblade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

06.06.2014 um 23:54
für alle individualisten, mann und frau werden niemals gleich sein, sie sind und müssen verschieden sein : PP


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

06.06.2014 um 23:55
@Pallas
Pallas schrieb: Zielstrebigkeit und Einfühlsamkeit schließen sich nicht gegenseitig aus.
Also wenn Du einfühlsam wirst, fresse ich einen Besen. :D :D :D


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 00:46
Shionoro schrieb:Klar, wenn ich irgendwen anbaggern will und eh mit der rumschäkere mach ich auf Gentleman und halt ihr dann die tür auf, aber das is ja dann eine ganz andere Sache.
@Shionoro Das verstehe ich nicht? Einerseits sagst Du, dass Rollen Unfug sind und nur die Individualität zähle und andereseits schlüpfst Du dennoch selbst in die Rolle des Gentleman um Frauen zu imponieren?


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 00:49
@KicherErbse

Ich mach bei meinem Freund auch auf Gentleman und er umgekehrt auch.
Und wir sind keine Frauen O_O

Hat nicht zwingend mit Rollen zu tun.


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 00:51
@Draiiipunkt0

Ist doch gut so, wenn es euch gefällt. :)
Wieso hat das nichts mit Rollen zu tun?


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 00:54
@KicherErbse

Es gibt übrigens auch schon immer viele Frauen, die ihren Männern die Tür aufhalten oder in den Mantel helfen ;)

Ich halte auch Fremden die Tür auf...


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 00:56
@Draiiipunkt0

Türen aufhalten, okay. In den Mantel helfen ist mir bisher seltener untergekommen, es sei denn der Mann war hilfsbedürftig. (Bei nem hetero Paar) Aber Du hast meine Frage nicht beantwortet.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 01:02
@KicherErbse

Rolle = Stellung, [erwartetes] Verhalten innerhalb der Gesellschaft

Das kann ALLES sein, sehr schwammig.

Aber man hilft seinem Partner nicht in den Mantel, weil die Gesellschaft es erwartet, sondern aus Zuneigung. Bei mir ist das jedenfalls so.


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 01:04
@Draiiipunkt0

Hab ich doch auch gar nicht geschrieben, dass man das macht, weil die Gesellschaft es erwartet.
Ich verstehe unter Rolle einfach eine bestimmte Verhaltensform die man der jeweiligen Situation angepasst annimmt und somit auslebt.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 01:10
@KicherErbse
KicherErbse schrieb:Ich verstehe unter Rolle einfach eine bestimmte Verhaltensform die man der jeweiligen Situation angepasst annimmt und somit auslebt.
Nach dieser Definition befindet man sich immer in einer Rolle. ^^


melden

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 01:11
@KicherErbse

So ist es.


melden
Anzeige
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Emanzipation und ihre Schattenseiten

07.06.2014 um 01:18
@KicherErbse

Warum nennst du es dann nicht einfach "Verhalten"? :D

"Rolle" hat in unserer Sprache eigentlich eine andere Funktion ;)


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden