weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

28.03.2015 um 08:43
@Ariadne
Wie ist die Bezahlung eigentlich? Kann mir nicht Vorstellen das die sonderlich gut ist?
Ariadne schrieb:Wir sollten froh sein, dass wir diese Leute haben, sonst würden wir im Müll ersticken.
Richig. Jobs welche die Gesellschaft direkt tragen, finden oftmals zu wenig beachtung.


melden
Anzeige

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

28.03.2015 um 09:22
@Negev

Als Müllmann verdienst du erstaunlich gut:

http://durchschnittseinkommen.net/muellmann-gehalt/
Als die Müllabfuhr noch nicht privatisiert war, lag der Lohn bei rund 3.500 Euro brutto, heute ist das Gehalt nicht mehr so hoch und hängt von der Ausbildung des Müllmannes ab.

Ein ungelernter Müllmann ohne dreijährige Ausbildung, der nur für die einfache Mitnahme und Entsorgung verantwortlich ist, verdient zwischen 1.600 und 2.200 Euro brutto pro Monat.

Hat man einen Realschulabschluss und entscheidet sich für eine dreijährige Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft, steigt in jedem Lehrjahr der Lohn. Das Einstiegsgehalt liegt dann bei 1.500-2.300 Euro brutto. Mit mehr Berufserfahrung bekommt man bis zu 3.000 Euro monatlich.
Wahrscheinlich ist ein Geheimnis, dass es einerseits ein sehr, sehr wichtiger Job in unserer Gesellschaft ist, die meisten Menschen sich aber zu fein dazu sind und deshalb kein so großer Andrang in der Branche herrscht.
Sagen ja selbst seit Jahren Arbeitslose gerne:,,Wat, ich mach doch net den Dreck von anderen Leuten weg, wer bin ich denn?"

Bis zu 3000€ brutto monatlich finde ich gar nicht übel, muss ich sagen.


Und ich persönlich halte das für einen absolut respektablen und wichtigen Beruf in unserer Gesellschaft.

Wenn in Italien oder in Spanien mal die örtlichen Müllentsorger streiken, dann kann man fast zusehen, wie innerhalb weniger Tage die Müllmassen in der Stadt anwachsen, es zu stinken beginnt, schmutzig wird...


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

28.03.2015 um 10:06
@Kc
Hmm... hätt ich jetzt nicht gedacht. Allerdings gibt es auch (zumindest in anderen Berufen/Betrieben) "Vorzeigestellen". Wieviele sind davon Zeitarbeiter oder wieviele arbeiten nicht direkt bei der Firma (sind also Niedriglöhner)?


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

28.03.2015 um 11:46
@Negev
Leider wie überall in Deutschland, viel zu viel arbeiten als Leiharbeiter, Niedriglöhner und sonstigen Teilzeitarbeiter.


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

29.03.2015 um 05:22
Negev schrieb:Wie ist die Bezahlung eigentlich? Kann mir nicht Vorstellen das die sonderlich gut ist?
Er verdient sein 1200-1500 im Monat.


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

07.04.2015 um 15:01
@Ariadne
https://www.facebook.com/verdiAbfallwirtschaft?fref=nf

Kennt dein Mann das? :)


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

08.04.2015 um 04:05
Dafür braucht mein Mann kein Facebook. Das kennt er zu gut von seiner Arbeit.


melden
Cerona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

20.04.2015 um 02:45
Joa ist ein ganz normaler Beruf in meinen Augen. Das ist jetzt nichts schlecht daran oder komisch.
Ausführen würde ich den Beruf jetzt persönlich nicht, weil es nicht meine Berufssparte ist ;)


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

20.04.2015 um 23:28
Egal, was man über diese Berufe üblicherweise denkt, finde ich sie sehr anziehend.

Könnt ihr das nachvollziehen? Wären sie was für euch?
Solche Berufe werden oft stigmatisiert. Mein Vater hat sich selbstständig gemacht als Hausmeister, bietet auch einen EDV-Service an. Als Hausmeister kümmert er sich nicht nur um Reparaturarbeiten, sondern auch um Unkrautentfernung und Müllentsorgung und eben auch solche Arbeiten, die keiner machen will. Ich schäme mich nicht für meinen Vater. Und wenn jemand Straßenreiniger ist oder bei der Stadt tätig ist, finde ich das ebensowenig schlimm.


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

21.04.2015 um 23:07
Großen Respekt vor diesen Männern (und den wenigen Frauen). DAS sind noch Werktätige, nicht diese ganze aufgeblasene Bande von Wichtigtuern, die nur "modeln" und als jugendliche Anzugträger ein Pyramidensystem auf Kosten (natürlich) anderer schneller ausbrennen, als ich diesen Beitrag tippen kann. Danke an alle Malocher.


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

01.05.2015 um 15:55
@Muellwerker
hast du schon einen job bei der müllabfuhr in aussicht?


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

01.05.2015 um 16:13
@vielefragen
Ja, es lauft schon :)


melden
vielefragen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

01.05.2015 um 16:20
@Muellwerker
du bist ja hartnäckig geblieben!

lässt du uns dann hören, ob es dir nicht zu langweilig ist?


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

01.05.2015 um 16:27
@vielefragen
Mann muss es leider :/


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

07.05.2015 um 23:57
Arbeit ist Arbeit, egal ob einer an der Börse Arbeitet, im Büro, als Straßenreiniger oder ähnliches. Wenn du daran Spaß hast, mit dem Geld was du verdienst zufrieden bist, dann ist doch alles im Grünen Bereich.


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

08.05.2015 um 12:38
Ich finde Mülllader, Putzfrauen, Strassenreiniger sind sehr wichtige Berufe,vor solchen Leuten habe Ich tiefen Respekt und ziehe meinen Hut vor Ihnen.
Wenn es diese Leute nicht gäbe sähe es ziemlich Chaotisch aus auf der Welt :)


melden
vielosoph
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

08.05.2015 um 15:20
Man kann diesen Leuten auch das Leben ein wenig leichter machen, wenn man nicht einfach alles auf die Gehwege wirft, sondern die alle paar Meter aufgestellten Mülltonnen benutzt.

Ich finde diesen Berufsstand sehr wichtig. Im schwäbischen Ländle wirst du gelyncht, wenn dir mal ein Tempotuch aus der Tasche fällt. In großstädtischen Bereichen sieht man in der Regel darüber hinweg.

Würden die Müllwerker mal 14 Tage oder länger streiken, würde es zum Himmel stinken.
In Italien gab es diesen Fall vor einigen Jahren bereits.


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

08.05.2015 um 18:28
ich finde es ist mit einer der wichtigsten Berufe überhaupt und ich habe ernormen Respekt vor den Menschen die den ausüben. Wenn ich mir vorstelle die Komposttonnen wo die Maden dran sitzen.....iiiiiiiiihhhhh....als sorry, aber ich könnte kein Müllmann sein...


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

11.05.2015 um 09:53
Danke für das Lob. Ich freue mich immer noch, eure Erfahrungen mit BEIDEN Berufen lesen zu können.


melden
Anzeige
boki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

11.05.2015 um 10:17
Ist ein beruf wie jeder andere auch. Menschen auf ihren beruf zu reduzieren und dahingehend bewerten zu wollen zeugt von unreife und überheblichkeit.


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden