Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

411 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Reisen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

24.03.2018 um 09:27
Zitat von Sonnenblume91Sonnenblume91 schrieb am 06.12.2017:Die Ziele können gar nicht weit weg genug sein.
Also ich reise zwar auch gerne, bin aber auch der Meinung, dass es nicht immer um den ganzen Globus gehen muss...bei uns in Europa gibt es auch schon viele schöne Ecken.

Was mich am Reisen am meisten fasziniert ist es, neue interessante Leute und deren Geschichten kennenzulernen, schöne Erlebnisse an anderen Orten, kulinarische Eindrücke und einfach mal was anderes sehen. Manchmal muss man einfach raus aus dem Alltag um wieder neue Kraft zu tanken.

Außerdem habe ich durchs Reisen auch auch viel von Deutschland schätzen gelernt :)


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

01.04.2018 um 15:24
@abahatschi

Bist wohl nen kleiner Weltenbummler oder?
Eben noch in den Lofoten, jetzt in Israel, ich denke ja, Du hast das Bedürfnis weit zu reisen :D


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

01.04.2018 um 15:51
@abahatschi

Danke für dieses schöne Foto!

Ich würde mir wünschen, dass noch viel mehr Fotos von allen Orten der Welt gepostet werden.


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

01.04.2018 um 16:32
@FerneZukunft
So machen wir das! Jeder ein Foto auf der Reise! :)
@laucott
Hat sich so ergeben, 44 Grad Temperaturunterschied von kalt nach warm ausprobiert! Geht!


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

02.04.2018 um 21:58
also ich habe auch absolut kein goßes bedürfnis zu verreisen.
das geld spare ich mir lieber für meine auto leidenschaft und stecke sie da rein.

könnte mir noch nicht mal vorstellen 50km weit weg in eine andere stadt wegzuziehen :D
hier wo ich lebe ist meine ganze familie, mein ganzer freundeskreis und ich fühle mich wohl.

die große weite elt reitzt mich einfach nicht und wenn andere ihre urlaubsbilder zeigen kann ich mich dafür auch nicht begeistern,
ich denk dann immer nur "jooooaaa ist halt ne stadt/ ein wald/ ein strand...was auch immer" :D


1x zitiertmelden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

04.04.2018 um 16:43
Zitat von Sonnenblume91Sonnenblume91 schrieb am 06.12.2017:Wenn ich ehrlich bin, MUSS ich auch nicht unbedingt irgendwo hinfahren, weil ich mich auch sehr gut an den kleinen Alltagsfreuden erfreuen kann und gerne zu Hause und bei mir im Umkreis bin.
Das heisst ja nicht, dass derjenige, der gerne reist, nicht gerne auch Zuhause ist oder sich an "Alltagsdingen" erfreuen kann.

Ich finde reisen erhöht den Horizont, man sieht zum einen schöne Plätze oder hat tolle Begegnungen mit Menschen oder vor allem auch mit der Natur. Ein Tapetenwechsel lässt mich entspannen und gibt mir die schöne Sicht, die es neben meinem Alltag gibt. Es gibt so viele tolle Fleckchen auf der Erde und bei so mancher Reise habe ich Erfahrungen gemacht, die mich auch persönlich haben reifen lassen.

Ich kann es nur empfehlen. Vor allem mal einen Städtetrip alleine unternehmen und planen ;)


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

04.04.2018 um 16:48
Kann nur jedem empfehlen sich einen Rucksack in den Keller zu stellen mit allen wichtigen Dingen, Kleidung, Geld, Pässe usw. und sich einfach mal spontan den Rucksck zu schnappen und irgendwo hinzufahren/fliegen.

Nichts ist nerviger als eine geplante Reise, da geht bei mir Wochen vorher immer alles schief und man hetzt sich von einem Punkt zum anderen ab.


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

20.04.2018 um 21:50
Zitat von suffelsuffel schrieb am 02.04.2018:"jooooaaa ist halt ne stadt/ ein wald/ ein strand...was auch immer"
Geht mir genauso.
Wie heißt bei Winnie Pooh noch der Esel?
So kann man sich das ganze in etwa vorstellen.
Die andern alle "Ja, die Natur, gute Laune"
Ich trotte ganz monoton hinterher: "Schön diese Natur, aber warum muss ich dafür den Garten verlassen? Mir ist warm. Die Sachen sind so schwer... Sind wir gleich da?" :D


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

20.04.2018 um 22:12
Was ich ganz schrecklich finde sind die die reisen weils zum Status gehören soll.
Die reisen dann zum Teil auch nur ums anderen zu zeigen und nerven einen dann mit tausenden von Fotos und oft halten die die besuchten Völker noch für primitiv, hausen in rein deutschen Hotels und man isst Schnitzel, aber zum angucken und prahlen mit Fotos sind die Einheimischen dann doch noch gut genug.


1x zitiertmelden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

21.04.2018 um 11:20
@Sixtus66

Ich freue mich immer, wenn mir Leute ihre Urlaubsbilder zeigen und von ihren Reisen erzählen. Ich kann mich dann gut hineindenken und "mitfühlen", wie es dort war.
Für mich hat reisen nichts mit Status zu tun, ebenso werte ich keine Völker ab. Mich interessiert deren Lebensweise und auch deren Essen.
Ich koste (fast) alles.

@abahatschi
Danke, dass Du uns mit schönen Fotos versorgst - bitte, bitte poste noch viele weitere!


1x zitiertmelden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

21.04.2018 um 19:34
Zitat von Sixtus66Sixtus66 schrieb:Was ich ganz schrecklich finde sind die die reisen weils zum Status gehören soll.
Wobei ich denke, das dieses Klientel eher bei den "oberen Zehntausend" anzusiedeln ist.
Die Mittelschicht kann sich wohl eher nur einen grossen Jahresurlaub zusammensparen.
Das sie ihn dann mit ihren Bekannten, Freunden oder Familie per Foto oder Videos teilen wollen ist ja
irgendwie nachvollziehbar, weil es ja ein Großereignis ist das mitunter Adrenalin hervorruft.
Natürlich muss man das niemanden mit Gewalt aufdrengen, der das nicht will.
Ich halte es so, das diejenigen denen ich vom Urlaub erzähle und explizit nach Bildern verlangen,diese zu
sehen bekommen.
Allen anderen reicht ja immo die Info das man weg war.


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

28.04.2018 um 01:59
Ich würde so gerne Reisen, hatte nur leider bisher kaum die Möglichkeit dazu. Ich will in meinem Leben so viel wie möglich sehen und erleben.


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

28.04.2018 um 09:05
Zitat von FerneZukunftFerneZukunft schrieb am 21.04.2018:@abahatschi
Danke, dass Du uns mit schönen Fotos versorgst - bitte, bitte poste noch viele weitere!
Ja, aber bitte nicht in diesem Thread, da ist es OT.


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

05.12.2020 um 01:49
Zitat von Sonnenblume91Sonnenblume91 schrieb am 06.12.2017:Da bekomme ich echt manchmal das Gefühl, dass ich einiges verpasse. Man fühlt sich schon fast als Außenseiter, wenn man die ganzen Urlaubsbilder sieht und man sollte fast neidisch werden.
Zitat von Sonnenblume91Sonnenblume91 schrieb am 06.12.2017:Reist ihr viel in weite Länder? Wenn ja, seid ihr auch der Meinung, dass man viel verpasst? Und an diejenigen, die nicht weit reisen - seid ihr auch so zufrieden?
Wir haben nun Corona und Reisen ist eh nicht mehr. Aber es lebe das Internet.

Ich war immer wie du, ich wollte nie irgendwo hinreisen, war ein richtiges Landei. Mir hat auch nie etwas gefehlt. Ein Partner von mir war der reinste ReiseFreak. Auf einmal habe ich eine ganz andere Welt gesehen. Ob man etwas verpasst, kann man so nicht sagen. Es ist ja alles eine Frage des Geldes. Wenn ich an meine erste Reise denke, nach Mexico, die hat echt Geld gekostet und wenn man dann nur zu bestimmten Zeiten Urlaub bekommt, dann kostet das unter Umständen das Doppelte. Die Reise habe ich mein ganzes Leben nicht vergessen. Sonst bin ich halt nach Albeck, Borkum, Italien, Jugoslawien, Österreich, Schweiz, Polen, ... Also nicht so viel. Wenn ich Geld dafür hätte, ich würde nur noch reisen. Obwohl ich genauso gerne einfach nach Österreich in die Berge gehe. In Deutschland gibt es auch viele schöne Orte, daheim kann es auch schön sein.

Für die wo das Geld nicht schmerz, einfach mal eine Reise machen und selbst entscheiden, ob sich das lohnt. Jetzt mit Corona ist ja eh nicht mehr.

Jedoch dank Internet können alle die wenig Geld haben auch über Videos bei:

YouTube - einfach - Walk Travel - eingeben - Land, Stadt, Ort, - evtl. Sommer, Weihnachten, etc. da zu jeder Zeit es anders ist ...
Wenn möglich mit Untertitel auf Deutsch einblenden/stellen, da vieles in anderen Sprachen wiedergegeben wird.

Youtube: Xochimilco - Fiesta Every Day on the Canals of Mexico City!
Xochimilco - Fiesta Every Day on the Canals of Mexico City!

Youtube: Magic Kingdom 2020 Christmas Decorations At NIGHT - Filmed in 4K | Walt Disney World Florida
Magic Kingdom 2020 Christmas Decorations At NIGHT - Filmed in 4K | Walt Disney World Florida

Youtube: Teotihuacán bei Mexico City, Mexiko Weltreise | Vlog #72
Teotihuacán bei Mexico City, Mexiko Weltreise | Vlog #72

Youtube: 🇲🇽 Tulum Beach Walk during Pandemic | Jungle Gym Beach Workout | Mexico Travel
🇲🇽 Tulum Beach Walk during Pandemic | Jungle Gym Beach Workout | Mexico Travel

Youtube: TULUM, MEXICO (2020/2021) OPEN AGAIN
TULUM, MEXICO (2020/2021) OPEN AGAIN



Die Gerüche, nach Maisfladen, der unendliche Weihnachtskitsch, dass ich die Sonnenpyramide bei Tula mit dem Arsch runterrutschen musste, weil ich vor lauter Gummifüßen sonst nicht mehr herunter gekommen wäre, es zum Salat nur Salz und Zitrone gibt, das Nationalgericht eine dunkle Schokoladensoße gibt, die man über alles gibt, Fleisch, Gemüse, außer Salat und die furchbar geschmeckt hat, doch wenn ich schon in dem Land bin, dann will ich das auch probieren, Kaugummi, die Kinder an allen Ecken billigst verkauft haben, jedoch jede Zahnplombe fertig gemacht hat, etc. können die Videos nicht wiedergeben,

jedoch ist das doch toll, dass
es die Menschen mit ihren Kameras - Walk Travel - für sämtliche Länder, Orte, zu verschiedensten Jahreszeiten machen, gibt.


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

05.12.2020 um 02:17
@Sonnenblume91

Sorry da hat sich oben ein falsches Video eingeschlichen.

Youtube: 4K MEXICO CITY | MERRY CHRISTMAS
4K MEXICO CITY | MERRY CHRISTMAS



melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

05.12.2020 um 20:44
@Missi
Aber irgendwann ist auch Corona vorbei, ich glaube nämlich nicht, das wir noch 10 Jahre so weiter leben, irgendwann öffnen andere Länder ihre Grenzen, es gibt nämlich Länder, die fast nur vom Tourismus leben.
Und nun zur Eingangsfrage, ja man verpasst meiner Meinung nach viel. Ich habe in sämtlichen Länder Freunde durch reisen kennengelernt und zudem verschiedene Traditionen und Kulturen gesehen . Auf Bildern irgendwas sehen, ist nicht das gleiche, es ist genauso von einem unbekannten Gericht den Geschmack beschrieben zu bekommen, statt selber zu essen.
Aber wenn man nicht das Bedürfnis hat zu reisen, ist es vollkommen in Ordnung, man sollte es nur Menschen, die es tun, nicht schlecht machen.


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

05.12.2020 um 21:41
@Missi

Danke für die Videos, sehr interessant 😊

@filiz

Ich finde es liegt auch im Ermessen jedes Einzelnen, ob er etwas verpasst oder nicht. Wer sagt, ihm fehlt nichts, wenn er nicht weit reist, sondern dem z.B. Reisen im eigenen Land total ausreichen oder wer an anderen Kulturen nicht so interessiert ist, wird auch nicht denken, dass er was verpasst. Würde auch nie versuchen, das Reisen für andere schlecht zu machen oder es versuchen es ihnen auszureden. Jeder hat seine eigenen Ansprüche ans Leben, was er braucht um zufrieden und glücklich zu sein.


1x zitiertmelden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

05.12.2020 um 21:43
Zitat von Sonnenblume91Sonnenblume91 schrieb:seine eigenen Ansprüche ans Leben, was er braucht um zufrieden und glücklich zu sein.
das ist eine sehr richtige Aussage,deshalb sollten andere auch nicht einem das Reisen schlecht machen oder das nicht reisen. Leben und leben lassen


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

05.12.2020 um 23:13
Ich bin schon als Kind mit meinen Eltern viel verreist und auch sonntags haben wir immer einen Ausflug gemacht.
REISEN wurde zu meiner Leidenschaft, die ich dann auch zu meinem Beruf gemacht habe.

Reisen oder Erlebnisse sind Erinnerungen, die man nie vergisst, an die man sich sein ganzes Leben erinnert. Von vielen abenteuerlichen Begegnungen erzähle ich immer wieder.
Ich bin froh, dass es diese Zeit in meinem Leben gab.
Heute bin ich ruhiger, brauche und will auch keine grossen Reisen mehr. Aber kleine Auszeiten, gerne öfters im Jahr, gönne ich mir.
Mir fehlt jetzt noch der passende Partner, 😬, aber ich verbringe auch gerne ein paar Tage alleine. Das ist Balsam für die Seele.


melden

Kein Bedürfnis weit zu reisen - verpasst man wirklich so viel?

06.12.2020 um 00:06
Ich bin leider echt ne Kultur Banausin, irgendwie habe ich nicht wirklich den Drang großartig zu verreisen..


melden