weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

274 Beiträge, Schlüsselwörter: Kontakt, ...
mal_schauen
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 21:45
@Valkyre

http://funkstille-buch.de/ ... das ist sicher der link, den du meinst ...
aber derjenige hinterlässt
auch ein signal der gleichgültigkeit ...


melden
Anzeige
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 21:48
@mal_schauen
ich glaub du hast da was falsch verlinkt ich hab nie von dem buch geredet ;)


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 21:48
Wenn jemand den Kontakt plötzlich abbricht, ohne Grund, sagt er/sie damit, dass man ihm/ihr schlicht egal ist. Nicht mehr, nicht weniger.

Edit: Manchmal werden auch gern "Alibigründe" vorgeschoben, von denen man weiß, dass sie eben nur das sind.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 21:50
Das ist ja meist das Ding: WESSEN Wahrheit.t
konfuzius sagt: alles hat 3 seiten
eine die du siehst
eine die ich sehe
eine die wir beide nicht sehen


.. in dem fall wenn der eine meint er hätte die wahrheit für sich gepachtet, da sehe ich kein ende das demjenigen passt


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 21:50
@mal_schauen

Wäre an sich eine gute Idee.

Nur wenn ich sage, ich mag und will dieses und jenes oder eben nicht, weil Gründe A bis L vorliegen, muss mir niemand die Gründe xyz unterstellen.

Und mir dann noch vorhalten, ich würde mich ja nicht äußern?

Nervt. Keine Basis. Weitere Diskussionen fruchtlos-


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 21:51
@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:Wenn jemand den Kontakt plötzlich abbricht, ohne Grund, sagt er/sie damit, dass man ihm/ihr schlicht egal ist. Nicht mehr, nicht weniger.
...aus eigener Erfahrung als "Abbrecher" muss ich dir sagen, dass manchmal das komplette Gegenteil der Fall ist. Manchmal, so paradox es klingt, liegt einem zu viel an diesem Menschen.

Der Zurückgelassene mag das sicherlich anders verstehen oder sehen.


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 21:54
Solche Themen findet man eher noch richtige Antworten im Einzelgängerforum.de


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 22:04
slanderman schrieb:hab auch durchaus schon sehr angenehmes und vielsagendes schweigen erfahren.
ich mag deine beiträge einfach


melden
Mia_Gonzo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 22:05
Wolfshaag schrieb:Edit: Manchmal werden auch gern "Alibigründe" vorgeschoben, von denen man weiß, dass sie eben nur das sind.
Manchmal geht es aber nicht anders wenn das Gegenüber die Gründe nicht einsieht.


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 22:16
mal_schauen schrieb:the best kind of friend is
the one you could sit on a porch with,
never saying a word,
and walk away
feeling like
that was the best conversation you've had...

mehr muss ich dazu nicht sagen, oder ... ?
ja, schoenes zitat. lange nicht gelesen.

@zett

danke, freut mich zu hoeren.
traces schrieb:...aus eigener Erfahrung als "Abbrecher" muss ich dir sagen, dass manchmal das komplette Gegenteil der Fall ist. Manchmal, so paradox es klingt, liegt einem zu viel an diesem Menschen.
@traces

das klingt fuer mich ueberhaupt nicht paradox.

ich war selber noch nie in der situation,
wurde aber schonmal 'haengengelassen' und bekam das einige zeit danach geruechteweise als begruendung vom besten freund der dame zugesteckt, den ich zufaellig bei einem saufgelage traf (nie von ihr persoenlich, deshalb behandel ich es nicht als fakt, und erwaehnte es auch heut morgen in meinen posts zum thema nicht).

nach einigem nachdenken, war es fuer mich aber ein verstaendlicher grund.
ich sag nicht, dass ich ihr verhalten ok fand, schon gar nicht, das ich es toll fand, aber ich konnte und kanns verstehen, falls sowas denn der grund gewesen sein sollte.


melden
Bumsyou
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 22:20
@Alano:
wenn du das schon schreibst, liegt die mögliche Schuld bei dir. Dann ist der Kontaktabbruch des Abbrechers vielleicht das richtige Mittel, damit du über dein Fehlverhalten nachdenkst.
Das glaub ich eher nicht. Meistens isses bestimmt ein Mädel,welches plötzlich den Kontakt abbricht....ganz einfach aus dem Grund,das es kein Grund weiter gibt. Wahrscheinlich bist Du für sie nicht mehr unterhaltsam genug und sie wendet sich da lieber an irgendwelche anderen Clowns, die sich für sie schön zum Affen machen. Bei nem Mädel stehen immer gleich mehrere Kerle Schlange...erlaubst du dir nur ein kleines Missgeschick,was ja menschlich sein kann,dann Bäääm!!!...und schon kenntse dich nicht mehr und sie hängt dann lieber mit anderen Toys ab, die genau den Unsinn erzählen,den "Miss ..." hören möchte.

Is aber schon immer so gewesen und wird auch weiterhin so bleiben !!!

Mein Tip,Pebbles.....scheiß einfach drauf. Ignoranz ist die größte Strafe, die man einem Menschen antun kann. Macht besagte Person das mit Dir, dann scheiß echt drauf,nich dran denken,"Ruhe bewahren" ;-) ....und ja...dann ist der sogenannte Kontaktabbrecher es eh nicht wert gewesen,sich darüber zu ärgern !


melden
Scissors
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 23:07
im umgang mit freunden und bekannten suche und führe ich gerne das offene gespräch, das aber zuweilen auch analytisch und, für den der es nicht erträgt, offensiv werden kann. ein gutes gespräch zeichnet sich für meine begriffe aber genau dadurch aus, dass man ehrlichkeit beim gegenüber nicht immer nur mit samthandschuhen oder schmeicheleien anbringt.
ALLERDINGS, sollte so eine gesprächskultur unter freunden wechselseitig ablaufen. damit meine ich, es kann nicht sein, dass kritische äußerungen allzuoft von derselben Partei ausgehen und der andere ständig einsteckt, denn damit geschieht eine grenzüberschreitung.

wird diese grenze zu oft überschritten, so führt dies im "idealfall" zu offenem streit, der hoffentlich geklärt werden kann.
oft aber gibt es eine schwächere partei, und mit schwäche meine ich nicht unbedingt eine charakterliche schwäche, sondern das unvermögen sich zu den eigenen inneren vorgängen, im geforderten tempo verbal zu äussern. eine person die darunter leidet, fühlt sich irgendwann in die ecke gedrängt und wird erst mit temporärem rückzug reagieren, und irgendwann (wenn aus selbst-schutz nötig) mit schweigen und abwendung.
die hoffnung aber, dass der zurückgelassene freund (zu dem man sich ja nicht ohne grund hingezogen fühlte), irgendwann die lage erfasst und einen neuen (und sensibleren) weg sucht, den kontakt wieder herzustellen, bleibt.
traces schrieb:(...) zumindest diejenigen, die den Kontakt abbrachen, weil sie wollten, dass derjenige "hört", was sie "nicht sagen konnten", waren meist offen für neuerlichen Kontakt, wenn sie eine Nachricht erhielten, die eben nicht lautete "Warum hast du das getan? Warum verhältst du dich so mies, ich will doch nur wissen, warum....", sondern wenn der Inhalt zeigte: "Ich habe verstanden, dass du unseren Kontakt nicht möchtest und akzeptiere das. Ich habe begriffen, dass ich manches hätte anders machen können... etc.".
@traces
Beitrag von traces, Seite 5
word!

@Valkyre
Beitrag von Valkyre, Seite 5
ich hätte es in diesem fall nicht anders gemacht als du, und ich denke, die entscheidung ist dir bestimmt nicht leicht gefallen. bleibe dabei! :merle:


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 23:09
Plötzlicher Kontaktabbruch passiert nicht einfach so.
Es ist eine hilflose Reaktion auf das Verhalten des anderen, wenn es für Gespräche längst zu spät ist


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 23:12
Von anderen habe ich das nie wirklich selbst gemerkt. Ich habe aber auch echt wenig mit vielen Leuten zutun, sondern nur mit denen, die ich als interessant und sympathisch einstufe. Da bin ich eher der Part, der den plötzlichen Kontaktabbruch durchführt, weil sie durch irgendwas unsympathisch geworden sind.

Als ich umgezogen bin habe ich aber auch gemerkt, wie rasch ein Kontaktabbruch von statten gehen kann. Erst wurden es tägliche Nachfragen um mein Wohlempfinden, die von wöchentlichen, monatlichen bis hin zur ganzen Abbrüchen geführt haben.

Aber dieses "plötzlich" kenne ich wirklich nicht.


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 23:16
Ich habe eine Cousine die sich immer nur auf eine Freundin fokussiert . Alle anderen sind dann abgeschrieben . Es gab eine Zeit da haben wir uns zwei , drei mal die Woche gesehen und jeden Tag geschrieben . Und dann auf einmal meldet sie sich nimmer und ich sehe auf Facebook den Grund , nämlich weil gerade jemand anders aktuell ist . Da ich das unmöglich finde habe ich auch komplett den Kontakt abgebrochen und möchte ihn auch nicht mehr . Da ich nichts mehr hasse als oberflächlichen Kontakt . Dann schreibt sie " Wie gehts " und ich schreibe "gut " und das war es dann . Dann schreib ich lieber nix mehr .


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

29.06.2014 um 23:27
Es gibt Menschen, die sind nicht kritikfähig - Null. Und solche Menschen halte ich nur begrenzt lange aus, weil man mit ihnen nicht ehrlich umgehen kann. Da schluckt man Sachen runter, bis es reicht und dann geht man. Das Gespräch suche ich dann nicht, eben wegen diesem Punkt. Ich hatte mal eine gute Freundin aus dem Studium, wir haben uns fast das ganze Studium gut verstanden, bis ich an einem gewissen Punkt nur noch eine Lückenfüllerin für sie war. Ich habe dann den Kontakt zu ihr abgebrochen, ohne ihr etwas zu sagen. Sie hat mich an einem Abend mal angerufen und wollte mit zickiger Stimme wissen, wieso. Das war es ein sehr sinnvolles Gespräch. *Achtung Ironie*

Ich habe das aber von anderer Seite auch erfahren müssen und zwar von meiner besten Freundin, jetzt wohl ehemalige. Wir kennen uns seit Kindestagen an, sind als Kleinkinder zusammen aufgewachsen, auch nachdem sie weggezogen ist, hatten wir immer Kontakt usw. Dann ziehe ich in die gleiche Stadt und eines Tages lässt sie mir durch eine dritte Person ausrichten, ich wäre nicht mehr erwünscht und soll sie nicht besuchen. Sie weigert sich bis heute mir den Grund zu sagen. Sie will, dass ich mich entschuldige, will mir aber nicht sagen, wegen was. Ich bin mir 100%ig sicher, dass ich nichts falsch gemacht habe. Ich habe so meine Theorie, dass es was mit ihrem Ex zu tun hat, mit dem sie wieder was angefangen hat und der genau weiß, was ich von ihm halte. Aber egal, was er ihr aufgetischt hat, dass sie auch nur einen Moment ihm glaubt, obwohl sie mich viel länger kennt, das nehm ich ihr übel. Was es auch ist, unsere Freundschaft wegzuschmeissen für einen wahrscheinlich bescheuerten Grund - das verzeihe ich ihr auch nicht. Ich lebe mein Leben weiter und laufe ihr schon lange nicht mehr nach und denke mir halt, wir sind jetzt an einem Punkt, an dem wir so verschieden geworden sind, dass wir nicht mehr viel gemeinsam haben.


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

30.06.2014 um 01:50
Hab schon öfter mit bekommen, dass Leute sich einfach so nicht mehr melden. Sowohl im guten Freundeskreis, als auch bei Leuten mit denen man weniger Kontakt hatte. Bei Personen, mit denen man vorher gut befreundet war ist es schon schade, aber man kann im Prinzip ja wenig dagegen machen. Vor allem finde ich es Quatsch mich mit Leuten zu umgeben, denen ich hinterher laufen muss damit sie noch Kontakt zu mir haben.

Ich selbst habe noch nie einfach wortlos den Kontakt abgebrochen. Vielleicht nach einem Streit nichts mehr geschrieben, weil es mir dann einfach egal war. Aber da ist man dann eben im Streit auseinander gegangen. Einfach nichts mehr von sich hören lassen und der anderen Person nicht mal erklären was los ist, finde ich eigentlich schon schwach. Zumindest wenn es eine Person war, mit der man viel Kontakt hatte und die einem mal wichtig war.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

30.06.2014 um 06:00
@ahri
ahri schrieb:Einfach nichts mehr von sich hören lassen und der anderen Person nicht mal erklären was los ist, finde ich eigentlich schon schwach.
Dafür gibt es ja einen Grund.
Wenn die Person einem wichtig ist, muss man halt nachfragen, was los ist.


melden

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

30.06.2014 um 06:16
@Draiiipunkt0
Draiiipunkt0 schrieb:Dafür gibt es ja einen Grund.
Zählt es als Grund, wenn man die Person einfach langweilig gefunden hat und man deswegen den Kontakt abbrechen lässt?

Btw. der Kontakt kann ja nur plötzlich abbrechen, wenn man selbst auch nichts mehr unternimmt.


melden
Anzeige
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Plötzlicher Kontaktabbruch ... einfach so ... ?

30.06.2014 um 06:23
@Pika
Zählt es als Grund, wenn man die Person einfach langweilig gefund den Kontakt abbrechen lässt?
Klar, warum sollte man dann noch in Kontakt bleiben?
Das wär dann erzwungen und es käme früher oder später eh dazu.


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden