Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Party, Freizeit, Feiern, Non-stop

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

02.09.2017 um 19:26
Wurde mal mitgeschleppt, damit ich mir das mal anschauen gehe.
Naja, was man etwas nicht erlebt hat, kennt man es auch nicht.
Ende vom Lied war, dass es mit meiner reinen Anwesenheit und natürlich äußerst "positiven Aura" :D fast zu einer Schlägerei gekommen wäre.
Ansonten hab ich mich gelangweilt.
Jemand der übermäßig "Party macht", kenne ich aber auch nicht, schon gar nicht persönlich.
Hab das auch eher so beobachtet, dass dieser Drang bei den meisten mit der Zeit abnimmt.
Ausnahmen bestätigen die Regel.


melden
Anzeige
Dogmatix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

02.09.2017 um 20:01
Doors schrieb am 30.08.2017:Partypeople 50+ starten um 21 Uhr ihren Rollator und machen sich auf den Heimweg.
ehrlich?
Betrunkene Rentner randalieren splitternackt in einem Luxus-Hotel
Samstag, 02.09.2017
http://www.focus.de/panorama/welt/drohten-angestellte-zu-erschiessen-betrunkene-rentner-randalieren-nackt-in-schottische...

Das Rentner-Paar war 69 und 74 ...


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

02.09.2017 um 20:13
Ich hab mehrere Jahre wirklich viel und hart gefeiert. Am Wochenende mindestens einmal unterwegs. Oft auch Freitag und Samstag.
Dann gab's ne schwere Zeit, die im Nachhinein echt nicht so toll war, da wurde dann von Freitag bis Sonntag durchgefeiert.

So ungefähr mit 27 hatt ich dann keinen Bock mehr darauf. Ist mir zu anstrengend und die Leute nerven mich in der Regel auch. Hab in meinem Freundeskreis auch keine Partylöwen mehr.

Keine Ahnung, ob sich das nochmal ändert aber so richtig vorstellen kann ich mir das nicht, nochmal zu den Partyleuten dazuzugehören.

Ich entspanne lieber Zuhause, da kann man sich wenigstens ein bisschen vom Alltag erholen. Ein Spieleabend oder ähnliches mit ein paar wenigen netten Menschen ist aber auch nicht zu verachten.


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

05.09.2017 um 21:35
Ich bemitleide ehrlich gesagt die Leute ein bisschen, deren Wochenenden aus dem immerzu gleichen Ritual bestehen. Die am Wochenende kaum die Sonne zu Gesicht bekommen, außer wenn sie um 7 Uhr morgens nach Hause gehen, ein paar Stunden schlafen und dann nachmittags wieder in den Club weiter feiern gehen (ja in Berlin geht das). Die sich unter der Woche vom Feiern erholen. Die keinen Hehl daraus machen, dass sie sich am Wochenende eigentlich nur von Alkohol und Drogen ernähren. Die mehr als 18 Stunden in einem Club verbringen. Ich tanze gern, ich gehe auf viele Konzerte, auf kleine Festivals, aber in Clubs gehe ich sehr selten. Es gibt einfach viel zu viel andere Dinge, die ich an meinen Wochenenden machen möchte, als stundenlang in der Schlange zu stehen (ohne Garantie, dass man überhaupt reinkommt), um in einem stickigen Club zu viel Geld fürs Trinken auszugeben, von Idioten angegrapscht zu werden und am nächsten Tag den ganzen Tag mit einem Kater vor mich hinzuvegetieren.

Vor ein paar Wochen hatten wir von der Arbeit Teamausflug und haben eine Stadtrundfahrt gemacht. Unter den Kollegen sind auch welche, die jedes Wochenende feiern gehen. Denen sieht man es auch an: blasse Haut, sehr dünn und ziehen nur schwarze Klamotten an - Berghain Publikum halt. Eine dieser Kollegen ist dann beim Berliner Dom ausgerastet, dass sie so etwas noch nie gesehen hätte oder den Eingang vom Berliner Zoo, das Holocaust-Mahnmal usw....hat sie noch nie gesehen und sie lebt seit mehr als 1 1/2 Jahren in der Stadt. Weil sie ihre Wochenenden nur in Clubs verbringt. Sie tut mir leid. Sie ist über 30. Ja, vielleicht feiert sie einfach gerne, aber auf mich wirkt es, als würde sie vor etwas weglaufen, etwas verdrängen, es strahlt eine Verzweiflung aus, vielleicht auch einfach Langeweile, weil sie sich sonst nicht lebendig fühlt.


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

16.09.2017 um 23:30
@King_Kyuss
Ihgitt nichts für mich


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

17.09.2017 um 05:53
@Daenerys
Morgens um sieben verlaesst man nicht den Ckub,ich bin doch gerade erst angekommen,nachmittags ist dann irgendwo afterhour,man afterhoured sich in den Freitag rein und mogelt sich auf Gaestelisten,Warteschlangen sind was fuer Looser


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

17.09.2017 um 14:23
Merk ich jetzt in meinem Umfeld nicht sooo krass. Klar, feiern gehen gehört dazu, aber meist ziehe ich es vor, zuhause halt was zu trinken, vielleicht ein paar Freunde einzuladen und Musik zu hören.
Oder einfach zusammen Serien oder Filme gucken. Jedenfalls im Herbst/Winter ist das doch viel besser als im irgendeinem vollgestopften, verschwitzten Club. :D
Am Wochenende zu saufen, und dann kaum noch Zeit zuhaben um den Kater auzukurieren... ne, brauch ich jetzt nicht.


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

17.09.2017 um 15:47
Ja wie gesagt, kann mich da meinen Vorpostern nur anschließen, und frage mich ehrlich gesagt wie hoch der Anteil derer ist die nur in nem Club / Bar etc.. weil sie eben meinen das es mal sein muss zwecks raus kommen, jemanden kennenlernen, sich in der Gesellschaft integrieren usw..
Kann ich mir nicht so richtig vorstellen, dass das jetzt wirklich jedem da übermäßig Spaß macht bei Menschengedränge, alles vollgeräuchert, evt. noch n paar Drogen mit ins Glas gemischt dass man nur noch schreiben kann, laute Musik, und irgendwelchem "Abgedance".

Aber ok auf der anderen Seite scheint es immer noch DER Ort wo man sich irgendwie kennenlernt bzw. wo man durchaus mal ne schnelle Numer erleben kann, gerade wenn man sich so manche Damen anschaut die es ja schon regelrecht drauf anlegen, schon allein die Outfits usw..

Warum laufen sie dann nicht auch am Tage im Supermarkt oder auf der Straße so rum bzw. sind so drauf? .... kann man sich ja nun schließlich auch kennenlernen oder das Leben feiern. :D

Aber nein, als wenn son Schalter umgelegt wird…. Wochenende, Abends, Party, auftakeln, sexy Outfit, Alkohol, flirten....Sex! ums jetzt mal direkt auf den Punkt zu bringen.

Nein natürlich keine Pauschalisierung, aber viele sind so, nicht nur Frauen auch Männer….

Aber wie gesagt war nie meine Welt, gerade auch so als Nichtraucher, dann lieber mit n paar Bekannten Zuhause wie bereits gesagt.


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

17.09.2017 um 16:28
@knopper
Also ich war zwischen 18 und 22 jedes WE, donnerstag, freitag, samstag im Club, aufgetakelt und hab abgedanced - allein nach Hause bin ich aber immer :) manche gehn echt wegen dem Tanzen und dem Spaß hin & nicht um zu poppen :D


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

17.09.2017 um 22:07
@knopper
na warum sollte man auch augetakelt zum...Supermarkt gehen?:D Am Tage hat es nicht diesen Reiz wie in der Nacht


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

20.09.2017 um 15:32
Ich kenne nicht wenige Frauen, die nicht ungeschminkt oder sonstwie "aufgetakelt" vor die Tür gehen. Mit einer davon bin ich vberheiratet. "Da fühle ich mich wie ohne Hose!" Okay, ich würde auch nicht ohne Hose einkaufen fahren. Ich wüsste nicht, wohin ich mir dann das Wechselgeld schieben sollte.


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

20.09.2017 um 16:07
Man muss auch die jungen Leute verstehen.. sie sind jung, müssen heutzutage viel arbeiten, und bekommen öfters nicht den Lohn der ihnen zustände. Da lassen sie es eben am Weekend krachen, haben wir doch früher auch gemacht, Disco bis Morgens um 5 Uhr, oder Gartenparty bis die Morgensonne schien.
Lassen wir ihnen das Vergnügen.. irgendwann werden sie alle ruhiger, verheiratet.. Kinder.. Karriere.. Haus bauen/kaufen,
und schon ist Schluss mit den vielen Partys.


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

20.09.2017 um 16:10
Ich denke, bei vielen älteren Menschen, die den Jungen das Feiern missgönnen, spielt der Neid eine nicht unwesentliche Rolle.
Oder die Trauer, selbst nicht mehr lange durchhalten zu können.


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

20.09.2017 um 16:30
Wem's Spaß macht, der soll doch Party machen.
Wer keinen Bock drauf hat, lässt es bleiben, wo ist das Problem? Gibt ja keinen Partyzwang.
Auch würd ich das nicht abhängig davon machen, ob jemand mitkommt. Ich hatte mal Bock auf'n Van Canto-Konzert oder mal auf Kaiserkeller, keiner meiner Bekannten wollte mitkommen. Also selbst hingegangen, neue Leute getroffen und fun gehabt :cool:


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

20.09.2017 um 19:38
Doors schrieb:Ich denke, bei vielen älteren Menschen, die den Jungen das Feiern missgönnen, spielt der Neid eine nicht unwesentliche Rolle.
Oder die Trauer, selbst nicht mehr lange durchhalten zu können.
Das bezweifle ich. Als "älterer" Mensch hat man ganz andere Sorgen, als nicht mehr feiern gehen zu können. Ich kann problemlos bis morgens um 7 Uhr irgendwo Party machen, wenn ich denn wollte. Aber ich sehe einfach keinen Sinn mehr darin. Früher war ich jedes Wochenende auf der Partymeile in unserer Stadt. Weil alle hingegangen sind. Klar hatte ich dabei auch meinen Spaß.

Wenn ich heute sehe, wie Leute sich 2 Stunden in einer Schlange anstellen um in irgendeinen Club zu kommen, in dem weder andere Musik gespielt wird, noch andere Getränke verkauft werden als anderswo - dann frage ich mich nur noch, ob die eigentlich ihr Gehirn ertränkt haben. Da gehts nicht primär darum, Spaß zu haben, sondern wie ein Lemming der Horde hinterher zu wackeln, weil irgendein Club gerade total in ist. Man will gesehen werden, man will jemand sein. Man will zu den Coolen im Dorf gehören, die auf der Gästeliste stehen.

Mit 18, 19 habe ich dafür ja echt noch Verständnis gehabt. Mit 35 investiere ich meine Zeit und Energie lieber in andere Dinge, die mir länger Spaß bereiten als 5 Stunden abzuzappeln und mir Wodka-E in die Kaugrube zu kippen.

Ich weiß einfach nicht, worauf ich neidisch sein sollte. Auf den Spaß? Wenn ich in meinem Leben keinen Spaß hätte, würde ich mich erhängen. Ansonsten gibt es ja nichts, worauf man da neidisch sein könnte.

Und irgendeine Trauer, selber nicht mehr lange durchhalten zu können, kann auch nicht durch das Alter kommen. Ansonsten besuche einfach mal ein Schützenfest, da kannst du dir dann mal angucken, wie lange die "Alten" durchhalten.


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

20.09.2017 um 20:40
Wenn ich heute sehe, wie Leute sich 2 Stunden in einer Schlange anstellen um in irgendeinen Club zu kommen, in dem weder andere Musik gespielt wird, noch andere Getränke verkauft werden als anderswo - dann frage ich mich nur noch, ob die eigentlich ihr Gehirn ertränkt haben.
Die Djs und die Atmosphäre sind in Clubs in denen man etwas länger an steht oft besser.


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

20.09.2017 um 20:47
Niemanden schrieb:Die Djs und die Atmosphäre sind in Clubs in denen man etwas länger an steht oft besser.
Oh, na dann...


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

20.09.2017 um 20:54
Doors schrieb:Ich denke, bei vielen älteren Menschen, die den Jungen das Feiern missgönnen, spielt der Neid eine nicht unwesentliche Rolle.
Oder die Trauer, selbst nicht mehr lange durchhalten zu können.
zu meiner sturm-und drangzeit ging die party in discos usw. schon um 21 uhr los. wir trafen uns um 20 uhr, tranken einen sekt und dann ab zum feiern bis spät in die nacht oder frühen morgen und gingen dann anschließend noch zum malochen.
heutzutage fängt das nachtleben erst um 22/23 uhr an, egal ob wochenende oder alltags.
warum? keine ahnung!

bin immer noch sporadisch aktiv, was das nachtleben betrifft. und habe als älteres symester nur positives feedback erlebt. obwohl wenn, ich dann vorschlafen muss.


melden

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

21.09.2017 um 18:28
chriseba schrieb: Ansonsten besuche einfach mal ein Schützenfest, da kannst du dir dann mal angucken, wie lange die "Alten" durchhalten.
Ich kenne diese ungute Mischung zwischen Waffen- und Uniformfetischismus im Verbund mit schlechter Musik und Drogenkonsum im Umfeld ländlicher Dumpfheit zur Genüge. Frau und Tochter sind Sportschützen.


melden
Anzeige

Generation Party – Nur noch feiern, feiern, feiern?

25.09.2017 um 10:41
Kc schrieb am 20.09.2017:Wem's Spaß macht, der soll doch Party machen.
Wer keinen Bock drauf hat, lässt es bleiben, wo ist das Problem?
Sehe ich genauso.
AgathaChristo schrieb am 20.09.2017:heutzutage fängt das nachtleben erst um 22/23 uhr an, egal ob wochenende oder alltags.
warum? keine ahnung!
Das habe ich auch schon öfer gehört und den Sinn verstehe ich auch nicht.
Es wäre doch besser, wenn man früh abends weggeht und um ein, zwei Uhr morgens nach Hause geht. Dann schläft man den nächsten Tag nicht bis Nachmittag und kann noch Dinge erledigen.

Zumindest mir geht es so, dass ich es nicht mag, wenn ich bis 14 Uhr schlafe und dann nicht mehr viel gebacken bekomme an dem Tag.

Aber dass es der heutigen Generation nur um Partymachen geht, halte ich für ein Gerücht.
War früher auch so. :)
Jede Generation war mal jung und wollte Spaß haben.


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt