weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum Feminismus nicht ok ist

730 Beiträge, Schlüsselwörter: Feminismus

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 18:52
Durchfall schrieb:d.h. Frauen gehts bei Beziehungen nur ums GEld?
Früher war es wichtig um das Aufziehen der Nachkommen zu sichern. Für den Mann war es wichtig das die Frau die Hauswirtschaft erledigt und die Nachkommen versorgt.
Heute ist das nicht mehr der Sinn einer Ehe.
Ich denke das weisst du schon.


melden
Anzeige

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 18:55
TatzFatal schrieb:Zudem kommen Männer immer noch nicht mit klar wenn eine Frau mehr verdient als er.
Quatsch - es ist einfach geil wenn die Frau mehr verdient, keine Diskussionen mehr. So kann Mann sein Geld behalten und die Frau setzt die Waffe Sex nicht mehr ein, ach wie befreiend für beide Seiten.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 18:59
@Corky
So wird's sein. *Augenverdreh*


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 19:02
@TatzFatal
TatzFatal schrieb:Das ist nicht hart für die Frauen, das ist gewollt.
Aber nicht von Jeder.

Du findest Kindererziehung UND Arbeiten gehen nicht hart? Dann Glückwunsch.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 19:03
@Corky
ja trag das mal in die Männerwelt, da wären sicher einige Frauen dankbar


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 19:13
@TatzFatal
Verdreh ruhig die Augen - Frauen die gut oder mehr verdienen haben diese Art der Erpressung nicht notwendig.
Das ist gut für beide Seite, absolut...auch die Männer sind befreit von dem Druck für zwei Erwachsenen zu verdienen. Sachen wie Elternzeit-> Mann 11 Monate daheim sind leichter zu machen.

Ich empfehle jedem Mann, der noch nicht gebunden ist, sich eine reichere bzw einkommensreichere Frau auszusuchen.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 20:08
Kältezeit schrieb:Du findest Kindererziehung UND Arbeiten gehen nicht hart? Dann Glückwunsch.
Das ist ein anderes Thema. Ist noch nicht lange her, da war es ein Desaster. Schwierig ist die Situation für alle die Alleinerziehend sind, aber die Frauen müssen nicht mehr bei einem Mann bleiben weil sonst die Kinder und sie selbst verhungern.
Gibt es denn noch Frauen die wirtschaftlich abhängig von einem Mann sein wollen? Was macht sie dabei so glücklich? Versteh ich nicht.
Corky schrieb:Verdreh ruhig die Augen - Frauen die gut oder mehr verdienen haben diese Art der Erpressung nicht notwendig.
Aha, alle Frauen die wirtschaftlich in Abhängigkeit mit einem Mann leben oder gelebt haben, erpressen diese Männer sexuell?
Ich denke dein Problem ist ein anderes und hat mit diesem Thread nichts zu tun.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 20:17
@TatzFatal
Du denkst ich habe ein Problem? Nein, wirklich nicht, abgesehen davon geht es in diesem Thread nicht um mich persönlich.
Ich versuche meine Argumentation etwas umzustellen, vielleicht ist es verständlicher: ein finanziell unabhängige Frau ist nicht eben aus diesem Grund gezwungen bei einem Mann zu bleiben.
Wenn Du mir jetzt sagst das käme nicht vor...dann drücke ich es drastischer aus: es ist wie Prostitution aus Geldgründen bei einem Mann bleiben zu müssen. Eine Frau die Geld hat muss auch keinem Mann ein Kind andrehen (wenn es um die finanzielle Lage geht).

Deswegen: Frauen müssen das Gleiche oder mehr verdienen, ich als Materialist bestehe sogar drauf.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 20:35
Corky schrieb:Du denkst ich habe ein Problem?
Ja.
Corky schrieb:es ist wie Prostitution aus Geldgründen bei einem Mann bleiben zu müssen.
Dann hat der Mann sich eine Prostituierte zur Brutpflege und zur Haushaltspflege gehalten? Diese musste ihm zudem immer zu Willen sein wegen Wohnung und Nahrung?
Da geb ich dir Recht, das ist der Horror für jede Frau.
Es war glaube ich in den 1970er Jahren, als das Gesetz abgeschafft wurde das die Frauen ihre Männer um Erlaubnis bitten mussten arbeiten geh'n zu dürfen.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 20:36
@TatzFatal
Was ist mein Problem...wenn Du schon zweimal drüber schreibst?


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 20:38
@Corky
Das wäre ot, und wirklich antworten möchte ich auch nicht darauf.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 20:39
TatzFatal schrieb:Früher war es wichtig um das Aufziehen der Nachkommen zu sichern. Für den Mann war es wichtig das die Frau die Hauswirtschaft erledigt und die Nachkommen versorgt.
Heute ist das nicht mehr der Sinn einer Ehe.
Ich denke das weisst du schon.
und warum haben damit jetzt Männer ein Problem?
ihnen bleibt ja dann mehr Geld für sich.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 20:45
TatzFatal schrieb:Das ist nicht hart für die Frauen, das ist gewollt.
Es ist für den Mann nicht einfacher, er muss sich gänzlich neu definieren, und weiß nicht wie.
Konnte er bis dato mit Besitz und Geld werben, müssen nun andere Vorteile ins rechte Licht gerückt werden.
Zudem kommen Männer immer noch nicht mit klar wenn eine Frau mehr verdient als er.
Ist nicht mehr einfach eine Beziehung am Leben zu halten wenn Frau nicht auf Mann angewiesen ist.
Für diese Antwort kann ich meinen eigenen Text wieder verwenden @Durchfall


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 20:45
@TatzFatal
Also..bitte...? Du kannst mir, sorgenfreier Mann, nicht sagen ich hätte ein Problem und dann kommt nichts.
Und dabei möchte ich dass Frauen nicht mehr finanziell abhängig vom Mann sind...langweilig


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 20:50
Langweilig @tamarillo.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 20:54
@TatzFatal
Ich freue mich und kann es kaum erwarten dass Mann und Frau gleich sind, dann hören diese Diskussionen auf weil eine bestimmte Gruppe aus dem Kreis der Damen nichts mehr zu lamentieren hat.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 20:56
@TatzFatal
Also der Mann ist nicht mehr allein fürs Geld verantwortlich. ok gut. weniger Stress für ihn.
Aber für alles andere ist er verantwortlich? wie z.B die Beziehung am Leben zu halten, für sich zu werben


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 20:58
@Corky + @Durchfall
Ihr habt beide nichts verstanden, deswegen führt es zu nichts weiter zu diskutieren.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 20:59
@Durchfall
Vergiss nicht den Winterreifenwechsel (=schwere körperliche Arbeit), da hat die Strategiegruppe der Feministinen noch keine plausible Argumentation gefunden.
...und wenn wir es gut heißen, haben wir es nicht kapiert, so macht Feminismus keinen Spaß.


melden
Anzeige

Warum Feminismus nicht ok ist

22.06.2016 um 21:05
Corky schrieb:Vergiss nicht den Winterreifenwechsel (=schwere körperliche Arbeit), da hat die Strategiegruppe der Feministinen noch keine plausible Argumentation gefunden.
...und wenn wir es gut heißen, haben wir es nicht kapiert, so macht Feminismus keinen Spaß.
Ja klar weil es im Feminismus auch nur um Aufgabenverteilung im Alltag geht....oh man oh man. Hier wird ja was zusammen geschrieben :D


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
ISIS Enthauptungen38 Beiträge
Anzeigen ausblenden