weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:19
@Einzelgänger
Dieser Umstand darf nicht in das Urteil einfließen.


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:19
@Autodidakt70
Warum sollte man mit einem wildfremden Menschen über etwas so privates sprechen?
Ich erzähle auch nicht jedem am Tresen, dass ich mal verprügelt wurde. Ich gehe ja nicht aus, um irgendwem meine hässlichsten Erinnerungen zu offenbaren.
Ob Du da Anzug und Kravatte trägst (im Ernst? In der Disco?) oder was anderes, ist egal.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:20
@Einzelgänger

Machst du dass auch bei anderen opfern von gewalttaten?
'Kann ja sein, dass de rkerl der da zusammengeprügelt wurde ein hooligan war, und sich selbst dazu verabredet hat' sagt auch keiner nach nem fall von schwerer körperverletzung.

Weil es unangemessen ist, einfach wild irgendwas zu vermuten.

MORALISCH hat sie überhaupt keine schuld. Man kann sagen, dass si enaiv gehandelt hat, aber das ist nich tunmoralisch.

Und ich sehe auch nicht ein, dass frauen IRGENDEINE mitshculd haben, wenn man sie vergewaltigt und dabei filmt.
Auch keine moralische, auch keine teilschuld.

Den fehler haben die beiden gemacht.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:20
Die kleine kann einen leid tun.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:20
waterfalletje3 schrieb:Pornos freiwiliig drehen, vor andern um sie anzuschauen als gemeinsamen entscheidung oder sich ein vergewaltigung anzuschauen ist ein riesen unterschied.

Sie sagte nein und wir wissen nicht zu was. Also unterlässt man es einfach aus respekt.

Einfach ein tip meinerseits.
Wenn ich das so gemacht hätte, dann müsste ich mich aber auf die Meinungen derjenigen abstützen, die das Video gesehen haben. Das erscheint mir auch nicht in Ordnung. Wie auch immer, ich habe es mir angesehen (zumindest die ca. 10 Minuten davon, die man noch findet) und muss sagen, dass das nicht so eindeutig ist. Es könnte einvernehmlicher Sex sein, sofern man mit einem Alkoholopfer überhaupt einvernehmlichen Sex haben kann. Es könnte aber auch eine Vergewaltigung sein und momentan bin ich eher geneigt, GLL zu glauben, dass sie vergewaltigt wurde.

Aber abgesehen davon, ob es nun eine Vergewaltigung im juristischen Sinne war, sie ist klar das Opfer hier und jede Frau an ihrer Stelle würde sich ebenfalls als (Vergewaltigungs-)Opfer fühlen.

Emodul


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:21
FF schrieb:Ich finde es sogar wichtig, dass darüber diskutiert wird, damit es irgendwann zu einer "Nein ist Nein"-Regelung kommt.
Na ja... wie ich hier schon 2 -3 mal erwähnt habe, ist dieser Fall gerade kein Paradebeispiel für die angestrebte Rechtsänderung. Denn trotz offenbar vorliegendem einschlägigem Beweisvideo ist das Gericht ja der Argumentation der Verteidiegr gefolgt, wonach sich "Hör auf" auf alles Mögliche bezogen haben könnte, keinesfalls aber so zu interpretieren sei, dass das Opfer den gesamten Sex nicht wolle.
Ob ein Nein tatsächlich nein bedeutet, würde also weiterhin im Auge des Betrachters bleiben. Denn auch mit einem "Nein heißt Nein" - Gesetz lässt sich ja so noch plädieren.

Will heißen (Achtung Polemik!): wenn die Frau nicht ausdrücklich so etwas sagt wie: "Für das Protokoll: ich will nicht, dass dieser Mann/diese Männer an mir sexuelle Handlungen vornimmt/vornehmen. Mein Nein bezieht sich dabei ausdrücklich auf die Gesamtsituation und nicht nur auf den konkreten Moment, wo er mir jetzt gerade seinen ... in den [hier bitte die "bevorzugte" Körperöffnung einfügen] rammen will..." wäre es dann nach wie vor fraglich, ob in so einer Situation auf Vergewaltigung erkannt würde.

Vor diesem Hintergrund ist m. E. diese ganze "Nein heißt Nein" Diskussion vollkommen für den Arxxx


melden
Autodidakt70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:22
Wenn das Gericht sagt das es eine Vergewaltigung war dann müssen wir es akzeptieren als Vergewaltigung.

Wenn das Gericht sagt das es keine Vergewaltigung war sondern eine falsche Verdächtigung, dann müssen wir es so akzeptieren.

Nicht mal Bundeskanzler Präsident oder der Papst können das ändern.

Wenn es bis zur letzten Instanz geht fällt dort das Endurteil, das wir alle akzeptieren müssen, auch wenn es einigen hier schwer fällt.

Ich war oft genug im Gerichtssaal und kann euch sagen das die Jungs geistig fit sind und Vollprofis.

Ich habe vollstes Vertrauen in das deutsche Gericht !!


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:22
@SKlikerklaker

Nein ist sie nicht, weil solche gesetze typischerweise beinhalten, dass der mann in irgendeiner form auf verbale verneinung reagieren muss, z.b. in form von der nachfrage 'ist alles in ordnung' ode rähnlichen dingen.
Und wenn er dann nicht aufhärt um sicherzugehen ist es eine vergewaltigung.

Sowas kann man ohne weiteres als rechtslinie vorgeben.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:23
@Autodidakt70

Und wie soll ein gericht zu einem gerechten urteil kommen wenn die gesetzgebung ungerecht ist?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:24
Autodidakt70 schrieb:Wenn es bis zur letzten Instanz geht fällt dort das Endurteil, das wir alle akzeptieren müssen, auch wenn es einigen hier schwer fällt.

Ich war oft genug im Gerichtssaal und kann euch sagen das die Jungs geistig fit sind und Vollprofis.

Ich habe vollstes Vertrauen in das deutsche Gericht !!
Du bist so naiv, du toppst sogar noch Gina-Lisa. Schon mal etwas von Fehlurteilen gehört? Fehlurteile dieser "Vollprofis" wurden auch hier in anderen Threads schon zur Genüge diskutiert, das sind auch nur Menschen und die machen immer wieder mal Fehler.

Emodul


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:25
@SKlikerklaker
So gesehen, hast Du natürlich recht. Aber vielleicht stößt es die Diskussion in die richtige Richtung an. Früher gab es noch Diskussionen darum, ob es in einem VW-Käfer oder wenn das Opfer eine enge Jeans trägt, überhaupt zum Missbrauch kommen kann.

@Autodidakt70
Über die Mängel des Gesetzes wurde hier schon ausführlich diskutiert.
Ich erinnere daran, dass sogar Kinder ihr Missfallen am Missbrauch deutlich äußern müssen, selbst wenn sie dabei Angst vor Entdeckung oder Konsequenzen für andere haben.


melden
Autodidakt70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:27
@FF
Ich meinte so nach dem Motto:
Hallo Schöne Frau ich bin Thomas und ein großer Fan von dir und ich wollte dir einfach nur mal sagen das ich es voll Scheisse finde was da Grade mit dir läuft in den Medien usw

Daraus könnte sich doch ein Gespräch entwickeln.

PS: Keine Disco. ..Szene Clubs gehoben. ... kleiderordung usw


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:28
@Shionoro
Shionoro schrieb:Machst du dass auch bei anderen opfern von gewalttaten?
'Kann ja sein, dass de rkerl der da zusammengeprügelt wurde ein hooligan war, und sich selbst dazu verabredet hat' sagt auch keiner nach nem fall von schwerer körperverletzung.
Ja, das mache ich. Hooligans oder 1%er Rocker beispielsweise lieben Gewalt... Anzeige wegen Körperverletzung :D Für so was bekommen die noch von den eigenen Leuten auf`s Maul... mit der Bullerei reden ist Blasphemie bei denen ;)
Shionoro schrieb:Den fehler haben die beiden gemacht.
Klar haben die beiden Schuld. Trotzdem würde ich auch zu Ihr persönlich sagen das Sie bescheuert ist sich auf solche Wichser einzulassen... ist ja nicht so das man durch den Wortschatz nicht schon in etwa weiß was das für ein Klientel ist.

Was würdest Du denn tun wenn Deine Tochter zwei Typen dieser Kategorie anschleppt?


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:30
@Einzelgänger

Nein ich frag dich ob du grunsätzlich wenn einer verprügelt wird dem andichtest, bestimmt sei er hooligan gewesen und hat das verdient.

Denn genau das passiert hier wenn leute behaupten, da sei bestimmt bdsm im spiel gewesen und die wollte quasi vergewaltigt werden.

wenn meine tochter vergewaltigt wird werde ich ihr nicht sagen, sie sei auch selbst schuld dran.
Du?


melden
Autodidakt70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:31
Fehlurteile gibt es selten genug aber es gibt sie. ..ok akzeptiert .
Was aber wenn Amts Landes Oberland Gericht und Bundesgerichtshof einstimmig entscheiden ?

Da ist die Fehlerquote bei 0,01 % schätze ich.


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:32
Autodidakt70 schrieb:Hallo Schöne Frau ich bin Thomas und ein großer Fan von dir und ich wollte dir einfach nur mal sagen das ich es voll Scheisse finde was da Grade mit dir läuft in den Medien usw
Vielleicht solltest du ihr dann bei dieser Gelegenheit auch gleich mal deinen geistigen Ergüsse, die wir hier alle lesen dürfen, unter die Nase halten, dann läuft das gleich noch viel besser. Die wird dir die Beine brechen und wenn ich Richter wäre, dann würde ich das voll ok finden und unter Notwehr verbuchen.

Emodul


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:32
@CosmicQueen
Ach so Du erwähnst etwas, weil es nicht erwähnenswert ist.....bei so viel Logik komme ich nicht mehr mit.....my bad


melden

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:35
Autodidakt70 schrieb:Hallo Schöne Frau ich bin Thomas und ein großer Fan von dir (...)
Ich schätze, das kommt gleich nach "Bist Du öfter hier" oder "Habe ich Dich hier schonmal gesehen?".
Und wenn da Kleiderordnung mit Anzug und Kravatte ist, warum sollte sie Dir wegen Deines seriösen Outfits vertrauen?
Ich würde ihr raten, andere Clubs aufzusuchen. Sie lernt da offensichtlich die falschen Typen kennen.

Im Übrigen: Gesetze werden immer mal in Frage gestellt und geändert. Sobst wären heute noch Vergewaltigungen in der Ehe strafbar.


melden
Autodidakt70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:35
@emodul
Ich besitze Charme und nebenher betreibe ich seit Jahren Kampfsport.
Mir bricht niemand die Beine; -)


melden
Anzeige

Gina-Lisa Lohfink - der Prozess

12.06.2016 um 21:36
@Autodidakt70

Nochmal die frage: Wie soll ein gericht moralisch entscheiden wenn die gesetzgebung unmoralisch ist?


melden
183 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Prostitution ab 16?661 Beiträge
Anzeigen ausblenden