Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Krebs, Lebensmittel, Sammelthread
DonkeyKong
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 11:24
@Shionoro

Mein Arzt hat mir das mit dem Roten Fleisch gesagt weil ich ihn gefragt hatte ob der konsum Krebs erzeugen kann, und dann gleich die Vorteile gennant und zB. Das man auf Wurst/Bratwurst alles was durch den Fleischwolf kommt verzichten sollte, und auch am besten kein Schweine Fleisch.

Das gespräch ist aber auch schon 2 jahre her, aber ich halte mich soweit es geht dran nur esse ich aber trotzdem Schwein als abwechslung^^ aber auf Würstchen verzicht ich total.
Langzeitfolgen im Alter wären zB. Gicht und das kann man vermeiden wenn man früh genug aufgeklärt ist darüber :)

beste grüße Kong^^


melden
Anzeige

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 11:47
DonkeyKong schrieb:Das man auf Wurst/Bratwurst alles was durch den Fleischwolf kommt verzichten sollte,
Dieser böse Wolf, äh Fleischwolf, aber auch.


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 11:49
@DonkeyKong
DonkeyKong schrieb: alles was durch den Fleischwolf kommt
Also prinzipiell auch mett? wo ist denn da der unterschied zu steak? Kann ich ja beides braten oder roh futtern wenn ich bock hab


melden
DonkeyKong
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 12:14
@gastric

Bei frischem Mett ist das was anderes das sollte man ja sowieso nicht zu oft essen, ich meinte mehr Wiener Würstchen oder auch Salami würstchen die so pastetenartig sind in der ursprungsform bevor die in die Hülle kommen lol^^

Steak ist festes Fleisch keine pampe^^

@emz genau der ^^


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 12:23
@DonkeyKong
Naja es geht nicht um die konsistenz sondern um das was drin ist. Mett ist ungewürzt genauso fleisch wie steak. Die gewürze (vor allem salz und nitrate) sind mitschuld an der größeren gefahr ausgehend von wurscht.


melden
datrueffel
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 12:25
DonkeyKong schrieb:Steak ist festes Fleisch keine pampe^^
Naja, und das Steak grillst du über einen Kohlegrill, da tropft der Saft schön auf die Glut und es entsteht Rauch, der krebserregend sein soll.
gastric schrieb:Die gewürze (vor allem salz und nitrate) sind mitschuld an der größeren gefahr ausgehend von wurscht.
Also ist Fleisch nicht der Übertäter sondern das Nitritpökelsalz?


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 12:33
@datrueffel
Die mischung machts. Letztenendes ist auch in unverarbeitetem roten fleisch genug drin, was krebserregend ist (wie letztenendes in nahezu allem). Verarbeitetes fleisch erhöht dank pökelsalz (nitrit wird im körper zu nitrosaminen umgewandelt, die letztenendes krebserregend sind) dann natürlich nochmal die krebserregende wirkung. Für nitrosamine kann auch keine unschädliche konzentration festgelegt werden, daher heißt die devise "so wenig wie möglich bzw am besten komplett weglassen". Wie die "krebsrate" bei ungepökelten verarbeiteten fleischwaren aussieht, weiß ich allerdings gerade nicht. Die meisten konsumierten sind aber eh gepökelt insofern wirds da wohl keine studien geben :(


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 12:34
Bei dem ganzen momentanen Hype um rotes Fleisch sollte es doch möglich sein mal aufzuzählen welche Bestandteile des Fleisches letztendlich für die gesteigerte Krebshäufigkeit verantwortlich sein sollen.
Mit dem Wissen in der Hand könnte man arbeiten.
Im Moment sieht es so aus als würde unter dem Oberbegriff "Rotes Fleisch" alles mögliche subsumiert was durchaus eine eigene Betrachtung verdient hätte.
Vielleicht kann shionoro was dazu sagen, denn das ist dann ja wahrscheinlich auch der Grund warum sich herzgeschädigte Übergewichtige des roten Fleisches enthalten sollten.


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 12:42
Panikmache...
Wenn man auf all das verzichten würde, wovor bereits gewarnt wurde, dürfte man nichts mehr essen - und davon nur noch in maßen.


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 12:55
Wer eine ausgewogene Ernährung hat, der wird gesundheitlich auch keinen Schaden davon tragen. Wer sich jedoch einseitig ernährt und zudem noch andere Stoffe zu sich nimmt, die den Körper schädigen, der hat ein höheres Krebsrisiko. Dies heißt jedoch nicht, dass man deswegen auch Krebs bekommen muss/kann. Jeglich die Gefahr an Krebs zu erkranken ist höher, als bei einer gesunden Ernährung. Außerdem, gibt es noch weitere Faktoren die Krebs oder generell Krankheiten begünstigen.
Es kann einem passieren, das man durch Gendefekte oder schlechte Gensequenzen ein höheres Risiko hat krank zu werden, als jemand der diese Gene nicht besitzt. Außerdem, spielt auch die körperliche Fitness eine Rolle, sowie andere giftige Stoffe die man einatmen kann. Letztendlich werden er mehre Faktoren sein, die zu einer Krebserkrankung führen werden. Vermutlich wird es nicht nur den Auslöser geben, sondern es ist ein Zusammenspiel aus mehren Faktoren.


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 12:59
@Tröti
Tröti schrieb:Bei dem ganzen momentanen Hype um rotes Fleisch sollte es doch möglich sein mal aufzuzählen welche Bestandteile des Fleisches letztendlich für die gesteigerte Krebshäufigkeit verantwortlich sein sollen.
unter anderem kann man neu5gc nennen. EIne substanz, die ausnahhmslos in rotem fleisch vorkommt. Primaten bilden die aminosäure selbst. Der mensch ist dazu allerdings nicht mehr in der lage, dadurch fördert neu5gc bei uns entzündungsreaktionen und letzlich auch die tumorbildung.
http://www.wissenschaft-aktuell.de/artikel/Wie_rotes_Fleisch_das_Krebsrisiko_erhoehen_koennte1771015589721.html

in verarbeitetem fleisch kommt dann noch das nitrit hinzu, was (wie hier schnomal genannt) zu krebserregenden nitrosaminen verstoffwechselt wird.
http://www.lgl.bayern.de/lebensmittel/chemie/toxische_reaktionsprodukte/nitrosamine/et_nitrosamine_gefaehrlichkeit.htm

So mal als anfang.


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 13:16
Das von Wurst Gefahr ausgeht, meinetwegen... aber von (rotem) Fleisch allgemein?
Das wirkt wie eine Kompanie der Vegetarier und es spielt auch der Industrie in die Hände die demnächst wieder ein "Frei von..."-Produkt mehr verkaufen kann.

Der Mensch frisst Fleisch von Anbeginn. Ein Wunder das wir so lange überlebt haben.


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 13:21
Ichw ar selbst in meinen 20ern betroffen.
Ich glaube aber trotzdem dass generell körperlich gute Verfassung, ausgewogene Ernährung und Gene viel mehr mit Krebs zu tun haben als so "kleine" Umwelteinflüsse.
Diese Infos halte ich eigentlich nur für Leute interessant die sich fast ausschliesslich von Chips oder Pommes oder Fleisch ernähren, aber so eine Ernährung bringt noch ganz andre Probleme mit sich....


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 13:23
PS: etwas leicht erheiterndes:

http://newsthump.com/2015/10/26/joy-of-bacon-sandwich-overrides-cancer-risk-says-everyone/


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 13:27
Negev schrieb:Das wirkt wie eine Kompanie der Vegetarier und es spielt auch der Industrie in die Hände die demnächst wieder ein "Frei von..."-Produkt mehr verkaufen kann.
Die Fleischindustrie wird sowas garantiert nicht freuen.


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 13:30
Aldaris schrieb:Die Fleischindustrie wird sowas garantiert nicht freuen.
Der kleine Metzger von neben an kann sich auch kein Schmiergeld leisten. Sie sind dabei egal...


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 13:43
@Negev
Negev schrieb:Der Mensch frisst Fleisch von Anbeginn. Ein Wunder das wir so lange überlebt haben.
Naja wenn man bedenkt, dass die wahrscheinlichkeit an darmkrebs zu erkranken mit dem alter steigt, dann ist es wohl schon relativ irrelevant, wie wir solange überlebt haben können. Opa karl-heinz hat sich mit oma elfriede vor ausbrechen des krebses sicherlich schon erfolgreich fortgepflanzt und damit das vortbestehen gesichert. Früher hatten wir auch aus unterschiedlichsten gründen eine geringere lebenserwartung. In zeiten, in denen wir nicht selten 80-90 jahre alt werden, ist krebs aber schon eher unschön.


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 14:10
Vielleicht sollte man sich doch mal mit dem Thema Lichtnahrung beschäftigen.
:D :D :D


melden

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 14:21
@emz
Aber dann bitte ohne uv strahlung. Die ist krebserregend :troll:


melden
Anzeige

Wie gefährlich sind unsere Lebensmittel?

27.10.2015 um 14:26
@emz
gastric schrieb:Aber dann bitte ohne uv strahlung. Die ist krebserregend :troll:
Und dann aber auch nur in maßen. Zu viel Licht kann sicher auch töten...


melden
343 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt