Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

342 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Arbeit, Beruf, Müll ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

22.06.2020 um 11:59
Und wahrscheinlich wird der Beruf auch von vielen unterschätzt, weil sie nicht viel darüber wissen. Ich bin selber ausgebildete Altenpflegerin - und für manche "der Arschabwischer". Das macht aber nur einen Bruchteil meiner Arbeit aus.


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

22.06.2020 um 12:33
Was haltet ihr von diesen Berufen?

Ist doch egal.

Sie sind notwendig, unerlässlich für uns alle!
Und wir können froh sein, dass es Menschen gibt, aus welcher Motivation auch immer, die diesen Berufen nachgehen, sie ausführen.

Haben übrigens auch mehr Wertschätzung verdient.


melden

Straßenreiniger und Mülllader: Was haltet ihr von diesen Berufen?

22.06.2020 um 13:35
Zitat von MuellwerkerMuellwerker schrieb am 07.02.2015:Egal, was man über diese Berufe üblicherweise denkt, finde ich sie sehr anziehend.

Könnt ihr das nachvollziehen? Wären sie was für euch? Falls ihr entweder Straßenreiniger oder Mülllader seid, würde ich mich freuen, euch (privat) zu lesen.

PS: Die Frage ist ernst. Ihr könnt auf "Spaß" VERZICHTEN.
Hallo Muellwerker,

nun, ich gehöre zu den Personen, denen es eigentlich "egal" ist.
Ich meine als Logiker, dass diese Berufe sehr oft unterschätzt, aber extrem wichtig sind.
Unabhängig von anderer oder meiner Meinung.

Ich zolle solchen Leuten eher meinen RESPEKT. Die Arbeit stinkt, ist unschön, aber wird dennoch sehr oft mit Leidenschaft ausgeübt. Dennoch verstehe ich nicht, warum viele Menschen schimpfen, sich über den Gestank aufregen und die Menschen, die das machen, auch noch beleidigen. Bei uns in de Stadt wird auch immer gemeckert und gehupt, wenn es in der Früh nicht vorwärts geht.

Ich finde den Beruf auch interessant. Man hat etwas zu tun, packt an, ist in der Früh auf Achse, hat ab und an gegen Mittag Feierabend und verdient auch noch richtig gut bzw. hatte gut verdient. Ein Freund von mir hat bei der Stadt gearbeitet und ca. 3800-5200 € im Monat verdient. Seit der Privatisierung und Ausbeutung durch Minijobs, schaut es auch da schlecht aus.

Ja, solche Jobs müssen auch getan werden. Respekt!


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Bin ich als Müllmann ein schlechter Mensch?
Menschen, 391 Beiträge, am 21.02.2015 von Muellwerker
xeleven am 13.07.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 17 18 19 20
391
am 21.02.2015 »
Menschen: Richtungen der Sozialen Arbeit & Sozialpädagogik
Menschen, 15 Beiträge, am 01.04.2020 von Zerox
Zerox am 16.02.2020
15
am 01.04.2020 »
von Zerox
Menschen: Der gesündeste Arbeitsplatz?
Menschen, 39 Beiträge, am 28.09.2016 von Venom
Negev am 20.09.2016, Seite: 1 2
39
am 28.09.2016 »
von Venom
Menschen: Sie Liebessüchtig und Er ein Arbeitstier, was denkt Ihr darüber?
Menschen, 50 Beiträge, am 24.07.2014 von geisterhand
geisterhand am 22.07.2014, Seite: 1 2 3
50
am 24.07.2014 »
Menschen: Warum ist jeder auf der Arbeit im Team nur ein Einzelkämpfer?
Menschen, 23 Beiträge, am 06.06.2013 von Sturm2114
Coffeegirl am 06.06.2013, Seite: 1 2
23
am 06.06.2013 »