Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

281 Beiträge, Schlüsselwörter: Belästigung
moonkitten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:10
@znobodyz
Das weiß ich, fand es allerdings wichtig es noch einmal zu erwähnen ;)

Aber welcher anständiger Mensch geht auf einen zu und sagt unanständige Dinge?
Das ist das Letzte!


melden
Hatori
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:11
@Saturius

Ich bewerte nicht nach dem Aussehen. Weder n Sixpack, noch ein Po (was daran überhaupt toll sein soll...?) interessiert mich.

Außerdem schweift der Blick durch Zufall schon hin und her. Kein Wunder, dass man so etwas sieht.

Und, ich mag Menschen nicht, die ihre Hosen nicht richtig hochziehen. (Anziehen kann ja nicht so schwer sein!) ;-)


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:13
Ich finde auch, jede Frau und jeder Mann sollte tragen, was ihm gefällt.
Aber wenn bei einer Frau die Brüste kurz vorm Rausfallen sind, sollte sie sich auch nicht wundern, wenn ein Mann da auch mal hinguckt.

Genauso, wie ein Mann sich nicht wundern sollte (und wohl auch nicht würde), wenn ne Frau ihm auf den Hintern glotzt, wenn er diesen nackt trägt.

Ich will nicht so recht glauben, dass eine Frau Ausschnitte bis zum Bauchnabel und angefangen knapp über den Brustwarzen trägt, weil es ihr nur gefällt. Und wenn es so sein sollte, weiß die Frau ganz genau, welche Reaktion Brüste bei Männern hervorrufen können, und sollte sich dann weder wundern noch beschweren, dass dort einer hinguckt (Egal ob Mann oder Frau)


melden

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:13
@moonkitten
moonkitten
schrieb:
Aber welcher anständiger Mensch geht auf einen zu und sagt unanständige Dinge?
Das ist das Letzte!
Wenn ein "anständiger" Mensch auf jemanden zugeht und unanständige Dinge sagt, dann ist das wohl kein anständiger Mensch ;)

Und ich würde an deiner Stelle das möglichst ignorieren... Nur wenn dieser jemand beginnt dich anzufassen, dann ist das nicht mehr ok...

Aber als Mann bin ich auch der Meinung, dass man solche Blicke (wenn möglich) vermeiden sollte


melden
moonkitten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:15
znobodyz
schrieb:
Wenn ein "anständiger" Mensch auf jemanden zugeht und unanständige Dinge sagt, dann ist das wohl kein anständiger Mensch ;)
ja, ich wollte einfach das Wort normal vermeiden. Sonst hätte ich "Welcher normaler Mensch" geschrieben :D Aber wer ist schon normal?


melden

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:17
Was sind denn unanständige Dinge ?

Ist es unanständig, wenn ich einer Frau sage, dass sie wunderschön ist und ihre Brüste unheimlich erotisch sind ?
Oder erst, wenn ich ihr sage, dass sie in diesem Oberteil den Wunsch in mir auslöst mit ihr zu schlafen ?
Oder gehts mehr um die Formulierung, also wenn ich sage "Ey Puppe, da krieg ich doch n echtes Rohr in der Hose" ?


melden

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:18
Blicke tun nicht weh. Und wenn eine Frau schon einen Ausschnitt anzieht dann darf man auch da hin gucken^^


melden

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:18
slider
schrieb:
Ist es unanständig, wenn ich einer Frau sage, dass sie wunderschön ist und ihre Brüste unheimlich erotisch sind ?
Also wenn ein Mann den ich nicht kenne einen Kommentar ueber meine Brueste loslaesst, faende ich das schon aeusserst unpassend! "Wunderschoen" geht in Ordnung - ich muss nicht unbedingt auch wissen was denn so wunderschoen gefunden wird.


melden

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:20
slider
schrieb:
Ist es unanständig, wenn ich einer Frau sage, dass sie wunderschön ist und ihre Brüste unheimlich erotisch sind ?
Würde mir das ein wildfremder Mann auf der Straße sagen, fände ich das unpassend und unangenehm.
Alarmi
schrieb:
Also wenn ein Mann den ich nicht kenne einen Kommentar ueber meine Brueste loslaesst, faende ich das schon aeusserst unpassend! "Wunderschoen" geht in Ordnung - ich muss nicht unbedingt auch wissen was denn so wunderschoen gefunden wird.
Sehe ich auch so.


melden

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:21
@Alarmi
Alarmi
schrieb:
Also wenn ein Mann den ich nicht kenne einen Kommentar ueber meine Brueste loslaesst, faende ich das schon aeusserst unpassend! "Wunderschoen" geht in Ordnung - ich muss nicht unbedingt auch wissen was denn so wunderschoen gefunden wird.
Siehst du, so unterschiedlich sind eben Menschen. Wenn mir ne Frau in der Stadt einfach so sagen würde, dass ich gut ausehe und nen Knackarsch habe, würde ich mich freuen.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:21
@Hatori
Das hab ich übrigens auch nie kapiert, was Frauen an nem Hintern oder Sixpack toll finden. Der Sixpack ist zu unbequem und nen Hintern... Wir wissen, wozu der da ist.... ;)
Daher bin ich auch keiner, der ner Frau auf den Hintern glotzt.

Auch, was den Kleidungsstil angeht, gehen wir konform.

Aber es sollte nur verdeutlichen, wenn man die hälfte von sexuellen (erogenen) Bereichen frei "zur Schau" trägt, dass man nunmal mit Blicken rechnen muss.

Die Brüste sind nun mal, häufig auch der Hintern, sexuell ansprechend. Und eine Frau würde ja auch nicht ihren Hintern blank in der Stadt rumzeigen. Und wenn, wäre sie sich darüber bewusst, dass man dort hinschaut.
Warum ist es dann für die Frau so "irritierend" wenn auf halbraushängende Brüste geschaut wird?

Wie gesagt, ich bin der Meinung, dass die Frau dementsprechend diese Kleidung trägt um schon irgendwo zu zeigen "ich hab tolle/große/nette Brüste".
Denn wenn eine Frau solche Ausschnitte trägt und ihr nicht klar ist, dass man hinschaut, warum läuft sie dann nicht auch oben ohne rum? Da ist ihr dann auf einmal klar, dass man hinschaut?


melden

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:21
@moonkitten
moonkitten
schrieb:
Aber wer ist schon normal?
Nun, das kommt darauf an, was du als normal empfindest. Ich sehe es jetzt nicht normal an, eine Frau zu begaffen, nur weil sie etwas von sich zeigt...

Aber das liegt im Auge des Betrachters und deshalb finde ich, dass das viel mehr Stoff für einen neuen Thread bietet als hier noch näher darauf einzugehen.


melden

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:24
slider
schrieb:
Siehst du, so unterschiedlich sind eben Menschen. Wenn mir ne Frau in der Stadt einfach so sagen würde, dass ich gut ausehe und nen Knackarsch habe, würde ich mich freuen.
Du bist ein Mann, und Maenner ticken was das angeht voellig anders als Frauen! Frauen sind solchen Kommentaren ohnehin mehr ausgesetzt als Maenner!

Wie wuerdest Du es finden wenn Dir ein schwuler Mann dasselbe sagen wuerde?


melden

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:27
@Alarmi
Alarmi
schrieb:
Wie wuerdest Du es finden wenn Dir ein schwuler Mann dasselbe sagen wuerde?
Macht für mich keinen Unterschied.
Es ist mir sogar egal, was ein anderer Mensch an mir gut findet. Ich freue mich, wen jemandem mein Auto gefällt, wenn jemand meine Kleidung mag, wenn jemand mich attraktiv findet, meine Meinung gut findet. Und das sogar so sehr, dass man mir das mitteilen möchte. Ich kann daran einfach nichts Schlechtes sehen.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:27
@Alarmi
"Frauen sind solchen Kommentaren ohnehin mehr ausgesetzt als Männer"
VON WEGEN...

Als ich beim Gericht meine Ausbildung gemacht habe (Ich war übrigens der einzige männliche Azubi, hat man mich auch häufiger auf meinen Hintern angesprochen, wie gut der in der Hose aussieht.
Oder dass eine geknöpfte Leiste an der Jeans vorne ausgebäulter aussieht.

Bring sowas aber mal bei ner Frau....


melden

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:28
Ich schau hin wo ich möchte und das wird mir niemand verbieten, auch keine Frau die ihre Brüste betonen will damit sie sich sexy vorkommt und ihren Typ Mann damit anlocken möchte und ich dann hinschaue und es sie stört weil ich nicht ihr Typ Mann bin.


melden
Hatori
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:28
@Saturius

Wenn es heiß ist, dann trägt man schon kurze Sachen.

Aber natürlich wird geschaut. Wenn es nicht in starren umschlägt, ist mir das egal. (Ich persönlich trage nie kurze Sachen außer T Shirt und bin eher unscheinbar und froh darüber) ^-^


melden

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:31
@slider
Das ist ja auch alles okay, aber wenn das Ganze ins Sexuelle abkippt, dann ist es nicht mehr okay. Dann wird eine Grenze ueberschritten!

@Saturius
Am Arbeitsplatz ein absolutes No-Go. An Deiner Stelle haette ich mir solche Kommentare verboten, das ist sexuelle Belaestigung, erst recht bei Azubis!


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:34
@Hatori
Ehrlich gesagt, sind mir Frauen ohnehin "suspekt" die "knappe" Klamotten tragen.
Klar, wenn es warm/heiß ist, trägt man nunmal kürzere Klamotten. Und gegen normal geschnittene Tops/Spaghettiträger sagt auch keiner was.


Und ich denke, auch jeder Mann sollte sich soweit im Griff haben, vllt mal einen kurzen Blick schweifen zu lassen und nicht gleich sabbernd und hechelnd drauf zu glotzen.
Ein kurzer Blick ist normal, dann kann Mann sich ja was denken. Aber penetrant zu starren finde ich dann auch etwas zu viel.

Aber wenn ne Frau 1,60m klein ist und D-Cup trägt, ist das ja nunmal auffällig und selbst bei einem Top fällt es nunmal auf, auch wenn sie nix dafür kann.
Und so sollte es auch bei Männern sein.
Wenn sie sich schon genötigt fühlen, zu gucken, dann solltee ein kurzer Blick genügen.


melden

Gucken/starren/"glotzen" erlaubt? "Selbst schuld!"

05.09.2014 um 14:34
@Alarmi

Sowas würde ich noch akzeptabel finden...

Wirklich schlimm würde ich es erst dann finden, wenn es einem angeboten wird, sich "hochzuschlafen"


melden
156 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt