Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

443 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Esoterik, Heilsteine, Umsatz, Branche, Astrotv, Verbreitung

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:17
@Kc ist jesus gott?


melden
Anzeige

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:19
@interrobang

Wie ist das, sind alle Ösis Nazis?

Ich mein, immerhin kam doch der Adolf da her oder? ;)

Oder wie war das so mit dem Josef F.?


Da müsste man ja eigentlich auch annehmen, dass entsprechende Sympathien bestehen, wenn man platte Argumente sucht, um jemanden oder etwas zu diskreditieren.

Ich lass mich auf sowas nicht ein ;)


melden

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:20
@Firdaus

Jesus ist Sohn Gottes und personifizierte Liebe Gottes, das ist mein Glaube.


melden

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:22
@Kc betest du auch zu jesus? glaubst du an die trinität? kann jesus unabhängig von gott handeln?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:23
@Kc
Kc schrieb:Wie ist das, sind alle Ösis Nazis?
Hitler war bei seinen Taten Deutscher mein Lieber. :)
Kc schrieb:Ich mein, immerhin kam doch der Adolf da her oder?
Ja. Das war das erste was die Deutschen annektierten. :D
Kc schrieb:Oder wie war das so mit dem Josef F.?
Keller haben halt für Österreicher eine grosse bedeutung.
http://im-keller.at/
Kc schrieb:Da müsste man ja eigentlich auch annehmen, dass entsprechende Sympathien bestehen, wenn man platte Argumente sucht, um jemanden oder etwas zu diskreditieren.
Die müssten auch bestehen wen man solche dinge verteidigt. :)
Kc schrieb:Ich lass mich auf sowas nicht ein
hast du schon :D

und jetzt ot ende :troll:


melden

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:27
@Firdaus

Ich glaube, dass Gott, Jesus und Heiliger Geist drei Ausformungen einer Einheit sind.
Gott ist Gott und alles. Jesus ist die personifizierte Liebe Gottes. Der Heilige Geist der lebendige Funke, die lebendige Schöpfungskraft.

In Gott sind sie vereint, in der Liebe ist Jesu und im Leben ist der Heilige Geist, jeweils für sich, aber trotzdem verbunden mit Gott.

Vornehmlich bete ich zu Gott, aber es macht für mich keinen Unterschied, ob ich auch beispielsweise Jesus für etwas danke oder bitte, auf mich zu achten.

Jesus handelt immer im Sinne Gottes, denn Gott handelt durch ihn.


melden

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:33
@interrobang

Wenn du annehmen willst, dass alle Christen eine wörtliche Interpretation der Bibel für gut und richtig halten und damit sympathisieren, dann nehme ich auch an, dass alle Österreicher Anhänger des Nationalsozialismus sind, weil der Herr H. auch Österreicher war.

Einfach sagen:,,Moment, der war aber dann später Deutscher" ist nicht :D

Du kannst nicht sagen, alle Christen seien mitverantwortlich für Geschehnisse durch wortwörtliche Fehlinterpretation der Bibel und andererseits dann eine österreichische Schuld von dir weisen.
Das würde eindeutig Messen mit zweierlei Maß darstellen.


Natürlich kannst du auch einfach einsehen, dass es Unsinn ist, sich einfach eine oder ein paar beliebige Stellen rauszureissen und daraus ein generelles Urteil fällen zu wollen.

Christentum ist für viele Menschen eine erfüllende, gute Religion.


melden

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:34
@Kc alles klar.. wie erklärst du dir die bibelstelle(n) wo es darum geht dass der teufel versucht jesus irrezuführen? bitte erklär mir wie eine geschaffene kreatur es versuchen kann seinen erschaffer irre zu führen? gott ist allwissend, allmächtig. und das sollte der teufel amm besten wissen. denkst du echt der teufel würde auf die idee kommen gott in die irre führen zu wollen wo er doch alles weiß? wäre es nicht viel logischer wenn der teufel versucht hat einen propheten gottes von seinem weg abzubringen?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:41
@Kc
Kc schrieb:Wenn du annehmen willst, dass alle Christen eine wörtliche Interpretation der Bibel für gut und richtig halten und damit sympathisieren
Hab ich nie geschrieben ^^
Kc schrieb:dann nehme ich auch an, dass alle Österreicher Anhänger des Nationalsozialismus sind, weil der Herr H. auch Österreicher war.
Weil ihr uns annektiert habt? :D
Kc schrieb:Einfach sagen:,,Moment, der war aber dann später Deutscher" ist nicht :D
Nicht später. Als er seine verbrechen beging. :)
Kc schrieb:Du kannst nicht sagen, alle Christen seien mitverantwortlich für Geschehnisse durch wortwörtliche Fehlinterpretation der Bibel
Is mir entfallen wo ich das schrieb.. kannst du mir das bitte zitieren?


melden

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:41
@Kc
Kc schrieb:Vornehmlich bete ich zu Gott, aber es macht für mich keinen Unterschied, ob ich auch beispielsweise Jesus für etwas danke oder bitte, auf mich zu achten.
Bibel 4;10

10Da sprach Jesus zu ihm: Hebe dich weg von mir Satan! denn es steht geschrieben: "Du sollst anbeten Gott, deinen HERRN, und ihm allein dienen."


melden

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:45
@Firdaus

Im Christentum wird normalerweise geglaubt, dass der Satan einst ein Engel Gottes war, der aber begehrte, zu sein wie Gott.
Er rebellierte und wurde aus dem Himmel verbannt.

Ich kann dir nicht sagen, warum Gott ihn nicht vernichtet hat oder so, denn ess wäre sehr anmaßend von mir, zu behaupten, ich würde alle Gedanken Gottes kennen und verstehen.
Das ist nur, denke ich, einem sehr kleinen Teil der Fall.

Man muss akzeptieren, dass der menschliche Geist und Intellekt im Vergleich zu Gott winzig sind.

Der Teufel, der an dieser Bibelstelle, die du meinst, Satan genannt wird, der Versucher, verfolgt sein Ziel weiter, Gott zu überwinden und größer zu sein, als Gott.
Ob er weiss, dass er keine Chance hat? Vielleicht, aber er kann nicht anders, es scheint seinem Wesen inne zu wohnen, dass er sich gegen Gott stellt.

Jesus ist ja nicht einfach eine Marionette, Satan fordert ihn heraus und versucht ihn zu verführen mit größten Gaben und Herausforderungen. Dem aber widersteht Jesus, was beweist, dass er stärker ist, als Satan, dieser muss klein beigeben und abziehen.
Es ist, denke ich, speziell ein Beweis für die Menschen über die Besonderheit Jesu.

In der Bibel wird übrigens, weil du das auch ansprichst, von falschen Propheten gesprochen, vor denen man sich hüten soll, ich denke, da kann man durchaus Verführungen Satans annehmen.


melden

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:52
@Kc du beantwortest meine frage nicht! dass der teifel versucht gott zu bezwingen ist völlig sinnfrei. bei einem propheten würde es aber sehr viel sinn machen.

Jesus antwortete: "Dies ist das wichtigste Gebot: 'Hört, ihr Israeliten! Der Herr ist unser Gott, der Herr allein.
30 Ihn sollt ihr von ganzem Herzen lieben, mit ganzer Hingabe, mit eurem ganzen Verstand und mit all eurer Kraft.'4
31 Ebenso wichtig ist das andere Gebot: 'Liebe deinen Mitmenschen wie dich selbst!'5 Kein anderes Gebot ist wichtiger als diese beiden."

jesus ist nicht göttlich! warum sonst hat er es nie behauptet. warum sonst wollte er nie angebetet werden? ich sag ja nicht dass die gesamte bibel falsch ist nur sag ich dir das über die zeit wurde sie verändert und der götzendienst wurde wieder eingeschleicht.


melden
boki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:57
Ich finde auch das die esoterik sich immer mehr der Beliebtheit erfreut.
Es ist ja schon ein riesen milliarden geschäft geworden.

WARUM?
Ich kam vor einigen jahren über die vegane scene zur Esoterik,
bzw begann mich dafür zu interessieren.
Davor habe ich eifach überhaubt kein interesse daran gehabt.

Da Veganer sich viel der Gesundheit widmen bzw. schon fast einen
dogmatischen Gesundheitswahn entwickeln,
Ist der weg zur esoterik nicht weit.
"Energieheilung', 'heilsteine' ect.
Viele Veganer die ich kenne liebäugeln immer auch mit der esoscene.
Und die Vegane bewegung hatte ja regelrecht geboomt
Und nicht nur die, Ökologisches bewustsein, BIO, selbstversorger bekommen immer
Mehr zulauf. Auch in diesen bereichen ist man auf einen gesunden lebenstil bedacht.
Da fängt man an sich für Meditation zu interessieren und landet automatisch irgendwann
in der Esoecke.

Von daher denke ich das viele die aus der Veggi scenen kamen, auch plötzlich interesse an der Esoterik haben. So jedenfalls wars bei mir.


melden

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 20:58
Kc schrieb:Jesus handelt immer im Sinne Gottes, denn Gott handelt durch ihn.
@Kc
39 Dann ging er noch ein paar Schritte weiter, warf sich nieder, das Gesicht zur Erde, und betete: »Mein Vater, wenn es möglich ist, erspare es mir, diesen Kelch trinken zu müssen!9 Aber es soll geschehen, was du willst, nicht was ich will.«

gottes wille nicht immer der jesu. achja und zu der art und weise wie er gebetet hat...welcher christ tut das heute?


melden

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 21:02
@boki das gibts nicht nur in dieser suene! ich denke es gibt in verschiedenen lebensbereichen "kanäle" die einen dort hinführen. der teufel ist nicht blöd ;)


melden

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 21:19
@boki
Ich kenne auch viele Veganer, die auch auf Esoterik und New Age stehen.


melden
RoseHunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 21:23
@interrobang
@Kc

Zur Annexion Österreichs durch Nazideutschland, ein Zeitzeuge. Der Psychiatrieprofessor und Psychoanalyiker Otto Kernberg in einem Interview:

"Ich machte als Medizinstudent mit meiner Klasse eine dreimonatige Europareise, das war 1953. Eine Woche davon habe ich alleine in Wien verbracht. Das war ein sehr intensives Erlebnis. Ich hatte die Gelegenheit, meinen Volksschullehrer zu besuchen, der sich als Überzeugungstäter herausstellte. An Wien liebte ich die Stadt, das Essen, die Musik, die Literatur. Den Menschen gegenüber blieb ich sehr misstrauisch, ich hatte auch unangenehme Erfahrungen gemacht. 1945 waren alle Nationalsozialisten plötzlich Sozialisten geworden, und bis heute hat Österreich seine Vergangenheit nicht richtig durchgearbeitet. Ich war ja als Kind dabei gewesen, als Hitler in Wien einmarschierte. Hunderttausende jubelten ihm zu, ich habe nie mehr in meinem Leben eine solche Begeisterung erlebt."
http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/diverses/Narzissten-gehen-uebertriebene-Risiken-ein/story/26698396


@boki
boki schrieb:Viele Veganer die ich kenne liebäugeln immer auch mit der esoscene.
Und die Vegane bewegung hatte ja regelrecht geboomt
Und nicht nur die, Ökologisches bewustsein, BIO, selbstversorger bekommen immer
Mehr zulauf. Auch in diesen bereichen ist man auf einen gesunden lebenstil bedacht.
Da fängt man an sich für Meditation zu interessieren und landet automatisch irgendwann
in der Esoecke.

Von daher denke ich das viele die aus der Veggi scenen kamen, auch plötzlich interesse an der Esoterik haben. So jedenfalls wars bei mir.
Der inzwischen verstorbene Staresoteriker Thorwald Dethlefsen, sagte auf einem seiner Vorträge, über das was Esoterik ist und ausmacht:

"… mit welchen Themen Esoterik so schnell in Verbindung gebracht wird: Mit Lebenshilfe, mit gesundem Leben, mit New Age, mit positivem Denken: alles Bereiche mit denen die Esoterik nun überhaupt nichts zu tun hat und nicht einmal am Rande irgendeine Berührung existiert."
Quelle: https://www.aurinia-shop.de/de/16-esoterik-der-weg-selbstwerdung (1:15 -1:30)


melden
boki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 21:23
@Firdaus
@Lepus
Genau, anders kann ich mir den riesen zulauf
regelrechten ansturm zur esoscene auch nicht erklären.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 21:24
@RoseHunter
Du würdest auch Jubeln wen du sonst abgeknallt wirst.


melden
Anzeige
boki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wird Esoterik immer beliebter? Und wenn ja, warum?

25.02.2015 um 21:31
@RoseHunter


Geh doch auf YT und lass dir vegane vids anzeigen,
dann bekommst du haufen esovids als vorschlag mit angezeigt.

Der begriff Esoterik ist doch seit der Antike immer erweitert worden.
Sihe dazu Wikipedia:esoterik


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt