Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Meine Stadt

487 Beiträge, Schlüsselwörter: Stadt, Zufriedenheit

Meine Stadt

15.11.2014 um 17:59
Thalassa schrieb:Der Alex war früher schön
Weiß als zugezogener Berliner ehrlich gesagt nicht, warum man den Alex immer so betont.
Ich kann dem Platz direkt nicht viel abgewinnen.
Da finde ich die andere Seite am Fernsehturm interessanter.

Ist übrigens das gleiche wie mit dem Kurfürstendamm. Weiß nicht was daran heute noch so aussergewöhnlich sein sollte.


melden
Anzeige

Meine Stadt

15.11.2014 um 17:59
@Thalassa


Das Nikolaiviertel ist aber nur ne Kulisse, da ist nichts wirklich alt, nicht mal die Kirche. Ich finde ja vor allem die Kieze in Schöneberg im Schwulenviertel an der Motzstraße /Viktoria-Luise-Platz schön; Bergmannkiez in Kreuzberg und Charlottenburg um die Mommsenstraße. Dieses richtige, alte, schrullige "Zille"-Westberlin. Wo es noch so kleine Ladengeschäfte gibt und alles noch schön durchmischt ist; Von den Wilmersdorfer Witwen, über Alt68er bis zu den Migranten der ersten Generation. <3 Das ist mein Berlin.


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:00
@martialis


Also ich muss da fast jeden Tag umsteigen. Und finde es immer sehr deprimierend.


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:02
Cesare schrieb:Also ich muss da fast jeden Tag umsteigen. Und finde es immer sehr deprimierend.
Im negativem Sinne ja. Ich meinte eher so eine positive Betonung, so als wenn der Alexanderplatz eine Art Highlight von Berlin wäre. Vielleicht war er das mal vor einigen Jahrzehnten.


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:05
@martialis


Ich glaube weil der wichtig ist, für die Menschen, die den Osten noch richtig drüben erlebt haben. Im Grunde war das ja DAS Zentrum für die DDR, nicht nur für Ostberlin. Und es ist der einzige Ort, an dem sich die SED stadtplanerisch so richtig ausgetobt hat.

Ich glaube ehrlich gesagt, dass es politisch gewollt ist die City Ost so verkommen zu lassen. Damit man ohne Widerstand in Bälde alles abreißen kann, um die Grundstücke an Investoren verkaufen zu können. Mit irgendeinem blöden Motto. "Wir machen die Mutti hübsch" oder so.


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:06
@martialis


(ich mein; gehste einen Block weiter hinter diese ollen Platten, wo das Flaggenhaus drin ist, biste im puren Hipster-Berlin-Hackescher-Markt-Kiez. Das kann doch kein Zufall sein, dass dann ausgerechnet der Alex stinkt und verkommt)


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:07
@Cesare
Cesare schrieb:Dieses richtige, alte, schrullige "Zille"-Westberlin.
Das gibts/gabs ja in Friedrichshain auch. Meine erste eigene Wohnung war in Friedrichshain in einem Seitenflügel - ich hab mich sowas von unwohl gefühlt ...
Ich stamme ja aus Weißensee - schön grün, kleine Häuschen, Parks, Villen und Friedhöfe :) .
"In die Stadt" ist man nur gefahren, wenn man da etwas zu erledigen hatte, oder ins Theater wollte :D .
Cesare schrieb:Damit man ohne Widerstand in Bälde alles abreißen kann, um die Grundstücke an Investoren verkaufen zu können.
Das glaube ich auch - sogar Weißensee ist jetzt zubetoniert und mit Bürohäusern mit den kalten Glasfassaden zugebaut :( .


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:07
Cesare schrieb:Ich glaube weil der wichtig ist, für die Menschen, die den Osten noch richtig drüben erlebt haben.
Nee, der Alex war schon in den Zwanzigern was besonderes, wenn man mal alte Dokus sieht. Hat sich aber wohl alles etwas verändert.
Cesare schrieb:Ich glaube ehrlich gesagt, dass es politisch gewollt ist die City Ost so verkommen zu lassen. Damit man ohne Widerstand in Bälde alles abreißen kann, um die Grundstücke an Investoren verkaufen zu können.
Das glaube ich nicht, sonst würden sie das olle Stadtschloss nicht wieder aufbauen.^^


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:09
@Thalassa


Ganz ehrlich; Friedrichshain ist mir echt zu sehr Ballermann. Mit diesen ganzen 0815-Cocktailbars und Burgerbratereien. Da fehlen mir die Orginale irgendwie. Und ist mir auch zu vollgebrochen und zu viele Scherben und so. ;)


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:11
@martialis


Stadtschlossimitat ist ja nicht City Ost. Also schon Mitte-Ost, aber nicht das was ich meine mit der Geschäftsgegend, die total runter gekommen ist, das ist ja eindeutig was anderes, so wie auch Hackescher und Friedrichstraße.


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:14
Meine momentane Wohnstadt ist wunderschön und auch recht bekannt...

Cmglee Cambridge aerial

Panorama of Kings Parade in Cambridge UK

cambridge 1

Das Problem ist, sie wurde nicht wirklich für den Autoverkehr entworfen, drum ist es zuweilen erstaunlich gefährlich, mit dem Fahrrad zwischen Doppelstock-Bussen herumzukurven. Aber die Geschichten, die jedes Gebäude erzählen kann, machen das irgendwie mehr als wett. :D


Meine ursprüngliche Stadt vermisse ich ab und zu aber doch. Es ist halt mein Heimatsort, ich kenne sie recht gut, die Leute sprechen meine Muttersprache... und ich liebe es, wie der öffentliche Verkehr einen binnen Minuten überall hinbringen kann.

0e6e66c7ee6dc88ba64f403753229520


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:14
Cesare schrieb:Stadtschlossimitat ist ja nicht City Ost. Also schon Mitte-Ost, aber nicht das was ich meine mit der Geschäftsgegend, die total runter gekommen ist, das ist ja eindeutig was anderes, so wie auch Hackescher und Friedrichstraße.
Naja, was weiß ich wo City Ost zu Ende ist. Früher hatte man wenigstens noch ne Mauer für sowas.
Mag sein, dass du Recht hast, aber das ist nunmal so - Nichts bleibt wie es war.^^


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:14
@Cesare

Friedrichshain und Prenzlauer Berg - schreckliche Gegenden, obwohl sie ja jetzt größtenteils luxussaniert sind und sich da eine Szene etabliert hat, die "in" ist ;) .

Ich denke auch, daß das Haus des Lehrers und die Kongreßhalle wohl noch dran glauben müssen.
Karl-Liebknechtstraße bietet sich auch an ;) .

Ich bin jedenfalls froh, wieder im Grünen zu wohnen, kurz vor der Brandenburger Pampa, und trotzdem - so ich denn wollte - mit der U-Bahn in 30 Minuten am Alex zu sein :D .
Manche Gegenden - zum Beispiel den Hauptbahnhof - kenne ich noch garnicht, nur ausm Fernsehen :D .


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:16
@martialis


Ich sage ja nicht, dass etwas bleiben muss wie es ist, aber Verfall kann ja nicht erstrebenswert sein. Ich ich finde das Wort an der Stelle durchaus angemessen. Schon fies da um den Alex.


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:17
Thawra schrieb:Meine momentane Wohnstadt ist wunderschön und auch recht bekannt...
Sieht very brittisch aus, oder?


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:17
@martialis

Yep! :)


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:19
@Thalassa


Ist man nicht "in", wenn man in Neukölln lebt? ich weiß es gar nicht. Ich war nie "in". ;)


melden

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:20
das sagt alles

Youtube: Hamburg, meine Perle(original)


melden
melden
Anzeige

Meine Stadt

15.11.2014 um 18:23
dasewige schrieb:das sagt alles
Ja Hamburg ist auch schön. Besonders die Ortsausgangsschilder. ;)


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt