Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

2.760 Beiträge, Schlüsselwörter: Xavier Naidoo
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

09.05.2017 um 23:37
Warum Naidoo eben, nicht, die verfolgte Unschuld ist, als die er sich gerne sehen möchte 

http://www.zeit.de/kultur/musik/2017-05/xavier-naidoo-marionetten-statement-mannheim-kommentar

Nun kann von einer erkennbaren "Auseinandersetzung" mit gesellschaftlichen Strömungen keine Rede sein, sein Lied ist, freundlich gesagt, eine affirmative Collage dessen, was aus den Tiefen deutscher Verschwörungstheorien so hervorgerülpst wird. Da ist nichts überzeichnet. Es gibt keine Anzeichen von kritischer Distanz, keinen Bruch, keine formale Feinheit, die auf Rollenprosa hindeuten könnte, es gibt nur ein pompöses Wir, das mit einem regressiven, antidemokratischen Affekt gegen ein nebliges Ihr in Stellung gebracht wird, mit dem regierende Politiker gemeint sind, die an den "Fäden" höherer, dunkler Mächte hängen. Der Interpretationsspielraum war lange nicht mehr so klein wie hier. Aus welchem Kontext nun laut Naidoo einzelne Stellen "herausgerissen" und in der Folge inkriminiert worden seien, kann man also nur raten. Selbst wenn er sich nicht als bewusster Bauchredner der Rechten versteht, so lässt sich sein Lied kaum anders deuten, denn als imaginäre Rachefantasie an jene da oben, die angeblich dem Volk unentwegt "in die Fresse" träten, im Nietzscheanischen Sinne also pures Ressentiment.


melden
yuva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

09.05.2017 um 23:39
@Balthasar70
Kannst du mir bitte antworten auf meine Frage: 
yuva schrieb:Ich bin nun wirklich kein Naidoo-Fan. Ich habe jetzt nur die letzte Seite aktuell gelesen. Aber das liest sich so, als käme es von Naidoo. Mich würde interessieren, wen du zitierst und wem du deine Aussage gemacht hast, oder/und ob sie eine von Naidoo ist? Hat er das so gesagt? 
Balthasar70 schrieb:
"beschnittene drecksneger missbrauchen unsere blonden Kinder"


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

09.05.2017 um 23:40
yuva schrieb:Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?
heute um 23:36
@Balthasar70
Ich bin nun wirklich kein Naidoo-Fan. Ich habe jetzt nur die letzte Seite aktuell gelesen. Aber das liest sich so, als käme es von Naidoo. Mich würde interessieren, wen du zitierst und wem du deine Aussage gemacht hast, oder/und ob sie eine von Naidoo ist? Hat er das so gesagt? 
Balthasar70 schrieb:
"beschnittene drecksneger missbrauchen unsere blonden Kinder"
Wenn Du nicht ließt und alles aus dem Zusammenhang reißt, äh nunja


melden
yuva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

09.05.2017 um 23:41
@Balthasar70
Ich frage dich nochmal, hat er es so gesagt?
Ja oder Nein?


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

09.05.2017 um 23:41
@yuva
...nein ich kann Dir, Mitdenken nicht abnehmen, tut mir Leid


melden
yuva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

09.05.2017 um 23:45
@Balthasar70
Das geht gar nicht, was du hier machst! Du behauptest hier irgend einen Scheiß über andere -in dem Fall über Naidoo -, was sie gesagt haben, indem du noch den Anstrich von Zitaten machst durch Anführungszeichen. Und meine Nachfrage, ob er das so gesagt habe, beantwortest du mit
Balthasar70 schrieb:...nein ich kann Dir, Mitdenken nicht abnehmen, tut mir Leid
Das ist jetzt eine Entgleisung von dir. Ich frage dich also noch einmal: Hat er das so gesagt?

"beschnittene drecksneger missbrauchen unsere blonden Kinder"

Ja oder Nein.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

09.05.2017 um 23:47
@yuva
Ich bin nicht für Dein mangelndes Textverständnis verantwortlich, wenn Du ein Problem hast, melde mich einfach bei der Moderation.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

09.05.2017 um 23:50
yuva schrieb:Ich habe jetzt nur die letzte Seite aktuell gelesen. Aber das liest sich so, als käme e
Das mag das Problem sein, das was Dir "käme" ist bei weitem nicht das, was ich schrieb...


melden
yuva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

09.05.2017 um 23:55
@Balthasar70
Du bist also nicht in der Lage, deine seltsamen Zitate zu verifizieren? Das ist gar nicht gut. Mein Tipp: Dann solltest du mit Zitaten in Zukunft vorsichtiger sein. Das kann a) ganz schnell nach hinten losgehen und b) deine Glaubwürdigkeit ist dann auch nicht die beste.

Nochmal: Mir geht es hier ums Prinzip! Dieser Naidoo ist in meinen Augen ein zwar talentierter, was die Stimme angeht und wie er damit umgehen kann, aber ansonsten wenig helle.


melden
yuva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

09.05.2017 um 23:58
yuva schrieb:Das geht gar nicht, was du hier machst! Du behauptest hier irgend einen Scheiß über andere -in dem Fall über Naidoo -, was sie gesagt haben, indem du noch den Anstrich von Zitaten machst durch Anführungszeichen. Und meine Nachfrage, ob er das so gesagt habe, beantwortest du mit
Balthasar70 schrieb:
...nein ich kann Dir, Mitdenken nicht abnehmen, tut mir Leid
Das ist jetzt eine Entgleisung von dir. Ich frage dich also noch einmal: Hat er das so gesagt?

"beschnittene drecksneger missbrauchen unsere blonden Kinder"
Ich möchte jetzt von dir wissen, ob Naidoo das so gesagt hat!


melden
aero
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.05.2017 um 00:05
Die sache ist auch die; Xavier Naidoo ist oder war bis jetzt eine art sympathieträger.

Nicht jeder bekommt in der "sesamstraße" einen auftritt als prominenter sympathieträger, so komisch sich das jetzt anhört.

Da muß man schon einen nimbus "der allgemeinen anerkennung" in deutland innehaben, um mit-oder wegen einer art vorbildcharakter den man hat, in die "sesamstrasse" eingeladen zu werden.

Youtube: Weltkindertag - XAVIER NAIDOO trifft Ernie und Bert - Was wir alleine nicht schaffen - Bewusst Sein

Gerade deswegen kann er nicht hier vor kleinstkindern von sozialpädagogisch gemeinter gemeinsamkeit singen, und dort solche wie hier bereits zitiert texte singen die beinhalten politikern "in die fresse zu hauen" oder schlimmeres.

Ich vermute mal das sein bisheriges image durch sein verhalten in den vergangenen jahren, trotz einiger symbolischer warnschüsse die offenbar von ihm ungehört blieben, nun kratzer bekommen hat.


melden
yuva
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.05.2017 um 00:07
@Balthasar70
Ich warte :sleepy:


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.05.2017 um 00:12
@yuva
@Balthasar70

Könnt ihr diesen Unsinn jetzt mal einstellen, ja?

@yuva

Nein, das hat er nicht gesagt!

@Balthasar70

Du kannst auch einfach auf die Frage antworten, anstatt hier so ein völlig sinnfreies Theater zu veranstalten.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.05.2017 um 00:13
aero schrieb:Die sache ist auch die; Xavier Naidoo ist oder war bis jetzt eine art sympathieträger.

Nicht jeder bekommt in der "sesamstraße" einen auftritt als prominenter sympathieträger, so komisch sich das jetzt anhört.
Insbesondere war Xavier Naidoo Teil des deutschen Establishments. Jetzt macht er auf
Anti-Establishment.
Das ist sehr undankbar.

Very sad. :(


melden
aero
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.05.2017 um 00:27
@parabol

Es wirkt tatsächlich so als hätte er es entweder jetzt darauf angelegt, oder er glaubte aus verschiedenen gründen eine art narrenfreiheit zu haben.


melden
Commonsense
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.05.2017 um 00:27
Grauzeit schrieb:So was gab es zuletzt nur in der DDR, wo Systemkritiker mit Auftritts bzw. Berufsverbote belegt wurden. Du kannst alles sagen, aber bist du gegen die  Mainstream-Medien gegen die Politik die gemacht wird oder kritisierst du den Staat! Dann findest du nicht mehr statt!
So ein Unsinn!

Das ist nicht einmal annähernd vergleichbar.

Aber letztlich ist auch Musik nur ein Produkt und Radio Bremen ist ein Abnehmer. Wenn RB nicht mehr gewillt ist, für das Produkt Naidoo zu bezahlen, ist das völlig legitim, kommt einem Berufsverbot aber nicht einmal im Ansatz auch nur nahe.


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.05.2017 um 00:49
Zu Xavier Naidoo und den Söhnen Mannheims fällt mir momentan nur dieser Beitrag von Jan Böhmermann ein:

Youtube: Hurensöhne Mannheims - Album Trailer | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann - ZDFneo


melden

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.05.2017 um 01:25
Was sich alle über den Wendehals Naidoo aufregen. ^^
Alle die hier mal wieder laut schreien, sollten so eine Welle mal lieber bei Bushido und Co machen, aber da wird es ja toleriert.
...Doppelmoral.


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.05.2017 um 01:33
@Commonsense

Haette er sein Lied mal lieber Arschf**song genannt, die Bildzeitung haette ueberhaupt nicht reagiert. Jaja einem Liedermacher wie Wolf Biermann und aetzenden Zyniker wie Boehmermann die Preise nachwerfen und einem Naidoo den vollen Repressionsapperat an den Hals. Ja, das ist DDR commonense, unliebsame Lieder kamen auf den Index und die Interpreten bekamen keinen Fuss mehr in die Tuer. 


melden
afkai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Xavier Naidoo zu weit gegangen?

10.05.2017 um 01:35
Ich würd ja echt nen Cent dafür geben, einen Blick in die Geschichtsbücher von 2117 werden zu dürfen -.-


melden
147 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt