Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Zeit heilt alle Wunden!?

137 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeit, Wunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 10:42
@Engel1507
Schaue mir gleich mal deinen Blog an :)
Ansonsten möchte ich @DieSache zustimmen. Die KK zahlt, die ersten 5 Gespräche sind sowieso erst mal unverbindlich, und daran ist absolut nichts verwerfliches.
Im Gegenteil, denke fast jeder hätte es ab und zu, oder wenigstens 1 mal im Leben nötig (gehabt).
Und natürlich hilft es ein wenig sich Freunden oder Familie anzuvertrauen.
Aber eben nur bis zu einem gewissen Grad, denn auch Vertraute können einen nur ein Stück weit verstehen.
Der Weg, bis man Psychotherapeut ist, ist nicht ohne Grund so lang..

Nicht das ich die Idee, Menschen "psychisch zu optimieren" gutheißen würde, aber fast jeder schleppt
Ballast mit sich rum den man nicht brauchen kann, und bei vielen Menschen hat das teils
desaströse Konsequenzen (auch wenn man sich dessen nicht immer bewusst ist).

Man kann als Vergleich ein defektes Auto nehmen. Stell' dir vor, du hast dir für 250000 irgend'n Sportwagen gekauft. Einige Freunde von dir sind Hobbyschrauber; sicher könnten die 'ne Zündkerze wechseln,
Öl nachfüllen usw. Aber wenn du eine große & komplexe Reparatur machen musst, bringst du das Auto ja auch in eine Fachwerkstatt.


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 12:43
Ich habe wirklich lange gebraucht bis ich mir einen Termin beim Psychotherapeut gemacht habe, aber ich denke es war die richtige Entscheidung. Klar kann ich mit meiner Familie darüber sprechen aber wirklich helfen tut mir das nicht. Mit Freunden darüber reden ist schwierig weil die einen einfach nur bemitleidend anschauen und nicht wirklich etwas dazu sagen.


1x zitiertmelden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 12:57
Danke an Euch alle!
Es tut wirklich sehr gut hier mit Euch zu schreiben!


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 12:59
@Engel1507
Für das sind wir da :Y:
Zitat von Engel1507Engel1507 schrieb: Mit Freunden darüber reden ist schwierig weil die einen einfach nur bemitleidend anschauen und nicht wirklich etwas dazu sagen.
Das ist auch sehr schwierig, da jeder anders bei einem Verlust empfindet. Ist immer sehr schwierig sich in einen andere Menschen hineinzuversetzen.

Man kann zuhören, aber sehr viel mehr wohl auch nicht :|


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 13:03
@Bodo

Du hast das schon richtig formuliert im ersten Post. Narben bleiben häuufig zurück und manchmal zwicken die noch tierisch. Psychologen könnenb dabei helfen, dass die Narben nicht allzu wulstig werden und sich nicht übermäßig bemerkbar machen.


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 13:21
Ignorance schrieb:
Man kann als Vergleich ein defektes Auto nehmen. Stell' dir vor, du hast dir für 250000 irgend'n Sportwagen gekauft. Einige Freunde von dir sind Hobbyschrauber; sicher könnten die 'ne Zündkerze wechseln,
Öl nachfüllen usw. Aber wenn du eine große & komplexe Reparatur machen musst, bringst du das Auto ja auch in eine Fachwerkstatt.
Ich muss schon sagen das ist echt ein gutes Beispiel :-)


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 13:23
@Engel1507

Wenn man nur lange genug lebt, erlebt man genügend Schicksalsschläge, auch schwersten Kalibers. Gleichzeitig lernt man aber auch, damit umzugehen, zu vergessen, zu verdrängen, zu ignorieren - die Palette ist da gross.


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 13:48
@Doors

wobei ich sagen muss verdrängen und ignorieren sind nicht wirklich die Empfehlung!

Kenne viele im Bekannten und Freundeskreis, die lange so gut verdrängt und ignoriert haben, bis sie von ihren Problemen wie von einer Schuttlawine überrollt wurden, da finde ich das Aktiv werden von @Engel1507 schon sehr vernünftig!

Unaufgearbeitetes ist wie ne Sondermülldeponie und die reinste Zeitbombe!


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 13:50
@DieSache

Ich würde das vom Problem abhängig machen. Na klar, eine ernsthafte Erkrankung sollte man besser nicht verdrängen oder ignorieren. Eine dumme Anmache am Arbeitsplatz kann man ignorieren. Eine vergebliche Liebe verdrängen.
Auch hier gilt die Heimwerkerregel:

Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, für den ist jedes Problem ein Nagel.
Dumm, wenn es eine Schraubverbindung ist.


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 14:01
Ich habe es lange genug verdrängt und gemerkt dass es mir nicht gut tut.


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 14:02
Wie schon erwähnt wurde ist hierbei nicht unbedingt die Zeit der Faktor, der den Schmerz, die Trauer, etc. geringer werden lässt, sondern man selbst. Natürlich braucht das Zeit.. Aber die Zeit ist nicht das, was etwas besser macht.

Man setzt sich nach und nach mit Dingen auseinander (oder verdrängt sie, was meiner Meinung aber auf Dauer nicht empfehlenswert ist, da sowas unterbewusst dann trotzdem oft noch bleibt und irgendwann wieder Probleme bereiten kann) und lernt damit umzugehen oder arbeitet sie auf.

Manche Leute sagen ja auch, dass der Schmerz immer irgendwie da bleiben wird. Der Meinung bin ich nicht. Es können Narben zurückbleiben, aber nicht bei jeder Erinnerung an sie muss da unbedingt noch ein Schmerz vorhanden sein.

Manche Dinge kann man selbst aufarbeiten, andere nur mit professioneller Hilfe. Das muss man immer für sich selbst abwägen. Einige halten es für sich selbst "schon" für notwendig nach einer schlimmen Trennung auf professionelle Hilfe zurückzugreifen, andere setzen da wieder andere Maßstäbe.


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 16:43
ahri schrieb: Manche Leute sagen ja auch, dass der Schmerz immer irgendwie da bleiben wird.
Wenn ich von mir aus gehe, finde ich der Schmerz bleibt, aber er wird irgendwann erträglich!


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 16:53
@Engel1507
Darf ich etwas fragen? Du wohnst nicht in Deutschland?
Hab mal eben deinen Blogeintrag überflogen... und das mit der Urne daheim, sorry aber das ist in Deutschland nicht erlaubt. Deshalb meine Frage.

Wie auch immer, jetzt zum Topic:
Es ist immer heftig jemanden zu verlieren der einem sehr viel bedeutete. Oder jemanden zu verlieren von dem man sich nicht verabschieden konnte, wenn noch irgendwas offen im Raum stand und man keinen Abschluss findet.

Doch er hat viel erlebt in seinem Leben, viel erreicht (denke ich). Er hatte sicherlich seinen Lebenssinn gefunden und für sich erfüllt.
Doch du, du hast noch dein Leben vor dir, noch viele Leute zu treffen/ kennenzulernen, es gibt noch viel zu entdecken, es gibt noch viel zu erleben und zu lernen.
Manchem hilft es den Spuren eines Verstorbenen eine Weile zu folgen, sein Lieblingsland zu bereisen (beispielsweise).

Klar, der Trennungsschmerz bleibt irgendwie. Es wäre tragisch wenn man sich den Verstorbenen und somit der Vergangenheit und der eigenen Geschichte nicht erinnern kann.


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 17:01
Editierzeit ist abgelaufen.....
@Engel1507
Da habts ihr aber echt nen besch... Bestatter erwischt offenbar.
Zu deinem Problem das du im Blog am Ende beschreibst: Dein Opa, der ist da wo ihn dir niemand nehmen kann. In deinem Herzen und in deiner Erinnerung.
Da ists egal wo seine Asche beerdigt wurde.... denn das Wichtigste ist für dich immer verfügbar. Und nur darauf kommt es an


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 17:08
Zitat von Engel1507Engel1507 schrieb:Die Zeit heilt alle Wunden! Ist das wirklich so? Oder ist es vielmehr so das man mit der Zeit lernt mit dem geschehenen umzugehen? Aber was tun,
Sowohl als auch.
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Die Zeit Heilt keine Wunden,die Wunden bleiben stets vorhanden.
Das kommt auf die Geschehnisse an. In Deinem Fall bleiben die Wunden für immer, ganz klar. Bei "kleineren" Sachen" (zum Beispiel verlassen werden oä ) heilen die Wunden mit der Zeit.


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 17:39
Zeit heilt einen scheissdreck !
Das einzige was Zeit tut ist, sich von der Sache zeitmäßig zu entfernen.
Das wars


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 17:39
@slobber Ich wohne in Deutschland. Und ich weiß das dass in Deutschland verboten ist aber diese Idee kam von dem Bestatter und der hatte sich auch um alles gekümmert. Weißt du, es ist nicht der Tod von meinem Opa der mir so zuschaffen macht den so wie du schon schreibst, mein Opa ist in meinem Herzen, es ist das ganze geschehen danach mit dem Bestatter, die vertauschte Asche, die Gerichtsverhandlung und zu guter letzt das ich erfahren musste, das ich mich nicht einmal von meinem Opa sondern von einer Fremden Person verabschiedet habe. Ich weiß, es muss schwer sein so etwas nachzuvollziehen wenn man es nicht selbst erlebt hat aber ich kann dir sagen es ist schrecklich.


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 18:32
Hallo @Engel1507
Zitat von Engel1507Engel1507 schrieb:Die Zeit heilt alle Wunden! Ist das wirklich so?
Frag ich mich auch.. Und reicht die Zeit? Oder gibt es deshalb Reinkarnation,damit man ein paar Leben mehr Zeit hat zum Verarbeiten..
Zitat von Engel1507Engel1507 schrieb:Oder ist es vielmehr so das man mit der Zeit lernt mit dem geschehenen umzugehen?
Denke ja..
Aber was tun, wenn man es nicht schafft mit dem geschehenen umzugehen? Text
Dann braucht man Hilfe von außen.
Zitat von Engel1507Engel1507 schrieb:Habt ihr schon mal was erlebt, wo ihr nicht wisst wie ihr es verarbeiten sollt oder damit umzugehen?
Ja.


Was ich darüber denke?
Manchmal muss man überleben und der Selbstschutz ist dann erst mal Abkapselung.
Wenn es sich allerdings (z.B. später) auf den Körper schlägt oder einen am Leben hindert,sollte man die Ursache finden..


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 18:33
@Engel1507


Du kannst dich von deinem Opa auch geistig verabschieden.
Sprich einfach im Geiste zu ihm.


melden

Die Zeit heilt alle Wunden!?

27.04.2015 um 19:34
DschenLi schrieb: Dann braucht man Hilfe von außen.
Und genau die werde ich mir holen. Den Termin habe ich schon ausgemacht leider ist der erst am 22. Mai aber gut wenn es mir etwas bringt, dann lohnt es sich auch zu warten.


melden