Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Zu frühe und falsche sexuelle Aufklärung an deutschen (Grund-)Schulen

344 Beiträge, Schlüsselwörter: Mensch, Kinder, Schule, Kind, Eltern, Sexualität, Aufklärung, Pädagogik, Pornos

Zu frühe und falsche sexuelle Aufklärung an deutschen (Grund-)Schulen

14.08.2015 um 00:37
Findet ihr das auch so schlimm? teilweise ja sogar schon in der grundschule. Und später wird dann nur über verhütungsmittel und den weiblichen Zyklus geredet, aber kein wort über gefühle Verloren!


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Zu frühe und falsche sexuelle Aufklärung an deutschen (Grund-)Schulen

14.08.2015 um 00:41
@Sheldor007

Interessantes Thema, aber das solltest du besser ausarbeiten, sonst wird der Thread geschlossen werden.


melden

Zu frühe und falsche sexuelle Aufklärung an deutschen (Grund-)Schulen

14.08.2015 um 01:09
Also bei meinen Bruder war es jetzt so , das er in der 4. KLasse Sexualkunde hatte (Aufklärungsunterricht) in der 6 Klasse hat er in Politik über Homosexualität, Regenbogenfamilien und heiraten etc gesprochen. Und in der 8 Klasse nochmal Sexualkunde aber dann mehr über Krankheiten , Verhütung und Geburt.


melden

Zu frühe und falsche sexuelle Aufklärung an deutschen (Grund-)Schulen

14.08.2015 um 01:35
@Sheldor007

Was verstehst du unter Sexualisierung? Setzt du dies mit sexueller Aufklärung gleich? Das wäre dann allerdings nicht richtig. Empfehle, kurz in diesen Artikel reinzusehen http://www.zeitgeistlos.de/moralfinger/sexgesellschaft.html


melden

Zu frühe und falsche sexuelle Aufklärung an deutschen (Grund-)Schulen

14.08.2015 um 01:36
@Sheldor007


Ich hätte hier noch einen passenden Link

Diskussion: Frühsexualisierung in der Schule


Oh und zum Topic:
Nope, zu früh ist es nicht. Weiterführende Schule kann schon fast zu spät sein.
Also ich meine jetzt Aufklärung zum Thema Körper/ Sexualität udn was damit alles zusammenhängt.
Muss halt nur individuell angepasst sein an das das Alter desjenigen der darüber aufgeklärt werden soll.

Schulen sind dahingehend kein Ersatz zur Aufklärung durch das Elternhaus. Nur Zusatzfaktor.



Sexualisierung, inwieweit?
Etwa das automatische Aufteilen in Rollen?
Das passiert schon im Kindergartenalter und teils noch früher (sieht man schon bei der Farbe der Kleidung und Länge der Haare).
Edit: Hier sehe ich es als Aufgabe der Eltern dieses etwas abzumildern. Dem Kind von Anfang an zu vermitteln "Du kannst werden was du willst, ganz egal welches Geschlecht du hast". "Es ist völlig normal die Haarlänge zu haben die man selbst mag - egal ob lang oder kurz. Es ist völlig egal welche Farbe deine Kleidung hat, es gibt keine *Mädchenfarbe* oder *Jungenfarbe*."


melden

Zu frühe und falsche sexuelle Aufklärung an deutschen (Grund-)Schulen

14.08.2015 um 02:17
Sheldor007 schrieb:Und später wird dann nur über verhütungsmittel und den weiblichen Zyklus geredet, aber kein wort über gefühle Verloren!
Was sollen sie dir in der Schule deiner Meinung nach über Gefühle beibringen?
Wie sich Liebe anzufühlen hat, weil es sonst keine 'Liebe' ist :ask:


Und zum Threadtitel; Was zum Geier soll denn 'falsche Sexualisierung' sein?


melden

Zu frühe und falsche sexuelle Aufklärung an deutschen (Grund-)Schulen

14.08.2015 um 02:19
@Zerox
Zerox schrieb:Und zum Threadtitel; Was zum Geier soll denn 'falsche Sexualisierung' sein?
das Gegenteil von richtiger Sexualisierung?:)
Zerox schrieb:Was sollen sie dir in der Schule deiner Meinung nach über Gefühle beibringen?
Da gebe ich dir recht, denn den meisten Lehrern fehlt sowieso jegliches Mitgefühl^^
Zerox schrieb:Wie sich Liebe anzufühlen hat, weil es sonst keine 'Liebe' ist :ask:
vielleicht, wie man gefühlvoll mit seinen Mitmenschen umgeht?


melden

Zu frühe und falsche sexuelle Aufklärung an deutschen (Grund-)Schulen

14.08.2015 um 02:21
Koman schrieb:vielleicht, wie man gefühlvoll mit seinen Mitmenschen umgeht?
Eltern dürfen gerne auch noch etwas tun.


melden

Zu frühe und falsche sexuelle Aufklärung an deutschen (Grund-)Schulen

14.08.2015 um 02:22
@Koman
Koman schrieb:das Gegenteil von richtiger Sexualisierung?
Scherzkeks, das beantwortet meine Frage nicht im geringsten. Was ist denn 'richtige Sexualisierung'?
Koman schrieb:vielleicht, wie man gefühlvoll mit seinen Mitmenschen umgeht?
Und wozu hat das Kind dann noch Eltern? :D

Außerdem, was hätte der richtige Umgang miteinander mit früher Sexualisierung zu tun?
Einfach... gar nichts :ask:


melden

Zu frühe und falsche sexuelle Aufklärung an deutschen (Grund-)Schulen

14.08.2015 um 02:44
@Koman
Ist das so ein Schock, das dir jemand das sagt, was er sich denkt, wenn er dein geschriebenes liest?
Auf welchen Post bitte denkst du dir so einen Müll?
Weil ich eine kritische Frage stelle? Gehts dir eigentlich noch ganz gut?


Nein, du hast meine Frage nicht beantwortet.
Was soll falsche oder richtige Sexualisierung sein?!


melden

Zu frühe und falsche sexuelle Aufklärung an deutschen (Grund-)Schulen

14.08.2015 um 02:44
Eltern dürfen gerne auch noch etwas tun.
klar dürfen sie, nur tun sie es auch?
nö tun sie nicht, die schule ist trotzdem nicht dafür zuständig den kindern sozialverhalten zu lehren, vorallem wenns daheim wie bei hempels zugeht nützt die beste schule nix, aber das thema hatten wir hier schon 100 mal.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Maske des Selbst58 Beiträge