Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Human-Burger Menschenfleisch

137 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Kultur, Kannibalismus, Menschenfleisch

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 13:41
@gerhard86

Nun vergleuichen Sie Homosexualität mit Pedo Sex. Ich denke das Eine hat mit dem Anderen nichts oder nur wenig zu tun.

Wir sollten uns doch mal abfragen welche Normen noch zeitgemäß sind und welche nicht.


melden
Anzeige

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 13:43
@Strange-Birdy
Die Norm, dass Kannibalismus nicht normal ist, ist meinem Wissensstand nach noch ziemlich aktuell.


melden
Buhmann0815
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 13:43
@Ungustl
hmm
aber wenn Du mal 100 Jahre zurückreist müsstest Du dich ganz doll anstrengen damit man Dich nicht in ein Zuchthaus steckt denn da galt Vieles als annormal.
Es gibt auch leute die nackt rumlaufen wollen (was immer mehr Akzeptanz findet)
Es gibt Länder die sich dagegen sträuben (Russland) und dafür von Allen niedergemacht werden (böser Putin usw.).
Damit wir wissen ob etwas Gesellschaftlich akzeptabel ist muss man darüber diskutieren, wenn Du schreibst dass es nun mal eine Norm ist kann ich das wohl respektieren was Du schreibst aber muss es nicht für mich annehmen, zumahl ich auch nicht der Einzige bin der darüber nachdenkt...


melden

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 13:45
@Ungustl

Sehen sie, genau da liegt das Problem. Sie denken, aber wie können sie sicher sein das ihre Gedanken sie nicht fehlleiten? Ich würde mich an ihrer Stelle mal fragen ob ihr Wissenstand eben noch aktuell ist. Vielleicht liegt darin ein Problem ihrer Denk-sperre.


melden

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 13:45
Strange-Birdy schrieb:Nun vergleuichen Sie Homosexualität mit Pedo Sex. Ich denke das Eine hat mit dem Anderen nichts oder nur wenig zu tun.
Da missverstehen Sie mich; Ich benutze dieses Extrembeispiel, um zu zeigen dass es nicht angebracht ist Homosexualität mit allem was in unserer Gesellschaft tabuisiert ist zu vergleichen, nur weil sie selbst tabuisiert war. Wie der Threadersteller Homosexualität mit Kannibalismus verglichen hat.


melden
Buhmann0815
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 13:46
Na und?
Barack Obama hat Russland mit Ebola und mit IS verglichen.


melden

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 13:48
Denken sie alle doch bitte einmal an die Verdienstmöglichkeiten für Fettleibige. Normalerweise kostet eine Fettabsaugung sehr viel Geld. Würden wir aber, mit Einverständnis des Fetten, nunmehr das abgesaugte verarbeiten....schon würden auch unsre Krankenkassen entlastet. Man könnte die herrlichsten Gerichte daraus machen wie z.B. Ragout. Ich bin davon überzeugt es ließe sich ein Markt erschließen und auch Steuereinnahmen könnten so generiert werden.


melden

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 13:48
Ist auf der Basis, dass alles aus seiner Sicht die Ursachen von Krisen sind nicht falsch. Aber die Lösungsansätze sind dann eben trotzdem sehr unterschiedlich.


melden

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 13:49
@Buhmann0815
Mich persönlich stört es ja nicht, wenn Menschen den Drang haben sich nach ihrem Tod gegenseitig zu verspeisen. Solange es in gegenseitigem Einverständnis erfolgt und man nichts dagegen hat, sich strafbar zu machen, soll es so sein.

Wenn Obama Zivilisten töten lässt, machst du es ja auch nicht? Aber gut, das ist ein anderes Thema.

@Strange-Birdy
Lasse mich gerne eines besseren belehren, bring mir doch bitte Beispiele, wo sich der Großteil der Menschen für Kannibalismus ausspricht. In unserer Gesellschaft versteht sich, wenn möglich aktuell.


melden

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 13:50
@Ungustl

Es geht hier um ein Gedankenspiel, so gesehen um eine geistige Übung. Lassen sie sich nicht so hängen und werden mal konstruktiv.


melden

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 13:56
@Strange-Birdy
Du hast mir die Frage gestellt, ob ich meinen Wissensstand noch für aktuell halte, darauf antwortete ich mit einem "Ja" und dass ich mich gerne eines besseren belehren ließe. Jedoch konntest du kein Beispiel bringen, was wiederum belegt, dass mein Gedanke der richtige war.

Ich sehe mich als konstruktiv an.


melden
Buhmann0815
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 13:58
@gerhard86
ich meinte auch nicht dass man Menschfleisch im Supermarkt anbietet sondern wenn eine Religiöse Sekte darauf besteht, zumindest gewisse Rahmenbedingungen gegeben sind das auf Deutschem Boden zu ermöglichen . . .
Sexuell Pervertierte sollen woanders hingehen um ihren Sexbalismus zu praktizieren.

Menschen vorher zu töten um essen zu können geht auf keine Kuhhaut !


melden

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 13:59
@Ungustl

Wissen sie, sie mögen sich als konstruktiv ansehen aber ich sage ihnen das sind sie nicht. Würden sie sich sonst in so unsinnige Fragen verstricken wie eben die, die sie gestellt haben? Sicher nicht. Sie würden die Sache mal eben von der anderen Seite angehen, so gesehen dialektisches Denken. Aber ich will sie nicht überfordern. Wenn sie nichts weiter dazu beitragen können als: wo gibts denn sowas?

Da muss ich sie leider als kleinbürgerlichen Spießer ansehen der nicht im Stande ist seine Gedanken auch mal frei baumeln zu lassen.


melden

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 14:04
@Strange-Birdy
Du könntest mir auch einfach meine Frage beantworten, anstatt um den heißen Brei herumzureden. Würde doch mal konstruktiv zu dieser Diskussion beitragen, viel mehr sogar als das Analysieren meiner Selbst.
Erwarten sie von ihren Mitmenschen nicht zuviel, sie sind alle nicht gut (will heißen eher schlecht).
Wie anders ist es zu erklären das sich Menschen seit Jahrhunderten gegenseitig abschlachten.
Habe ich also richtig verstanden, dass du das Abschlachten von Menschen verurteilst, das Verwerten von Föten als Konservennahrung jedoch als richtig ansiehst?


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 14:04
Buhmann0815 schrieb: aber wenn Du mal 100 Jahre zurückreist müsstest Du dich ganz doll anstrengen damit man Dich nicht in ein Zuchthaus steckt denn da galt Vieles als annormal.
Leben wir im Jahr 2014 oder 1914?
Buhmann0815 schrieb:Es gibt auch leute die nackt rumlaufen wollen (was immer mehr Akzeptanz findet)
Menschfleisch essen und nackt herumlaufen wollen vergleichst Du nicht wirklich, oder?
Buhmann0815 schrieb:Damit wir wissen ob etwas Gesellschaftlich akzeptabel ist muss man darüber diskutieren
Es wird schon einen Grund haben, weshalb die meisten Lebewesen ihre Artgenossen nicht verspeisen.


melden

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 14:06
@Ungustl

Ich glaube sie haben ein grundsätzliches Problem. Sie können einfach nicht bei der Sache bleiben. Anders lässt sich das Thread-Gehoppe nicht erklären. Aber bitte das ist ihr Ding. Ich möchte mich da auch nicht soweit einmischen, aber bitte vermischen sie nicht eine Argumentation aus einem anderen Thread mit eben diesem. Das ist nicht nur unlauter, sondern auch wenig hilfreich.


melden
Buhmann0815
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 14:07
ach, das Thema mit der Abschiebung...


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 14:08
@Buhmann0815

ich meinte auch nicht dass man Menschfleisch im Supermarkt anbietet sondern wenn eine Religiöse Sekte darauf besteht, zumindest gewisse Rahmenbedingungen gegeben sind das *auf Deutschem Boden* zu ermöglichen . . .
Sexuell Pervertierte sollen woanders hingehen
Und wenn diese Menschenfleisch-Fans dann deine Sekte beitreten oder gar eine gründen, nur um ihren Trieb zu befriedigen?


melden

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 14:09
Strange-Birdy schrieb:Ich glaube sie haben ein grundsätzliches Problem.
Das da wäre?
Und Thread-Gehoppe ist das nicht, ich habe mir lediglich deine Beiträge durchgelesen.
Wäre jedoch sehr nett von dir, mir meine Fragen zu beantworten.


melden
Anzeige

Human-Burger Menschenfleisch

05.12.2014 um 14:09
hawaii schrieb:ch meinte auch nicht dass man Menschfleisch im Supermarkt anbietet sondern wenn eine Religiöse Sekte darauf besteht, zumindest gewisse Rahmenbedingungen gegeben sind das auf Deutschem Boden zu ermöglichen . . .
Sekten dürfen nicht alles und erfahren generell weniger Entgegenkommen als akzeptierte Weltreligionen.

Worauf willst du eigentlich hinaus, denn die Antwort auf deine erste Frage, wurde ja bereits mehrmals gegeben?


melden
326 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden