Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pfandflaschen sammeln verboten!

196 Beiträge, Schlüsselwörter: Flughafen, Verboten, Flaschensammler

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 14:12
Funzl schrieb:Ich frage mich was an dem Anblick eines Flaschensammlers so anstößig sein soll?
Flaschensammeln zeigt eben die Armut, ähnlich als würde jemand vor der Tür stehen und betteln.

Und viele stört eben der Anblick solch armer Menschen.


melden
Anzeige

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 14:16
Blepharotes schrieb:Pfand an Einwegflaschen, die man nur einmal verwendet werden kann, dann geschreddert wird,eine riesen Menge an Müll verursacht und dann wie jedes andere Zeug vernichtet wird..... Pfand an Einwegflaschen ist daher keine umweltfreundliche(ere) Lösung.
Du meinst Plasteflaschen oder?

Ich sah mal einen Bericht da wurden die Flaschen gepresst und nach China verkauft, um dort dann wieder Klamotten daraus herzustellen. Also ganz vernichten werden sie ja nicht unbedingt.

Und selbst wenn sie vernichtet werden, ist es noch immer besser als würden sie alle irgendwo herumliegen, wie in anderen Ländern wo es von Plastemüll nur so wimmelt.


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 14:23
@jacon
Ein höheres Pfand wir nichts ändern. Die Leute die jetzt Pfand weg schmeißen machen das dann auch. Einzig die Sammler werden mehr. Was so manchen hier ja auch stört......


melden
Guetta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 14:27
Nach einem Festival los gehen um Flaschen zu sammeln lohnt sich garantiert.


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 14:39
Wenn tatsächlich wegen Hausfriedensbruch Anzeige erstattet wurde, dann geht es sicher um etwas mehr als um das Einsammeln von Pfandgut.

Ich habe Mitgefühl mit jedem Menschen, dessen finanzielle Not ihn dazu treibt in Mülleimern zu wühlen. Dennoch verstehe ich auch die Beweggründe der Flughafenbetreiber. Eigentlich sollten an diesem nämlich fast ausschließlich Reisende und Abholende präsent sein, vom Personal etc. abgesehen. Wenn nun Pfandsammler durch die Terminals streifen und die Mülleimer durchwühlen, ist es ja nicht ganz so, als täten sie das irgendwo auf der Straße.

Allerdings sollte es da eine andere Lösung geben. Ein Verbot finde ich unangemessen.


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 14:40
Bone02943 schrieb:Und viele stört eben der Anblick solch armer Menschen.
Wer sich schon am reinen Anblick armer Menschen gestört fühlt hat meiner Meinung nach einen Riss in der Kanzel....^^


Erhöhtes Pfand würde nicht viel nützen, es dauert dann nur ein Alkopop / Bier länger bis dem Konsumenten auch die 50 Cent egal sind.

Der typische Bürokratie-gesteuerte Deutsche reagiert nur da, wo es ihm weh tut - über den Geldbeutel..drakonische Strafen für´s Flaschen weg werfen / liegen lassen würden VIELLEICHT helfen...aber es würde an der Kontrolle mangeln...

Wobei in manchen Städten es mit 25€ Ordnungsgeld für ne weggeworfene Kippe ganz gut funktioniert.


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 15:06
Meine erste Anmerkung zu diese Thema lautet, dass ich es schlimm finde, dass es in unserer hochentwickelten Industriegesellschaft, die sich dazu auch noch soziale Marktwirtschaft schimpft, wieder in neuester Zeit eine Form der Armut gibt, die Menschen dazu zwingt, im Müll nach Wertgut zu suchen, ....das macht mich sehr nachdenklich.


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 15:16
@Funzl
Geb Dir da absolut recht!


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 15:29
Funzl schrieb:Wer sich schon am reinen Anblick armer Menschen gestört fühlt hat meiner Meinung nach einen Riss in der Kanzel....^^
Völlig richtig und leider auch alltäglich zu beobachten. :/


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 15:30
Ich verstehe nicht weshalb ich mich daran aufhängen soll, wenn andere Menschen Pfand sammeln. Wenn man sich an etwas stören möchte, dann eher an der Ursache dafür, dass es Menschen gibt die darauf angewiesen sind Pfandflaschen zu sammeln. Die Menschen die auf der Straße leben bzw. einfach keinen Job finden, sollten vielleicht mal von den zuständigen Stellen angemessene Hilfe erfahren. Das würde sicherlich schon stark zur Verbesserung beitragen.

Wenn dann noch eine gerechte Entlohnung an zum Teil stark unterbezahlte Arbeitnehmer geleistet und Rentner mehr Geld als nur für die Miete erhalten, sehe ich das Probleme Pfandsammler schon bald als erledigt an. Aber ich glaube eher daran das Morgen die Aliens landen, als das es der blöde Mensch endlich mal gebacken bekommt Mensch zu sein. Aber wieso soll man sich die Mühe machen und etwas für andere tun? So lange es einem ja selbst gut geht, kann ich mich gemütlich zurücklehnen und mir Gedanken über die Unansehnlichkeit von Pfandsammlern machen oder einen Streit mit meiner Freundin haben, weil mir das abendliche TV-Programm nicht gefällt. Warum richtige Probleme beheben, wenn man sich welche schaffen kann? Ich hoffe die Ironie kam an.

Und diejenigen die sich am größten über Pfandsammler aufregen, würde ich gerne mal selbst in der Situation sehen, wenn sie feststellen, dass deren große Ansprache gegen das Thema einfach nur schwachsinn war. Unglaublich sowas!


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 15:50
Heidern schrieb:Wenn man sich an etwas stören möchte, dann eher an der Ursache dafür, dass es Menschen gibt die darauf angewiesen sind Pfandflaschen zu sammeln. Die Menschen die auf der Straße leben bzw. einfach keinen Job finden, sollten vielleicht mal von den zuständigen Stellen angemessene Hilfe erfahren. Das würde sicherlich schon stark zur Verbesserung beitragen.
Dazu müssten ja die Anti-Pfandsammler erstmal DENKEN - und ansatzweise sowas wie Empathie entwickeln.

Gefühle und Rücksichtnahme zählen nur in unserer vom GELD bestimmten Leistungsgesellschaft nichts mehr.

# Zu beachte gilt ja auch das von den "armen" eine potentielle Bedrohung ausgeht...schließlich könnten die mir ja etwas von meinem Reichtum weg nehmen wollen...#

"Mit dem gebe ich mich nicht ab, der hats ja zu rein Garnichts gebracht".....

Viele stören sich vielleicht an dem Anblick von Bettlern & Co weil es genau dieser Anblick ist, der ihr "schlechtes Gewissen" berührt....und mal ehrlich: Wer bekommt schon gerne seine eigenen Fehler vorgehalten?

Man sieht ja am Verhalten der zuständigen Betreibergesellschaft des erwähnten Flughafen wie weit es mit der "sozialen Verantwortung" heute ist.

Keiner verlangt den Sammlern einen roten Teppich aus zu rollen - aber sie zu kriminalisieren ist hammerhart. Leider kann man kaum was erreichen, allenfalls über die Vernunft der Verantwortlichen.....aber die ist eingemauert - aus Steinen die aus Profitgier und falschen Wertevorstellungen gemacht sind.

Werbewirksam wird dann eventuell in Bälde ein Scheck über eine Spende in Höhe von 500.- € an eine gemeinnützige Einrichtung in den Medien präsentiert werden......um das Gewissen zu beruhigen und das Ansehen in der Öffentlichkeit, sprich in der potentiellen Kundschaft etwas aufzupolieren.

In unserer schnelllebigen Zeit sind dann solche Sachen wie die Strafanzeigen gegen Bedürftige schneller vergessen als man glauben mag.

Gibt ja auch viel wichtigeres worum man sich viel bequemer von der Couch aus zu Hause kümmern "muß".....Bundesliga zum Beispiel.

Möglich ist natürlich auch, das sich die Verantwortlichen mal von ein paar schlauen Köpfen ausrechnen haben lassen, was da an Kohle so im Jahr zusammen kommen kann.
Es gibt dort eigene Reinigungstrupps - mich würde es nicht wundern wenn diese unter Androhung von wirksamen Sanktionen dann dazu verpflichtet werden, das Leergut an einem Depot abzugeben, der Erlös kommt den Betreibern des Flughafens zu Gute.......

Geld zu Geld - Das Gesetz der Wirtschaft.


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 15:55
Funzl schrieb:Viele stören sich vielleicht an dem Anblick von Bettlern & Co weil es genau dieser Anblick ist, der ihr "schlechtes Gewissen" berührt...
Das ist wohl der Hauptgrund, warum viele so öffentlich keine Armut sehen wollen. Genau weil sie wissen das sie eigentlich schon zu viel besitzen und es sich auch mal leisten, Dinge wegzuwerfen die andere dringend gebrauchen könnten. Sei es nun Nahrung, Klamotten oder Möbel.


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 15:56
In Hamburg hat es eine vorläufige Lösung gegeben.

http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Flughafen-Einigung-im-Pfandflaschen-Streit,pfandflaschen104.html


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 15:57
@nachtblau
Außerdem sollen Pflandflaschenregale aufgestellt werden, damit Passagiere ihr Leergut nicht mehr in die Mülleimer werfen.
Na das hört sich doch schonmal gut an.


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 15:58
Emmeleia schrieb:Wenn tatsächlich wegen Hausfriedensbruch Anzeige erstattet wurde, dann geht es sicher um etwas mehr als um das Einsammeln von Pfandgut.
Kann, muß aber nicht sein. Der Betreiber hat das Hausrecht und kann bei berechtigen Interesse, in manchen Angelegenheiten sogar ohne Angabe von Gründen ein Hausverbot aussprechen.

Im Falle der "im Müll wühlenden Menschen" reicht da schon etwas Abfall der neben dran fällt und liegen bleibt - muß ja nicht zwingend ein Sammler gewesen sein, er ist aber in diesen Falle das perfekte "Opfer".

Ein allgemeines Verbot entsprechend bekannt gemacht ist der einfachste und billigste Weg das Sammeln zu unterbinden. Wer meint sich darüber hinweg setzen zu müssen hat ratzfatz eine Anzeige am Hals - Störung des Betriebsablaufes -Hausfrieden gestört und blablabla.


Zuletzt war es aber laut Flughafen häufig vorgekommen, das gut organisierte Gruppen das Leergut einsammelten - und dabei auch Passagiere bedrängten.

Beste Basis für das was ich oben geschrieben habe.


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 16:12
Ich scheine hier wirklich die einzige zu sein, die sich durch einen Flaschensammler gestört fühlte, als mich der auf die Seite schubste, wie ich schon anfangs schrieb. Da stimme ich nicht in den Chor der empathischen Gutmenschen ein ^^


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 16:15
@emz

Nun das war einer, auch Menschen die keine Flaschen sammeln schubsen andere. Manche sogar völlig absichtlich. Sollen jetzt alle Flaschensammler deswegen schlecht sein? @du Schlechtmensch


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 16:18
emz schrieb: gestört fühlte, als mich der auf die Seite schubste, wie ich schon anfangs schrieb.
Hattest du davon schwere Verletzungen mit bleibenden Schäden abgekommen?

Oder war es mehr das verletzte Ego, von "so einem" geschubst worden zu sein....


melden

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 16:24
emz schrieb:Ich scheine hier wirklich die einzige zu sein, die sich durch einen Flaschensammler gestört fühlte, als mich der auf die Seite schubste, wie ich schon anfangs schrieb. Da stimme ich nicht in den Chor der empathischen Gutmenschen ein
Nein, ich fühlte mich nicht gestört, als Du geschubst wurdest, denn das habe ich nicht mitbekommen.
Ist man Gutmensch, wenn man noch nie von einem Flaschensammler geschubst wurde?
Verwirrend.


melden
Anzeige
kusamak
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pfandflaschen sammeln verboten!

06.02.2015 um 16:26
@FF
jacon schrieb:Die Verkaufsstellen in Deutschland haben eine Zusatzeinnahme von ungefähr 500 Mio.€ pro Jahr.
Die Pfandeinführung gleicht einer Lotterie,bei der der Betreiber immer Gewinn macht.
Was auch noch zu beachten ist, dass der volkswirtschaftliche Schaden imens sein kann.
Allein, die Zeit, die die Bürger verschwenden, vor langsamen und fehleranfälligen Automaten zur Leergutrücknahme.

Früher ging das in den Gelben Sack und gut war.

Katastrophal, unüberlegte Verordnung, ein echter Tritt ihn.


melden
444 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Leben nach dem TOD166 Beiträge