Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

503 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Humor, Sexismus, Frauenfeindlichkeit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:06
@Zerox ich finde solche Bilder sehr triggernd für Leute die z.B an PTBS leiden. Ich finde es unangebracht


melden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:07
@marie8291
Wie kommst du da außgerechnet auf PTBS?
Das haben doch oftmals Soldaten?


melden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:08
Zitat von SaturiusSaturius schrieb:Gehst du auch so wehement gegen sexistische Werbung gegenüber Männern vor @Groucho ?
Was meinst du mit "auch"?
Wo gehe ich denn vehement gegen diese Werbung vor?
Indem ich mehrfach meine Meinung sage, gehe ich "vehement" dagegen vor? :D
Zitat von SaturiusSaturius schrieb:Ich vermute, deine Antwort wird "ja" sein.
Wenn man bei so einem Bildchen ebenso fragen würde, "Sexistisch oder gelungener Humor"

Würde ich auch "sexistisch" antworten, insofern Ja.


melden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:09
@Zerox das kann aber auch durch sexuellen Missbrauch entstehen und kommt häufig bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen vor die in ihrer Kindheit sexuelle übergriffe erlebt haben


melden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:10
@marie8291
Ich weiß was PTBS ist.
Das beantwortet nur meine Frage nicht, wieso du bei diesem Bild an PTBS denkst?
Weil dort eine Frau abgebildet ist?
Inwiefern soll das PTBS-Betroffene triggern?


melden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:11
Meine Frau musste kurz lachen, in dem Moment wo ich Ihr das Bild gezeigt habe. Die Frage ob sie es sexistisch findet verneinte sie.
Eventuell sind in dieser Region die Touristenzahlen rückläufig und es wurde gezielt Aufmerksamkeit (auf Teufel komm raus) suggeriert.


1x zitiertmelden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:11
@Zerox weil es auf was sexuelles anspielt?


melden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:13
@marie8291
Ich glaube das hat keinen Sinn, dir da eine ordentliche Antwort aus der Nase zu ziehen :D
Dann müsste jegliche Reizwäsche in H&M-Geschäften PTBS-Betroffene triggern.

Ich habe im Übrigen eine PTBS-Diagnose. Mich triggert dieses Bild nicht, ich sehe es dennoch als bedenklich an, nur aus plausiblen und erklärbaren Gründen... ^^


melden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:14
Gehst du auch so wehement gegen sexistische Werbung gegenüber Männern vor @Groucho ?



Was meinst du mit "auch"?
Wo gehe ich denn vehement gegen diese Werbung vor?
Indem ich mehrfach meine Meinung sage, gehe ich "vehement" dagegen vor? :D
Nun ja, etwas sexistisch zu deklarieren, nenne ich "wehement". Ja. Denn es ist eine drastische Formulierung. Sexistisch bedeutet, das andere Geschlecht "minderwertig" erscheinen zu lassen. Das finde ich drastisch/wehement.
Ich vermute, deine Antwort wird "ja" sein.


Wenn man bei so einem Bildchen ebenso fragen würde, "Sexistisch oder gelungener Humor"

Würde ich auch "sexistisch" antworten, insofern Ja.
Schön, bei jemanden endlich mal Kontinuität zu sehen. Und das finde ich lobenswert.


1x zitiertmelden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:16
@Zerox sorry ich wollte nichts falsches sagen. Aber ich fühle mich schon irgendwie "angegriffen" wenn ich sowas lese, ich weiss nicht, ich fühle mich einfach sehr unwohl dabei und ich denke das ist auch der Grund wieso so viele Frauen gegen solche Sachen sind.
Vielleicht bin ich auch einfach nur prüde, ich weiss es nicht.


1x zitiertmelden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:17
Zitat von laucottlaucott schrieb:Meine Frau musste kurz lachen, in dem Moment wo ich Ihr das Bild gezeigt habe. Die Frage ob sie es sexistisch findet verneinte sie.
Das schlimme ist, die wenigstens Frauen/Männer finden das sexistisch oder dergleichen.

Aber es reicht eine Alice Schwarzer, um das ganze so darzustellen.

Jeder gebraucht mal 2deutige Wörter/Sätze um des Humorswillen. Und eben darum gehts. "Humorswillen".

Denn jedem sollte klar sein, dass es bei Frauen heutzutage kaum noch "feuchte Wälder" gibt, da die meisten bei sich "brandrodung" betreiben :D
Jep, auch wieder 2deutiger Humor ;)


melden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:19
@marie8291
Keine Sorge du hast nichts falsches gesagt. Ich habe nur keinen Nerv mich mit 'Einzeilern' herumzuschlagen.
Zitat von marie8291marie8291 schrieb:Vielleicht bin ich auch einfach nur prüde, ich weiss es nicht.
Nein, bist du nicht.
Ich empfinde das auch nicht als das Richtige.
Die Werbung soll Touristen anlocken, aber auf Kosten der Frau, die als 'Einparkmöglichkeit' deklariert wird.
Würden wir in einer Welt ohne kranke Menschen leben, würde ich das auch 'lustig' finden, aber so finde ich es falsch, da es eine falsche Botschaft vermittelt.

Dass manche Frau sich da angegriffen fühlt, kann ich verstehen.


1x zitiertmelden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:21
Na das Problem liegt doch hier eher darin, dass ne nackte Frau ein 'Parkplatz' für Männer sein soll.


melden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:21
@Zerox
Aber warum sollte man denn auf jeden Rücksicht nehmen der getriggered werden könnte?


1x zitiertmelden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:23
Zitat von ZeroxZerox schrieb:Die Werbung soll Touristen anlocken, aber auf Kosten der Frau, die als 'Einparkmöglichkeit' deklariert wird.
Genau das sehe ich anders.
Es soll nur den Parkplatz für Männer freihalten damit sich keine Frau drauf stellt. Welche Frau will bei solch einem Graffiti parken?
Ebenso, welcher Mann will bei einem Schild mit Frau und Kinderwagen parken wollen? Eben.
Es soll keine Werbung in dem Sinne für das Touristenziel sein, sonst würde es nicht auf einem Männerparkplatz protzen.

Hier hat man nur Zweck und Sinn versucht zu vereinen. Man will den Platz für Männer freihalten und gleichzeitig für sein Gebiet werben.

Ich selbst finde allgemein Werbung mit Menschlichen Reizen unangegebracht. Aber man muss auch immer den derzeitigen Wertstand der Medien beachten.

In Zeiten, wo in TV und Plakatwerbung nackte Frauen und Männer posieren für irgendwas ist es auf einem Parkplatz verpöhnt?


1x zitiertmelden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:26
Zitat von SaturiusSaturius schrieb:Nun ja, etwas sexistisch zu deklarieren, nenne ich "wehement". Ja. Denn es ist eine drastische Formulierung. Sexistisch bedeutet, das andere Geschlecht "minderwertig" erscheinen zu lassen. Das finde ich drastisch/wehement.
Jetzt hast du mir gesagt, dass die Bezeichnung vehement sei.
Aber zuerst hast du etwas von "vehement dagegen vorgehen" gesagt.
Zitat von SaturiusSaturius schrieb:Sexistisch bedeutet, das andere Geschlecht "minderwertig" erscheinen zu lassen.
Und einen Frauenkörper als Männerparkplatz darzustellen, findest du aufwertend?


1x zitiertmelden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:28
Was ich nicht verstehe: Inwiefern ist es eine werbung und inwiefern ist es doppeldeutig oder ein witz?

Ich mein, erst macht die stadt da nen 'männerparkplatz' hin, weil sie meint, da muss man rückwärts einparken und scheinbar davon ausgeht, dass frauen das nich tkönnen.
Das allein war schon eine recht abstruse begründung.

Dann wird das Ding übermalt und eine nackte frau wird hingeklatscht.

Wo....ist da die 'genialität' von der viele Leute heir sprechen?
Das ganze ist kein Drama, aber wo da überhaupt sich ein Witz oder Werbung versteckt erschließt sich mir nicht.


1x zitiertmelden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:30
@Saturius
Zitat von SaturiusSaturius schrieb:Welche Frau will bei solch einem Graffiti parken?
Brief und Siegel: Eine Lesbe :troll:
Zitat von SaturiusSaturius schrieb:In Zeiten, wo in TV und Plakatwerbung nackte Frauen und Männer posieren für irgendwas ist es auf einem Parkplatz verpöhnt?
Ich 'verpöhne' es generell.
Einen Menschen, auch wenn er es freiwillig macht auf sein zufällig bei der Geburt gegebenes Geschlecht zu reduzieren und mit Dingen darzustellen, die er biologisch bedingt hat, finde ich nicht richtig.
Das mag man mir jetzt als sehr konservativ anlasten, aber das ist mir irgendwie schnurtz.
Solange wir in einer Welt leben, in der Frauen in weiten teilen der Welt benachteiligt sind, kann und will ich so etwas nicht hinnehmen - Wie ich bereits schrieb, würden wir in einer Welt ohne 'kranke Menschen' leben, die das negativ beeinflussen, in ihr Trauma zurückwerfen oder sonstig belasten könnte leben, wäre mir persönlich das soooo schnurtz, denn prüde bin ich ansich nicht, überhaupt nicht.

@nananaBatman
Zitat von nananaBatmannananaBatman schrieb:Aber warum sollte man denn auf jeden Rücksicht nehmen der getriggered werden könnte?
Keine Ahnung. Aus dem selben Grund, aus dem wir Essen teilen und unseren nächsten Lieben sollten vielleicht?
Weil wir Menschen sind - Menschen, Menschlichkeit.. hmh, irgendwie, Wortverwandt?
Wenn jeder ein bisschen mehr auf seinen Nächsten achten und das Leben wertschätzen würden, hätten wir Utopia. Stattdessen erschafft unser Egoismus ein Dystopia der ersten Klasse.
Ich bin nicht christlich (trotz des Nächstenliebes-Spruch), aber der Höllenfürst wird sich freuen, wenn er die zu Schutt gewordene Welt betrachten und das Werk des 'freien Willens' betrachten wird.


1x zitiertmelden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:31
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Jetzt hast du mir gesagt, dass die Bezeichnung vehement sei.
Aber zuerst hast du etwas von "vehement dagegen vorgehen" gesagt.
Machen wir hier jetzt Wortklauberei? Wenn ja, bist du mich als Gesprächspartner los.
Du deklarierst etwas als sexistisch. Das finde ich drastisch/wehement. Etwas anzufeinden bedeutet auch, gegen etwas zu sein. Deklarierst du also etwas wehement mit einer Bedeutung, bist du auch wehement gegen dergleichen.

Gegen etwas wehement sein beinhaltet nicht nur, dagegen militant vorzugehen. Sondern sinngemäß kompromisslos gegen etwas zu sein.

Wie gesagt, Wortklauberei finde ich kein Stil zur Verteidigung.
Sexistisch bedeutet, das andere Geschlecht "minderwertig" erscheinen zu lassen.


Und einen Frauenkörper als Männerparkplatz darzustellen, findest du aufwertend?
Und ein Duschgel als sexuellen Ersatz für einen Mann findest du nicht sexistisch? Gibt noch diverse andere Werbung, die Männer minderwertig erscheinen lässt. Können wir gern mit aufnehmen wenn du möchtest, nur hab ich bei solchen Dingen bislang wenig von dir mitbekommen.


1x zitiertmelden

Sexistische Werbung oder gelungener Humor?

19.08.2015 um 18:36
@Zerox
Ich weiß nicht ob das ein Utopia wäre. Meiner Meinung nach ist derjenige, der leicht getriggered wird, dann erstmal selbst verantwortlich sich nicht triggern zu lassen.
Ich meine was dürfte ich denn dann noch für Werbe Plakate aufhängen?
Schlanke Frauen? Nö, das stört übergewichtige Frauen.
Hunde? Nö, das triggered Leute die schonmal von einem Hund gebissen wurden.
Wurstwerbung? Nö, das bringt die Vegetarier zum Weinen.

Vor Kurzem, gab es einen Shitstorm wegen der Werbung eines Fitness Studios (?) mit einem Bikinimodell mit dem Schriftzug "are you beach body ready?".


1x zitiertmelden