Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

209 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gesellschaft, Hass, EGO, Hektik, Statussymbol

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 12:23
@martialis

Nee, das ist viel zu einfach gedacht.


melden
Anzeige

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 12:24
@martialis

Och nicht gzwungenermaßen, klar gibt es genügen bei denen das so ist, viele verabscheuen aber das Verhalten bzw. Umgang vieler Menschen mit ihren Mitmenschen und generalisieren dann zu schnell, oder haben einfach zu oft schlechte Erfahrungen gemacht.

Und wenn ich bei Facebook mal wieder von Abtreibungspartys lese, oder wie Leute meinen das sie viel zu schade und gut wären um zu Arbeiten, bin ich auch oft zwiegespalten was ich von der Menschheit halten soll, ich hab aber immer wieder die Hoffnung das es sich dabei um Einzelfälle handelt.


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 12:33
secret schrieb:Och nicht gzwungenermaßen, klar gibt es genügen bei denen das so ist, viele verabscheuen aber das Verhalten bzw. Umgang vieler Menschen mit ihren Mitmenschen und generalisieren dann zu schnell, oder haben einfach zu oft schlechte Erfahrungen gemacht.
aseria23 schrieb:Nee, das ist viel zu einfach gedacht.
Man hat ja mindestens zwei Optionen. Man kann sich ärgern und andere hassen oder man steht da drüber und lächelt über den eigentlich zu Hassenden.


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 12:39
@martialis

Ja klar, aber dafür muss man sich ja nicht als ersten Schritt selber haßen.
martialis schrieb:Ist es nicht meist so, dass man sich erstmal selber hassen muss, um andere Menschen zu hassen?
Außerdem muss man ja auch nicht direkt haßen, simples verachten reicht ja aus :D


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 12:43
secret schrieb:Außerdem muss man ja auch nicht direkt haßen, simples verachten reicht ja aus :D
Ja, aber man muss sich mal vor Augen führen, dass Hass oder Verachtung nichts oder wenig bei dem anderen bewirkt.
Bei dem der allerdings hasst oder verachtet kann das unter Umständen zu schlaflosen Nächten, Grübelein oder Magenbeschwerden führen. ;)
Ist doch eigentlich ziemlich dämlich, sich selber das Leben schwer zu machen...^^


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 12:48
@martialis

Da würde ich dir auch direkt zustimmen :-)
Wobei durch diese starken Gefühle anderen Menschen gegenüber vermutlich zu einem bewussteren und reflektierterem Verhalten/Umgang gegenüber anderen führt.


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 12:51
@King_Kyuss

Klingt als wärest du Dr. House persönlich...! ;)
Ich denke ähnlich wie du, nur braucht es bei mir keinen schlechten Tag dafür, ich hasse die Menschheit an sich, das kann ich an der Art schlussfolgern wie sich die gesamte Menschheit benimmt, wie sie Schwächere behandelt, was in der 3. Welt abläuft und das ganze kapitalistische System es geht eigentlich nur darum, reicher als der Andere zu werden oder sich in der Ellbogengesellschaft durch zu schlagen. Da denke ich manchmal, dass der Mensch eigentlich ein strohdummes Viech ist. Klar obenflächlich gesehen, macht es den Anschein, dass alle Menschen sehr intelligent sind, aber an sich mit den Zielen um die es schlussendlich geht, sind sie es nicht!


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 12:52
secret schrieb:Da würde ich dir auch direkt zustimmen :-)
Wobei durch diese starken Gefühle anderen Menschen gegenüber vermutlich zu einem bewussteren und reflektierterem Verhalten/Umgang gegenüber anderen führt.
Naja, ist natürlich auch alles situationsbedingt, bzw. abhängig vom Beweggrund zu hassen oder nicht zu hassen.
Bei Lappalien ist meine Methode sicher einfacher, als bei tiefgründigeren Gründen.


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 12:54
@martialis
Ja zweifelsohne, ich hab mir inzwischen auch angewöhnt, dass wenn mir durch eine andere Person was schlechtes widerfährt, diese Person das nicht aus Absicht, sondern Dummheit gemacht hat.

@whiteIfrit
Und was tust du um was an dem System zu ändern, nciht als ANgriff verstehen, einfach nur aus Neugier, weil ich relativ viele kenne die so denken wie du.


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 12:55
whiteIfrit schrieb:Ich denke ähnlich wie du, nur braucht es bei mir keinen schlechten Tag dafür, ich hasse die Menschheit an sich, das kann ich an der Art schlussfolgern wie sich die gesamte Menschheit benimmt, wie sie Schwächere behandelt, was in der 3. Welt abläuft und das ganze kapitalistische System es geht eigentlich nur darum, reicher als der Andere zu werden oder sich in der Ellbogengesellschaft durch zu schlagen.
Widerspricht sich da nicht was? Du hasst die Menschheit, weil sie so schlecht ist?
Ist Hass da die Alternative, um sich für etwas Besseres zu halten (nicht persönlich gemeint)?
Ich verstehe was du meinst. Mich kotzt manche Dummheit der Menschheit im 21.Jhd auch an, aber ich hasse sie deswegen nicht.


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 12:58
secret schrieb:Ja zweifelsohne, ich hab mir inzwischen auch angewöhnt, dass wenn mir durch eine andere Person was schlechtes widerfährt, diese Person das nicht aus Absicht, sondern Dummheit gemacht hat.
Und genau das macht dich überlegen und am Ende zu dem der zuletzt am besten lacht. Ist jedenfalls meine Überzeugung. Soll jetzt natürlich nicht bedeuten, dass man sich alles gefallen lassen soll.^^


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 13:01
@martialis
Ja klar, wenn ich nem Kumpel meine Wohnung leihe und am nächsten Tag ist die leer geräumt, würde ich auch dementsprechende Schritte einleiten :D

Ich bezog das auch eher auf trivialere Sachen und wo recht klar ist das es keine Absicht war, macht einen auch enorm beliebt wenn man nicht bei jeder Kleinigkeit aus der Haut fährt wie so manch anderer. Wenn mir z.B nen kleines Kind inner Bahn o.Ä auf die Füße tritt kann das halt mal passieren.


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 13:25
@secret

Das Verrückte ist ja, dass man den Menschen ganz offensichtlich eine sehr hohe Intelligenz nicht absprechen kann. All die technischen Mittel und Errungenschaften sind gank klar Indiz und endgültiger Beweis dafür, dass offensichtlich eine sehr hohe Intelligenz vorhanden ist. Aber das ganze hat einen ganz dicken fetten Haken, und nämlich, dass die Menschheit ihre ganze Intelligenz dafür verwendet um nicht die intelligentesten Ziele zu erreichen. Und genau deshalb weil offensichtlich eine sehr hohe Intelligenz vorhanden ist, diese aber nicht dafür verwendet wird, die intelligentesten Ziele zu erreichen, ist dies der Beweis, dass die Menschheit doch nicht so intelligent ist, wie sie es gerne hätten! Oder vielleicht wäre die Menschheit einfach noch viel intelligenter, wenn sie intelligentere Ziele verfolgen würden...! ;D


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 13:31
@whiteIfrit

Du generalisierst mir da zuviel :D

Wenn ich vor mein Haus schaue sehe ich fast ausschließlich nur dumme Menschen und ich wohne noch in nem guten Stadtteil. Und ich weiß jetz nicht genau welche Errungenschaften du speziell meinst, aber viele wurden von Einzelpersonen vorangetrieben.
Auch was du mit falsche Ziele meinst ist mir leider zu unklar und jetz sag mir bitte nicht das wir nur Krieg im Kopf haben, sonst gäbe es uns nämlich bei den heutigen technischen Mitteln nicht mehr :P

Könntest du das denn spezifizieren, was für falsche/nicht intelligente Ziele verfolgen wir und was wären intelligente Ziele.


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 13:47
@secret

Nein ich meine nicht, dass Menschen nur Krieg im Kopf haben, dies stimmt ja auch nicht, wenn man sich die Welt betrachtet, sondern ist nur ein dummes Pauschalvorurteil.
Die nicht intelligentesten Ziele fangen schon beim kapitalistischen System an, die Bereicherung jedes Einzelnens. Das führt dazu, dass die Untersten doch nicht so reich werden und zum Teil in Armut leben müssen. Als eine Gruppe oder Familie könnte die Menschheit evt. mehr Reichtum schaffen, der für alle zur Verfügung stehen würde und der mehr verteilt werden könnte. Wenn es allen Menschen darum gehen würde, ein möglichst gutes System auf die Beine zu stellen, müsste zbsp. auch nicht immer an der Infrastruktur gespart werden, sondern eine funktionierende Infrastruktur wäre eine Grundvoraussetzung einer menschlichen Zivilisation. Dann müsste zbsp. nicht mehr gespart werden bei Schulen, oder es wäre einfach normal, dass mit der Zeit die Schienennetze ausgebaut werden müssten, ohne dass deswegen gleich die Bahntickettpreise teurer werden müssten. Sondern es könnte gewährleistet werden, dass wenn alle zusammen arbeiten, die Bahnnetze von Zeit zu Zeit ausgebaut werden können. Dass es nicht mehr um die Bereicherung des Einzelnen geht, sondern um die Bereicherung der gesamten Gesellschaft. Oder zbsp. müssten Arztbesuche nicht mehr unbedingt etwas kosten, sondern könnten ja auch gratis sein? Weil, wenn sich ein Mensch verletzt oder krank wird, es ein Grundbedürfnis ist, sich behandeln zu lassen.


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 14:23
@whiteIfrit
Dafür müsstest du aber erstmal Geld und alle möglichen Ersatzwährungen abschaffen und das ist in absehbarer Zeit nicht denkbar bzw. umsetzbar. Ich finde es auch gar nicht verwerflich das man für eine anonyme Masse nicht auf seinen "Luxus" verzichten möchte, oder anders gesagt das man nunmal die Priorität, Ich/Meine Familie vor den restlichen Menschen setzt. Das ist ja auch biologisch so gewollt (umso mehr Gene man sich teilt umso größer ist die Hilfsbereitschaft).
Solche Systeme können zwar im "kleinen" Rahmen funktionieren, aber umso größer die Menge an Menschen in solch einer Gesellschaft ist desto schlechter und/oder kürzer funktioniert dies.

Und ich zahl keine Arztgebühr, oder meinst du damit Krankenversicherung?


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 19:12
@secret

Ich sagte ja die Menschheit setzt ihre Intelligenz nicht dazu ein, die höchst möglichen intelligenten Ziele zu erreichen. Wenn dies in nächster, absehbarer Zeit nicht denkbar ist, wird ihnen dieser Vorwurf zu Recht vorgeworfen. Ich will einfach zurück auf meinen Heimatplaneten, ich halte es nicht aus hier unter den Menschen. Dort ist das nämlich so, es ist alles anders als dort. Die Menschen sind mir viel zu doof...!


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 19:15
whiteIfrit schrieb:Ich sagte ja die Menschheit setzt ihre Intelligenz nicht dazu ein, die höchst möglichen intelligenten Ziele zu erreichen.
Was verstehst du unter "höchst mögliche intelligente Ziele"?


melden

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 19:26
@martialis

Das was möglich wäre nach ihrer Intelligenz nach...!
Ihr wahres Potenzial, das wie in Ketten gefangen liegt.


melden
Anzeige

An Tagen wie diesen...hasse ich Menschen

18.08.2014 um 19:36
exul schrieb: Wer die Ewigkeit vor sich hat, der kann auch 5 Minuten an der Supermarktkasse warten.
@exul
diese ewigkeit existiert aber leider nicht ;)


melden
353 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt