weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

1.404 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Muslime, Toleranz, Tradition, Burkini, Badebekleidung
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 14:58
@minnione
Hast mich schon angezeigt? Wen du gegen die Unterdrückung der Frauen büßt Dan solltest du Frauen nichts verbieten was sie freiwillig machen. Das ist einfach unlogisch.


melden
Anzeige

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 15:08
@minnione
Deiner Logik folgend dürfte eine Frau, die ihre Entscheidungen völlig allein trifft, gar keine Kleidung tragen. Weil die Gesellschaft das von ihr erwartet. Wo ist jetzt die Freiheit?

Es gibt genug Frauen, die keiner Religionsgemeinschaft angehören, die nicht in einen konservativen Familienverband eingebunden sind, die dennoch nicht mit drei Fäden ins öffentliche Bad hüpfen wollen.

Wo werden denn Lesben und Schwule vorrangig in den Medien gezeigt? Kann doch keiner was dafür, wenn die dumpfe Anhängerschaft gewisser Spaziergänger keinerlei Leistung ausser im Leeren von Bierflaschen erbringt.

Hast Du denn Zahlen, wie viel Geld für "Genderforschung" ausgegeben wird?


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 15:46
minnione schrieb:Hast du ausser Beleidigungen und böswilligen Unterstellungen noch was anderes zu bieten.
Von @interrobang der Hetze bezichtigt zu werden, bedeutet nichts anderes, als dass man mitten ins Schwarze getroffen hat. ;)


Das Schlimme ist ja, dass Frauen sich von Männern einreden lassen, "ehrbar" zu sein oder ihrem Gott besonders zu gefallen, wenn sie sich so verhüllen. Man kann ihnen nur wünschen, dass sie das irgendwann mal hinterfragen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 15:50
@muscaria
Also sind für dich alle Frauen zu blöd um eine eigene Meinung zu haben? Oder beziehst du das nur auf Muslima?


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 15:58
Das Schlimme ist ja, dass Frauen sich von Männern einreden lassen, "ehrbar" zu sein oder ihrem Gott besonders zu gefallen, wenn sie sich so verhüllen. Man kann ihnen nur wünschen, dass sie das irgendwann mal hinterfragen.
/ZITAT]


Das sehe genauso am positivsten/wünschenswertesten, dieses InfrageStellen, derlei behindernder Kleidungsvorschriften durch Religion , käme von den betroffenen Frauen selbst. Und es sind da schon viele einige/gute Fortschritte vorhanden.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 16:05
Jeder link der aussagen könnte, wieviel jetzt zum Beispiel wegen Gender (vermutlich) verschwendet wird , wird sofort gelöscht. Leider aber fast nur noch auf diesen *einschlägigen* Internetseiten findet man überhaupt noch Kritisches zu dieser ganzen Sache, zu diesen ganzen Sachen.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 16:06
@interrobang

"Also" greift etwas zuvor Gesagtes wieder auf. Insofern ist bereits dein erstes Wort falsch. Aber wen wundert's ...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 16:11
@muscaria
Ja und ich greife deine sexistische/rassistische Aussage auf. Also alles korrekt.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 16:14
@RosettaStone
RossettaStone schrieb:@Corky Waren die händchenhaltenden Menschen, die du gesehen hast vielleicht Männer?
In muslimischen Ländern ist dies ja üblich u. eine freundschaftliches Handlung , die nicht als Liebesbeziehung fehlgedeutet werden darf.
Quatsch - das waren Frauen und Männer. Vielleich mag man das nicht glauben aber in VAE halten junge, unverheiratete Paare (W +M) Händchen, sie in Burka mit Niqab, Gesicht frei und er im Djellab(Kaftan), W+W, M+M nicht gesichtet. (Entschuldige die verspätete Antwort)

Anscheinend ist es für eine bestimmte Gruppe von Frauen nicht vorstellbar dass ein Teil der muslimischen Frauen auch gerne Burka tragen - aber diese gehen wahrscheinlich nur von sich aus.
Wenn es nach mir gehen würde müssten die Frauen die mir gefallen nichts tragen...alle anderen Burka :) .


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 17:08
Die Damen trugen sicher keine Burka, sondern den langen ganz dünnen Übermantel.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 17:12
@minnione
minnione schrieb:Am Schreiben und Verkünden meiner Meinung wirst mich nicht hindern können, zu jedem Thema. Ob dass dir nun zu dumm ist oder sonst was, oder ob du und deine Mitstreiter , mich deswegen der Lüge/Unglaubwürdigkeit bezichtigst, wird daran nichts ändern!
merkt man. Unbelehrbar, von der eigenen Realität besessen.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 18:25
V@minnione
Hast du außer Hass und lügen noch etwas zu bieten.....


Warum wird das nicht gelöscht, darf ich @interrobank jetzt auch Hass/Lüge unterstellen ?


@wichtelprinz


unbelehrbar .......besessen


hast du ausser Unterstellung von paranoia, V.T. usw. noch anderes auf Lager ....

Hör auf mich zu adden, wie man so schön sagt.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 18:28
@minnione
minnione schrieb:hast du ausser Unterstellung von paranoia, V.T. usw. noch anderes auf Lager ....
paranoia habe ich nie unterstellt und die VTs sind klar in Deinem Strang über den "Genderwahnsinn" nachzulesen. Sorry, mit dem allem hast Du mehr zu tun als ich.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 20:42
also: hiermit bezichtige @interobang


dass er ausser HASS und LÜGEN und andere zu beleidigen. *nichts zu bieten hat*


Wenn ihr hier ohne Angaben von Befragungen /Quellen dazu behauptet wird Burka/Burkini und auch Kopftuch würden von der Vielzahl der betroffenen Mädchen/Frauen *freiwillig* getragen, dann ist das ebenso nur eine Behauptung und nach eurer Auslegung lügen. Ausserdem vermute Hass hinter den Beiträgen der User wichtelprinz und interrobang und möglicherweise eine portion Menschenverachtung.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 20:45
@minnione
Du bist doch die, die keine Quellen liefert :ask: es wurde schon (unter anderem von mir) verlinkt, dass es sehr wohl Frauen gibt, die die Burka und/oder den Burkini, Kopftuch, Niquab etc. freiwillig tragen. Vielleicht mal im Burkathread lesen?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 20:56
@minnione
Is ja schön das du bei anderen das siehst was du selber betreibst. Allerdings steht vor allen nich die Frage aus wieviele praktizierende Muslimas du kennst. Und ich muss erst Quellen liefern nachdem du das getan hast.
Beweislastumkehr is halt Müll.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 21:19
Wieso wenn verlangt wird soll zu jeder Meinung von mir Quellen liefern/belegen, derjenige aber selbst das nicht für nötig hält und auch nicht mehr als persönliche Meinung hier wieder gibt, dann ist das eine Unverschämtheit.


Zu dem Thema immer wieder mal gut zu lesen Alice Schwarzer:


www.aliceschwarzer.de/artikel/wird-fuers-kopftuch-bezahlt-154371

Der oberflächlichen Meinung bin nämlich nicht, alles was den Anschein von Freiwilligkeit hat ist es auch. Zudem mir die Unterschiede zu den männlichen Pendanten auffällt. Diese dürfen durchaus völlig unbehindert, der hiesigen Kleindungsmode entsprechen umherlaufen. Denn Männer in Djellab/Kaftan sehe hier weitaus weniger, als eben besagte Burkini/Kopftücher im Einzelfall auch Burkas. Mir persönlich kein Anlass irgendwie herablassend über diese Frauen zu denken, da ist nur höchstens Mitleid.


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 21:30
Tussinelda schrieb:es gab, gibt und wird geben, unabhängig von Religionen, Badetage für Frauen, in sehr sehr vielen Schwimmbädern, da offenbar ein Bedarf da ist. Der nicht auf Musliminnen, sondern auf FRAUEN zurückzuführen ist, zudem beschert es Bädern Einnahmen. Hatte ich hier schon verlinkt. Und warum sollte es an einem Badetag für Frauen nicht auch eine Bademeisterin geben? Was spricht dagegen?
Wohlgemerkt, gilt das auch für "soziale" Frauen.

Also eigentlich Männer, die sich aber als Frauen sehen. Also so soll es sein, sehe ich das richtig?

Wobei ich absolut nicht verstehe, wieso du hier plötzlich für eine, wenn auch temporäre, Geschlechtertrennung bist.

Kapitalismus?

Naja, für die Muslima egal, die wird dann im Zuge der Toleranz für alle möglichen Gender ohnehin nicht mehr baden gehen können.

Außer sie sieht ein, dass der Mann da drüben eine Frau ist, also sein will oder sich so fühlt....


melden

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 21:45
@insideman
gegen eine räumliche/zeitliche Trennung, wenn dies der Wunsch von einer Gruppe ist, ist doch nix zu sagen, habe ich auch noch nie.....
http://www.rhein-zeitung.de/region_artikel,-frauen-muessen-leider-draussen-bleiben-muslime-mieten-mainzer-schwimmbad-_ar...


melden
Anzeige

Burkiniverbot im Neutraublinger Hallenbad

22.06.2016 um 22:00
Tussinelda schrieb:gegen eine räumliche/zeitliche Trennung, wenn dies der Wunsch von einer Gruppe ist, ist doch nix zu sagen, habe ich auch noch nie.....
Ich denke es ist nicht sehr dienlich dem Ziel, dass wir unabhängig vom Geschlecht betrachtet werden wollen. Wenn sowas Schule macht, wird in den Köpfen immer zwischen Mann und Frau getrennt werden, das ist denke ich nicht das was du befürworten würdest.

Ist auch nicht das was das Ziel ist von Gender-Mainstreaming, wo das Geschlecht eine untergeordnete Rolle spielen soll, hingegen die Fähigkeiten und das Individuum im Vordergrund stehen soll.

Auch würde ich unterscheiden ob sowas angeboten wird oder ob, wie in deinem Link, eine Gruppe von Menschen das Bad mietet.

Das wäre wie wenn es im Kino Frauen und Männertage gibt (vl noch mit ausgewählter Videothek), oder ich aber den ganzen Saal miete, weil ich mit Leuten die ich aussuche einen Film sehen will.

Für die Praxis ist es auch nicht relevant, solange dies nur Ausnahmen sind und man ansonsten ohnehin gemeinsam ins Bad geht. So werden Frauen ja nicht gezwungen rein nur mit Frauen zu baden.

Aber wie eben erwähnt, frage ich mich ob es das richtige Signal ist. Gleichstellung, beginnt im Kopf und so etwas ist da sicher nicht förderlich.


melden
203 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden