Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

450 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Menschheit, Planung

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

21.09.2016 um 21:04
Cherymoya schrieb:Gerne würde ich sagen, die Natur regelt das schon. Aber dieser Spruch spielt heute keine Rolle mehr.
Na doch, die Natur regelt das schon. Der denkende Mensch gehört ja auch zur Natur.

Die Geburtenrate wird gesteuert indem man Generationen diesbezüglich manipuliert. Wirksam (zur Zufriedenheit aller Menschen) verbieten oder anordnen kann man Fortpflanzung ja nicht, aber man kann gute oder weniger gute Bedingungen für potentielle Eltern und Kinder schaffen. Man kann Lebensphilosophien etablieren, Meinungen steuern usw., sodass jeder denkt, er wäre seiner eigenen Meinung gefolgt, wenn er sich für oder gegen Kinder oder für 2 oder 5 Kinder entscheidet. Das ist quasi eine gefühlte individuelle Freiheit innerhalb der gesellschaftlichen Norm-Zange, Ausnahmen spielen dabei keine Rolle.
Das ist kein hierarchischer Prozess, wo irgendeine böse Elite die Vorgaben macht, sondern ein evolutionärer Prozess aller Menschen und Generationen, der durchaus regional unterschiedlich ausgeprägt bzw. von regionalen Lebensbedingungen geprägt sein kann.

Somit regelt sich alles quasi natürlich, indem der Mensch von vergangenen Generationen lernt, die aktuelle Generation beobachtet / weiterentwickelt / steuert / kontrolliert und die zukünftigen Generationen im Blick hat.

Ich sehe da kein Problem, auch jede Diskussion darüber ist Teil der soziokulturellen Evolution...

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

Es ist weder erlaubt noch verboten, es ist mMn. für die derzeitigen Lebensbedingungen und Ressourcen (vermutlich annähernd perfekt) reglementiert… ;)


melden
Anzeige

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

24.09.2016 um 19:29
Was ist die gefährlichste Substanz für den Planeten?
CO2 !?
Nein, menschliches Sperma.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

24.09.2016 um 20:53
Dann schluck es doch runter :troll:


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

24.09.2016 um 21:57
Überfüllt, tja... heikles Thema.
Wer darf eigentlich entscheiden, was zu viel ist?
Die Natur will unser Überleben sichern. Wir meistern das meisterhaft. Uns gibt es in Hülle und Fülle. Aber dass das Essen genmanipuliert wird, liegt eindeutig am Geld. Man will sparen und nicht zu viel ausgeben.
Man will mehr Anteil in der Tasche.
Mit der Anzahl an Menschen auf diesem Planeten hat das nichts zu tun.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 11:57
hier kommt die neuste Top Nachricht:
10.000 Menschen mehr auf der Erde seit den letzten 60 Minuten.

PS: 6 Arten ausgestorben in der gleichen Zeit.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 12:17
@RONAX
Und wieviel Tote gab es in den letzten 60 Minuten?

Was für Arten? Von Trollen?


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 12:27
@Hailey25
sorry, dass die Zahl nicht. bekannt ist: 10.000 Menschen mehr pro Stundeo heisst absolut- also Gesamtzahl aller Menschen. Was den Begriff Arten angeht empfehle ich ein Biologiebuch.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 12:34
@RONAX
Dann stell doch mal den Link zu deiner Info ein :)

Kann ich mir kaum vorstellen, dass es so konstant sein soll bei all den Kriegen, Unfällen oder Krankheiten wie Ebola damals.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 12:46
@Hailey25
Weltbevölkerungsuhren gibt es genug, aber gerne hier mal eine:
http://www.worldometers.info/world-population/


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 12:54
Mein Tipp: Smartphone mal weglegen und dafür sorgen, dass beim Bevölkerungswachstum von 10.000 pro Stunde die eigenen Gene mit dabei sind.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 13:02
@RONAX
Dann Vergleich bei deiner Uhr doch mal die Anzahl der Geburten und der Todesfälle von diesem Jahr, dann wirst du feststellen das deine erste Info nicht so ganz hinkommt.

Wie zuverlässig solche Uhren sind... mmh Das können ja nur ungefähre Angaben sein. Dunkelziffern gibt es in jedem Bereich.

Ähm ja, dann mach du mal. Ich hab schon 2 Kinder :D


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 13:03
@RONAX
RONAX schrieb:10.000 Menschen mehr auf der Erde seit den letzten 60 Minuten.
Mit den Zahlen einer anderen Uhr bin ich auf 9000 Menschen pro Stunde gekommen. Das summiert sich auf.
RONAX schrieb:Mein Tipp: Smartphone mal weglegen und dafür sorgen, dass beim Bevölkerungswachstum von 10.000 pro Stunde die eigenen Gene mit dabei sind.
Also dein Beitrag zum Thema "Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?" ist, rammelt gefälligst mit. Sonst habt ihr ja keinen Spaß. Oder wie soll ich das verstehen?

Bisher erkenne ich nur, dass du die Überbevölkerung schrecklich findest und fürs Kinder bekommen bist.

Und dass all diese Uhren nur auf Schätzungen beruhen sollte man auch bedenken.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 14:04
@Izaya
zunächst einmal Danke, dass diese Diskussion zum Kern zurückgekehrt ist. Schrecklich finde ich nur, wenn in einer solch elementaren Diskussiin ausgerechnet wird, ob die Höhe des Kindergeldes stimmt.

An anderer stelle habe ich die Triade des Problems benannt:
- Weltbevölkerungswachstum
- Weltwirtschaftswachstum
- Weltgerechtigkeit

An welcher Stelle nun die Lösung des Problems - ja ich sehe dies als Problem - ansetzen könnte, ist mir auch noch nicht klar.

Vielleicht ist es ja die Weltgerechtigkeit. Da haben die meisten den Anspruch dies zu realisieren. Teilen möchte praktisch aber niemand. Heisst entweder den Anspruch aufgeben und sich zum Denken in Eliten bekennen oder wirklich konsequent das Teilen durchsetzen.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 14:08
@ThisLife
Du bist doch auch von jemanden geboren worden.
Der Mensch besiedelte als letzter diesen Planeten.
Wenn es ein Paar glücklich macht Kinder zu bekommen und verantwortungsvoll zu erziehen, warum nicht.
Man trägt damit vielleicht ein Stück Liebe in diese Welt
Die Neandertaler hätten auch sagen können, warum Kinder gebären in diese Welt, in der man hart kämpfen musste um zu überleben.
Es wird schon seinen Sinn haben warum die Menschen sich so schnell vermehren.
Im weiten Umkreis des Sonnensystems gibt es keine Lebewesen.
Auch die Pflanzen und Tiere vermehren sich schneller als in der Eiszeit.
Gibt es nichts mehr zu essen vermehren sich auch die Menschen nicht mehr.
Sind zu viel Menschen auf der Erde werden sie vielleicht nach neuen Lebensräumen im All suchen.
Allerdings mit der heutigen Technik kann man viel mehr Menschen ernähren und auch die Natur schützen.
Es liegt hauptsächlich an der Einstellung der Menschen an ihreer Vernunft, Zufriedenheit etc...


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 14:10
@RONAX
RONAX schrieb:zunächst einmal Danke, dass diese Diskussion zum Kern zurückgekehrt ist
Kein Problem ;)
RONAX schrieb:An anderer stelle habe ich die Triade des Problems benannt:
- Weltbevölkerungswachstum
- Weltwirtschaftswachstum
- Weltgerechtigkeit
Wie genau muss ich das verstehen? All dies sind (zusammenhängende) Probleme?
Denn ich bin mir gerade nicht sicher, ob Weltgerechtigkeit ein Problem (weil nicht existent) oder eine mögliche Lösung sein soll. Oder beides.

Außerdem heißt Gerechtigkeit nicht immer Gerechtigkeit. Es gibt verschiedene Arten von Gerechtigkeit. Jeder bekommt das gleiche. Jeder bekommt das, was er verdient. Und noch einige mehr....

Was für ne Gerechtigkeit ist gemeint?


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 14:19
@RONAX
Vor mehr als zwei tausend Jahren redete schon Jesus man sollte untereinander Teilen und seine Nächsten lieben.
Und ihnen auch helfen ihre Last zu tragen.
Aber nicht nur Jesus redete davon auch andere berühmte Glaubensstifter und auch Philosophen und Staatsmänner.
So sagte ein Staatsmann:"Ich bin der erste Diener meines Volkes"
Viele Menschen heutzutage geben auch etwas für ärmere Menschen.
Gegen die Korruption müsst hart vorgangen werden.
Landwirtschaft dürfte nicht so langweilig und ineffizient für kleinere Bauern gestältet werden.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 14:33
@RONAX

Ganz ehrlich? Liest sich ein wenig wie die idealistische, jugendliche Form des Kommunismus in Verbindung mit antizionistischen Verschwörungstheorien.

Wenn wir das Problem mal wirklich vereinfacht herunterbrechen, haben wir folgende Situation:

In den Industrienationen eine Überalterung der Gesellschaft bei zu geringem Nachwuchs (wobei in Deutschland in den letzten zwei Jahren die Geburtenrate anstieg und auch eine ansteigende Tendenz aufweist).

Unkontrollierter Zuwachs in Schwellenländern und Ländern der 3. Welt.

Die Geburtenkontrolle müsste demnach in den Ländern der 3. Welt stattfinden, während in den Industrienationen Anreize für Nachwuchs geschaffen werden.

Richtig ist allerdings, dass eine Reduzierung der Geburtenrate in armen Ländern automatisch zu Stande kommen würde, wenn diese Länder eben nicht mehr arm wären. Wohlstand führt zu einer natürlichen Regulierung - nur wie soll die Umverteilung vonstatten gehen?

(Meine Generation hat es hinter sich - die Jungen müssten wohl früher oder später mal wieder durchgreifen...nach französischem Vorbild)


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 14:38
@Izaya
@Phhu
Richtig, wir müssen unter anderem über den Punkt Weltgerechtigkeit nachdenken. Ob es das ist, auch mal etwas für ärmere Menschen zu geben, oder doch etwas Grundsätzlicheres meint. Es könnte aber auch bedeuten, dass man Weltgerechtigkeit aufgibt, entglobalisiert, Regionen autarker ihrem Schicksal und Selbstregulation übergibt.

Der heutige Ansatzpunkt ist doch eher auf Weltwirtschaftswachstum zu setzen und zu meinen damit wird alles gut. Dies beachtet jedoch nicht, dass das Brot, ich meine die Ressourcen der Welt, begrenzt sind.

Weltbevölkerungwachstum alleine wäre ohne diese Begrenzung gar kein Problem.


melden

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 16:50
Man möchte auch nicht unbedingt nur noch auf Wirtschaftswachstum setzen.
Manchen Ländern ist es wichtig den derzeitigen Status zu halten.
Man muss nicht nur ärmeren Menschen geben, man sollte auch dafür für einen Erhalt Verbesserung der Situation sorgen.
So nützt es nicht tausend Menschen je tausend € zu geben.
Sie brauchen ein Haus, einen landwirtschaflichen Bereich für die Selbsversorgung und für die Versorgung Anderer einen gemeinschaftlichen Bereich in dem sie für Geld arbeiten. Zudem etwas zum arbeiten was mit der moderen Wirtschaft, Technik zu tun hat.
Angenommen man gibt diesen Siedlungen eine eigene Währung, man die Menschen erhalten einen rentablen Verdienst für fünf Stunden Arbeit mit dem sie auch Wahre zukaufen könnnen
Sie verkaufen dann in erster Linie ihre eigenen Artikel unter sich. So würde ein kleiner Wirtschaftskreislauf entstehen und man müsste nicht immer wieder Geld hineinstecken.
Z. B. Kostet so ein Poly-care Häuschen 5000€ für in Not geratenen Menschen auch ein Kerber Wohnzelt kostet soviel. Man könnte eine geringe Miete verlangen und weitere Häuschen bauen. In den Wohnzelten kann man in Randgebieten wie Libyen oder Marokko auch Tomaten anpflanzen.
Hauptsächlich sind die Frauen an der Landwirschaft interessiert.
Ohne Fachleute und Mitarbeit macht man eine Milchmädchenrechnung auf.
Der Mensch gibt vielleicht Land auf wenn er diese Menschen nicht in einigermaßen fruchtbarem Gebiet seßhaft macht.
Mit Weltgerechtigkeit hast du schon recht.
Kleinere Regionen mit Selbstreguliereng kommen scheint mir besser zurecht. Jedenfalls ist der Schuldenberg meist nicht so hoch.
Sicher sollten in diesen Bereichen die Menschenrechte gelehrt und auch praktiziert werden.


melden
Anzeige

Warum ist Kinder bekommen noch erlaubt bei der Überbevölkerung?

25.09.2016 um 17:29
@ThisLife
Ich habe mal eine Frage an dich, Diskussionsleiter:
Bezieht sich deine Frage auf die Weltbevölkerung allgemein oder eher nur an uns Deutsche oder so?


melden
448 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
seelische heilung??13 Beiträge