Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

146 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: IS, Ramadan, Gnade ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

01.10.2017 um 19:10
ich empfinde es als kaltherzig, diese frau mit ihrem schicksal und den kranken kindern sich selbst zu überlassen. einerseits haben wir flüchtlinge ohne ausweise und vita in unser land gelassen, andererseits macht man sich gedanken über eine mutter, die als deutsche aus einem lager wieder nach deutschland möchte? wenn sie dem Is abgeschworen hat, kann man das erstmal glauben. wenn nicht, gibt es genügend mittel und wege, dieses durch den verfassungsschutz verifizieren zu können.


1x zitiertmelden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 00:29
Zitat von KcKc schrieb:Allerdings sehe ich es auch eher als irrelevant an. Probleme in der Kindheit rechtfertigen nicht spätere Verbrechen. Wenn ich jemanden mobbe und verkloppe, kann ich mich nicht damit rechtfertigen, dass ich als Kind gemobbt und von anderen verhauen wurde.
Denn mein Opfer kann dafür nichts.
Genau,so sehe ich es auch!
In dem Fall ist es schwer zu beurteilen ob sie zurück nach D soll,sie ist zwar Deutsche,war aber dennoch eine starke Gefahr für D,wenn sie sich dem IS angeschlossen hat.......


melden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 01:55
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:wenn sie dem Is abgeschworen hat, kann man das erstmal glauben.
Wieso kann und sollte man das glauben ? Ich hab mal gehört, daß es auch Lügen in dieser Welt gibt. Kann aber natürlich auch ein Gerücht sein. :) Ernsthaft, wie kommst Du auf die Idee, daß sie nicht evt. das Blaue vom Himmel runterlügt, um ihre Situation zu verbessern ?


1x zitiertmelden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 04:45
Zitat von WarheadWarhead schrieb:@Kc
Das sind halt humanistische Grundsaetze,das man auch ausgemachte Arschloecher so behandelt als waeren sie keine
Und das nächste Mal wenn die Nazis durch Deinen Kiez wandern denkst Du an diesen Grundsatz? :D


1x zitiertmelden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 09:47
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Ernsthaft, wie kommst Du auf die Idee, daß sie nicht evt. das Blaue vom Himmel runterlügt, um ihre Situation zu verbessern ?
ob sie lügt oder die wahrheit spricht, steht für mich nicht so zur debatte. mir geht es mehr um die kranken kinder, denen geholfen werden muss. und jeder hat eine 2.chance verdient, auch diese vom schicksal gebeutelte deutschstämmige frau. ist nun mal meine humanistische einstellung.


melden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 09:52
@AgathoChristo

Ich sehe keinen Grund, diese Person anders zu behandeln, als andere Menschen behandelt werden, die sich einer Terrororganisation anschließen.
Terrorismus und Tourismus sind halt nicht das Selbe und dürfen nicht verwechselt werden. Wenn ich mich entschließe, mich im Ausland einer Gruppe von Massenmördern anzuschließen, darf ich auch nicht erwarten, dass man dort dann einfach sagt: 'Ach, Schwamm drüber'.
Nur, weil sie vielleicht gerade die Lust am Terrorismus verloren zu haben glaubt, wohl am Ehesten, weil es für die örtliche Gruppe von Massenmördern bergab geht, ist das nicht Schnee von gestern. Es gibt keinen Grund, warum sie sich nicht odrt für Straftaten verantworten muss, wo sie mutmaßlich begangen wurden.


melden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 10:02
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Und das nächste Mal wenn die Nazis durch Deinen Kiez wandern denkst Du an diesen Grundsatz? :D
Word


melden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 10:06
@sacredheart
man weiß ja noch nicht konkret, ob sie am terrorismus beteiligt war, oder lediglich sich in einen is mann verliebt hat, mit dem zwei kinder bekommen hat und dann feststellte, wie grausam der is agiert und frauen ihnen als leibeigene dienen müssen? 
 


2x zitiertmelden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 10:11
@AgathoChristo

Die Zugehörigkeit zu einer terroristischen Vereinigung dürfte illegal sein, egal ob sie sich nun verliebt hat oder nicht. Verliebtsein gilt nicht als Unzurechnungsfähigkeit.
Ob man ihr individuelle Straftaten zur Last legen kann, wird ja eine Beweisaufnahme vor einer Verhandlung ergeben.
Allerdings dürfte niemand so blöd sein, sich dem IS anzuschließen in völliger Unkenntnis, dass es sich um eine Terrororganisation handelt. In die RAF ist auch niemand zufällig und unverschuldet geraten.


1x zitiertmelden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 10:53
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:man weiß ja noch nicht konkret, ob sie am terrorismus beteiligt war, oder lediglich sich in einen is mann verliebt hat, mit dem zwei kinder bekommen hat und dann feststellte, wie grausam der is agiert und frauen ihnen als leibeigene dienen müssen? 
@AgathaChristo
Naja. Angenommen der Mann kommt aus den arabischen Raum, dann dachte sie wohl an das Märchen von 1000 und einer Nacht. Oder?


melden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 13:58
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ob man ihr individuelle Straftaten zur Last legen kann, wird ja eine Beweisaufnahme vor einer Verhandlung ergeben.
das auf jeden fall.
dazu müsste sie und ihre kinder aber erstmal aus dem lager nach deutschland verfrachtet werden, um ihre unschuld oder eventuelle straftaten von ihr, zu beweisen.

wird wohl schwierig, denn dazu benötigt sie zeugen, die bei der is wohl kaum aussagen werden.
sehe jetzt nur eine mutter mit zwei kranken kindern, die die schnauze voll hat und nach deutschland zurück möchte, weil es hier tausendmal besser geht als bei dem is haufen.
als mutter habe ich dafür verständnis. danke.

 


2x zitiertmelden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 14:18
@AgathoChristo

Ich sehe nicht, was es helfen soll, eine Person von einem Land, in dem ihr Straftaten zur Last gelegt werden, in ein anderes Land zu holen, in dem diese viel schwerer nachweisbar sind.

Wenn ein deutscher Bürger im Ausland Straftaten begeht, sollten sie dort auch ermittelt und verfolgt werden können. Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung ist eine außergewöhnlich schwere Straftat. Es gibt da keinen Grund für einen Rabatt, nur weil sie Kinder hat. Sonst könnten Mütter ja jetzt reihenweise Banken ausrauben, oder nicht?

'Die Schnauze voll' zu haben ist kein Grund, dass Straftaten jetzt weniger schwerwiegend wären.

Das ist kein naives Mädchen, das auf einem Klassenausflug im Waschraum rumgeknutscht hat und nun von den Lehrern nach Hause geschickt wird.

Vielleicht sollte man nachdenken, bevor man sich einer Bande von Massenmördern anschließt.


melden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 14:18
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb: die die schnauze voll hat und nach deutschland zurück möchte, weil es hier tausendmal besser geht als bei dem is haufen.
Die Schnauze voll hat sie mit Sicherheit. Nicht jedoch wegen des IS, sondern weil es mit dem IS zu Ende geht.

In dem langen ARtikel über Nadia schwärmt sie geradezu von der Zeit, als der IS ihr und anderen Frauen schöne Häuser besorgt hat, in der sie mit ihren Kindern leben konnte.

Weiter denkt sie, der IS geht nur zu Grunde, weil die Kämpfer und auch deren Frauen nicht genug an Allah geglaubt haben.

Sie möchte nicht nach D, weil sie gemerkt hat, wie doof der IS ist und weil sie sich von dem Glauben abgewandt hat. Sie möchte nach D weil der IS zusammengebombt wird und sie jetzt in einer kleinen Zelle sitzt.


melden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 14:35
Ja, ich denke auch man sollte nicht naiv von der geläuterten Mutter ausgehen.


melden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 14:51
Welche Rolle spielt es, ob sie wirklich geläutert ist oder nur vorspielt?


2x zitiertmelden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 15:35
Es gibt so viele Deutsche, die wegen etwas Rauschmitteln für die man in D eher eine geringe Strafe bekommen würde in ausländischen Gefängnissen versauern.
Die muss sich dort ihrer Verantwortung stellen.
Sofern die jetzt nicht gesteinigt werden soll oder für immer weg gespert wird, muss man eben mit den Regeln in anderen Ländern leben, man kann nunmal nicht deutsches Recht in alle anderen Länder tragen und da erzwingen. Mit den Kindern ist das natürlich wirklich ein Problem, wäre schön, wenn man die irgendwie nach D bringen könnte.
Ansonsten ist es eben wie mit jeden anderen Deutschen auch, der in anderen Ländern eine hohe Strafe bekommt: is halt so.
Wer deutsches Recht will, muss halt mit dem Arsch zuhause bleiben.


melden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 16:14
Zitat von vincentvincent schrieb:Welche Rolle spielt es, ob sie wirklich geläutert ist oder nur vorspielt?
wenn kinder im spiel sind, finde ich es schon nachdenkungswert? denn die können nichts dafür!


melden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 16:20
Zitat von vincentvincent schrieb:Welche Rolle spielt es, ob sie wirklich geläutert ist oder nur vorspielt?
Ich sehe keinen Grund eine überzeugte IS Anhängerin zurück nach Deutschland zu holen, sondern sie schlichtweg die Konsequenzen für ihr Verhalten eben dort ausbaden muss wo sie eingeknastet ist.


melden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 16:35
@AgathaChristo
Was macht es denn dann nachdenkenswert? Sollte man anders mit den Kindern verfahren, wenn die Mutter heuchelt?

@Fedaykin
Siehst du denn einen Grund, eine labile IS Anhängerin zurückzuholen? Und kann man ihren psychischen Zustand auf die Entfernung analysieren?


1x zitiertmelden

Nadja Ramadan - Gnade für die Gnadenlosen?

02.10.2017 um 16:38
Zitat von KcKc schrieb am 28.09.2017:Wie sollte Deutschland mit solchen Fällen umgehen? Hat Deutschland überhaupt das Recht - oder gar die Pflicht? - Irak oder Syrien die Behandlung deutscher Staatsbürger nach ihren jeweiligen Gesetzen vorzuenthalten?
Ich sehe hier keinerlei Handlungsbedarf seitens deutscher Behörden.
Diese "Deutschen", die für den IS tätig geworden sind, haben dem deutschen Staat den Rücken gekehrt.

Ihre Fälle sollten nun, nach ihrer Kapitluation, vor einem ordentlichen irakischen oder syrischen Gericht verhandelt werden.

Ihr Aktivitätenraum war Syrien und der Irak, folglich sollten sie auch dort vor Gericht gestellt und nach der dort geltenden Gesetzeslage verurteilt werden; wenn ein Gericht ihre Schuld feststellen kann.


melden