Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

167 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Kinder, Egoismus, Selbstbestimmung, Einmischen

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

31.07.2015 um 19:32
neptuna schrieb:.trotzdem wollten mich 2 Frauen dazu überreden das ich ein Baby bekommen soll.
Obwohl ich öfters klargestellt habe das ich keine will und mir auch nicht leisten kann.
Wenn Du jetzt noch kein Kind möchtest, ist es Deine Entscheidung, die ein jeder zu respektieren hat.


melden
Anzeige
Brotherloui
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

31.07.2015 um 19:44
Hmm die Themen wiederholen sich hier.
Ich denke es ist jedem selbst überlassen ob man Kinder zeugt oder nicht.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

31.07.2015 um 20:04
@Dr.Thrax
Dr.Thrax schrieb:Naja. Was wir mit Sozialhilfe und Solidarität gegenüber Einkommensschwachen erreichen ist im Grunde doch genau das gleiche. Nur dass man damit vermutlich Individuen mit unerwünschten Eigenschaften sich vermehren lässt.
Dr.Thrax schrieb:Aber wieso sollte eine von einer kleinen Elite kontrollierte Gesellschaft die günstig arbeitende Unterschicht verhungern lassen. Das ist leicht manipulierbare Kauf- und Arbeitskraft. In gewissem Sinne profitiert die Elite also sogar davon dass sich die Unterschicht stärker fortpflanzt. Darwins Regeln beziehen sich auf einen Zustand in dem es einen Kampf um Ressourcen gibt. Den gibt es bei uns allerdings noch nicht da wir industriell so weit sind dass wir noch alle Menschen in unserem Kulturkreis (!) durchfüttern können.
Ich bin deiner Meinung gegenüber etwas zwiegespalten, aber irgendwie hast du auf eine Art Recht.

Darwins Regeln greifen doch bereits so wie du sie postulierst, der Kampf um Ressourcen ist ganz real und hat längst begonnen.

Das System füttert die schwachen durch damit sie Kinder zeugen um sie in den Krieg zu schicken um die Ressourcen zu sichern damit die Elite ihren Profit daraus ziehen kann.


melden

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

31.07.2015 um 20:46
@Heijopei

ich bin eine Frau!


melden

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

31.07.2015 um 20:51
Es ist doch besser, wenn du keine Kinder bekommst, wenn du keine möchtest (aus welchem Grund auch immer; du brauchst dich da vor niemandem zu rechtfertigen!), als wenn du dich dazu zwingst, nur damit andere Leute zufrieden sind. Nicht nur für dich, sondern auch für das etwaige Kind. Denn nicht diese beiden Frauen, sondern du bist es sonst, die damit klar kommen muss, dass sie jetzt das Kind hat, obwohl es nicht in ihren Lebensplan passte. Und das Kind ist es, dass dann damit fertig werden muss, dass es zwar von Oma, Tante oder Bekannten gewollt war, aber nicht von der eigenen Mutter.

Frag doch mal die Frau, die noch nicht 65 ist, warum sie selbst denn kein Kind hat. Ich habe es jedenfalls so verstanden, dass sie keine Kinder hat. Wenn sie sagt, dass dich das nichts angehst, kannst du diesen Satz zurückgeben.

Der 65-jährigen Nanny kannst du sagen, dass viele Kindergärten sich freuen, wenn sie eine Leihoma bekommen, die den Kindern Märchen vorliest etc. Dann kann sie kleine Kinder betüdeln, ohne dass du etwas damit zu tun hast.


melden

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

31.07.2015 um 21:00
@AlteTante

vorhin war die gerade bei mir,sie hat noch ein anderes komisches Thema drauf:Prostitution!
sie sagte sie kommt sich an der Bushaltestelle wie ne Nutte vor,weil die Männer in den Áuto´s rausschauen......


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

31.07.2015 um 21:03
@neptuna
neptuna schrieb:@Heijopei

ich bin eine Frau!
Ok, wenn du das sagst :D

Ich habe mich da wohl in meine eigene Fehlinterpretationen verannt :mozart:

Aber meine Aussage gilt trotzdem , lass dich nicht bequatschen , tu was du für richtig hältst und wovon "DU" überzeugt bist und nicht die anderen.

PS:
Ich an deiner Stelle hätte mir das ja überlegt mich hier als Frau zu outen :troll:


melden

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

31.07.2015 um 21:05
@Heijopei
wieso soll ich mich nicht outen?


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

31.07.2015 um 21:28
@neptuna
neptuna schrieb:wieso soll ich mich nicht outen?
Weil das hier ein Haifischbecken ist für Frauen, gerade wenn sie manipulierbar erscheinen.
Die meisten hier sind Kerle die nur auf sowas wie dich warten ..... :|


melden

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

31.07.2015 um 21:31
@Heijopei

manipulierbar bin ich nicht,keine Sorge,wenn du mich sehen könntest so wirke ich z.B. wie die Nelle aus Ally McBeal,kühl,arrogant und selbst wenn ich Herz für jemanden habe habe ich noch immer minus 20 Grad


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

01.08.2015 um 09:16
@neptuna

Zwangsbefruchtet wirst du ja nicht werden und was andere dazu sagen, das du aktuell keine Kinder möchtest kann dir doch egal sein.

Ein kind ist in erster Linie ein finanzieller Schwerpunkt im Leben.
Mit Liebe und Streichelheiten hat das Kind noch lang nicht ausgewogene und reichhaltige Ernährung aufm Tisch stehen.
Natürlich kann man kurzzeitig als geringverdiener überbrücken aber dies sollte auf garkeinen Fall Dauerzustand werden mit einem Kind im Haushalt.
Mit dem Bezug vom Staat hat das Kind dann immer nur das NÖTIGSTE, aber haben Kinder nicht mehr verdient als nur den Kanten Brot?

Kinder muss man sich leisten können


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

01.08.2015 um 10:13
neptuna schrieb:vorhin war die gerade bei mir,sie hat noch ein anderes komisches Thema drauf:Prostitution!
sie sagte sie kommt sich an der Bushaltestelle wie ne Nutte vor,weil die Männer in den Áuto´s rausschauen......
Weil 60 Jahre alte Schabracken ja auch so erotisch sind :troll:
Stonechen schrieb:Kinder muss man sich leisten können
Ich glaube man muss für Kind finanziell und seelisch dazu bereit sein. Manche reiche Eltern schieben ihre meist bei irgendwelchen Nannys ab... da hätten sie auch trotz Geld besser keine Kinder bekommen sollen :/


melden

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

01.08.2015 um 10:37
dür dich selbst kinder in die welt setzen, anhängliches kuscheltier aber meistens unfall oder überbleibsel von sex.
oder braucht man das um zu lernen.


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

01.08.2015 um 10:41
wrentzsch schrieb:anhängliches kuscheltier
Kinder sind eigenständige Menschen und kein Haustier, das man "besitzen" kann o_O


melden

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

01.08.2015 um 10:47
@NothingM

Einige Eltern scheinen dies aber anders zu sehen. Bei ihnen muss das Kind ihren Vorstellungen entsprechen und wenn es dies nicht tut, dann entzieht man dem Kind die Liebe.


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

01.08.2015 um 10:49
Yotokonyx schrieb:Einige Eltern scheinen dies aber anders zu sehen. Bei ihnen muss das Kind ihren Vorstellungen entsprechen und wenn es dies nicht tut, dann entzieht man dem Kind die Liebe.
Das kenn ich... meine Mutter meinte zu mir in Streit oft, dass sie sich besser einen Hund angeschafft hätte, der hätte wenigstens dankbar die Hand geleckt und zieht so ne übertriebene Heulnummer ab, weil ich ja so grundlos böse und undankbar bin :/


melden

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

01.08.2015 um 11:02
@NothingM

Tiere haben auch keine eigene Meinung, also kann man sie auch leichter Handhaben. Will das Tier überhaupt mitkommen? Ist egal, man nimmt es einfach mit. Will das Kind nicht, dann steht man erstmal vor einer Diskussion. Da es meistens dagegen protestiert, wenn die Eltern es irgendwo hin mitnehmen wollen, wo es aber nicht hin will. Diese Diskussionen werden von einigen Eltern als Problem bzw. als schwierig angesehen, da sie lieber ein einfacheres Leben haben wollen, anstatt sich mit dem Nachwuchs rum zuärgern.
NothingM schrieb:einen Hund angeschafft hätte, der hätte wenigstens dankbar die Hand geleckt und zieht so ne übertriebene Heulnummer ab, weil ich ja so grundlos böse und undankbar bin
Wie kannst du es auch nur wagen, gegen deine Mutter etwas zu sagen. Du hast ohne zu murren zu gehorchen! :troll:


melden
NothingM
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

01.08.2015 um 11:03
Wie kannst du es auch nur wagen, gegen deine Mutter etwas zu sagen. Du hast ohne zum murren zu gehorchen! :troll:
Das trifft auf den Punkt :|


melden

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

01.08.2015 um 13:00
Schon eigenartig das man sich in einem so reichen Land wie diesen Gedanken macht ob man sich EIN Kind leisten kann.
Es gibt Kindergeld, Kinderzuschlag und viele andere Familienbegünstigungen, und kein Kind droht es nur mit Brot und Wasser aufzuwachsen.

Natürlich gibt es relative Armut, aber ich habe 3 Kinder, bin Alleinverdiener und weit entfernt davon Großverdiener zu sein und trotzdem haben meine Kinder alles, selbst Urlaube ins Ausland kann ich mir leisten (nicht in den Sommerfeien, sondern zb. zu Ostern, da ist es billiger).

Ich finde wenn man Kinder wirklich möchte, sollte man sie nicht wegen ein bisschen Geld ablehnen und somit das Glück Eltern zu sein verpassen.


melden
Anzeige

Für wen oder was soll man Kinder in die Welt setzen?

01.08.2015 um 13:47
@Linner74

Aber Kinder muss man auch wollen und nicht nur in die Welt setzen, weil es die Umgebung/Gesellschaft verlangt.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Medien und ihr31 Beiträge
Anzeigen ausblenden