Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

1.404 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Muslime, Toleranz, Tradition, Burkini, Badebekleidung
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 04:34
@Warhead
Ich brauche nichts erfinden. Da du es bereits machst.
Frauen mit Kopftuch auf einer Bank? Da habe ich von
Oma genug Fotos von. Deine Provokation hinkt somit.


melden
Anzeige

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 10:38
@ilse-man
tja und ich habe Fotos von irgendwelchen Urgroßeltern, die voll bekleidet baden....und jetzt? Wessen "Provokation" hinkt?


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 10:48
Vielleicht kann @ilse-man mal erklären, warum man ihm/ihr andere Traditionen überstülpt, wenn man mehr anhat, als die übliche mittelalte Frau mit Größe 48 die sich immer noch in den alten Bikini aus den 80ern in Größe 42 presst?

Will er/sie uns da evtl eine "Tradition" überstülpen, die nie wirklich Konvention war? Schlecht und unpassend angezogen zu sein ist zwar ein Spezialgebiet der Deutschen, aber eben immer noch nicht allgemein angemessen.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 11:37
@Geisterfrei Interessant finde ich die Reaktionen in islamischen Ländern, wo er ab 1993 der Allgemeinheit zur Verfügung stand :

Die Haşema ist jedoch in der säkularen Türkei auch umstritten. Der Bürgermeister von Antalya, Cem Burak Özgenc, beispielsweise verbot, besorgt um das liberale Image der Stadt, einer Frau mit Haşema den Eintritt ins städtische Schwimmbad.[10] Der türkische Journalist und Fernsehmoderator Reha Muhtar bezeichnete 2005 die Haşema in einer Kolumne der Zeitung Sabah als „bizarr“. In einer Kolumne der Zeitung Hürriyet befand Ahmet Hakan die Ganzkörperanzüge als „dumm, lächerlich und geschmacklos“,[11] worauf ihm von Mustafa Karaduman, dem Gründer von Tekbir Giyim,[12] der größten türkischen Kette für Kleidung in islamischem Stil, vorgeworfen wurde, ein schlechter Moslem zu sein.[13] Einige Strandbetreiber verwehren Haşema-Trägerinnen den Zutritt an ihre Strände, um keine westeuropäischen Touristinnen zu vergraulen.[11

Hinzu kommt, dass einige Trägerinnen unter dem Burkini weitere Kleidung wie Unterwäsche tragen oder anstelle des Burkini ähnliche Kleidungsstücke, die nicht aus Elastan, sondern aus Baumwolle gefertigt wurden. Ersteres ist zum einen in Hallenbädern ein hygienisches Problem, zum anderen sind gerade ungeübte Schwimmerinnen gefährdet, da sich diese Kleidung mit Wasser vollsaugt und das Schwimmen stark erschwert. Das führt zunehmend in Hallenbädern zum „Burkiniverbot“.
[14]
Wikipedia: Burkini

Der letzte Absatz beschreibt ganz gut warum ein Burkini problematisch in Schwimmbädern ist oder man organisiert eine "Burkinipolizei" die prüft ob man keine zusätzlichen Kleidungsstücke trägt. Jedoch befürchte ich da massiven Widerstand. Ich persönlich finde jetzt ein Burkini auch nicht so dramatisch, zumal es da durchaus schöne Modelle gibt. Außerdem finde ich eine Mutter in Burkini die mit ihren Kunden im Wasser rumtollen kann 1000 mal besser, als eine vollverschleierte Mama die nur zuschauen muss.


Machen wir uns mal nichts vor, wer hätte manches Elend im Schwimmbad nicht lieber verhüllt gesehen ;-)

Wa ist euch lieber?:

o-DICKE-facebook

oder

shutterstock 234648178-427x285

Wo schmerzen euch mehr die Augen?


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 11:58
@xxrabiatorxx
der Vergleich ist widerlich, denn darum geht es nicht. Willst Du jetzt Ganzkörperverhüllung für gut befinden, weil man den Anblick mancher Menschen nicht ertragen möchte. Geht es vielleicht noch ein wenig diskriminierender?


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 12:01
@xxrabiatorxx

Ich finde den Vergleich auch unpassend und geschmacklos. Das geht nur wieder in eine andere Form der Diskriminierung über und genau darum geht es doch in dieser Diskussion. Niemand sollte darauf reduziert werden, wie man aussieht, was/wie viel man trägt oder nicht. Niemand sollte anders behandelt werden, weil er nicht dem optischen Geschmack Anderer entspricht.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 12:02
@Tussinelda

warum wusste ich, dass du dich als erstes Aufregen wirst. Ja Willkommen in der Welt der künstlichen, übertrieben Aufregung. Erst wird hier geschrieben, dass den Leuten der Anblick eines Burkini nicht gefällt und ich sage, es gibt Dinge im Schwimmbad, die sind weitaus weniger schön anzusehen. Nicht schön aber nunmal Fakt.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 12:05
@Intemporal
Intemporal schrieb:. Niemand sollte darauf reduziert werden, wie man aussieht, was/wie viel man trägt oder nicht. Niemand sollte anders behandelt werden, weil er nicht dem optischen Geschmack Anderer entspricht.
Genau darum geht es und mein Beispiel war bewußt provozierend. Oder regt sich einer über Dicke im Schwimmbad auf obwohl unästhetischer als ein Burkini.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 12:06
@xxrabiatorxx
Das ist Geschmackssache ;)


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 12:08
@xxrabiatorxx
Beides ist diskriminierend....Du kannst doch nicht gegen eine Diskriminierung argumentieren, indem Du daraus einfach eine andere machst, wie beknackt ist das denn bitte? Und nur weil Du oder andere etwas als "unästhetisch" empfinden, rechtfertigt dies gar nichts, auch nicht ein solches post. Auch eine bewusste Provokation rechtfertigt es nicht, Menschen, die mehr Gewicht haben als andere, einfach dafür zu benutzen und sie somit als unästhetisch darzustellen.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 12:09
@xxrabiatorxx

Mir ist schon bewusst, worauf du hinaus möchtest. Dieses "Was ist euch lieber" finde ich persönlich allerdings unglücklich und unpassend formuliert, weil es eine Abwertung anderer Personen darstellt..

Aber gut, ich gehe mal davon aus, dass das nicht deine Intention war.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 12:10
Prinzipiell finde ich es gut, dass auch muslimische Frauen sich trauen ins Schwimmbad zu gehen. Hier meine ich speziell die, die noch nicht so lange hier sind.
Denn als ich noch jünger war und noch recht oft ins Schwimmbad ging, trugen die, die bereits (länger) hier waren normale Badeanzüge. Meistens keine Bikinis, aber halt normale Badeanzüge.

Wegen diesem Fall jetzt ein Fass aufzumachen, finde ich jedoch übertrieben, zumal in den meisten Schwimmbädern eben kein Burkini-Verbot herrscht.
Es kommt halt immer drauf an. Wenn man sich die Burkinis so anschaut, gibt es eben doch Unterschiede, bei manchen liegt der äußere Teil ebenfalls recht eng an, bei anderen labbert er so rum, und auch sind bei manchen die Beinteile recht weit.
Da muss man auch den Betreiber des Bades verstehen, wenn er mit Hygiene- und/oder Sicherheitsaspekten daher kommt, zumal die Hygienevorschriften für solche Einrichtungen recht streng sind.

Lange Hosen sind ja in der Regel auch nicht erlaubt, sofern nicht direkt als Schwimmkleidung deklariert.

Und auch wenn er um Einbußen bangt (kommt natürlich auf immer drauf an ob privater oder kommunaler Betreiber), ist es sein gutes Recht, das Tragen von Burkinis zu untersagen. Macht er das auf die religiöse Schiene ist er selbst Schuld, wenn er dann einen auf den Deckel bekommt, aber schiebt er hygienische Gründe oder eben Sicherheitsaspekte vor, ist das halt so.
Die Betriebskosten eines solchen Bades sind ziemlich hoch, was bringt es dann, wenn es dicht machen muss, weil sich einige auf den Schlips getreten fühlen?
Sind halt ein paar Arbeitsplätze weg und eventuell noch ein finanzieller Ruin des/der Betreiber da. Ist ja nicht so wild. Hauptsache, jeder darf so schwimmen, wie er/sie es für richtig hält.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 12:10
ilse-man schrieb:Richtig - Denn warum soll ich mir hier in Deutschland
die Traditionen oder Auslegungen derer zu Eigen machen,
die meine Tradition oder Regeln nicht akzeptieren.
Schwimmbadregeln haben nichts mit Tradition zu tun.
Bikinis haben nichts mit Tradition zu tun.
FKK hat auch nichts mit Tradition zu tun.
Burkinis haben auch keine Tradition, die gibt es erst seit wenigen Jahren.

Das alles hat eher praktische Gründe. Man muss nicht immer damit kommen, dass man damit Traditionen oder Werte verteidigt. Aber wenn es den Menschen hilft, besser zurecht zu kommen, spricht nichts dagegen.

Wie geschrieben, wenn der Burkini 'original' ist, dann ist nichts dagegen zu sagen, dafür wurde er gemacht ...
Und wenn sich ein paar alte Matronen davon gestört fühlen, dann muss man sich fragen, ob man darauf Rücksicht nehmen muss und dafür andere Leute verprellt ...


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 12:14
@Intemporal

Ja hast ja recht, aber jetzt hat es wenigstens jeder Verstanden weil es den Meisten beim Burkini um den optischen Aspekt geht.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 12:36
@xxrabiatorxx
xxrabiatorxx schrieb:Wo schmerzen euch mehr die Augen?
Warum sollten die Augen schmerzen?
Bin froh dass sie trotz allem baden gehn können.

Wenn ich allen die bei mir Augen-Geist-oder Intelligenzschmerz verursachen Hausverbot erteilen müsste
wäre das Bad halb leer., in Neutraublingen.
Burkini ist ein Badeanzug, der nur Füsse Hände Gesicht freilässt.
Darum, etwas absurd, zugegeben,
aber sollte im Bezug auf obligatorischen Schwimmunterricht in Schulklassen offiziell in Badeanstalten zugelassen werden.
Meine Meinung.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 13:48
@lilit

Wie löst du das?
Hinzu kommt, dass einige Trägerinnen unter dem Burkini weitere Kleidung wie Unterwäsche tragen oder anstelle des Burkini ähnliche Kleidungsstücke, die nicht aus Elastan, sondern aus Baumwolle gefertigt wurden. Ersteres ist zum einen in Hallenbädern ein hygienisches Problem, zum anderen sind gerade ungeübte Schwimmerinnen gefährdet, da sich diese Kleidung mit Wasser vollsaugt und das Schwimmen stark erschwert. Das führt zunehmend in Hallenbädern zum „Burkiniverbot“.[14]
Beim Schwimmunterricht läßt sich das noch kontrollieren.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 14:01
xxrabiatorxx schrieb:Beim Schwimmunterricht läßt sich das noch kontrollieren.
Im normalen Schwimmbadbetrieb lässt sich das auch kontrollieren (natürlich durch weibliche Mitarbeiter in Umkleideräumen).
So viele Burkinis sieht man dort ja nicht, dass sich das nicht machen ließe, und dann schreibt man das eben so in die Vorschriften ...

Es ist alles eine Frage des Wollens ...


melden
ilse-man
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 14:24
@Tussinelda
Deine Entgegnung hinkt auch.
Du bringst die Bademoden der 20er und 30er Jahre.
Heute im Jahre 2016 herrscht ein anderer Zeitgeist.

Zudem, es gibt sehr schöne Tankinis oder Frau kann auch einen Badeanzug tragen.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 14:28
Und der Zeitgeist ist?
Frau hat möglichst alles in die Auslage zu packen? Und gefälligst nicht zu meckern, wenn sie auf Folterinstrumenten alles dafür tun muss, dass die Kerle zufrieden sind....

Die Idee könnte einem nämlich kommen, wenn man Werbung, Mode und Frauenzeitschriften betrachtet


melden
Anzeige

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

12.06.2016 um 14:47
@xxrabiatorxx
xxrabiatorxx schrieb:Beim Schwimmunterricht läßt sich das noch kontrollieren.
Beim normalem Badegang auch. Es sind Bademeister/innen da, die obligatorisches duschen und allgemeine Sittenkontrollen und Sicherheit gewährleisten.
MeinGott, da sind so unnütze Pseudo-ich bin empört- Scheissmenschen am Werk, die gar nichts verstehen.
lasst doch die Badekleider Badekleider sein, mein Gott, der einen der knappe Bikini, der andern das Badkleid, der dritten der Burkini, was solls.
Kein Gesicht ist verhüllt, keine Hygieneregel umgangen, alle duschen vorher,
was für eine Aufregung.


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden