weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

274 Beiträge, Schlüsselwörter: Kontakt, ...

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

17.08.2014 um 22:55
mittlereweile denke ich genau so......und das als eine Person, die die Familie wieder zusammenbringen wollte .
Liegt die Ursache des Streits unter Geschwister nicht eher darin, das einer mehr Nähe bekommen hat als der andere , an das sich die Betroffenen Kinder selbst gar nicht erinnern können, sondern eine daraus entstandene Störung hindeutet , z.B. ein Kindheitstrauma , wie @Dr.Thrax es nennt durch fehlenden Nähe zu den Eltern ?



http://www.google.de/url?url=http://www.youtube.com/watch%3Fv%3DPdovECl3gmQ&rct=j&frm=1&q=&esrc=s&sa=U&ei=zxTxU6S8HeOo4g...


melden
Anzeige

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

18.08.2014 um 00:30
Nun...sicher gab es auf beiden Seiten krasse Kindheitstraumen...doch es ist immer ein Unterschied, ob es bei Vorwürfen bleibt, oder ob jemand aktiv Kontakte ( Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen sowie Vorgesetzte ) des anderen zerstört, in dem er Lügenmärchen erzählt.
Alles hat seine Grenzen...
...wenn jemand dir ins Gesicht sagt, ich verzeihe dir und dich um einen Neuanfang bittet und nach ein paar Wochen dir genau den vorher verziehenen Fehler unter die Nase reibt und das nicht nur einmal...was hat das mit fehlender Nähe zu den Eltern zu tun?
Zumal über die Jahre die Nähe des noch lebenden Elternteil zu den unterschiedlichsten Momenten immer wieder angeboten wurde...nächtelang sich darüber unterhalten wurde...
Wenn jemand einem sterbenden Elternteil sagt, ich hab dir verziehen, alles ist gut und kaum ist dieses Elternteil wirklich tot, sagt diese Person, dass sie dem gerade verstorben Elternteil niemals verzeihen wird...wie passt das zusammen?
Entweder ich hab mit den betreffenden Punkten mit mir - wie auch immer - gearbeitet und kann verzeihen. Dann ist aber auch die entsprechende Angelegenheit geklärt, wenn eine Aussprache erfolgte oder ich kann nicht verzeihen. Dann ist auch das zu respektieren.
Aber zu sagen es ist verziehen und kurz drauf doch nicht...und aktiv dem anderen nicht nur private sondern auch berufliche Kontakte zu zerstören...und das immer und immer wieder..tut mir leid...das kann ich beim besten Willen nicht mit Kindheitstraumen oder Bevorzugung des Geschwisterteils abtun.


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

18.08.2014 um 00:40
@zett
Danke für deine lieben Worte. :) Es tut einfach nach all der Zeit immer noch etwas weh, wenn ich an ihn denke. Und vor einigen Tagen habe ich wieder mal von ihm geträumt - ich hasse es.
Ich werde wohl nie erfahren, ob ich ihm jemals wirklich etwas bedeutet habe. Ich bin kein Naivchen, die sich leicht was vormachen lässt. Ich habe eigentlich eine relativ gute Menschenkenntnis und schätze auch Situationen sehr oft richtig ein. Aber diese Person ist wirklich verdammt schwer richtig einzuschätzen. Es ist im Grunde so, als hätte er zwei Gesichter..
zett schrieb: ich habe ebenfalls einen sehr guten freund, den ich so... sagen wir mal, begleite... ich bin eigentlich mehr diejenige die ihn auffängt, als er mich usw. ;) ich denke du verstehst was ich sagen möchte. ich erwarte da auch nichts zurück, genau wie du es beschrieben hast, allerdings habe ich auch angst irgendwann, in so einer Situation zu landen.
Ich kann das, was du schreibst, sehr sehr gut nachempfinden. Und ich wünsche dir von Herzen, dass es bei dir nicht so endet, wie es bei mir der Fall gewesen ist.


melden
Krampedes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

18.08.2014 um 02:00
@mal_schauen
Ich kenne das und halte solch Kontaktabbrüche lediglich für eine feige Haltung, dem Betroffenen keinen Reinen Wein ein zu schenken, der damit sicher getröstet wäre auch zu wissen, das die Chemie einfach nicht stimmte.


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

18.08.2014 um 04:46
@Türkis
Langsam wird es unheimlich :D
reden wir über die gleiche person ? ;)
Auch ich kann ihn nicht einschätzen und träume oft von ihm

Was mich interessieren würde, war das eine "gewöhnliche"
Freundschaft oder doch schon. .. wie soll ich sagen etwas
Besonders?
Die Person von der ich rede liebe ich als mensch einfach und
Die Umstände wie wir uns kennen gelernt haben waren auch nicht gerade gewöhnlich.

Auch lieben dank für die netten worte und hoffe sehr für dich,
Dass das Gefühl bald nachlässt oder du evtl. Antworten bekommst
:)


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

18.08.2014 um 04:59
Entweder ich hab mit den betreffenden Punkten an mir gearbeitet ...wie auch immer,,,,gearbeitet und kann verzeihen ......
Das kenne ich auch .....es ist eine feige Haltung.....dass man dem Eltern oder einem anderen nicht die Möglichkeit gab, reinen Tisch zu machen , dann hat derjenige die Wiederherstellung der Eltern-Kind-Bindung abgelehnt .....es ist das eingetreten, was doch angedeutet wurde oben im Link....er/sie lebt verdeckt auf der Ebene des Narzissmus oder gar Psychopathie, (um nicht enterbt zu werden, ?)und nebenher noch andere , eben Geschwister, Bekannte, berufliche Kontakte ,(auch in Beziehung, Partnerschaft) etc. zu schaden, zerstören oder sich mit deren Federn (aus deren Leistungen )zu schmücken etc.


http://www.google.de/url?url=http://www.psychosoziale-gesundheit.net/seele/narzissmus.html&rct=j&frm=1&q=&esrc=s&sa=U&ei...


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

18.08.2014 um 14:21
@bellady: Hmm...an Narziss hab ich nicht gedacht. Doch du hast wahrscheinlich recht...ein solcher Menschen kann nur schwer erreicht werden.

Doch muss das Muster von Generation zu Generation weitergegeben werden?


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

18.08.2014 um 15:59
zett schrieb:Langsam wird es unheimlich :D
reden wir über die gleiche person ? ;)
Auch ich kann ihn nicht einschätzen und träume oft von ihm
Ist er homosexuell? Dann wirds langsam wirklich gruselig.. ;)
zett schrieb:Was mich interessieren würde, war das eine "gewöhnliche"
Freundschaft oder doch schon. .. wie soll ich sagen etwas
Besonders?
Es war für mich etwas sehr besonderes. Das Ganze ist eine lange und chaotische Geschichte.
zett schrieb:Die Person von der ich rede liebe ich als mensch einfach und
Die Umstände wie wir uns kennen gelernt haben waren auch nicht gerade gewöhnlich.
War bei meinem Fall ähnlich.. Ich habe ihn geliebt, auch nachdem ich von seiner Homosexualität wusste. Trotzdem war es für mich nie belastend „nur” mit ihm befreundet zu sein. Nur ein paar wenige Leute haben mich diesbezüglich verstanden. :) Es war auch keine „gewöhnliche” Liebe, kann das schwer beschreiben.. Vielleicht verstehst du mich aber. :)

Ich danke dir für deine netten Worte und Wünsche. Es belastet mich wirklich nicht mehr annähernd so sehr, wie es einst der Fall gewesen ist. Aber hin und wieder kommt es doch mal hoch, gerade wenn ich wieder von ihm träume.


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

18.08.2014 um 18:27
@Türkis
Türkis schrieb:Das Ganze ist eine lange und chaotische Geschichte.
vielleicht mal PN wenn ..nur wenn Du magst ;)
mich würde es sehr interessieren

homosexuell? Du, deswegen habe ich mir oft Gedanken gemacht. Er hat oft eine seltsame Art an sich und ich dachte vielleicht ist er deswegen in sich gekehrt, vielleicht belastet ihn "das". Er möchte es nicht wahrhaben, würde sich gerne outen oder was weiß ich. Habe ihn darauf angesprochen, er war gereizt.

Kann natürlich sehr verstehen, dass es dann belastend ist für dich, wenn man von der Person träumt. Dann hat man wieder die Person in seinen Gedanken, obwohl man eigentlich vergessen wollte.


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

19.08.2014 um 16:54
Atena schrieb:An der Brücke der Liebe/ Freundschaft muss von beiden Seiten gebaut werden.
hallo liebe
@Atena
ja ich sehe es auch so.
ich rede mir teilweise immer noch ein, wenn ich den anderen liebe/gerne habe, aber kaum was zurück kommt (weil der andere nun mal total sich gekehrt ist, depressiv, es anders nicht kann oder egoistisch ist) dann komm ich schon damit klar.

das klappt vielleicht über einen Zeitraum, dann aber nicht mehr

die kraft ist irgendwann mal aufgebraucht


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

23.08.2014 um 07:32
Liebe/r@zett:
Du hast recht.
Immer nur geben ohne Resonanz laugt nicht nur das Gefühl für jemanden aus, sondern kostet viel Energie.

Nun weißt Du wenigstens, dass du alles gegeben hast...dein Bestes eben....dass Du alles aus deiner Sicht versucht hast.Das ist zumindest etwas tröstlich, oder?

Das einzige, was ich noch mache, ist zu versuchen, möglichst neutral über die Person zu denken.
Und nach und nach die entstandenen Verletzungen bei mir zu verzeihen und dann ad acta zu legen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

23.08.2014 um 07:48
@zett
zett schrieb: die kraft ist irgendwann mal aufgebraucht
Hast Du recht, es gibt leider solche Menschen, die nur an sich denken und nie was für DICH tun. Ist egal, ob Du mit denen ewig im Guten darüber redest, ob Du wütend wirst und ausflippst, ob Du noch soviel Verständnis hast und loyal zu ihnen stehst. Sie tun nichts von allein für Dich, meist nicht mal, wenn Du ihnen deutlich sagst, was Du willst. :( Es geht immer nur sie.

Aber irgendwann ist dann mal Schluss mit lustig, dann muss man gehen. Meist bekommt man dann, nach allem, noch zu hören, man solle nicht glauben, dass sie einem nachlaufen würden, aber damit vergeigen sie sich es nur selbst noch endgültig, weil sie es gewöhnt sind, dass es mal anders lief. Tja, irgendwann muss man loslassen.


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

23.08.2014 um 08:07
So ein urplötzlicher Kontaktabbruch, bei dem man keine Antworten bekommt, ist das Furchtbarste...

Wir haben eine gemeinsame Freundin. Ich kenne sie jetzt seit ca. 2 Jahren, meine Partnerin kennt sie schon seit über 10 Jahren. Die Freundin stand vor über 10 Jahren einfach vor der Tür meiner Partnerin (die Freundin war damals ca.21) und bat um Hilfe, da sie im elterlichen Haus nicht mehr bleiben konnte. Meine Partnerin hat sie damals bei sich aufgenommen und sie hat hier ca. ein halbes Jahr gelebt. Dann ist sie weggezogen (ca. 3 Stunden von uns entfernt).

Als ich vor 2 Jahren meine Partnerin kennen gelernt habe, habe ich auch eben diese Freundin kennen gelernt. Wir haben uns sofort absolut fantastisch verstanden, waren völlig auf einer Wellenlänge.

Nun hat sie vor knapp einem halben Jahr ihre jetzige Partnerin kennen gelernt. Wir haben ihre Partnerin auch kennen gelernt und danach wurde der Kontakt immer weniger. Vor ca. 4 Wochen bekamen wir zufällig mit, dass die Freundin hier in der Stadt ist, allerdings ohne uns was zu sagen. Ich bekam irgendwann eine Nachricht: "Würde mir gerne einen Kaffee abholen."
Sie kam dann auch, gemeinsam mit ihrer Schwester. Sie tranken hier Kaffee und wir fragten: "Wie lange hast Du denn frei?" (Es war Sonntags) und ihre Antwort:"Bis Dienstags."

Nach ca. 2 Stunden ging sie wieder und wir verabredeten uns noch für den nächsten Tag. 2 Stunden später kam von ihrer Schwester: "Wir können doch nicht kommen, wir müssen zu den Eltern."

3 Tage später (also Mittwochs) postete die Freundin dann auf FB, dass ihre Partnerin nach Emden gekommen sei und sie nun auf dem Weg nach Berlin zu Freunden wären...
Soviel dann zum Thema: Ich muss arbeiten.

Das Ganze geht mir deshalb so schwer ab, weil ich einfach keine Antwort bekomme, was los ist... Ich frage, aber auf der anderen Seite ist Stille. Die Freundin war eigentlich schon immer mehr Familie. Sie hat einfach meine Fragen ignoriert, warum sie nicht mehr bei uns sein will. Vielleicht mag ihre neue Partnerin uns nicht, vielleicht möchte sie nicht mehr bei uns sein.. Vielleicht, vielleicht, vielleicht. ;)

Oder mein KA f**** mich jetzt einfach :D Das ich irgendwas retour bekomme...

Na ja.. Auf jedenfall hätte ich gerne eine Antwort, warum der plötzliche Kontaktabbruch. Aber die werde ich wohl nicht mehr bekommen in diesem Leben :)


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

23.08.2014 um 08:36
Plötzliche Kontaktabbrüche haben immer mit, wenn nicht verstorben, mit mangelndem vertrauen zu tun.


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

27.08.2014 um 11:28
Atena schrieb: Nun weißt Du wenigstens, dass du alles gegeben hast...dein Bestes eben....dass Du alles aus deiner Sicht versucht hast.Das ist zumindest etwas tröstlich, oder?

Das einzige, was ich noch mache, ist zu versuchen, möglichst neutral über die Person zu denken.
Und nach und nach die entstandenen Verletzungen bei mir zu verzeihen und dann ad acta zu legen.
hallo liebe atena
entschuldige bitte, dass ich jetzt erst antworte.. ich war einige da.. nicht "da" ;)

natürlich du hast recht.
ah, es muss schon wirklich was ganz arg gravierendes vorfallen, dass ich schlecht über jemanden denke. da ich die andere Person eh nicht ändern kann, muss ich mich ändern.
also habe ich das auch die letzten tage getan und halt die Konsequenzen daraus gezogen.

@Wolfshaag
ja manchmal denke ich, wenn ich so zurück sehe, dass ich mich mit diesem "aufopfern" schon irgendwie erniedrigt habe. aber was ist falsch daran, wenn man behilflich sein will? aber gut, ist ja jetzt auch ende. wie du halt geschrieben hast, irgendwann muss man halt gehen ;)

natürlich du hast recht, manche können einfach nicht auf einen eingehen.

vielen dank euch 2


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

17.09.2014 um 22:54
pokpok schrieb: Plötzliche Kontaktabbrüche haben immer mit, wenn nicht verstorben, mit mangelndem vertrauen zu tun
Meiner Meinung nach eher mit mangelnder courage.


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

13.10.2014 um 12:50
Ich frage/ sollte man wenn man diese Person stark vermisst diese blöde Funkstille auflösen? Das ist doch eh nur das gekränkte Ego - das Herz sagt doch was ganz anderes...
Wenn das Herz schreit sollte man drauf hören?!??


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

13.10.2014 um 12:54
Das Herz hat seine Gründe die der Verstand nicht kennt.


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

13.10.2014 um 12:57
Ich find s blöd.
Man sollte es auflösen und einfach eben den Kontakt ab und an haben.
Nur dann fühlt es sich besser an, sich auf der Straße nicht mehr zu Grüßen obwohl man sich doch kennt ist einfach nur dämlich.
Für die paar Jahre die wir hier haben, lohnt sich das doch nicht.


melden
Anzeige
little.human
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

13.10.2014 um 14:09
Ja, und ich hasse sowas.

Mir reicht es schon, wird man kommentarlos irgendwo von der Freundesliste entfernt. Aber im Endeffekt auch egal.. die wären es auf lange Sicht ja eh nicht wert gewesen, sich mit ihnen näher zu befassen.


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden