Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

332 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung, Freundin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

28.05.2015 um 22:32
@Nessi96
Ich hab schon erwähnt, dass die Meinungen dort meiner enstprechen. Aber wenn du keine Lust hast, hast du keine Lust..


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

28.05.2015 um 23:20
Hat sie möglicherweise Recht?
Kommt es nicht auf gewisse Vorlieben an? Ich meine, es gibt da so in der weiten Welt paar merkwürdige Gestalten, die sich Sachen an tun, da kommst du nicht einmal drauf...


1x zitiertmelden
Dr.Thrax Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 05:35
Zitat von Mr.PaloozaMr.Palooza schrieb am 28.05.2015:Kommt es nicht auf gewisse Vorlieben an? Ich meine, es gibt da so in der weiten Welt paar merkwürdige Gestalten, die sich Sachen an tun, da kommst du nicht einmal drauf...
Aber ist das dann ein Zeichen für Liebe oder nicht vielmehr eine Triebbefriedigung einer perversen Neigung?


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 08:14
Die junge Dame stellt die Behauptung auf dass es ein Zeichen von Liebe ist wenn ein Freund seine Freundin schlägt wenn sie nicht das tut was er sagt. Immerhin riskiert er für sie ins Gefängnis zu kommen. Das muss ein Zeichen der Liebe sein, so Garcia.
Nein, das spricht einfach nur für große Dummheit und den - kurzzeitigen - Verlust der Kontrolle über sich selbst.

Aber man kann sich das Fehlverhalten seines Partners natürlich immer so schön reden, wie man es gerne haben will und braucht.

Ihr Freund scheint da ganze Arbeit geleistet zu haben. Wahrscheinlich ist, seiner Meinung nach, Sie am Ende auch noch Schuld daran, wenn sie man wieder Prügel bezieht. Da kann ich nur mit dem Kopf schütteln....


1x zitiertmelden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 08:46
Echt schlimm.. die Gehirnmanipulation der Frauen,
durch das patriarchalische System, schon von klein
auf.


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 08:47
Wenn denn Gewalt gegen den Partner schon ein Zeichen von Liebe sein soll, was wäre dann erst der Mord an einem Partner? Höchstes Glück?


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 09:41
leute die schwach sind reden sich ein das es in gewisser weise normal sei.


4x zitiertmelden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 10:04
Das Blöde dabei ist, wenn man selbst (aktuell) keine sehr starke Persönlichkeit hat (also nicht gefestigt genug ist) dann kann einen ein dominanter/ herrischer/ evtl zu Gewalt (psychisch oder physisch ist da egal) neigender Partner richtig aus der Bahn werfen.

Ein Außenstehender versteht es in dem Moment nicht, der/ die Betroffene wurde dann aber im Laufe der Beziehung nach und nach in die einsteckende/ duckende Rolle gedrängt.
Es ist dann wie ein Teufelskreis aus "eigentlich - aber". Diesen Kreislauf zu durchbrechen schafft nicht jeder alleine. Mancher braucht dabei Hilfe durch Freunde/ Familie/ Beratung.

"Er/ sie erlaubt mir nichts. Er/sie kontrolliert mich. Er/sie macht mich ständig fertig. Er/sie schlägt mich... - Aber es gibt doch auch tolle Momente/ aber ich liebe ihn doch/ aber er sagt mir doch auch oft das er mich liebt/ aber ich habe doch sonst niemanden/ aber was kann ich schon alleine anfangen/ ..."


Um in einem solchen Kreislauf festzustecken braucht man nicht grundsätzlich schwach sein. Eine aktuell schwache Phase plus bewusste oder unbewusste Lekung durch das Verhalten des Partners reicht da dann schon aus das man sozusagen schwach wird bzw. bleibt.
Sich dort herauszukämpfen ist, wie schon geschrieben, recht schwierig. Das eigene antrainierte Denkmuster muss durchbrochen werden.

Um jetzt den Schlenker zum Topic zu bekommen:
Ja, es gibt Frauen (und Männer) die submissiv sind, denen es in ihrer Partnerschaft so gefällt wie es ist.
Ja, es gibt Frauen (und Männer) die es eben nicht anders kennen, da sie in einem Umfeld aufwuchsen wo genau dieser Umgang und dieses Denken vorgelebt wurde/ vermittelt wurde.
Ja, es gibt Frauen (und Männer) die in eine solche Partnerschaft geraten - auch wenn sie vorher immer anders und vielleicht sogar selbstbewusst waren.

Ich persönlich halte von "Gewalt ist ein Zeichen für Liebe" null.
Allerdings befand ich mich vor langer Zeit für eine gewisse Zeit auch mal in einer ähnlichen Beziehung. Es entwickelte sich schleichend, wurde nicht zur körperlichen Gewalt.... aber der psychische Anteil reichte schon aus um mich damals in eben in den oben beschriebenen Denk-Kreislauf "Er... aber...." zu bringen.
Entsprechend weiß ich das ein gut gemeinter Ratschlag a la "Los, trenn dich einfach, genaaaau jetzt" eben nicht so leicht umsetzbar ist.


melden
Dr.Thrax Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 13:42
Zitat von ZweitheldZweitheld schrieb:leute die schwach sind reden sich ein das es in gewisser weise normal sei.
Sie steht zu dieser Meinung im Fernsehen obwohl sie genau weiß dass sie damit auf Gegenwind stoßen wird. Und das nennst du schwach bzw schwache Persönlichkeit?


melden
Dr.Thrax Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 13:42
Zitat von ZweitheldZweitheld schrieb:leute die schwach sind reden sich ein das es in gewisser weise normal sei.
Sie steht zu dieser Meinung im Fernsehen obwohl sie genau weiß dass sie damit auf Gegenwind stoßen wird. Und das nennst du schwach bzw schwache Persönlichkeit?


melden
Dr.Thrax Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 13:42
Zitat von ZweitheldZweitheld schrieb:leute die schwach sind reden sich ein das es in gewisser weise normal sei.
Sie steht zu dieser Meinung im Fernsehen obwohl sie genau weiß dass sie damit auf Gegenwind stoßen wird. Und das nennst du schwach bzw schwache Persönlichkeit?


melden
Dr.Thrax Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 13:43
Zitat von ZweitheldZweitheld schrieb:leute die schwach sind reden sich ein das es in gewisser weise normal sei.
Sie steht zu dieser Meinung im Fernsehen obwohl sie genau weiß dass sie damit auf Gegenwind stoßen wird. Und das nennst du schwach bzw schwache Persönlichkeit?


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 13:43
@Dr.Thrax
Ok:)
Ich denke wir haben es verstanden.


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 13:47
Ja, Ja.

Liebe ist Gewalt
Und Krieg ist eine Friedensmission
Und Gutmensch ist was schelchtes.


Verdrehung der Wörter und Ihrer Bedeutung nennt man das.

Ist wohl eine Selbstentschuldigung der Dame sich gegenüber, dass der freund sie schlägt.


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 13:49
Für alle Formen der einvernehmlichen sexuellen Betätigung zwischen nüchternen, volljährigen und geschäftsfähigen Menschen gilt: Jeder macht halt das, was ihm (und dem/den PartnerInnen) gefällt. Wem es nicht gefällt, der muss ja nicht mitmachen.


melden
Dr.Thrax Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 13:59
@Samsaraa
Was das Thema gutmensch angeht würde ich dir aus machiavellistischer Sicht widersprechen


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 14:03
@Dr.Thrax
Und aus altruistischer Sicht dann nicht. ?

Jo.


melden
Dr.Thrax Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 14:11
@Samsaraa
Altruisten scheitern ja zwangsläufig. Also ist altruismus schlecht.


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 14:14
@Dr.Thrax
Quatsch mit Soße. Ist aber OT.


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 14:34
@Dr.Thrax
das hat ja nichts damit zu tun.
sie ist emotional so schwach das sie von ihrem freund anerkennung sucht.


melden