Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist Liebe?

Was ist Liebe?

24.10.2014 um 21:49
@Syrah

für meinen Partner habe ich, bis zu einem gewissen Punkt, alles getan.


Bei meinen Eltern oder Freunden grenze ich mich eher ab


melden
Anzeige

Was ist Liebe?

24.10.2014 um 21:54
Hm was ist dein Fazit draus?
Ich für meinen Teil weiss wem ich vertrauen kann und da ist wieder das Stichwort Liebe im Spiel, für meine beste Freundin würde ich alles tun. Für meine Familie auch, aber an sie hab ich eine andere, Bindung, Siehst also es ist sehr individuell. Da geb ich dir Recht, es gibt verschiedene Arten von Liebe. Wenn man es so sieht.


melden

Was ist Liebe?

24.10.2014 um 21:56
und genau das meinten wir


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Liebe?

24.10.2014 um 22:07
@Syrah
@gewitterhexle
Hm, ich denke alleine schon aufgrund der sexuellen Anziehungskraft kann man die Liebe zwischen dem Partner und jene zwischen Freunden, Familie etc. nicht auf eine Schiene stellen. Es sind zwei völlig unterschiedliche Gefühlstypen.


melden

Was ist Liebe?

24.10.2014 um 22:10
@illik

Auch das ist eine Komponente die man nicht vergessen darf


melden
Agnodike
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Liebe?

24.10.2014 um 22:30
Liebe ist, wenn ich meinem Partner in die Augen schaue und genau weiß was Sache ist (genauso umgekehrt).
Man könnte auch sagen, „man versteht sich ohne Worte“.
Dat gibbet wirklich und ist keine Illusion. : D


melden
Mortalis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Liebe?

24.10.2014 um 22:47
"Liebe [subst. fem.]
Eine vorübergehende Geisteskrankheit, die entweder durch Heirat heilbar ist, oder durch die Entfernung des Patienten von den Einflüssen, unter denen der sich die Krankheit zugezogen hat.
Wie Karies und viele andere Leiden befällt auch sie vornehmlich zivilisierte Rassen, die unter künstlichen Bedingungen leben; barbarische Völker, die reine Luft atmen und einfache Nahrung zu sich nehmen, sind gegen ihr Wüten immun. Sie geht manchmal tödlich aus, aber häufiger für den Arzt als für den Patienten."

Ambrose Bierce - Aus dem Wörterbuch des Teufels


melden

Was ist Liebe?

24.10.2014 um 23:21
Der größte scheiß den Gott wenn es ihn gibt sich je ausgedacht hat.


melden

Was ist Liebe?

24.10.2014 um 23:24
Ich definiere mal jetzt Liebe in einfachen Worten für mich: Wenn man ihn/sie vermisst, obwohl er/sie gerade zur Tür raus ist


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Liebe?

25.10.2014 um 07:03
@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:Scheinbar bin ich der einzige Romantiker hier auf Allmy. :D
Ach Wolfi. Sag doch sowas nicht. Du kannst das gar nicht richtig beurteilen, überlass das doch besser den Frauen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Liebe?

25.10.2014 um 08:51
@ThunderBird1
Hm, wenn ich mich selbst als Romantiker betrachte, kann ich das nicht beurteilen? Und was müssen Frauen dabei genau entscheiden?
Richtisch! Nüscht.
Und da das hier nicht der UH ist, sprich mich nur an, wenn Du was zum Thema zu sagen hast. Danke.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Liebe?

25.10.2014 um 08:54
@Wolfshaag

Achja passt schon! War nur meine Meinung und die musst Du wohl oder übel akzeptieren. :D

Ob hier oder im Unterhaltungsbereich! ;)


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Liebe?

25.10.2014 um 09:03
@ThunderBird1
ThunderBird1 schrieb: Ach Wolfi. Sag doch sowas nicht. Du kannst das gar nicht richtig beurteilen, überlass das doch besser den Frauen.
Deine zwei Sätze da sind keine Meinung, sondern lediglich ein recht offensichtlicher Provokationsversuch. Und jetzt bitte Schluss mit OT.


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Liebe?

25.10.2014 um 09:07
@Wolfshaag

Du kannst von Dir halten was Du möchtest, das akzeptiere ich auch, in meinem vorherigen Post habe ich aber meine Meinung geäussert und das war keineswegs OT. Das es unterschiedliche Ansichten gibt ist doch in Ordnung.
Wolfshaag schrieb:Scheinbar bin ich der einzige Romantiker hier auf Allmy. :D
Das muss nämlich nicht unbedingt so sein.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Liebe?

25.10.2014 um 09:20
@ThunderBird1
Für was ich mich halte, ist ausschließlich meine Sache, da ist es vollkommen unerheblich, ob Du das akzeptierst, oder nicht, genau wie es unerheblich für den Sachverhalt ist, was irgendwelche Frauen dazu meinen.

Und wenn Du schon meinst, mich zitieren zu müssen, solltest Du es mal mit Textverständnis versuchen. Da steht nicht umsonst "Scheinbar", was soviel aussagt, es sieht so aus. Es sagt nicht aus, dass das zwingend so ist.

Folglich ist eine Aussage, wie...
ThunderBird1 schrieb: Ach Wolfi. Sag doch sowas nicht. Du kannst das gar nicht richtig beurteilen, überlass das doch besser den Frauen.
...genau so unsinnig, wie die Bemerkung...
ThunderBird1 schrieb: Das muss nämlich nicht unbedingt so sein.
...als Antwort auf meine Aussage:
Wolfshaag schrieb: Scheinbar bin ich der einzige Romantiker hier auf Allmy. :D


melden
ThunderBird1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Liebe?

25.10.2014 um 09:22
@Wolfshaag

Ich wollte damit nur sagen, dass ich es scheinbar anders sehe, das sollte auch aus meinem Post hervorgehen. Also sollte das Missverständnis damit auch aus der Welt geschafft sein.

Schönen Tag noch!


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Liebe?

25.10.2014 um 09:36
illik schrieb:Hm, ich denke alleine schon aufgrund der sexuellen Anziehungskraft kann man die Liebe zwischen dem Partner und jene zwischen Freunden, Familie etc. nicht auf eine Schiene stellen. Es sind zwei völlig unterschiedliche Gefühlstypen.
Wenn wir das schon zerpflücken, können wir mal überlegen, ob das Gefühl der "Liebe" und das Gefühl der "Sexuellen Anziehungskraft" unterschiedliche Gefühle sind.
Ich würde sagen ja. Die Frage ist z.b. ob dann das Gefühl der Liebe z.b. zu Eltern oder Kinder und zu dem partner eigentlich ähnlich sind oder nicht. Wenn man beides differenziert vielleicht schon.

Interessant find ich, dass man Gefühle immer so schwer in Worte beschreiben kann. Warum fällt es uns eigentlich so schwer Gefühle zu definieren? Könnte man das nicht? Nimmt das wirklich jeder anders wahr oder gibt es zu LIebesgefühlen nur einen Unterschied nämlich die Stärke.


melden

Was ist Liebe?

25.10.2014 um 10:03
@Dawnclaude
Ich glaube schon das es unterschiedlich empfunden wird.

Für mich, und ich spreche nur für mich, ist Liebe und Sex untrennbar. Ich habe ein einziges Mal einem ONS gehabt und dabei festgestellt das ich mich nur in der Geborgenheit von Liebe und Partnerschaft fallen lassen kann.


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Liebe?

25.10.2014 um 11:40
@Dawnclaude
Sehr gute Überlegung.
Hm, ja, die sexuelle Anziehungskraft ist ein einzelnes Spektrum der Liebe. Aber geht dennoch einher mit jener. Ich denke alle kennen das. Man ist in eine Person verliebt und hat den tollsten Sex mit ihr. Ist die Liebe weg, fragt man sich, was man an jener jemals sexuell eregbar fand. Da käme dann der bekannte Spruch "Liebe macht blind" zur Geltung.

Hm, dass man Gefühle schwer in Worte fassen kann, liegt daran, das man es sich vorstellen müssen kann, um es zu verstehen. Wie beschreibst du einem blinden die Farbe blau? Läuft auf dasselbe hinaus. Er kennt es nicht, also kann man es ihm auch nicht beschreiben.
Allgemein gesehen kann man es nicht beschreiben, da man es kennen muss. Es ist ein Erfahrungswert, denn man nur begrenzt in Worte ausdrücken kann.
hm, hoffe das war verständlich...


melden
Anzeige
nodoc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Liebe?

25.10.2014 um 12:20
Liebe, hat viele Facetten.

Elternliebe, die Liebe zum Partner, Geschwisterliebe und, und, und... es soll Menschen geben, die ihre Freiheit mehr lieben, als alles andere. Zu definieren was Liebe ist, halte ich für sehr subjektiv.

Ich beziehe mich mal auf die Liebe, meines Lebens.

Am Anfang ist es ein Zustand gewesen....unbeschreiblich und etwas, das man auch nicht mit anderen teilen kann.
Eine sehr tiefe Zuneigung und Verbundenheit bleibt. Wenn das auch noch auf Gegenseitigkeit beruht und man sich ein Leben ohne den anderen nicht mehr vorstellen will und dieser Zustand über Jahre anhält, auch wenn der erste Rausch vorbei ist. Ich denke, das ich dann liebe.

Wenn der Sex und andere Aspekte auch noch passen, ein Glücksfall.
Wenn man keine Minute mit dem anderen missen will, auch die nicht so guten Momente.
Sich auch mal " zoffen " können, ohne dem anderen zu schaden. Nach vielen Jahren, immer noch dieses " prickeln " zu spüren, wenn man den anderen anschaut. Ich würde sagen, das ist Liebe.

Ich bin glücklich darüber, das ich das erleben durfte. So richtig bewusst wird einem das wohl erst, wenn man diesen Menschen unwiederbringlich und endgültig verliert.


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
An Nichts denken43 Beiträge