Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

332 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebe, Beziehung, Freundin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 16:51
@Dr.Thrax
Ich versuchs mal ganz plakativ:

Die Alte hat schon zu viel gegen die Glocke bekommen, bei dem Stuss, den sie da redet.


melden
Dr.Thrax Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 16:52
@k4b00m
Und jetzt versuch es vielleicht nochmal ohne menschenverachtenden Zynismus.


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 16:58
@Dr.Thrax
Ich finde Männer, die ihre Kraft ausnutzen um Schwächere (sein es Kinder, Frauen, Ältere, Jüngere) zu malträtieren (Schläge, Tritte, sonstige Gewalt) erbärmlich und geistig schwach.

Frauen, die das akzeptieren und dann noch wie ein kleiner Dackel hinterherlaufen, leben nicht in der Realität, sind eingeschüchtert und führen kein lebenswertes Leben.

So besser?


1x zitiertmelden
Dr.Thrax Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 16:59
@k4b00m
Das ist ja eine völlig andere Aussagen als die vorige!


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 17:00
@Dr.Thrax
Nein. Das sind lediglich zwei unterschiedliche Ebenen der Diskussion ;)


melden
Dr.Thrax Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 17:02
@k4b00m
So kann man es natürlich auch nennen. :D :D :D


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 17:12
Zitat von k4b00mk4b00m schrieb:Frauen, die das akzeptieren und dann noch wie ein kleiner Dackel hinterherlaufen, leben nicht in der Realität, sind eingeschüchtert und führen kein lebenswertes Leben.
Du meinst also, beurteilen zu können, was lebensunwertes Leben ist?
Das weckt sehr finstere Assoziationen bei mir.


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 17:15
@Draiiipunkt0
Naja, was muss es für ein Leben sein, in dem man einem, ich sag mal "Arschloch" als Idealpartner hinterher läuft, sich schlagen lässt und das alles freundlich aber sicherlich sehr traurig hinnimmt? Lebenswert?

// Edit: Glaube, ich habe dich jetzt verstanden :D ... ICH bestimme natürlich nicht, welches Leben "es nicht wert" ist, sondern würde ich so denken, wenn ICH in dieser Lage wäre... öhm... you know?


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 17:16
@k4b00m
Außer diese Frau ist ein Masochist, aber das ist eine Ausnahme.


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 17:18
@Venom
Ja, klar. Wobei mir die Videofrau im EP nicht gerade so vor kam. Wobei... Man guckt den Leuten nur vor die Stirn, ne?


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 17:25
@k4b00m
Naja wir kennen die Frau ja nicht persönlich oder gar seit der Kindheit etc. aber jemand der sowas verherrlicht ist ein Masochist, oder es stimmt was mit seiner/ihrer Psyche nicht


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 17:33
@Dr.Thrax
Hey Doc...heut Les ich dich direkt gerne :)


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 18:31
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb: Die junge Dame stellt die Behauptung auf dass es ein Zeichen von Liebe ist wenn ein Freund seine Freundin schlägt wenn sie nicht das tut was er sagt.
Man sagt ja liebe macht blind. Da ist wirklich was dran.
Aber die Junge Dame ist zumindest nicht ganz blind. Sieh sieht nur eben das was sie will.


Gewalt ist kein Zeichen von Liebe sondern von Charakterschwäche. Und zwar egal wie, bei wem, oder weshalb sie ausgeführt wird.


1x zitiertmelden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

16.09.2015 um 18:47
Zitat von Krawall-BruderKrawall-Bruder schrieb:Gewalt ist kein Zeichen von Liebe sondern von Charakterschwäche. Und zwar egal wie, bei wem, oder weshalb sie ausgeführt wird.
Ich würde mal sagen, "hilflose Ohnmacht" eines Minderbemittelten.


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

14.11.2016 um 15:11
Mich erinnert das an das alte Zitat aus der Bibel:"Wer seinen Sohn liebt der züchtig ihn"
Absolut unfassbar ist es die junge Frau daran glaubt das Gewalt Liebe sei....
Die stammt vermutlich aus einem Elternhaus in dem es Schläge gab und keine Liebe.
Gewalt ist niemals Liebe,sondern Brutalität und Machtausübung!

Ihre Aussage ist Wasser auf die Mühle dieser abscheulichen Schlägertypen-erst kriegt die Freundin die Hiebe (aus "lauter Liebe zu ihr") dann "nervt" das Kind und wird brutal geschlagen..im extremsten Fall ins Koma oder hirntot !

Traurig das solche Frauen diese Typen noch unterstützen.


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

15.11.2016 um 08:57
Es ist schon traurig, sich sowas schön zu reden.
Das ist keine Liebe. Ganz und gar nicht.
Das ist irgendwo eine Abhängigkeit und Angst, sich davon zu lösen.


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

15.11.2016 um 09:21
Nein, ist es nicht.

Ihr Reden dafür fällt eher unter so etwas, denke ich mal.

Wikipedia: Co-Abhängigkeit

Und ich denke, dies gilt nicht nur für Suchterkrankungen. Wenn sie ihn aber scheinbar so liebt, dass sie so redet, könnte man aber durchaus von einer Sucht reden.


mfg
Eye


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

15.11.2016 um 09:34
"Wenn es nicht wehtut, dann machst du es nicht richtig".

Nein, Gewalt ist kein Zeichen für Liebe. Wenn man sich liebt dann tut man sich nicht weh. Dann stimmt etwas ganz und garnicht. Und da ists egal wer die Gewalt anwendet. Ob Mann oder Frau, die betroffene Person sollte sich dann wirklich mal überlegen ob sie das wirklich mag oder ob da was nicht stimmt. Und sich aufjedenfall helfen lassen. Aber was ich mitbekommen habe ist, das die Leute dann lieber sowas erleiden und sich einreden es wäre schön so, weil sie Angst haben alleine zu sein. Das macht allerdings auf Dauer nur kaputt.


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

15.11.2016 um 10:29
Ich sehe das eigentlich völlig getrennt voneinander.

Gewalt ist am Ende nur ein möglicher Weg zur Problembewältigung. Ich denke schon, dass man jemandem Gewalt antun kann aber diesen Menschen trotzdem liebt, weil man einfach nicht gelernt hat anders mit solchen Situationen umzugehen. das macht es natürlich nicht besser ... aber vielleicht verständlicher.


melden

Gewalt ist ein Zeichen für Liebe

15.11.2016 um 17:50
die meisten denken,.. gewalt in der beziehung beziehe sich ausschließlich auf körperliche gewalt, aber die psychische gewalt durch demütigungen oder eben ökonomische..
also durch das schaffen finanzieller abhängigkeiten oder auch
die sexualisierte sind genauso ernst zu nehmen...

und hat meiner meinung nach absolut nichts mehr mit liebe zu tun
der 'machtausübende' hat starke probleme mit sich selbst
und ich glaube.. wenn die interessen zu arg kollidieren
nutzen auch keine gespräche mehr irgendwas..


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Menschen: Kennen lernen - tun wirs wirklich?
Menschen, 67 Beiträge, am 04.04.2018 von borabora
sturmnacht am 24.01.2011, Seite: 1 2 3 4
67
am 04.04.2018 »
Menschen: Überreaktion? Eifersucht..oder verständlich?
Menschen, 90 Beiträge, am 10.02.2015 von halinume
deatmystery am 14.02.2013, Seite: 1 2 3 4 5
90
am 10.02.2015 »
Menschen: Beziehung, Freundin und Selbstvertrauen
Menschen, 134 Beiträge, am 17.06.2013 von DerTourist
DerTourist am 15.02.2013, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
134
am 17.06.2013 »
Menschen: Woran merke ich dass mein Freund mich nicht mehr liebt?
Menschen, 142 Beiträge, am 18.06.2009 von janka
schnadl am 17.01.2007, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
142
am 18.06.2009 »
von janka
Menschen: Wann sollte man sich trennen?
Menschen, 170 Beiträge, am 12.06.2007 von Doors
tellmebaby am 30.03.2007, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
170
am 12.06.2007 »
von Doors