Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum Feminismus nicht ok ist

1.533 Beiträge, Schlüsselwörter: Feminismus

Warum Feminismus nicht ok ist

10.05.2019 um 22:53
@sorbetabart
Du kommst nur mit Mischmasch an, das Ganze hat weder was groß mit Feminismus zu tun, noch belegt das deine absurde These, dass Feminismus Extremismus ist.

Da es falsch ist, dass Feminismus = Extremismus ist, solltest du sowas besser unterlassen. Du kannst uns nicht einmal eine extremistische feministische Bewegung oder Gruppierung bringen bzw. nennen. Und nein, Antifa und was weiß ich ist falsch.


melden
Anzeige

Warum Feminismus nicht ok ist

10.05.2019 um 22:55
@sorbetabart
Als erstes: DEN Feminismus gibt es nicht. Es gibt viele unterschiedliche Strömungen und der radikale Feminismus ist nur eine (und nicht einheitliche ) Strömung. Feminismus bedeutet Gleichstellung und Gleichberechtigung, die Säulen der Demokratie. Also wohl eher nicht demokratiefeindlich.


melden
sorbetabart
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von sorbetabart

Lesezeichen setzen

Warum Feminismus nicht ok ist

10.05.2019 um 23:02
Hmmm.
-ismus und -istik als Suffix
Die beiden aus dem Griechischen stammenden Endungen -ismus (aus der Endung der Verben auf -izein gebildet: „auf eine bestimmte Art handeln, vorgehen“, latinisiert, ursprünglich -ισμός -ismós, substantivisch) und -istik (-ιστική -istikḗ, adjektivisch) werden oft gleichwertig gebraucht. Doch weisen die Wörter, die auf „-ismus“ enden, mehr auf eine Tendenz, Richtung, auf eine Übersteigerung oder (oft extreme) Geisteshaltung hin, während sich die Wörter auf „-istik“ mehr auf die Erscheinung, die Äußerungsform oder ein erlernbares Fach beziehen.
Wikipedia: -ismus

Da frage ich mich nur, woher der Name Femin-ismus

Aber ich will da jetzt auch nichts unterstellen.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

10.05.2019 um 23:08
sorbetabart schrieb:Aber ich will da jetzt auch nichts unterstellen.
Tust du aber:
sorbetabart schrieb:Wie jeden Extrem-ismus, finde ich auch Femin-ismus gefährlich.
Und du brauchst uns hier nicht für doof zu verkaufen, wir wissen alle, dass "ismus" noch lange kein Indiz dafür ist, dass es sich um was extremistisches und verfassungsfeindliches handelt. Auch dein verlinkter Wiki-Artikel sagt das nirgendwo aus.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

11.05.2019 um 07:07
sorbetabart schrieb:Da frage ich mich nur, woher der Name Femin-ismus
oder
Autismus
Pessimismus
Tourismus
Rheumatismus
Euphemismus
Anglizismus
Buddhismus
etc
alles extremistisch, oder?


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

11.05.2019 um 07:17
@Tussinelda
Also mir fehlt in der Liste Moralismus. Und Konkurrenzsozialismus (DE).
Positiv gegenüber stehe ich Ökotourismus ggü (Greta soll nicht weinen).


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

11.05.2019 um 09:44
sorbetabart schrieb:Wie geht das mit der im Feminismus geforderten Abschaffung aller geschlechtsbedingten kulturellen Unterschiede konform?
Ich wüsste nicht, wo "der Feminismus" das fordert.

Aber mal angenommen, sowas wäre von irgendwem gefordert worden: Was können Frauen dafür, wenn Männer mehr Straftaten begehen?
sorbetabart schrieb:Die Frage ist aber gerade in wie weit es legitim ist, ohne Rücksicht auf damit im Zusammehang stehende Pflichten bzw. der Verantwortung, nur die Rechte einzufordern.
Auch hier sehe ich keine Entsprechung in der Realität.


melden
sorbetabart
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von sorbetabart

Lesezeichen setzen

Warum Feminismus nicht ok ist

11.05.2019 um 13:42
Ist ok. Ihr habt alle recht und ich habe unrecht.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

11.05.2019 um 15:59
sorbetabart schrieb:Ihr habt alle recht und ich habe unrecht.
Wissen wir.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

13.05.2019 um 15:20
sorbetabart schrieb:Jedoch:
- Wann das letzte mal eine Bauarbeiterin auf der Baustelle gesehen,
- oder als Paketzustellerin für Amazon
- oder bei der Müllabfuhr..

Weltweit Geschlechterverhältnis im Gefängnis: 93% Männer, 7% Frauen. http://www.acrosswalls.org/sex-ratio-prisoners-across-world/

Und gerade das Letztgenannte verdeutlicht, dass niemand ernsthaft eine "Gleichstellung" fordert. Das ist lediglich Fassade.
Informiere Dich noch mal richtig über Gleichberechtigung und plapper nicht soviel anderen nach. :-)


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

13.05.2019 um 15:23
Venom schrieb:Und du brauchst uns hier nicht für doof zu verkaufen, wir wissen alle, dass "ismus" noch lange kein Indiz dafür ist, dass es sich um was extremistisches und verfassungsfeindliches handelt. Auch dein verlinkter Wiki-Artikel sagt das nirgendwo aus.
Organismus, das wohl Gefährlichste überhaupt.
Finde es auch schlimm, wie immer nur Parolen nachgeplappert werden, ohne der Sache mal wirklich auf den Grund zu gehen. :-D


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

13.05.2019 um 16:47
oBARBIEoCUEo schrieb:Organismus, das wohl Gefährlichste überhaupt.
Schlimmer: Der Mus-Tag: Morgens Apfelmus, mittags Kartoffelmus, abends Orgasmus.

@sorbetabart

"Geschlechtsbedingte kulturelle Unterschiede"? Wie äussern sich die? Harte Männer tanzen nicht, Frauen müssen Rosamunde Pilcher lesen - und sonst nix?


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

gestern um 02:23
Alari schrieb am 06.05.2019:Bist Du denn der Meinung, dass Frauen dieselben Rechte haben sollten wie Maenner?
Ja warum denn nicht? Sicher gibt es manche Dinge die der Mann besser kann, und sicher gibt es manche Dinge die eine Frau wieder besser machen kann als der Mann. Der einzigste Unterschied ist halt das der Mann der Frau körperlich und kräfte mäßig überlegen ist ist und ich willl verdammt sein, wenn ich mich einen Mann unterordnen soll, nur weil er ein Mann ist und glaubt das Recht für sich gepachtet zu haben. Nein, ich möchte auf jeden Fall mitbestimmen können, denn es ist mein Leben und ich habe genauso das Recht mein Leben so zu gestalten und mitzubestimmen wie ich es möchte. Sei es Privat oder im Berufsleben und wenn ich z. B. den gleichen Beruf ausübe wie ein Mann, möchte ich auch wie ein Mann bezahlt werden.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

gestern um 05:47
Sharasa schrieb:Der einzigste Unterschied ist halt das der Mann der Frau körperlich und kräfte mäßig überlegen ist
Da bin ich sehr froh dass jetzt beide Kinder austragen können - das löst viele Probleme.


melden

Warum Feminismus nicht ok ist

gestern um 08:35
sorbetabart schrieb am 10.05.2019:Da frage ich mich nur, woher der Name Femin-ismus
Erkundige Dich doch mal, wann und wie dieser Begriff zustande kam. Dann bist Du bestimmt nicht mehr so aufgeregt. ;)


Dass in einem zivilisierten Land ernsthaft darüber diskutiert wird, ob Frauen und Männer gleichberechtigt sind oder (aus obskuren Gründen, Körperkräfte, Gebärfähigkeit, blabla ...) nicht, lässt darauf schließen, dass der Zivilisationsgrad immer noch ausbaufähig bleibt. :D


melden
Anzeige

Warum Feminismus nicht ok ist

gestern um 14:49
Sharasa schrieb:Ja warum denn nicht?
Weil Du dann Feministin bist. Ganz einfach. Nur darum geht es beim Feminismus.
Sharasa schrieb:Der einzigste Unterschied ist halt das der Mann der Frau körperlich und kräfte mäßig überlegen ist
Das kannst Du so pauschal auch nicht sagen! Wenn ich mal so meine Oma und meinen Opa nebeneinander stelle, dann war meine Oma meinem Opa kraeftemaessig ganz sicher deutlich ueberlegen!
Sharasa schrieb:Sei es Privat oder im Berufsleben und wenn ich z. B. den gleichen Beruf ausübe wie ein Mann, möchte ich auch wie ein Mann bezahlt werden.
Also - Feministin.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt